Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  BricsCAD
  Tipps für ein Skizzen Programm

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Tipps für ein Skizzen Programm (166 mal gelesen)
Rick vs Bricscad
Mitglied
Bautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Rick vs Bricscad an!   Senden Sie eine Private Message an Rick vs Bricscad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rick vs Bricscad

Beiträge: 22
Registriert: 22.06.2018

Bricscad V17.2.12
Windows 7 64bit

erstellt am: 11. Jan. 2019 07:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

vorab, ich weiß das dies hier nicht die richtige Forengruppe ist für meine kommende Frage. Da ich aber nichts anderes passendes gefunden habe, möchte ich die Moderatoren bitten, diesen Thread notfalls zu verschieben.

Ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit in (oder als Unterlage auf) einer DWG Freihandskizzen anlegen zu können. Optimalerweise auf einem Tablet mit einem Pen. Als würde man auf einem Blatt mit unterschiedlichen Stiften etwas aufskizzieren.
Mit der Software sollte man zudem die Möglichkeit haben Strichstärken anpassen zu können (1m breite Linien, 5m breite Linien, etc..) Desweiteren wäre es gut wenn man die Skizzen, falls nicht selbst in der DWG gezeichnet, speichern und in AutoCAD/ Bricscad importieren kann.

Hintergrund ist für mich folgender. Ich plane gerade neue Straßenverläufe im Bestand. Hierfür habe ich demnach feste Grenzen die ich einzuhalten habe. Über ein CAD-Programm ist das Umsetzen einer solchen Planung aber meines Erachtens hinderlich. Für schön geschwungene Verläufe von Straßen und Nebenanlagen eignet sich keine Maus. Bisher drucke ich mir die Unterlage immer aus und skizzere darauf mit Textmakern. Dabei fehlt aber leider der Zurückknopf. Zudem muss ich die Zeichnung dann wieder einscannen und im CAD auf die richtige Größe skalieren. 

Hat jemand Erfahrungen mit solch einem Programm / System und kann mir etwas passendes empfehlen.
Ich habe im Internet bereits den Wacom Bamboo Slate gefunden. Das hatte mich aber noch nicht überzeugt.

Jetzt schon mal Danke für Euere Tipps 

Gruß Rick

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2057
Registriert: 02.05.2006

BricsCAD V11 - V18 Pro
Visual Basic

erstellt am: 11. Jan. 2019 13:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rick vs Bricscad 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
Ob Bricscad hier das richtige Forum ist?
Egal - hast Du Dir mal das kostenlose Autodesk Design Review angesehen?
Dieses Programm soll ja zur Weitergabe und Kommunikation dienen. In wie weit man aber Freihandlinien machen kann - mußt Du selber testen.

Grüße
Klaus 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rick vs Bricscad
Mitglied
Bautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Rick vs Bricscad an!   Senden Sie eine Private Message an Rick vs Bricscad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rick vs Bricscad

Beiträge: 22
Registriert: 22.06.2018

Bricscad V17.2.12
Windows 7 64bit

erstellt am: 14. Jan. 2019 07:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,

Design Review nutzen wir als Viewer. Mir ist keine Option bekannt, dass man dieses Programm in Verbindung mit einem Grafiktablett nutzen kann.
Ich habe nun mal das Wacom Intuos Pro bestellt. Mal sehen ob dieses als Mausersatz seine Dienste tut.
Wenn jemand noch Erfahrungen hat wäre ich für Info dankbar. Ich werde hier berichten wie sich das Wacom hier bewehrt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cadzia
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD/Grafik-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Cadzia an!   Senden Sie eine Private Message an Cadzia  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cadzia

Beiträge: 2869
Registriert: 02.07.2004

AutoCAD 2019 + MAP
AccuRender nXt,
Bricscad V19
SketchUp2015 pro,

erstellt am: 15. Jan. 2019 10:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rick vs Bricscad 10 Unities + Antwort hilfreich


Screenshot_Design_Review_zuruck_in_Acad_2014-02-2813.17.31.png

 
Hallo Rick,

habe mal in meinem "Fundus" gekramt, hin zu der Zeit, als ich mich ebenfalls mal mit den Thema Grafiktablett auseinander gesetzt hatte (am Ende wurde es ein Convertible Notebook...).  Damals mehrere Tools für das Wacom sowie für iPad getestet; immer mit der Voraussetzung, das Ergebnis am Ende wieder zurück in AutoCAD importieren zu können.
Lange Rede kurzer Sinn; der DesignReview kam damals dem in Summe am nähesten und den Markierungsatz-Manager mit dem man die Skizze später aus DesginReview in AutoCAD einfügen kann existiert  auch noch in den aktuellen Versionen (Du erwähntest ja auch auch Acad in Deiner Frage).

------------------
www.gestalten-mit-autocad.de   .  www.CADgestaltung.de   . 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Technische/n Zeichner/in, Baukonstrukteur/in (w/m/d)
<...
Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
Rick vs Bricscad
Mitglied
Bautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Rick vs Bricscad an!   Senden Sie eine Private Message an Rick vs Bricscad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rick vs Bricscad

Beiträge: 22
Registriert: 22.06.2018

Bricscad V17.2.12
Windows 7 64bit

erstellt am: 15. Jan. 2019 10:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Cadzia,

danke für deine Rückmeldung.
Also werde ich den Design Review mal testen.
Ich denke immer mehr, das wahrscheinlich ein Grafiktabellt mit Display und eigener Software für uns vorteilhafter ist. Aber wie gesagt ich werde berichten.
Nochmal danke für dein Tipp.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz