Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD MEP (ABS)
  Architekturepläne in MEP fehlerfrei ?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Architekturepläne in MEP fehlerfrei ? (1368 mal gelesen)
Miss Marple
Mitglied
Techn. Zeichnerin

Sehen Sie sich das Profil von Miss Marple an!   Senden Sie eine Private Message an Miss Marple  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Miss Marple

Beiträge: 7
Registriert: 07.10.2013

Windows 7 Enterprise, Service Pack 1
Processor Intel(R) Xeaon(R) CPU W3550 @ 3.07GHz 2.66 GHz
RAM 12 GB
64 Bit- Betriebssystem

erstellt am: 07. Okt. 2013 10:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo an Alle  !

Ich habe mal ne Frage, hat irgendjemand Probleme beim einspielen von Architekture-Pläne in MEP 2012 hat ?
Gibt es Probleme mit der Darstelung (Schraffuren, Punktstielen etc)?
Architekture arbeitet ja in Meter und MEP 2012 in Millimeter


Vielen Dank für Eure Antworten !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

linie2
Mitglied
Technischer Systemplaner


Sehen Sie sich das Profil von linie2 an!   Senden Sie eine Private Message an linie2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für linie2

Beiträge: 111
Registriert: 01.07.2010

AutoCAD MEP 2012
Windows 7 Pro
64Bit

erstellt am: 07. Okt. 2013 11:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Miss Marple 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Miss Marple und willkommen hier  ,

Wenn du SO fragst: nein
AutoCAD Architecture sowie auch MEP arbeiten mit Einheiten (ob Meter oder Milimeter ist erstmal völlig Wurscht..).
Viel kannst du über die Darstellungskonfiguration steuern.
Hast du denn schon ein konkretes Problem??
Achso, Systeminfos sind super  !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Miss Marple
Mitglied
Techn. Zeichnerin

Sehen Sie sich das Profil von Miss Marple an!   Senden Sie eine Private Message an Miss Marple  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Miss Marple

Beiträge: 7
Registriert: 07.10.2013

Windows 7 Enterprise, Service Pack 1
Processor Intel(R) Xeaon(R) CPU W3550 @ 3.07GHz 2.66 GHz
RAM 12 GB
64 Bit- Betriebssystem

erstellt am: 07. Okt. 2013 12:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank !

Nein ein konkretes Problem habe ich leider nicht.
Bei der vorige Version (RoCad) hatten wir das Problem,
das Striche durch die ganze Zeichnng und auch drüber hinaus liefen,
was wohl von der Schraffur kam.

Nun haben wir MEP 2012 und es wurde so umgestellt, dass wir nun in Metern zeichnen.
Was angeblich aus den genannten Gründen gemach wurde, mir fällt es etwas schwer es nachzuvollziehen, da jetzt beide Programe aus dem Hause Autodesk kommen und allgemein so ist, das Architekten in Metern und TGA in Millimeter zeichnen.

Welche weiteren Systeminfos währen wichtig? Wir haben Windows 7 ... die PCs sind recht gut ausgestattet...


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

linie2
Mitglied
Technischer Systemplaner


Sehen Sie sich das Profil von linie2 an!   Senden Sie eine Private Message an linie2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für linie2

Beiträge: 111
Registriert: 01.07.2010

AutoCAD MEP 2012
Windows 7 Pro
64Bit

erstellt am: 07. Okt. 2013 13:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Miss Marple 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Miss Marple:

Bei der vorige Version (RoCad) hatten wir das Problem,
das Striche durch die ganze Zeichnng und auch drüber hinaus liefen,
was wohl von der Schraffur kam.


Das liegt meist an Wänden, die nicht richtig miteinander verschnitten sind. Sowas ist aber fix in der Arch.-Zeichnung selbst behoben...
Wegen so etwas auf Meter umzustellen kann ich nicht wirklich nachvollziehen... 

Zitat:
Original erstellt von Miss Marple:

Welche weiteren Systeminfos währen wichtig?


Schau mal hier

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Miss Marple
Mitglied
Techn. Zeichnerin

Sehen Sie sich das Profil von Miss Marple an!   Senden Sie eine Private Message an Miss Marple  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Miss Marple

Beiträge: 7
Registriert: 07.10.2013

Windows 7 Enterprise, Service Pack 1
Processor Intel(R) Xeaon(R) CPU W3550 @ 3.07GHz 2.66 GHz
RAM 12 GB
64 Bit- Betriebssystem

erstellt am: 07. Okt. 2013 14:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich lese gerade das auch Darstellungsprobleme mit den Schnitthöhen der Module ein Problem waren.Und sogar teilweise Wände nicht dagestellt wurden.


nun mit Systeminfos 
Vielen Dank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

virtuelleWände
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von virtuelleWände an!   Senden Sie eine Private Message an virtuelleWände  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für virtuelleWände

Beiträge: 4
Registriert: 07.10.2013

AutoCad Architecture, MEP2012
Windows 7 Enterprise (64-Bit), Service Pack 1
RAM 6 GB
Grafik: NVIDIA GeForce 210

erstellt am: 07. Okt. 2013 15:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Miss Marple 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Zitat:
Original erstellt von Miss Marple:
Hallo an Alle    !

Ich habe mal ne Frage, hat irgendjemand Probleme beim einspielen von Architekture-Pläne in MEP 2012 hat ?
Gibt es Probleme mit der Darstelung (Schraffuren, Punktstielen etc)?
Architekture arbeitet ja in Meter und MEP 2012 in Millimeter


Vielen Dank für Eure Antworten !


Naja, einige Probleme. Wir müssen die Zeichnung immer skalieren, eben von m auf mm. Und dabei gibt es manchmal Objekte (meistens keine MEP-reinen Bauteile) die nicht mitskaliert werden. Die müssen wir dann aufwendig nacharbeiten. Das mit den Schraffurproblemen kenne ich, sind aber Einzelerscheinungen.


greetz

[Diese Nachricht wurde von virtuelleWände am 07. Okt. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

THoffeller
Moderator
CAD-Consulting, CAD-Schulungen, CAD-Entwicklung


Sehen Sie sich das Profil von THoffeller an!   Senden Sie eine Private Message an THoffeller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für THoffeller

Beiträge: 365
Registriert: 01.08.2003

AutoCAD MEP, Revit MEP, ABS, RoCAD schon immer (gibt es etwas Anderes?), ADT / ACA ab Version 2, IFC ;-), Programmierung mit .NET, ARX, VB, VBA
und einen notorisch zu langsamen Rechner

erstellt am: 07. Okt. 2013 16:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Miss Marple 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

mit den selben Einheiten sollte man Arbeiten, wenn Architektur und TGA im Projektnavigator zusammen EIN Projekt bearbeiten.
Sonst kann, unter anderem, der Assistent für die Ansichten nicht sauber die Referenzen einfügen. Neben Darstellungsproblemen gibt es sonst noch diverse Stolperfallen.

Wenn ich Pläne von außen bekommen (2D Architektur), würde ich diese nicht skalieren, sondern eine leere Datei mit meinem MEP Template anlegen, darin eine Referenz auf den AUFBEREITETEN 2D Architekturplan setzen und diese "Zwischendatei" in meinem Projekt weitervernwenden.
Dann habe ich auch keine Probleme mit falsch oder garnicht skalierten Objekten (BEschriftungen zu groß oder zu klein usw.)

Ich habe auf meiner Seite ein Tool, mit dem sich, neben der normalen Geometrie, auch Bemassungen und MTexte auf vonLayer zurücksetzen lassen. Dann kann man Architekturpläne sauber hinterlegen.
Da ich Haustechniker ins Herz geschlossen habe, gibt es das Tool umsonst ;-)
Download unter http://www.cad-development.de/index.php?id=400

Natürlich freue ich mich über Feedback und konstruktive Kritik.

------------------
Gruß,
Tim Hoffeller
www.cad-development.de
www.cad-academy.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Miss Marple
Mitglied
Techn. Zeichnerin

Sehen Sie sich das Profil von Miss Marple an!   Senden Sie eine Private Message an Miss Marple  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Miss Marple

Beiträge: 7
Registriert: 07.10.2013

Windows 7 Enterprise, Service Pack 1
Processor Intel(R) Xeaon(R) CPU W3550 @ 3.07GHz 2.66 GHz
RAM 12 GB
64 Bit- Betriebssystem

erstellt am: 07. Okt. 2013 17:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Herr Hoffeller,

verstehe ich es nun richtig, das es ein Schwachpunkt vom Projektnavigator ist ?
Eigentlich verwaltet er doch nur die X-Refs...
Was macht er denn noch alles, so dass er Darstellungen nicht richtig wiedergibt...
Einfügeunkt müsste er doch haben, oder? So ganz vestehe ich es nicht das er es zerhaut 

Rein Theoretisch müsste da beides ja von Autodesk kommt so sein (stell ich mir jetzt nun mal so vor) das er Navigator zu Programmieren ist, wie Einfügepunkt und Skalierungsfaktor .. so ähnlich als wenn man Xrefs manuell einfügt. Na gut dan fällt mir de LT-Faktor noch ein der sich umstellen müsste, oder? (Aber auch kein Grund Schraffuren über die Abgrenzung hinweg zu zeichnen, oder Wände verschwinden zu lassen  )    

Mögen sie mir auch noch berichen was es noch so an Stolperfallen gibt ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

virtuelleWände
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von virtuelleWände an!   Senden Sie eine Private Message an virtuelleWände  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für virtuelleWände

Beiträge: 4
Registriert: 07.10.2013

AutoCad Architecture, MEP2012
Windows 7 Enterprise (64-Bit), Service Pack 1
RAM 6 GB
Grafik: NVIDIA GeForce 210

erstellt am: 07. Okt. 2013 19:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Miss Marple 10 Unities + Antwort hilfreich


autocadHilfe_LTFaktor.png

 
Hallo,

ich glaube Miss Marple Sie bekommen gehörig etwas durcheinander und haben, ehrlich gesagt, von den genannten Punkten nicht den Hauch einer Ahnung.
Der Projektnavigator hat mit der Darstellung von Schraffuren einer einzelnen DWG nichts zu tun. Der Navigator verwaltet lediglich die Projektdaten in einer bestimmten Hierarchie. Die Referenzen, genauer der Hinweis auf eine Referenz, steht in jeder DWG selbst.
"Zerhauen" kann der Navigator nichts!
Der Einfügepunkt und der Skalierungsfaktor sind zeichnungsbezogene Einstellungen. Diese werden in der jeweiligen DWG gespeichert. Auch hier hat der Navigator seine Finger nicht im Spiel.
Und der LT Faktor kann nur vom Benutzer geändert werden, da dieser eben auch zeichungsabhängig ist. (siehe Screenshot der Autocad MEP Hilfe)

Bitte mal die Hilfe in MEP benutzen. Danke. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Miss Marple
Mitglied
Techn. Zeichnerin

Sehen Sie sich das Profil von Miss Marple an!   Senden Sie eine Private Message an Miss Marple  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Miss Marple

Beiträge: 7
Registriert: 07.10.2013

Windows 7 Enterprise, Service Pack 1
Processor Intel(R) Xeaon(R) CPU W3550 @ 3.07GHz 2.66 GHz
RAM 12 GB
64 Bit- Betriebssystem

erstellt am: 07. Okt. 2013 20:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo !

Wie erklären sie sich es denn, warum es besser ist, das Architekt und TGA in gleichen Einheiten arbeiten sollten, wenn sie einen Projektnavigator benutzen? (da es sonst Darstellungsprobleme, unsauberes referenzieren und dieverse weiter Stolpersteine gibt!!! ) ??? Wie kommen die zustande ?

Bin im übrigen jetzt sehr gespannt auf ihre Erklärung  .. sie scheinen es ja drauf zu haben 


Was der LT-Faktor ist weiß ich im übrigen 
auch wenn es für sie nicht so scheinen mag... Es war lediglich eine Anregung ,... das wenn der Navigator schon was regelt...er es auch übernehmen könnte...   

Zitat:
und haben, ehrlich gesagt, von den genannten Punkten nicht den Hauch einer Ahnung.

Hätte ich Ahnung, bräuchte ich die Fragen hier im Forum nicht stellen! Sollte ich hier an der falschen Adresse sein, bitte gerne mir Mitteilen !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

virtuelleWände
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von virtuelleWände an!   Senden Sie eine Private Message an virtuelleWände  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für virtuelleWände

Beiträge: 4
Registriert: 07.10.2013

AutoCad Architecture, MEP2012
Windows 7 Enterprise (64-Bit), Service Pack 1
RAM 6 GB
Grafik: NVIDIA GeForce 210

erstellt am: 07. Okt. 2013 21:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Miss Marple 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Miss Marple:
Hallo !

Wie erklären sie sich es denn, warum es besser ist, das Architekt und TGA in gleichen Einheiten arbeiten sollten, wenn sie einen Projektnavigator benutzen? (da es sonst Darstellungsprobleme, unsauberes referenzieren und dieverse weiter Stolpersteine gibt!!! ) ??? Wie kommen die zustande ?

Bin im übrigen jetzt sehr gespannt auf ihre Erklärung   .. sie scheinen es ja drauf zu haben  


Das ist es was ich meine. Sie verstehen nicht, dass diese Darstellungsprobleme unabhängig vom Projektnavigator existieren. Öffnen Sie diese Dateien über den Öffnen-Dialog von Autocad und nicht über den Projektnavigator, haben Sie die gleichen Probleme.

Zitat:


Was der LT-Faktor ist weiß ich im übrigen  
auch wenn es für sie nicht so scheinen mag... Es war lediglich eine Anregung ,... das wenn der Navigator schon was regelt...er es auch übernehmen könnte...     

Der Navigator stellt NUR die Projektstruktur, sonst nichts. Und Autodesk wird bestimmt nicht den Projektnavigator wegen eines Users umschreiben, nur weil dieser sich nicht an das halten kann, was andere für selbstverständlich halten.

Zitat:


Hätte ich Ahnung, bräuchte ich die Fragen hier im Forum nicht stellen! Sollte ich hier an der falschen Adresse sein, bitte gerne mir Mitteilen !


Doch doch, Sie sind hier schon richtig, nur sollten Sie die Antworten auch annehmen und verstehen wollen 

greetz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

virtuelleWände
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von virtuelleWände an!   Senden Sie eine Private Message an virtuelleWände  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für virtuelleWände

Beiträge: 4
Registriert: 07.10.2013

AutoCad Architecture, MEP2012
Windows 7 Enterprise (64-Bit), Service Pack 1
RAM 6 GB
Grafik: NVIDIA GeForce 210

erstellt am: 07. Okt. 2013 21:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Miss Marple 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von THoffeller:

Ich habe auf meiner Seite ein Tool, mit dem sich, neben der normalen Geometrie, auch Bemassungen und MTexte auf vonLayer zurücksetzen lassen. Dann kann man Architekturpläne sauber hinterlegen.
Da ich Haustechniker ins Herz geschlossen habe, gibt es das Tool umsonst ;-)
Download unter http://www.cad-development.de/index.php?id=400

Natürlich freue ich mich über Feedback und konstruktive Kritik.


Danke für das tool! Werde es morgen mal ausprobieren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Miss Marple
Mitglied
Techn. Zeichnerin

Sehen Sie sich das Profil von Miss Marple an!   Senden Sie eine Private Message an Miss Marple  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Miss Marple

Beiträge: 7
Registriert: 07.10.2013

Windows 7 Enterprise, Service Pack 1
Processor Intel(R) Xeaon(R) CPU W3550 @ 3.07GHz 2.66 GHz
RAM 12 GB
64 Bit- Betriebssystem

erstellt am: 08. Okt. 2013 07:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen 

Gut es liegt nicht am Projektnavigator,...habe ich kein Problem zu verstehen 
und alle anderen müssten auch das Problem haben, auch verstanden.

Wie verstehen Sie diesen Satz (v. T Hoffeller) ?

Zitat:
mit den selben Einheiten sollte man Arbeiten, wenn Architektur und TGA im Projektnavigator zusammen EIN Projekt bearbeiten.
Sonst kann, unter anderem, der Assistent für die Ansichten nicht sauber die Referenzen einfügen. Neben Darstellungsproblemen gibt es sonst noch diverse Stolperfallen

Es gibt für mich einen Sinn das es schöner ist, wenn beide gleiche Einheiten benutzen in diesem Fall. Auch für mich kein Problem zu verstehen 
Aber nicht wirklich wo die Darstellungsprobleme herkommen (soweit ich weiss geht es nicht nur um Ansichten ?  und warum andere sie "anscheinend" nicht haben, bzw. nicht so gravierend das eine Meterumstellung nötig ist..Wie ich auch von dir höre, sind es nur Einzelerscheinungen 

Wichtig war für mich zu hören, wie gravierend andere die Probleme haben.
Vielen Dank an linie2 und auch T. Hoffeller. Ihr habt mich schon in kleines Stück weitergebracht


(Die Frage was kriegt MEP da mit der Skalierung nicht umgesetzt bleibt ? (Diesen Teil muß ich zum Glück auch ncht verstehen, da wir eine Service-Abteilung und die sich damit auseinandersetzt hoffe ich zumindest  oder vielleicht ja auch schon bei Autodesk angekommen ist)


Für das Tool danke ich auch, und denke das es unser MEP-Service gut gebrauchen kann   

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Miss Marple
Mitglied
Techn. Zeichnerin

Sehen Sie sich das Profil von Miss Marple an!   Senden Sie eine Private Message an Miss Marple  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Miss Marple

Beiträge: 7
Registriert: 07.10.2013

Windows 7 Enterprise, Service Pack 1
Processor Intel(R) Xeaon(R) CPU W3550 @ 3.07GHz 2.66 GHz
RAM 12 GB
64 Bit- Betriebssystem

erstellt am: 08. Okt. 2013 07:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Aber sollte mir es jemand mit einfachen Worten erklären können, freue ich mich natürlich über die Hilfe es zu verstehen und der Horizonterweiterung 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz