Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Sicherheitstechnik
  2-Hand Start und Maschinensicherheit (MRL)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   2-Hand Start und Maschinensicherheit (MRL) (514 mal gelesen)
L.Schröter
Mitglied
Konstrukteur im Sondermaschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von L.Schröter an!   Senden Sie eine Private Message an L.Schröter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für L.Schröter

Beiträge: 258
Registriert: 29.03.2007

erstellt am: 13. Nov. 2017 12:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Beispiel.jpg


Bild2.jpg

 
Guten Morgen,

es geht um die Sicherheit an Maschine in Verbindung mit einem 2-Hand Start.
Wie bauen Sondermaschinen im Bereich Schweißtechnik. Der Schweißzylinder macht bis 3,6to (pneumatisch) und die Maschine ist seitlich und teilweise von schräg hinten zugänglich. (siehe Bild Beispiel)

Der 2-Hand Start läuft über entsprechende Sicherheitseingänge, ist weit genug von der Gefahrenstelle entfernt und die Maschine an sich hat ein Sicherheitsventil. Das Sicherheitsventil sorgt für sicheres reversieren, ggf. ist das Sicherheitsventil auch für das Werkzeug.
Die Schweißmaschine darf nur von einer Person bedient werden (Aufkleber an Maschine angebracht).

D.h. für den Werker ist ein sicheres Arbeiten gewährleistet.

Meine Frage ist jetzt, wie ist zu bewerten wenn jemand von hinten in die Maschine eingreift oder reinstolpert? Gibt es da irgendwo eine klare Vorgabe?

-->Im Moment behelfen wir uns mit einem Blech RE + LI, dieses verhindert dann ein eingreifen seitlich oder von hinten. (Bild 2)

------------------
MfG
L. Schröter

-----------------------------------------------------
[HP Z440] [E5-1630V3@3,7GHz] [16GB RAM DDR4] [256GB Z-Turbo SSD] [1TB HDD WD] [NVidia Quadro K2200 4GB] [24" HP ZR24w + 24" HP Z24i]
NVidia Treiber 354.56

Win7 64bit
SolidWorks 2012x64 SP5.0
SolidWorks 2014x64 SP5.0
-----------------------------------------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz