Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD MEP (ABS)
  Image Datei für Installation

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Image Datei für Installation (1198 mal gelesen)
Torero
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Torero an!   Senden Sie eine Private Message an Torero  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torero

Beiträge: 742
Registriert: 29.09.2004

erstellt am: 17. Aug. 2009 14:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen

Da wir über eine Netwerklizenzen verfügen habe ich eine Image-Datei
auf dem Server vorinstalliert.
Die Idee ist nachher das MEP 2010 via Netzwerk von einen x-beliebigen
PC aus über das Image zu installieren.

Installation von einem x-beliebigen PC hat bereits funktioniert.

Was leider nicht funktioniert ist die Übernahme der Pfade in den Optionen
welche ich im Image-File voreingestellt habe.

Folgendes habe ich auf dem Server deponiert und möchte auch zugreifen
können:
(dies habe ich im Image so voreingestellt)

-Plotters
-PMP-Files
-Plot Styles
-Zeichnungsvorlagendatei
-Vorlagedateiname für SNEU


Obwohl alle diese Ordner im Sever Freigegeben wurde und jeder User über
lokale Adminrechte verfügen sind die Verknüpfungen nicht zu Stande gekommen.

Alle Server Verknüpfungen haben nicht statt gefunden.
Alle lokalen Verknüpfungen haben statt gefunden.

Anstelle zum Server zu verknüpfen tut mir MEP die Verknüpfung auf Lokal wie folgender
Beispiel ausführen:
C:\ProgramaData\Autodesk\MEP 2010\deu\Plotters

Ach ja...... Beim ersten starten von MEP2010 Global fragt mir MEP ob man da etwas emigrieren muss. Da klicke ich auf Abbrechen. MEP Startet problemlos.

Weiss da jemand Bescheid was man da machen kann damit dies auch richtig verknüpft?
Wo habe ich etwas vergessen?


Vielen Dank

Gruss, Torero

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Basster
Mitglied
CAD-Administrator


Sehen Sie sich das Profil von Basster an!   Senden Sie eine Private Message an Basster  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Basster

Beiträge: 53
Registriert: 07.12.2005

DELL
Precision M6500
Win7 64-Bit
<P>ADT 2006-2012
Rocad 7.60
<P>ADT 2007
ABS 2007
<P>ACA 2008
MEP 2008-2012

erstellt am: 27. Aug. 2009 09:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Torero 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

also bei der 2008er habe ich das mal hinbekommen, war allerdings auch ein ziemlicher Akt, also hat mich knapp 4-5 Versuche gekostet bei der Imageerstellung.

Wenns klappt kann ichs nur empfehlen, dann ist die Installation der Rechner absolut problemlos.

Was ich dir sagen kann ist jetzt leider nur noch aus meiner Erinnerung von vor ca. 2 Jahren und in der Zeit hat sich auch das Installationsprogramm geändert. Aber vielleicht hilfts ja.

Ich hab auf jeden Fall mit einer lokalen Installation angefangen, von der dann die Daten auf dem Server platziert. Dadrin auch die ARG Profil Dateien angepasst, die dann in das Image gepackt, sowohl die Datei, als auch die Verknüpfungen dann im Image angelegt.
Es hat sich auch herausgestellt, dass einige der Standardpfade nicht geändert werden können, dann läuft aber gar nichts mehr.

Ein ganz andere Alternative ist alles auf Standard zu lassen und nach der Installation nur die Profile mit geänderten Pfaden zu importieren. Nach der Grundinstallation. Dann hat man allerdings einige Daten sowohl auf dem Server, als auch auf dem Rechner. Hat nen Vorteil wenn man Laptopnutzer hat. Sonst muß man denen später die Serverdaten manuell rüberkopieren und dann auch die Profile wieder anpassen.

Bei weiteren Fragen, bitte melden...
Gruß
Dirk

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torero
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Torero an!   Senden Sie eine Private Message an Torero  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torero

Beiträge: 742
Registriert: 29.09.2004

erstellt am: 27. Aug. 2009 09:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Dirk

vielen Dank für deine Infos.

Ich konnte alles soweit installieren in der Image File.
Jetzt habe ich folgendes:

In welche Datei schreibt MEP 2010 die Benutzereinstellungen?

Kann man nicht z.B. eine Datei (cui oder arg??) von meinem Rechner in
einem anderen kopieren?
Ziel ist dass alle User die gleichen Werkzeugeinteillungen oder
die gleiche Zeichnungsfensterfarben etc. besitzen.

Diese Einstellungen müsste doch MEP in einer Datei schreiben, oder?


Gruss, Torero

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joeycool
Mitglied
Ingenieur TGA


Sehen Sie sich das Profil von joeycool an!   Senden Sie eine Private Message an joeycool  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joeycool

Beiträge: 1447
Registriert: 01.06.2004

MEP/ACA 2008 - 2016; 2017 (im Testbetrieb)
WIN7-64bit
NVDIA Quadro K 2200

erstellt am: 27. Aug. 2009 10:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Torero 10 Unities + Antwort hilfreich

also, wenn Du das Profil bei fertig konfigurierten rechner exportierst, und beim neuen importierst, hats Du eigentlich alles drin.

Vorraussetzung ist, daß Du Deine angepasste CUI oder besser noch UnternehmensCUI (denn nur hier werden ja die Anpassungen vorgenommen, und nicht etwa in de Haupt CUI!!) auf einem Server liegen hast, und in den Optionen den Pfad hierfür entsprechend gesetzt hast.

Joeycool

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torero
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Torero an!   Senden Sie eine Private Message an Torero  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torero

Beiträge: 742
Registriert: 29.09.2004

erstellt am: 27. Aug. 2009 11:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Joeycool

Ich möchte am liebsten nichts exportieren und bei 30 Usern importieren.
Ich würde am liebsten eine oder 2 Dateien im MEP2010 Ordner (im Explorer)
auswechseln, geht das nicht?

Mich würde interessieren um welchem Pfad es sich in den Optionen handelt
dass Du ansprichst?

Übrigens, Frage:

Heisst im MEP2010 die cui-Datei tatsächlich cui, resp. wenn man im Explorer nach cui sucht findet man da was?

Danke

Torero

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joeycool
Mitglied
Ingenieur TGA


Sehen Sie sich das Profil von joeycool an!   Senden Sie eine Private Message an joeycool  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joeycool

Beiträge: 1447
Registriert: 01.06.2004

MEP/ACA 2008 - 2016; 2017 (im Testbetrieb)
WIN7-64bit
NVDIA Quadro K 2200

erstellt am: 27. Aug. 2009 11:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Torero 10 Unities + Antwort hilfreich

also, du musst Dich mal in das autocad Thema cui reinfummeln (hier im autocad Forum findet sich auch einiges dazu, was Du brauchst, lässt sich aus meiner Sicht mit einer Unternehmens CUI gut lösen.

Für diese Unternehmens CUI kannst Du in den Optionen unter Dateien den Pfad angeben. Und wenn Du das bei jeder Installation machst, hast Du es. Dieser Pfad ist allerdings auch in den Profilen gespeichert, daher meine Idee, die Profile zu exportieren, dann hast Du nämlich alles Pfade gleich übertragen.

Das CUI Format in 2010 heißt CUIX, es wird aber automatisch aus einer bestehenden CUI erzeugt.

Joeycool

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torero
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Torero an!   Senden Sie eine Private Message an Torero  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torero

Beiträge: 742
Registriert: 29.09.2004

erstellt am: 27. Aug. 2009 11:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

und wenn ich meine cuix datei in den anderen usern rüberspiele/ kopiere, geht das net?

"Für diese Unternehmens CUI kannst Du in den Optionen unter Dateien den Pfad angeben"

Ich habe gesehen dass in den Optionen unter  Anpassungsdateien "Unternehmens-Anpassungsdatei" bei mir leer ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joeycool
Mitglied
Ingenieur TGA


Sehen Sie sich das Profil von joeycool an!   Senden Sie eine Private Message an joeycool  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joeycool

Beiträge: 1447
Registriert: 01.06.2004

MEP/ACA 2008 - 2016; 2017 (im Testbetrieb)
WIN7-64bit
NVDIA Quadro K 2200

erstellt am: 27. Aug. 2009 11:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Torero 10 Unities + Antwort hilfreich

Doch, geht natürlich auch, aber dann natürlichj in das gleiche Verzeichnis. Der Charme der Server Lösung ist, daß wenn Du später Anpssungen vornimmst, Du sofort auf allen Plätzen vorhanden sind.

Und natürlich ist Dein Pfad leer, das bedeutet, daß Du das was eintragen kannst, sollst, darfst..

Aber wie gesagt, ohne Verstehen der CUI Philosophie (speziell der Unternehmens CUI) wirdst Du Dir die Vorteile des Systems kaum erschließen können.

Joeycool

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torero
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Torero an!   Senden Sie eine Private Message an Torero  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torero

Beiträge: 742
Registriert: 29.09.2004

erstellt am: 27. Aug. 2009 11:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ok ich weiss, ich muss aber nicht alles wissen.
Möchte gerne das jetzt alle User das gleiche haben.

Ich habe geshen dass ich über 3 cuix im MEP2010 verfüge
Pfade:

C:\AutoCad MEP 2010\Support\AcImpressionPlaceholder.cuix
C:\AutoCad MEP 2010\UserDataCacheMepDach\AcaMepDach.cuix
C:\AutoCad MEP 2010\UserDataCacheMepDach\MEP_DACH.cuix

wo müsste ich die cuix datei bei den Usern erstetzen damit sie
die gleichen einstellungen haben haben wie ich?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torero
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Torero an!   Senden Sie eine Private Message an Torero  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torero

Beiträge: 742
Registriert: 29.09.2004

erstellt am: 27. Aug. 2009 11:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ok ich weiss, ich muss aber nicht alles wissen.
Möchte gerne das jetzt alle User das gleiche haben.

Ich habe geshen dass ich über 3 cuix im MEP2010 verfüge
Pfade:

C:\AutoCad MEP 2010\Support\AcImpressionPlaceholder.cuix
C:\AutoCad MEP 2010\UserDataCacheMepDach\AcaMepDach.cuix
C:\AutoCad MEP 2010\UserDataCacheMepDach\MEP_DACH.cuix

oder genügt nicht eine arg Datei zu kopieren oder so?
wo müsste ich die cuix datei bei den Usern erstetzen damit sie
die gleichen einstellungen haben haben wie ich?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joeycool
Mitglied
Ingenieur TGA


Sehen Sie sich das Profil von joeycool an!   Senden Sie eine Private Message an joeycool  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joeycool

Beiträge: 1447
Registriert: 01.06.2004

MEP/ACA 2008 - 2016; 2017 (im Testbetrieb)
WIN7-64bit
NVDIA Quadro K 2200

erstellt am: 27. Aug. 2009 13:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Torero 10 Unities + Antwort hilfreich

das oder so vom kopieren heißt importieren, und statt hier zu schreiben hätte ich wahrscheinlich an Deiner Stelle schon das (funktinierende) Profil an 30 Plätzen importiert, Du merkst schon, daß wir uns hier etwas im Kreis drehen und gerade wieder zurück auf Start sind..

Und Du musst natürlich nicht alles wissen, ber wenn Du administratoren Aufgaben wahrnehmen willst, vieleicht doch etwas mehr, als der normale user.

Joeycool

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torero
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Torero an!   Senden Sie eine Private Message an Torero  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torero

Beiträge: 742
Registriert: 29.09.2004

erstellt am: 27. Aug. 2009 13:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Auf den 30 Arbeitsplätze ist das MEP2010 noch nicht installiert.
Aber ich bereite mich vor.
Natürlich würde ich gerne ein bisschen mehr über dieses Thema
wissen. Ich bin auch seeehr dankbar für deine hilfe.

Am einfachsten glaube ich, ist doch die ARG Datei zu importieren.
Ich habe es soeben getestet.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Haehnchen
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Haehnchen an!   Senden Sie eine Private Message an Haehnchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Haehnchen

Beiträge: 2
Registriert: 10.09.2009

erstellt am: 10. Sep. 2009 09:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Torero 10 Unities + Antwort hilfreich

ich stehe aktuell vor dem gleichem Problem.
Wie verteile ich eine Profildatei zentral (ab der 2010er Version)?

Bisher (ich glaub seit 10 Jahren) wurde es hier wie folgt gemacht:
Es wurde eine zentrale Profildatei erstellt und diese auf einen für alle User zugänglichen Netzwerkpfad gelegt. Es wurde dann die AutoCAD (Mechanical) Verknüpfung mit dem Pfad dieser Profil erweitert (z.B. über Admin-Image oder Loginskript).

"%ProgramFiles%\Autodesk\ACADM 2009\acad.exe"  /p Z:\pfad\profilename.arg /nologo

Nach dem Aufrufen wurde dann, wenn das Profil nicht vorhanden war, automatisch von AutoCAD die arg Datei importiert und das profil gesetzt.

Wie gesagt bisher. Ab der 2010 Version  nimmt der /p Parameter nur noch Profilnamen entgegen. Somit muss vorher das Profil importiert werden.
Ich habe allerdings über 60 Rechner (zwar nicht auf allen relavant) wo AutoCAD installiert werden muss. Die Import Geschichte per Hand kommt somit für mich nicht in Frage.
Es muss sicherlich irgendeine Möglichkeit von Autodesk gegeben dieses hinzubekommen, oder?

Vielleicht hat da einer ja schon etwas entwickelt. Wenn nicht in ca. 2 Monaten brauch ich irgendetwas sinnvolles, ich werde dann meine Lösung hier weitergeben, sollte keiner etwas hier zu Wissen. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torero
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Torero an!   Senden Sie eine Private Message an Torero  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torero

Beiträge: 742
Registriert: 29.09.2004

erstellt am: 30. Sep. 2009 07:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Haehnchen

ich habe es folgendermassen gemacht:

Diese Installation wie unten Beschrieben wurde bereits an 3 PC’s durchgeführt und scheint soweit zu laufen.

Ziel der Installation:
-Die Installation sollte bei alle 30 PC’s gleich aussehen.
-Nur 1 CAD Admin kann über der Globale Einstellungen (in Hauptcui) verfügen.
-Jeder User hat die Möglichkeit für sich alleine in seinem Profil die Werkzeugkasten so einrichten zu können wie er möchte.


Einmalige Serverinstallation

1. ImageFile auf dem Server anlegen (inkl. Pfade für Plotter, Templates etc.)
2. Geh an mein Arbeitsplatz und installiere von Netzwerk aus das MEP2010
3. Starte das installierte MEP 2010 und lade alle Lisp-Files (habe Pfade  etc. in der Image festgelegt).
4. Kopiere im CUI-Editor die Haupt cui in eine Unternehmer cui.
        In der Unternehmer cui verschiebe ich z.B. die Arbeitsbereiche von  der Hauptcui
        In der Unternehmer cui kann niemand nachher etwas Ändern, die        platziere ich irgendwo auf dem Server und gebe in den Optionen vom MEP2010 den Pfad an wo sie sich befindet.
5. Erstelle im gleichem Editor aus der Hauptcui eine custom.cuix welcher ich vorerst auf dem Server abspeichere und mir Lokal auf mein PC. Ziel ist dass nachher alle User dort drauf eigene Einstellungen, sprich Platzierungen der Werkzeugkasten selber bestimmen/ erstellen können.
6. Im gleichen Editor lade ich diese custom.cuix (von meine root) als Partielle Anpassungsdatei ein.
7. Exportiere das Profil (ARG) und platziere es auf dem Netzwerk.

Installieren des MEP2010 an einer Arbeitsstation

1. Einloggen als Admin wenn User nicht am Arbeitsplatz ist.
2. Von der Image-File aus installieren (automatisch, dauer ca.15min)
3. Sobald User da ist lokal anmelden.
4. Kopiere die custom.cuix vom Server auf den Rechner (ich könnte es auch in einer einer Batch- Datei verpacken)
5. MEP2010 Starten und in den Optionen das Profil (ARG) vom Server importieren.
6. Lisp’s alle laden da sonst leider nicht automatisch läuft.
7. Neuer Arbeitsbereich mit Username anlegen und die restlichen Arbeitsbereiche im CUI Editor von der Hauptcui löschen, sonst habe ich viele Wolken und Fragezeichen auf den Werkzeugicons, da doppelt mit der Unternehmer cui.
8. Immer noch im Editor lade ich die custom.cuix als Partielle Anpassungsdatei.

So habe ich es bis jetzt gemacht.

Hat jemand etwas zu sagen?

Gruss, Torero

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz