Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD MEP (ABS)
  Anfänger Gewürge

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Anfänger Gewürge (2435 mal gelesen)
joeycool
Mitglied
Ingenieur TGA


Sehen Sie sich das Profil von joeycool an!   Senden Sie eine Private Message an joeycool  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joeycool

Beiträge: 1447
Registriert: 01.06.2004

MEP/ACA 2008 - 2016; 2017 (im Testbetrieb)
WIN7-64bit
NVDIA Quadro K 2200

erstellt am: 19. Jan. 2007 15:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


fenster.jpg


3D_schrott.jpg

 
Ich hangel mich grade durch das 1. Tutorial durch und gar seltsames passiert....

1. eher banal: meim Menü Fenster kommt recht breit daher, siehe bild 1, wer macht denn sowas, und geht das wieder wech???

2. Verzweiflung: Meine Lüftung sah in 2 D so klasse aus, und jetzt das, nix hängt zusammen   
bin 3 D Neuling, und verdammt sicher, das der fehler bei mir liegt, aber wo???

desperately seeking
Joeyuncool

by the way, wie komm ich eigentlich an die alten rocad tutorials für abwasser usw. dran


ich habe grade noch mal geschaut, ich hab es anscheined irgendwie geschaft, mir meine ganzen 3 D Informationen aus der Zeichnung zu schießen, aber wie  

[Diese Nachricht wurde von joeycool am 19. Jan. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

THoffeller
Moderator
CAD-Consulting, CAD-Schulungen, CAD-Entwicklung


Sehen Sie sich das Profil von THoffeller an!   Senden Sie eine Private Message an THoffeller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für THoffeller

Beiträge: 365
Registriert: 01.08.2003

AutoCAD MEP, Revit MEP, ABS, RoCAD schon immer (gibt es etwas Anderes?), ADT / ACA ab Version 2, IFC ;-), Programmierung mit .NET, ARX, VB, VBA
und einen notorisch zu langsamen Rechner

erstellt am: 19. Jan. 2007 15:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für joeycool 10 Unities + Antwort hilfreich


Darstellungen.jpg


Zeichnungsstatusleiste.jpg

 
Hallo ;-)
also, das Fenstermenü ist deshalb so breit, weil unten (letzter Eintrag) eine dwg auf ist, die einen langen pfad / Namen hat...

Das System sieht gut aus. Ist halt nur in 2D dargestellt...
Schalte mal in der Darstellungsverwaltung auf die ABS DACH Modell oder Ausführung 1-50 um. Dann sieht es schon Besser aus, oder ;-)

Die Formteile liegen deshlab auf unterschiedlichen z-Koordinaten, weil die Variable project im ABS-Dach Setup auf 2 steht...

Alles Klar?

Gruß

------------------
Tim Hoffeller

www.cad-development.de
skype : thoffeller

Viele Wege führen zu RoCAD ...
... eigentlich Alle ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joeycool
Mitglied
Ingenieur TGA


Sehen Sie sich das Profil von joeycool an!   Senden Sie eine Private Message an joeycool  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joeycool

Beiträge: 1447
Registriert: 01.06.2004

MEP/ACA 2008 - 2016; 2017 (im Testbetrieb)
WIN7-64bit
NVDIA Quadro K 2200

erstellt am: 19. Jan. 2007 16:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

uiiiih

das mit dem fenster ist wirklich banal 

aber die Darstellung auf Modell-- ist ja irre, ist tatsächlich alles noch in 3 D da und heile wow

aber wo stand es dann vorher, und wer war das, ich etwa??

variable auf 2 im setup? -- was immer es ist, ich krieg es raus, näxte woche
thanx und häppie wiekend

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ro-mic
Mitglied
Staatl. gepr. Techniker (Sanitär-Heizung-Klima) AutoCAD Certified Professional


Sehen Sie sich das Profil von ro-mic an!   Senden Sie eine Private Message an ro-mic  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ro-mic

Beiträge: 226
Registriert: 05.11.2003

web4mep.de

erstellt am: 22. Jan. 2007 10:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für joeycool 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo joeycool,

in der 3D-Schrott-Datei wurden die Formteile in 2D auf die tatsächliche Höhe projeziert. Das hat den Vorteil, dass verdeckte Objekte über die Werkzeugpalette "ABS Visuelle Stile" verdeckt gerechnet werden können (darunterliegende gestrichelt). Man kann über dieselbe Palette alle Formteile auf Höhe 0 (Null) projezieren lassen.

------------------
Gruß
Michael Gehrlein
http://www.autocad-haustechnik.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joeycool
Mitglied
Ingenieur TGA


Sehen Sie sich das Profil von joeycool an!   Senden Sie eine Private Message an joeycool  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joeycool

Beiträge: 1447
Registriert: 01.06.2004

MEP/ACA 2008 - 2016; 2017 (im Testbetrieb)
WIN7-64bit
NVDIA Quadro K 2200

erstellt am: 22. Jan. 2007 15:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hmmh, die Variable hab ich gefunden, nicht ganz einfach, da variablen eingabe (wie bei acad) nicht funzt und im setup fensetr die v. nicht alphabetisch geordnet sind..., aber irgendwann hab ich sie entdeckt...
aber welche option statt der 2 wäre richtig, die optionen sind nicht gerade selbst erklärend  

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joeycool
Mitglied
Ingenieur TGA


Sehen Sie sich das Profil von joeycool an!   Senden Sie eine Private Message an joeycool  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joeycool

Beiträge: 1447
Registriert: 01.06.2004

MEP/ACA 2008 - 2016; 2017 (im Testbetrieb)
WIN7-64bit
NVDIA Quadro K 2200

erstellt am: 22. Jan. 2007 15:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

nach einem tach abs werden die Phänomene bizarrer
ich möchte jetzt gerne eine Abwasserleitung im Grundriss zeichnen, bei Einfügen des Formteils (Abzweig) wird das Teil als Ansicht dargestellt, geh ich in die Ansicht, hängt am Cursor die Grundrissdarstellung.

Wann, wie oder wo hab ich denn jetzt das Korrdinatensystem geschüttelt?

joeyuncool

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ro-mic
Mitglied
Staatl. gepr. Techniker (Sanitär-Heizung-Klima) AutoCAD Certified Professional


Sehen Sie sich das Profil von ro-mic an!   Senden Sie eine Private Message an ro-mic  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ro-mic

Beiträge: 226
Registriert: 05.11.2003

web4mep.de

erstellt am: 23. Jan. 2007 10:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für joeycool 10 Unities + Antwort hilfreich

Tab-Taste für x-Rotation, Umschalt gedrückt halten und Tab-Taste für y-Rotation. Bitte darauf achten, dass das BKS auf die jeweilige Ansicht eingestellt ist.

------------------
Gruß
Michael Gehrlein
http://www.autocad-haustechnik.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joeycool
Mitglied
Ingenieur TGA


Sehen Sie sich das Profil von joeycool an!   Senden Sie eine Private Message an joeycool  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joeycool

Beiträge: 1447
Registriert: 01.06.2004

MEP/ACA 2008 - 2016; 2017 (im Testbetrieb)
WIN7-64bit
NVDIA Quadro K 2200

erstellt am: 24. Jan. 2007 10:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

na wunderbar, geht doch. 
den tab befehl kannte ich schon aus dem tutorial, aber die kombination mit shift noch nicht.
aber woher soll der arme user das wissen, die online hilfe hält sich da extremst zurück, und irgendwie ist es nicht fair, das man erst noch ein Handbuch erwerben muss, um die grundlegenden Zeichnungsfunktionen eines Programms dokumentiert zu bekommen....

Vielleicht legt ja autodesk noch mal ne schippe drauf, die implementierten adt Unterlagen sind da echt beipielhaft  
Auf jeden Fall danke
Joey

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ro-mic
Mitglied
Staatl. gepr. Techniker (Sanitär-Heizung-Klima) AutoCAD Certified Professional


Sehen Sie sich das Profil von ro-mic an!   Senden Sie eine Private Message an ro-mic  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ro-mic

Beiträge: 226
Registriert: 05.11.2003

web4mep.de

erstellt am: 25. Jan. 2007 09:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für joeycool 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

für RoCAD 7 gibt es ein Referenzhandbuch und ein Trainingshandbuch.
Das Referenzhandbuch konnte für Ro7-Anwender per beiliegendem Cupon  kostenlos bei MuM nachbestellt werden. Das Schulungshandbuch kann für ca. EUR 40 bestellt werden.
Wegen der kurzfristigen Übernahme von Autodesk ist für ABS 2007 kein Handbuch veröffentlicht worden. Ro7-Handbücher sind jedoch identisch mit den Funktionen von ABS 2007. Vielleicht mal freundlich bei MuM nachfragen, ob noch Ro7-Handbücher verfügbar sind.
Da dieses Jahr sicher ABS 2008 erscheinen wird, ist es gut möglich, dass ein neues Handbuch erscheinen wird.
Eine PDF-Datei zum Handbuch ist leider nicht verfügbar.

------------------
Gruß
Michael Gehrlein
http://www.autocad-haustechnik.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

roof
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von roof an!   Senden Sie eine Private Message an roof  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für roof

Beiträge: 3
Registriert: 02.02.2007

erstellt am: 02. Feb. 2007 20:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für joeycool 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo an Alle
bin neu hier ,

Meine ABS 2007 Demo konnte ich nach einigen Tagen vergeblicher Versuche endlich installieren.Das BuildingSystems2007.pdf Benutzerhandbuch von dieser Demo CD hat satte 728 Seiten deutsch – mit diesem und DACH.pdf beschäftige ich mich seither. Wo ist der Unterschied zu anderen verfügbaren Handbüchern?

Das im pdf erwähnte HLK-Lernprogramm (online verfügbar über die Seite Autodesk® Building Systems "Updates & Service Packs" unter autodesk.com: http://usa.autodesk.com/adsk/servlet/ps/dl/index?siteID=123112&id=2334435&linkID=2476273)  konnte ich leider nicht mehr finden? Was ist passiert? Hat sich das schon jemand heruntergeladen und gespeichert?

Nützlich finde ich auch die englischen Handbücher dieser Seite unter ABS 2005 updates wie diverse metric tutorials einzelner Gewerke sowie das ADT_Metric_Tutorial über den Architectural Desktop (Quelle habe ich vergessen) mit Grundsatzerklärungen und einem Modell.

Vielleicht kennt jemand hier noch andere Quellen, besonder free ware Programme die nach ENorm sinnvoll mit ABS 2007 DACH eingesetzt werden können? Denn mir ist aufgefallen, daß lt. Handbuch die Lüftungsdimensionierung nach Ashrae Normen erfolgt.

Zweitens wäre es wichtig zu erfahren ob man andere Acad basierende Konstruktionen z.B. aus CATS, pit-cup u.ä. als DWG in ABS 2007 einlesen und analysieren kann. Das Thema has sicher Zukunft, da Autodesk erst kürzlich wieder eine schottische Firma aus dem Umwelt- technologie Bereich aufgekauft hat, die vieles nützliche Wissen einbringen wird, sodaß ABS 20.. einmal das Führungstool am Markt werden könnte? Mir wäre es nur recht, nicht immer wieder umlernen zu müssen


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joeycool
Mitglied
Ingenieur TGA


Sehen Sie sich das Profil von joeycool an!   Senden Sie eine Private Message an joeycool  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joeycool

Beiträge: 1447
Registriert: 01.06.2004

MEP/ACA 2008 - 2016; 2017 (im Testbetrieb)
WIN7-64bit
NVDIA Quadro K 2200

erstellt am: 05. Feb. 2007 09:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hai roof,


so wie ich es verstanden habe, kannst/Solltest Du HLK vergessen, da es sich lediglich um ein auf deutsch übersetztes, aber grundsätzlich amerikanisches TGA system handelt. dafür gilt sowiet ich weiß auch das Building System 2007 Handbuch, also finger wech...

Für den deutschsprachigen raum gibt es stattdessen D-A-CH (ehemals rocad), und das Einzige, was ich dazu auf der CD gefunden habe, ist ein extrem rudimentäres Handbuch mit den Grundbefehlen, die scheinen einfach noch nicht weiter zu sein.

Das Einzige, was aktuell an Infos verfügbar ist, sind daher rocad 7 Unterlagen, die man mit etwas Geduld und "bitte/bitte"  sich wohl irgendwie organisieren kann.

Die ADT Handbücher und tutorials kannst Du Dir selbstverständlich antun, das geht aber auch in Deutsch, entweder über die CD oder über das I-Net. Wieviel Architektur Du als TGA Mensch brauchst, musst Du dabei selber entscheiden 

Freeware und ABS dach weiß ich nicht, es gibt aber für relativ kleines geld noch zusatzprogramme, die über die ABS - Händler vertrieben werden.

so, ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig mit etwas Halbwissen weiterhelfen.

Grüze
Joey

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

roof
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von roof an!   Senden Sie eine Private Message an roof  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für roof

Beiträge: 3
Registriert: 02.02.2007

erstellt am: 05. Feb. 2007 19:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für joeycool 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielen Dank Joeycool,

Wer kann hier schon mit Vollwissen trumpfen?

Für den Fall DACH sollten mal die Unterschiede zu ABS 2007 offen gelegt werden und nicht bitte-bitte ein Ro-cad Handbuch kaufen.

Auf
http://usa.autodesk.com/adsk/servlet/index?siteID=123112&id=4632970

findet man einige Stunden Videokonferenzen zu ABS Themen, manche links funktionieren leider nicht. Aber es zeigt doch, daß man auf den größten Baustellen der Welt wie z.B. Neubau des WTC New York mit ABS arbeitet, allerdings mit Revit.

Auf u. g. link schreibt ein professioneller ABS 2007 User an Autodesk über seine Erfahrungen (in englisch):
http://discussion.autodesk.com/thread.jspa?threadID=464342

Auf http://www.amazon.com/gp/product/product-description/1401834132/ref=dp_proddesc_0/102-0942386-4923313?ie=UTF8&n=283155&s=books
findet man das einzige englische Buch über ABS 3.

Auf http://autodesk.recruitmax.com/ENG/candidates/default.cfm?szCategory=jobprofile&szOrderID=60315&szCandidateID=0&szSearchWords=&szReturnToSearch=1
findet man ein Jobangebot von Autodesk für jemanden der schon 5 Jahre+ Erfahrung mit ABS hat.

Ich selbst konnte mich seit 2 Jahren aus Zeitmangel nicht mehr intensiv mit diesen Problematiken beschäftigen, damals sagte man, daß die Baubehörde  im fortschrittlichen  Singapur in Zukunft nur mehr Nutzungsbewilligungen erteilen will, wenn man die Einreichung als BIM ( 3D Gebäudemodell) vornimmt. Die Behördenvertreter prüfen dann vollautomatisiert ob alle Normen, Standards usw. eingehalten worden sind. Ein 3D Modell aus ADT, Revit oder anderen müßte demnach vom Programm her „normengerecht“ ausgeführt worden sein um überhaupt durch die Bewilligungsprozessprogramme durchzukommen, ohne diese bestanden zu haben, sieht der Planer kein Geld und kann auch das Programm nicht bezahlen. Zur Zeit wird zuerst gezahlt und dann über die Mängel gestritten. Autodesk sollte m. E. eine ausgereifte TGA Lösung vorlegen, die rechtlich stabil ist und nicht das Risiko der Fehlplanung auf den Kunden abwälzt. Wenn man ein TGA Programm hat, von dem man eigentlich nicht richtig weiß, wie es funktioniert, kann das in den Ruin führen. Halbfertige Produkte sind für Betatester geeignet, aber nicht wenn man sich den Lebensunterhalt in vernünftigen Planungszeiten verdienen muß. 

roof


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joeycool
Mitglied
Ingenieur TGA


Sehen Sie sich das Profil von joeycool an!   Senden Sie eine Private Message an joeycool  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joeycool

Beiträge: 1447
Registriert: 01.06.2004

MEP/ACA 2008 - 2016; 2017 (im Testbetrieb)
WIN7-64bit
NVDIA Quadro K 2200

erstellt am: 06. Feb. 2007 14:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich will mich hier beileibe nicht zum Fürsprecher für ABS machen, dazu kämpfe ich noch viel zu sehr mit dem programm  .

Aber: Du hast mich nicht ganz verstanden und gehst glaube ich immer noch von falschen Vorraussetzungen aus:

Dein ABS-Dach ist nicht das ABS, das Du im englischprachigen Internet gefunden hast, sondern RoCAD 7.0, auf ADT Basis, das in einer Art Sturzgeburt in ein reines Autodesk-Produkt "umeticketiert" wurde.

Genauses dazu findest Du u.a. auf der "deutschen" Autodesk-Page unter ABS.

Und an dieser "Sturzgeburt" liegt es anscheinend, daß es momentan noch keine richtigen Unterlagen dazu gibt.

Und ob Du normgerecht planst, liegt meiner Meinung nach weniger am Programm als an Dir Ich habe zumindest an mich den Anspruch, daß ich auch z.B. mit LT normgerecht plane...

Grüze Joey

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ro-mic
Mitglied
Staatl. gepr. Techniker (Sanitär-Heizung-Klima) AutoCAD Certified Professional


Sehen Sie sich das Profil von ro-mic an!   Senden Sie eine Private Message an ro-mic  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ro-mic

Beiträge: 226
Registriert: 05.11.2003

web4mep.de

erstellt am: 06. Feb. 2007 18:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für joeycool 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

den letzten Einträgen zufolge bin ich der Ansicht, dass die Unterschiede zwischen ABS 2007 und ABS 2007 D/A/CH nicht bekannt sind.
ABS 2007 (übersetzte Version aus USA) ist hierzulande nicht einsatzfähig, da keinerlei deutsche Normen (DIN/EN) und Vorgehensweisen berücksichtigt sind. Daher gibt es für Deutschland, Österreich und Schweiz ein ABS mit der Zusatzbezeichnung D/A/CH.
Über diese Version geben authorisierte Händler aus Deutschland einschließlich meiner Wenigkeit sicher gerne Auskunft.

Bitte nicht in US-Schriften oder nicht deutschsprachigen Websiten suchen.

------------------
Gruß
Michael Gehrlein
http://www.autocad-haustechnik.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

roof
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von roof an!   Senden Sie eine Private Message an roof  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für roof

Beiträge: 3
Registriert: 02.02.2007

erstellt am: 06. Feb. 2007 21:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für joeycool 10 Unities + Antwort hilfreich

Huh,
ich glaube so einfach darf man das nicht stehen lassen

Ich hätte sicher nichts dagegen, wenn in einem zukünftigen ABS RoCAD
Alle DACH Normen und Standards integriert wären,
aber von autodesk.de http://www.autodesk.de/adsk/servlet/index?siteID=403786&id=6923032
Wird man z. Zt. noch direkt in das internationale ABS Forum verwiesen, dort keine Rede von DACH http://usa.autodesk.com/adsk/servlet/index?siteID=123112&id=2772885&linkID=2476435

unter häufig gestellten Fragen auf .de steht dann zu ABS

Autodesk® Building Systems 2007 umfasst zwei Anwendungsinstallationen: Autodesk Building Systems 2007 und Autodesk® Building Systems 2007 D/A/CH. Die Anwendungen werden auf zwei separaten DVDs mit derselben Seriennummer und einem gemeinsamen Aktivierungscode ausgeliefert, sodass beide Anwendungen genutzt werden können, sofern sie nicht gleichzeitig laufen.

Ist doch eindeutig, oder?

Dann folgen lange Aufzählungen was Autodesk Building Systems 2007 deutschsprachig  so alles kann, ist ja mächtig

am Ende wird dann erläutert:

10. Unterstützt Autodesk weiterhin die Entwicklung von RoCAD als eigenständiges Produkt?
Nein. Autodesk wird in nächster Zeit die Funktionalität von RoCAD 7.0 in Autodesk Building Systems migrieren. Unsere Kunden seien versichert, dass Autodesk das Ziel verfolgt, die künftigen Versionen von Autodesk Building Systems auf den Funktionen und der Funktionalität von RoCAD 7.0 aufzubauen.

Das ist m. E. ein Widerspruch und sollte wahrscheinlich lauten: ABS 2007 deutschsprachig (US, UK, international) bleibt erstmal so wie es ist und kann nützen, wenn man z.B. in China, Indien, UAE damit arbeiten muß oder mit Revit arbeitet oder Einheiten umrechnet.

Das RoCAD 7.0 ABS 2007 DACH wird jedenfalls weiterentwickelt – ob sich beide Versionen jemals gleichen werden, bleibt vorerst ungewiß. oder?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

friesenpfeil
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von friesenpfeil an!   Senden Sie eine Private Message an friesenpfeil  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für friesenpfeil

Beiträge: 154
Registriert: 06.09.2004

rechner: hp xw4400
cad: autocad seit version 10
appl.: rocad, abs, mep

erstellt am: 18. Apr. 2007 23:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für joeycool 10 Unities + Antwort hilfreich

... und was willst du uns damit sagen?

punkt 10 musst du dir nochmal durchlesen. und wenn du ihn nicht verstehst, dann bitte nochmal.

------------------
gruß
ina

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

THoffeller
Moderator
CAD-Consulting, CAD-Schulungen, CAD-Entwicklung


Sehen Sie sich das Profil von THoffeller an!   Senden Sie eine Private Message an THoffeller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für THoffeller

Beiträge: 365
Registriert: 01.08.2003

AutoCAD MEP, Revit MEP, ABS, RoCAD schon immer (gibt es etwas Anderes?), ADT / ACA ab Version 2, IFC ;-), Programmierung mit .NET, ARX, VB, VBA
und einen notorisch zu langsamen Rechner

erstellt am: 19. Apr. 2007 08:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für joeycool 10 Unities + Antwort hilfreich

Dem Punkt 10 ist nichts hinzuzufügen ;-)
Wie Ina bereits schreibt, am Besten noch mal in Ruhe lesen ...

Gruß,

------------------
Tim Hoffeller

www.cad-development.de

Viele Wege führen zu RoCAD (und nun zu ABS)...
... eigentlich Alle ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz