Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD MEP (ABS)
  Wanddurchbruch

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Wanddurchbruch (5059 mal gelesen)
gullof
Mitglied
techniker

Sehen Sie sich das Profil von gullof an!   Senden Sie eine Private Message an gullof  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gullof

Beiträge: 5
Registriert: 13.12.2009

erstellt am: 13. Dez. 2009 00:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hi all,

Ich bin grade dabei in MEP Wanddurchbrüche und Aussparungen zu erstellen. Die Aussparung wie z.b. ein Schlitz vom Boden zur Decke kann ich schon. Aber wenn ich ein Durchbruch erstellen will. Sieht das in der Drauf-Sicht Normgerecht aus. Aber sobald ich umschalt in der Isometrischen Ansicht. Hab ich keinn Durchbruch sondern Ein ganzer Streifen von der Wand fehlt. Dies möcht ich jetzt ändern, so das man in der Isometrischen Ansicht Den Durchbruch erkennen kann. Und trotzdem in der Drauf-Sicht das Durchbruchsymbol nicht von der Wand überlagert wird.

Also kurz gesagt, wie gestalte ich Wanddurchbrüche ?


danke im vorraus :-)

------------------
Achtung! Anfänger :-)

[Diese Nachricht wurde von gullof am 13. Dez. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

erstellt am: 14. Dez. 2009 06:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für gullof 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi und Herzlich Willkommen bei cad.de!

Zuerst einmal die Frage: Mit welcher Version arbeitest du?
Wie erstellst du den Wanddurchbruch? Beispiel eine 11,5cm starke MW-Wand. Was sind z.b. die Abmessungen deines Durchbruchs, welches Befehlswerkzeug nimmst du? Kannst du mal eine Wand mit einem Durchbruch posten? Welche Darstellung ist aktiv (das habt ihr MEPler doch, oder?)

------------------
Gruß Yvonne
Inoffizielle ADT-Help-Site

Bietet dir jemand eine Lösung an, dann freue dich und sei dankbar - es gibt Leute, die Probleme haben für die es keine Lösungen gibt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gullof
Mitglied
techniker

Sehen Sie sich das Profil von gullof an!   Senden Sie eine Private Message an gullof  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gullof

Beiträge: 5
Registriert: 13.12.2009

erstellt am: 14. Dez. 2009 16:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

danke für deine Hilfe erstmal :-)

Also ich benutze autocad 2010 MEP.

Mir gehts generell darum wie ich ein Wanddurchbruch erstelle.

z.b. nehmen wir an. Ich hab eine wand die ist 2.75 hoch und 36.5 stark und 5m lang.

jetzt habe ich die Wand via Autocad 2010 MEP Architektur gezeichnet. Die Wand ist ja schon in der Werkzeugliste vorgegeben.

Wenn die Wand steht und ich nun ein Durchbruch machen will z.b. oberhalb der Wand in der Mitte ein WD 50/50. z.b. Für Rohrleitungen. Da weiß ich nicht wie ich genau den Wanddurchbruch erstellen soll.

Ich hab jetzt mal die Werkzeugliste Aussparungen geladen und ein bischen herumexperimentiert. Und bekomme auch nun Wandschlitze hin.  In der Draufssicht werden die mir aber nur angezeigt wenn ich vom Boden bis Decke eine Senkrechten Schlitz erstelle.

Also kurz gesagt mein Problem ist das ich nicht weiß wie genau man  Aussparungen und Wanddurhcbrüche erstellt so das sie auch in der Draufsischt auch sichtbar sind.


------------------
Achtung! Anfänger :-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

erstellt am: 15. Dez. 2009 07:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für gullof 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

deine Aussparung muss ein MV-Block sein. Die Darstellung muss stimmen, am besten ist, du postest deine Datei, dann kann jemand (leider nicht ich, da ich nur 2005 habe) mal draufschauen. Ich glaube, da gab es früher mal fehlende Häkchen. Zudem kannst du die MV-Blöcke als Überlagerung der Wand abziehen.

------------------
Gruß Yvonne
Inoffizielle ADT-Help-Site

Bietet dir jemand eine Lösung an, dann freue dich und sei dankbar - es gibt Leute, die Probleme haben für die es keine Lösungen gibt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gullof
Mitglied
techniker

Sehen Sie sich das Profil von gullof an!   Senden Sie eine Private Message an gullof  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gullof

Beiträge: 5
Registriert: 13.12.2009

erstellt am: 16. Dez. 2009 18:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


sym19-11-09.rar

 
hier mal die datei.

Wanddurchbruch ist mal nur so gezeichnet, so das man es im 2d modus sehen kann. Wie gesagt hab ich da meine probleme wie ich ein "richtigen" Wanddurchbruch zeichne.

links vom fenster hab ich den wandschlitz durch "verschneidung- direkt bearbeiten" bearbeitet.

Und rechts vom Fenster hab ich ein Aussparungs-Block benutzt. wobei das Aussparungsymbol in 1:100 ausgeblendet wird. Möcht ich aber gern weiterhin sehen.

------------------
Achtung! Anfänger :-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

erstellt am: 20. Dez. 2009 17:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für gullof 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

eigentlich würde ich immer das "Aussparungssymbol", also den MV-Block nehmen. Wie du einen MV-Block in unterschiedlichen Darstellungen sichtbar bekommst, solltest du in der Hilfe und einem guten Handbuch finden.
Den MV-Block kannst du dann als Überlagerung von der Wand abziehen.

Da du MEP 2010 hast, kann ich mir die Datei nicht ansehen.

Deine Frage zeigt mir, dass du von den Grundlagen des MEP und ACA eigentlich keine Ahnung hast, oder? (Ich will dir ja nicht zu nahe treten...) Das Forum ist aber nicht dafür da, ganze Grundlagen zu vermitteln. Also, vielleicht solltest du mal eine Schulung machen, oder dir zumindest mal ein Handbuch zulegen, in dem die Grundlagen vermittelt werden.

------------------
Gruß Yvonne
Inoffizielle ADT-Help-Site

Bietet dir jemand eine Lösung an, dann freue dich und sei dankbar - es gibt Leute, die Probleme haben für die es keine Lösungen gibt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz