Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  BricsCAD
  Einschränken der Roaming-Lizenz

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Einschränken der Roaming-Lizenz (142 mal gelesen)
Yeti
Mitglied
CADmin


Sehen Sie sich das Profil von Yeti an!   Senden Sie eine Private Message an Yeti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Yeti

Beiträge: 1409
Registriert: 21.12.2000

SW: TC 11.3.0 / NX 11.0.2.7 MP4 / TCVis 11.3
unter W7 Enterprise / W10
HW: Dell Precision T3600 / Quadro 4000
Lenovo P520 / Quadro M4000

erstellt am: 06. Dez. 2018 13:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin zusammen,

wir sind beim Evaluieren von BricsCAd (als Alternative zu Acad).
Beim Lizenzmanagement kann ich als User ja eine Netzwerklizenz entleihen (roamen). Nun möchte ich als Admin die Zeit von vornherein einschränken (ja, so wie im AutoCAD-LM im Optionsfile). Ich finde in der Hilfe nur ein Einschränken der Anzahl der Lizenzen (max_roam_count), aber nicht der Entleihdauer.
Habe ich da etwas überlesen?

------------------
Gruß aus Hamburg

Yeti

Planung ist die Ablösung des Nichtwissens durch den Irrtum...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

uweredmer
Mitglied
Geschäftsführer

Sehen Sie sich das Profil von uweredmer an!   Senden Sie eine Private Message an uweredmer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für uweredmer

Beiträge: 3
Registriert: 05.11.2003

erstellt am: 06. Dez. 2018 15:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Yeti 10 Unities + Antwort hilfreich

RLM_Roam = 2 bedeutet 2 Tage auschecken, gilt immer bis 24:00 Uhr. Max. 30 Tage sind erlaubt. Wenn RLM_Roam = 2 eingestellt kann niemand die Lizenz länger als 2 Tage auschecken. Über eine VPN-Verbindung könnte er aber die Lizenz danach nochmals für 2 Tage holen.

------------------
Uwe Redmer
MERViSOFT GmbH
Rheingaustrasse 94, Geb.2
65203 Wiesbaden
www.mervisoft-gmbh.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Yeti
Mitglied
CADmin


Sehen Sie sich das Profil von Yeti an!   Senden Sie eine Private Message an Yeti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Yeti

Beiträge: 1409
Registriert: 21.12.2000

SW: TC 11.3.0 / NX 11.0.2.7 MP4 / TCVis 11.3
unter W7 Enterprise / W10
HW: Dell Precision T3600 / Quadro 4000
Lenovo P520 / Quadro M4000

erstellt am: 07. Dez. 2018 08:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo uweredmer,

vielen dank für die Info. Das ist genau das, was ich gesucht habe. 
Wo wird es denn eingetragen?
Ich werde das RLM_ROAM restriktiv handhaben, das wird nur temporär (sozusagen online) freigeschaltet und nach der erfolgreichen Entnahme der Lizenz dann gleich wieder auf 1 runtergesetzt. 
Ist der Wert 0 auch gültig?

------------------
Gruß aus Hamburg

Yeti

Planung ist die Ablösung des Nichtwissens durch den Irrtum...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Ingenieur (m/w) für den Bereich Versorgungstechnik

ein erfahrenes, klassisches Planungsbüro der Technischen Gebäudeausrüstung (Versorgungstechnik) mit Sitz im Nordosten von Berlin.
Besonderen Wert legen wir auf ansprechende Technologien, Effizienz und Qualität. Unser Team trägt mit viel Engagement dazu bei, erfolgreich diese Philosophie an unsere Kunden weiterzugeben.

Zur Erweiterung unseres Teams stellen wir in Vollzeit/Teilzeit, ...

Anzeige ansehenGebäude-, Versorgungs-, Sicherheitstechnik
uweredmer
Mitglied
Geschäftsführer

Sehen Sie sich das Profil von uweredmer an!   Senden Sie eine Private Message an uweredmer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für uweredmer

Beiträge: 3
Registriert: 05.11.2003

erstellt am: 07. Dez. 2018 08:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Yeti 10 Unities + Antwort hilfreich


RLM-Lizenzverwaltung-V11_Deutsch.pdf

 
Im Borowser über http://IP-Adresse-des-Lizenzservers:5054
Dort nach den Aufruf STATUS in der Zeile Bricsys auf OPTIONS gehen und RLM_ROAM=1 eintragen. Man kann aber auch direkt die Datei im Lizenzmanager Verzeichnis editieren:
c:\Program Files (x86)\Bricsys\Bricsys Network License Manager\Bricsys.opt

Bite lesen Sie auch die zugehörigen Variablenbeschreibungen zu RLM_ROAM_MAX_Count etc.
Ich habe einmal die Beschreibung des Lizenzservers und die Möglichkeiten der Nutzung und Einstellung angehängt.

Eine zweite Möglichkeit wäre das Verwenden einer Batchdatei auf dem Client. Sie erhält auch den Aufruf von BricsCAD.
Der Inhalt der Batch-Datei zum Ausleihen auf dem Client sieht wie folgt aus:

Auf einem 32 BIT Rechner
SET RLM_ROAM=n (Anzahl der Tage)
"C:\Program Files\Bricsys\BricsCAD V19 de_DE\bricscad.exe"

Auf einem 64 Bit Rechner für die 32 BIT BricsCAD Installation:
SET RLM_ROAM=n (Anzahl der Tage)
"C:\Program Files (x86)\Bricsys\BricsCAD V19 de_DE\bricscad.exe"

Auf einem 64 Bit Rechner für die 64 BIT BricsCAD Installation:
SET RLM_ROAM=n (Anzahl der Tage)
"C:\Program Files\Bricsys\BricsCAD V19 de_DE\bricscad.exe"

Wird die Variable auf den Wert -1 gesetzt wird die Lizenz vorzeitig zurückgegeben und steht dann im Netzwerk wieder zur Verfügung.

------------------
Uwe Redmer
MERViSOFT GmbH
Rheingaustrasse 88
65203 Wiesbaden
www.mervisoft-gmbh.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz