Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Produktkonfigurator Allgemein
  Kennt jemand Perspectix P'X5

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Kennt jemand Perspectix P'X5 (3319 mal gelesen)
Garry
Mitglied
Techniker/Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Garry an!   Senden Sie eine Private Message an Garry  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Garry

Beiträge: 658
Registriert: 05.03.2003

WIN7 (64bit) SP1 , SWX 2014 Premium SP4, PDMWorks2014 , XEON E5-2680 16GB, Quadro 4000 SpacePilot Pro, SSD300GB Office 2010 , Autocad LT 2000 - 2014

erstellt am: 29. Apr. 2008 18:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo,
ich bin auf der Suche nach einem Konfigurator der so Ähnlich ist wie der Perspectix P'X5.
Kann mir jemand Helfen wer sowas noch macht oder ob es vielleicht ein Standard-Programm gibt, wo man sich selber konfigurieren kann. (mit 3d daten)

(Sollte ich hier Falsch sein bitte verschieben)

Danke

------------------
Garry

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mapla
Mitglied
CAD Administrator


Sehen Sie sich das Profil von mapla an!   Senden Sie eine Private Message an mapla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mapla

Beiträge: 93
Registriert: 20.06.2007

erstellt am: 29. Apr. 2008 20:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Garry 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Garry,
ich habe mich in den letzten 2 Monaten mit PX'5 ein wenig auseinander gesetzt, und letzte Woche auf der HMI einige andere Konfiguratoren anderer Hersteller verglichen, soweit das in der Kürze der Zeit überhaupt möglich ist.
Wir setzten selbst seit 2002 einen Prouktkonfigurator der Fa. Logik ein der zusammen mit unserem ERP System der fa. ProAlpha ausgeliefert wird.
Über das AutoCAD Magazin bin ich auf PX'5 gestoßen!
Was es interessant macht ist die graphische 3D Darstellung und der interaktive Umgang mit 3D und dessen Anpassung der Konfiguration.
Ich habe bisher kein System gesehen was so flexibel mit 3D umgeht und das zu so geringen Lizenzgebühren.
Nicht einschätzen kann ich den aufwand der diese 3D objekte so intelligent macht wie es sein muss.
Auch den Aufwand der Konfigurationslogik kann ich nicht einschätzen.
Und damit auch nicht die Wartungsfreundlichkeit dieses Konfigurators.
Müsste ich heute eine Entscheidung zu einem Konfigurator treffen, würde ich PX'5 favorisieren.

Ich habe mir auf der HMI Helicon von ISD angesehen und auch ACATEC!
Keines von den Systemen könnte unsere Anforderungen so abdecken wie es PX'5 kann.
Allerdings sind mehrere Faktoren dafür entscheidend und können auch für andere Systeme sprechen.

Vielleicht werde ich diese Dinge in den nächsten Wochen mal gegenüber stellen und veröffentlichen.
Ich bin aber gespannt ob ich hier durch Erfahrung anderer User auch noch Produkte kennenlerne von denen ich bis jetzt noch nichts gehört habe.
Freue mich auf eine spannenden Infoaustausch

gruss Karsten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Garry
Mitglied
Techniker/Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Garry an!   Senden Sie eine Private Message an Garry  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Garry

Beiträge: 658
Registriert: 05.03.2003

WIN7 (64bit) SP1 , SWX 2014 Premium SP4, PDMWorks2014 , XEON E5-2680 16GB, Quadro 4000 SpacePilot Pro, SSD300GB Office 2010 , Autocad LT 2000 - 2014

erstellt am: 30. Apr. 2008 09:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Karsten,

wenn du das tun kannst wäre echt Super.

--------------------------------------------------------------------------------------------------
Vielleicht werde ich diese Dinge in den nächsten Wochen mal gegenüber stellen und veröffentlichen.
Ich bin aber gespannt ob ich hier durch Erfahrung anderer User auch noch Produkte kennenlerne von denen ich bis jetzt noch nichts gehört habe.
Freue mich auf eine spannenden Infoaustausch

gruss Karsten
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich weiss das PX5 auch die Konfiguratoren für die Automobiel-Industrie macht. Wäre doch mal Intressant zu Wissen was PX5 (Grundversion) so Kostet. Hast du hier schon irgendwelche Daten.

------------------
Garry

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tim Kühl
Mitglied
Dipl.-Ing(FH)


Sehen Sie sich das Profil von Tim Kühl an!   Senden Sie eine Private Message an Tim Kühl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tim Kühl

Beiträge: 19
Registriert: 13.05.2008

HP Workstation xw4300
Intel Core 2 CPU; 3.40GHz
2 GB RAM
NVIDIA Quadro FX 1400
--- X86 ---
Windows XP Professional SP2
SolidWorks 2008 SP3.0
MS Office Prof 2003

erstellt am: 01. Jul. 2008 11:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Garry 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Garry,
hi mapla,
hi Board-Mitglieder 

Ich wollte mal nachfragen, ob ihr (im speziellen mapla) schon eine Art Übersicht/Erfahrungen erstellt oder gefunden habt. Ich kenne nur den Bericht "Marktfuehrer_Produktkonfiguration.pdf" von Dr. Axel Brinkop!

Viele Grüße Tim

[Diese Nachricht wurde von Tim Kühl am 02. Jul. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Garry
Mitglied
Techniker/Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Garry an!   Senden Sie eine Private Message an Garry  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Garry

Beiträge: 658
Registriert: 05.03.2003

erstellt am: 01. Jul. 2008 17:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hy,
also ich bin noch nicht weiter gekommen, suche immer noch nach mehr infos, und Usern die dieses produkt evt. einsetzen.

------------------
Garry

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Supermario
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Supermario an!   Senden Sie eine Private Message an Supermario  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Supermario

Beiträge: 303
Registriert: 27.02.2004

UG NX4
TCE 2005 SR1/2007

erstellt am: 17. Sep. 2008 16:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Garry 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

wenn Du Unigraphics steuern möchtest, kommst Du an CPVision oder Acatec nicht vorbei.
Mit Perspectix P'X5 kann der Vertrieb recht gut, Modelle im 3D - Bereich editieren kann Perspectix P'X5 aber meines Wissens nicht!

Gruß Mario

------------------
Gruß Mario

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gerhard Vogel
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Gerhard Vogel an!   Senden Sie eine Private Message an Gerhard Vogel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gerhard Vogel

Beiträge: 6
Registriert: 02.04.2009

erstellt am: 02. Apr. 2009 14:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Garry 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Forum,

wir sind ein mittelständisches Unternehmen (Bereich Ind.Automation) und ebenfalls auf der Suche nach einem Konfigurator.

Neulich wurde mir eine Lösung von Cadenas vorgestellt.
Ich habe mir deren s.g. Cadenas Interaktiven Konfigurator angeschaut.
Der ist im Einsatz bei den Firmen Maschinenbau Kitz, Schüco Design, Maytec und  ABB.

Da unser Fokus auf freier Konfiguration liegt (Aluprofile mit Aluprofilen, Förderern, Schutzzäunen),
scheiden bei uns die HTML Wizards und irgendwelche HTML Menüs aus da man bei uns derartige Baugruppen
nicht parametrisch vorkonfigurieren kann.

Cadenas Konfigurator baut nach dem was ich gesehen habe auf freier 3D Konfiguration.
Alle Artikel lassen sich frei positionieren und zueinander ausrichten wie im 3D CAD. Eine Installation ist nicht nötig.
Hier ein Link mit paar Infos: www.cadenas.de  -> News / Events -> „Maschinenbau Kitz gibt den Interaktiven Produktkonfigurator der CADENAS GmbH frei“ (20.03.2009)

Die Regeln was mit was konf. werden kann liegen im Konfigurator als offenes XML vor, was wir selbst ohne Cadenas editieren könnten.
(für unsere Entscheider ist es sehr wichtig das wir ohne externe Hilfe unsere Artikel pflegen können).

Bei uns werden die Artikel zwar im ERP verwaltet, aber ohne Konfigurationsregeln
so das ein auslesen aus der ERP-Quelle bei uns nicht in Frage kommt.  Wir werden bei dem Projekt (wenn es dazu kommt)
wohl einige Leute bei uns intern befragen müssen bis wir die Regeln halb plastisch (als XML) aufgebaut haben.
Nicht optimal, damit müssen wir aber leben.

Unser Ziel ist den Konfigurator intern (f. Auftragsbearb.) sowie extern (Händler und Endkunden) rauszugeben
wobei die Ausgabe mehrerer nativen CAD Formate ermöglichen sollte. Dazu natürlich passende STCKL Ausgabe
damit die in unser ERP eingelesen werden kann als Bestellinput.


Meine Frage an euch, kennt ihr die Cadenas Lösung?
Auch wenn ich mit meinem Entscheiderteam fast 99,9% zu Cadenas tendiere, gibt es was vergleichbares am Markt?

Danke für eure Tipps.

Gerhard

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jaespengler
Mitglied
Regional Manager DACH

Sehen Sie sich das Profil von jaespengler an!   Senden Sie eine Private Message an jaespengler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jaespengler

Beiträge: 3
Registriert: 03.01.2007

TactonWorks

erstellt am: 28. Mai. 2009 12:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Garry 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Tag Gerhard,

einen Produktkonfigurator der Ihre Anforderungen erfüllt finden Sie unter www.tacton.de

mfg
Joachim

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jaespengler
Mitglied
Regional Manager DACH

Sehen Sie sich das Profil von jaespengler an!   Senden Sie eine Private Message an jaespengler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jaespengler

Beiträge: 3
Registriert: 03.01.2007

TactonWorks

erstellt am: 28. Mai. 2009 12:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Garry 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Tag Garry,

Sie setzen SolidWorks ein.  Schauen Sie sich doch mal TactonWorks an. Können Sie unter www.tacton.de  oder www.lino.de  finden.  TactonWorks ist ein interaktiver Konfigurator und dazu noch ein Gold-Partner Produkt.

mfg
Joachim

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Garry
Mitglied
Techniker/Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Garry an!   Senden Sie eine Private Message an Garry  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Garry

Beiträge: 658
Registriert: 05.03.2003

erstellt am: 01. Jun. 2009 10:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Habe mir die Seite angeschaut, aber Aussagekräftig ist die nicht gerade, ausser der nervigen Regestriererei. Auch wenn man Gold-Partner ist sollte ein wenig Info zur verfügung gestellt werden. Habe keine PDF gefunden ohne das Reg Fenster aufging.
Naja, haben ein Termin mit PX5 mal Sehen was die so Drauf haben. 

------------------
Garry

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mrndf
Mitglied
Dipl. Inf.


Sehen Sie sich das Profil von mrndf an!   Senden Sie eine Private Message an mrndf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mrndf

Beiträge: 26
Registriert: 12.07.2007

Wir können alles, außer Hochdeutsch;-)
CAD: SolidWorks / SolidEdge / AutoCAD / Inventor
PDM: PSP / PS
Konfigurator: Confit / Logik
Entwicklung: .NET (VB/C#) / C++ / ARX / Java
DB: SQL Server / Oracle / DB2

erstellt am: 16. Jun. 2009 09:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Garry 10 Unities + Antwort hilfreich

 
Zitat:
Original erstellt von Gerhard Vogel:
...Da unser Fokus auf freier Konfiguration liegt (Aluprofile mit Aluprofilen, Förderern, Schutzzäunen),
scheiden bei uns die HTML Wizards und irgendwelche HTML Menüs aus da man bei uns derartige Baugruppen
nicht parametrisch vorkonfigurieren kann.

Cadenas Konfigurator baut nach dem was ich gesehen habe auf freier 3D Konfiguration. ...


Zugegeben ist meine Antwort kommt etwas spät. Wir haben ein System mit SolidWorks realisiert, das einen "freien" Zusammenbau von konfigurierten Modellen erlaubt. Dabei benutzen wir Anfügepunkte, an denen die Modelle in der Baugruppe verknüpft werden. Da wir gerade an einer Weiterentwicklung arbeiten, würde mich interessieren ob das in etwa der Anforderung entspricht, oder wie ein Zusammenbaumechanismus beschaffen sein sollte?

Gruß Marc

PS: Infos zu unserem System findet Ihr unter www.reitec.de

[Diese Nachricht wurde von mrndf am 16. Jun. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pxuser
Mitglied
Account Manager

Sehen Sie sich das Profil von pxuser an!   Senden Sie eine Private Message an pxuser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pxuser

Beiträge: 1
Registriert: 24.06.2009

Perspectix P'X5 Konfiguratorsoftware

erstellt am: 25. Jun. 2009 11:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Garry 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Herr Vogel,

Ihre Anforderungen sprechen für P'X5 von Perspectix AG.
Einen User Report von einem vergleichbaren Projekt und der
bereits am Markt befindlichen Lösung auf Basis der P'X5 Software
finden Sie unter der URL http://www.perspectix.com/pdf/PX_UR_BRL.pdf?PHPSESSID=f06fd160490682b22f1c3b585d61de2e

Für weitergehende Informationen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Beste Grüsse

R. Polster

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Ingenieur (m/w) (Bachelor/Dipl.-Ing. FH) Fachrichtung Straßenbau oder Geologie
Staatliches Bauamt Freising -- Ingenieur (m/w) (Bachelor/Dipl.-Ing. FH) Fachrichtung Straßenbau oder Geologie Das Staatliche Bauamt Freising ist eine Behörde des Freistaats Bayern und ist im Umland der Stadt München zuständig für Hochbaumaßnahmen sowie das Bundes- und Staatsstraßennetz einschließlich der Kreisstraßen der Landkreise Erding und München ( www.stbafs.bayern....
Anzeige ansehenBauwesen
Gerhard Vogel
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Gerhard Vogel an!   Senden Sie eine Private Message an Gerhard Vogel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gerhard Vogel

Beiträge: 6
Registriert: 02.04.2009

erstellt am: 12. Aug. 2009 18:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Garry 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Forum,

sorry für die später Rückmeldung, ich war länger "offline".
Danke für Eure Inputs auf meine Frage nach dem Konfigurator.

Mittlerweile ist bei uns eine Entscheidung für CADENAS gefallen.
Ich kann Euch paar wichtigsten Fakten nennen, warum am Ende CADENAS:

- unsere Konstr. besteht aus 3 CAD Systemen, somit kam die Frage nach Wiederverwendung (leider eh zu detailreicher) 3D Eigenmodelle nie in Frage

- nach langer Marktumfrage unserer Engineering Kunden, fordert unser Vertrieb das der künftige Konfigurator NATIVE multiCAD Modelle ausgibt
(wir haben uns u.a. auch mal PX5 angeschaut bei einer Firma und festgestellt das zwar ein CAD System als native-Name auszuwählen ist, am Ende aber ein non-Feature basiertes (imported) Modell ins CAD exportiert wird, egal ob im SWXSolidWorks, INV oder....das ist unseren Endkunden leider zu wenig). CADENAS hat uns im Test alle CAD Formate wie eigenmodellierte Featurebasierte+Kinematikintelligente+STCKL METAdaten gepackte Parts liefern können.

- KEINE Softwareinstallation (trotz dem aber native CAD Anbindung)

- Preis/Leistung + bisherige Projektunterstützung war sehr gut


Noch mal danke an alle für die Inputs.
Ich berichte nach einer Weile gerne über unseren Erfahrungen mit CADENAS.


Grüße,
Gerhard

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de