Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  SPS-Daten und Fehlermeldung Prüflauf

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   SPS-Daten und Fehlermeldung Prüflauf (337 mal gelesen)
django
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrokonstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von django an!   Senden Sie eine Private Message an django  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für django

Beiträge: 2562
Registriert: 12.02.2002

EPLAN 3.33
EPLAN 5.xx
P8 1.9.6
P8 1.9.10
P8 1.9.11
P8 2.0.9
alle Prof.

erstellt am: 24. Jun. 2020 08:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


SPS1.jpg


SPS2.jpg

 
Habe hier ein riesiges Problem. Will Daten von EPLAN nach TIA bringen. Leider gibt die Hotline bedingt eine Hilfe. Hoffe hier kann einer helfen.

Habe mal 2 Bilder angehängt damit man versteht worum es geht. Prüflauf "SPS-Datenaustausch (Siemens)" muss laut Hotline Fehlerfrei (auch Warnungen) sein sonst soll der Export nicht richtig funktionieren. Was muss am SPS-Kasten richtig eingetragen werden damit der Fehler "Die am SPS...." weg ist ? Habe alles eingetragen was ich aus Tech-Tipps usw. herausbekommen habe. Bei meiner jetzigen Anlage ist das so das ich eine CPU (S7-500) auf einer Schiene habe und zusätzlich 2 Schienen mit ET200SP. Laut Hotline soll bei allen SPS-Baugruppen als Baugruppenträger 0 stehen. Das bringt aber leider nichts ausser andern Fehler. Bitte helft mir ich verzweifel daran langsam.....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pepe-perez
Mitglied
Konstrukteur, Elektroplaner


Sehen Sie sich das Profil von pepe-perez an!   Senden Sie eine Private Message an pepe-perez  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pepe-perez

Beiträge: 841
Registriert: 11.09.2009

Eplan 5.70
Eplan P8 Professional 2.5.4
Eplan P8 Professional 2.7.3 HF4
Win 10 Pro
Office 2010 64bit

erstellt am: 24. Jun. 2020 08:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für django 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Django

Auf dem ersten Bild scheint der Hacken "CPU" nicht gesetzt zu sein.
Mal sehen in wiefern das hilft.

LG Pepe

------------------
Du merkst das Du erwachsen bist, wenn die Monster unter deinem Bett, in deinen Briefkasten umgezogen sind.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Werner T.
Mitglied
Hardwarekonstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Werner T. an!   Senden Sie eine Private Message an Werner T.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Werner T.

Beiträge: 31
Registriert: 11.12.2019

Eplan 5.70
Eplan P8 2.7

erstellt am: 24. Jun. 2020 09:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für django 10 Unities + Antwort hilfreich

Den Haken "CPU" würde ich aber nicht bei der Station ET200SP1 setzen, sondern an der CPU (S7-1500?) selbst.

Gruß Werner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

django
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrokonstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von django an!   Senden Sie eine Private Message an django  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für django

Beiträge: 2562
Registriert: 12.02.2002

EPLAN 3.33
EPLAN 5.xx
P8 1.9.6
P8 1.9.10
P8 1.9.11
P8 2.0.9
alle Prof.

erstellt am: 24. Jun. 2020 09:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Der Haken "CPU" ist bei der S7-1500 gesetzt. Bei der ET200SP nur "Buskoppler". Bringt aber auch nichts.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Werner T.
Mitglied
Hardwarekonstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Werner T. an!   Senden Sie eine Private Message an Werner T.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Werner T.

Beiträge: 31
Registriert: 11.12.2019

Eplan 5.70
Eplan P8 2.7

erstellt am: 24. Jun. 2020 09:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für django 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Hilfe zur Warnung schon angeschaut?

Zitat:

P004083: Die am SPS-Kasten eingetragene CPU '<x>' existiert nicht im Projekt
Ursache

An einem SPS-Kasten wurde ein CPU-Name hinterlegt, zu dem keine CPU im Projekt gefunden werden konnte.
Lösung

    Orten Sie den SPS-Kasten im Schaltplan mittels der Funktionalität Gehe zu (Grafik), die Ihnen das Kontextmenü des Dialogs Meldungsverwaltung bietet.
    Öffnen Sie den Eigenschaftendialog des SPS-Kastens.
    Holen Sie die Registerkarte SPS-Strukturdaten in den Vordergrund.
    Tragen Sie im Feld CPU: Name [1] den Namen ein, der an der zugehörigen CPU des Konfigurationsprojekts hinterlegt wurde. Ergänzen Sie den Namen der CPU um die Angabe des Konfigurationsprojekts und des Stationsnamens, wenn sich die zugehörige CPU außerhalb des aktuellen Konfigurationsprojekts oder Stationsnamens befindet.
    Klicken Sie auf [OK].
    Starten Sie anschließend einen neuen Prüflauf.

Gruß Werner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

django
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrokonstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von django an!   Senden Sie eine Private Message an django  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für django

Beiträge: 2562
Registriert: 12.02.2002

EPLAN 3.33
EPLAN 5.xx
P8 1.9.6
P8 1.9.10
P8 1.9.11
P8 2.0.9
alle Prof.

erstellt am: 24. Jun. 2020 10:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


SPS3.jpg

 
Das habe ich schon alles probiert. Nichts bringt den Erfolg. Hotline macht sich das einfach und sagt: "Prüflauf muss Fehler- und Warnungsfrei sein". Wie das geht sagen Sie einem nicht. Es liegt definitiv daran das er die CPU nicht erkennt als solche obwohl alles scheinbar richtig eingetragen ist (siehe Bild).

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Werner T.
Mitglied
Hardwarekonstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Werner T. an!   Senden Sie eine Private Message an Werner T.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Werner T.

Beiträge: 31
Registriert: 11.12.2019

Eplan 5.70
Eplan P8 2.7

erstellt am: 24. Jun. 2020 10:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für django 10 Unities + Antwort hilfreich

Letzter Versuch:

In Deinem 1. Post Bild 1: Das ist wohl der Buskoppler einer ET200SP-Station.
Unter "CPU" hast Du CPU1 eingetragen.
Versuche doch mal, hier "RME-19-02108.S7-1500.CPU1" oder evtl. auch nur "S7.1500.CPU1" einzutragen.

So würde ich an der Stelle die Onlinehilfe interpretieren...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Shrek77
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Shrek77 an!   Senden Sie eine Private Message an Shrek77  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Shrek77

Beiträge: 307
Registriert: 20.06.2005

EPLAN 5.70
Electric P8 2.9
Pro Panel 2.9

erstellt am: 24. Jun. 2020 10:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für django 10 Unities + Antwort hilfreich

Genau das ist der Fehler...der identifizierende CPU Name setzt sich aus Konfigurationsprojekt, Station und CPU Namen zusammen. Macht die 2.9 auch automatisch wenn man die CPU auswählt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

django
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrokonstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von django an!   Senden Sie eine Private Message an django  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für django

Beiträge: 2562
Registriert: 12.02.2002

EPLAN 3.33
EPLAN 5.xx
P8 1.9.6
P8 1.9.10
P8 1.9.11
P8 2.0.9
alle Prof.

erstellt am: 24. Jun. 2020 10:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Genau. Der Fehler ist weg. Import geht trotzdem noch nicht richtig.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pepe-perez
Mitglied
Konstrukteur, Elektroplaner


Sehen Sie sich das Profil von pepe-perez an!   Senden Sie eine Private Message an pepe-perez  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pepe-perez

Beiträge: 841
Registriert: 11.09.2009

Eplan 5.70
Eplan P8 Professional 2.5.4
Eplan P8 Professional 2.7.3 HF4
Win 10 Pro
Office 2010 64bit

erstellt am: 24. Jun. 2020 11:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für django 10 Unities + Antwort hilfreich

Kommen da jetzt noch andere Fehelr?

Das scheint ja eine Geburt zu sein....

------------------
Du merkst das Du erwachsen bist, wenn die Monster unter deinem Bett, in deinen Briefkasten umgezogen sind.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

django
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrokonstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von django an!   Senden Sie eine Private Message an django  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für django

Beiträge: 2562
Registriert: 12.02.2002

EPLAN 3.33
EPLAN 5.xx
P8 1.9.6
P8 1.9.10
P8 1.9.11
P8 2.0.9
alle Prof.

erstellt am: 24. Jun. 2020 13:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Keine Fehler mehr. Es wird aber die AML-Datei nicht korrekt erzeugt. Habe ja 3 "Schienen". 1. S7-1500, 2+3 ist ET200SP mit Anschaltung. Das gibt EPLAN nicht korrekt raus. Habe bisher rausgefunden das ich die AML-Datei händisch ändern kann (muss) damit der Import geht. Als Beispiel wird als Schiene (Baugruppenträger oder Station) immer als "Rail" ausgegeben. Ändere ich das in Rack kommt dieses "Rack" korrekt in TIA rein. Also Export fehlerhaft von EPLAN ! Warum wissen die .....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

django
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrokonstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von django an!   Senden Sie eine Private Message an django  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für django

Beiträge: 2562
Registriert: 12.02.2002

EPLAN 3.33
EPLAN 5.xx
P8 1.9.6
P8 1.9.10
P8 1.9.11
P8 2.0.9
alle Prof.

erstellt am: 29. Jun. 2020 10:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So nun ein "Dummy Projekt" angelegt. Bei diesem ist der Prüflauf Fehler- und Meldungsfrei. Export von AML wird gemacht. AML-Datei wird Fehlerhaft erzeugt und dadurch kein Fehlerfreier Import im TIA-Portal möglich. Fazit ist das diese Funktion nutzlos ist da nicht Fehlerfrei exportiert wird. Einfach nur Schade. Immer von Industrie 4.0 reden aber EPLAN schaft das eben nicht eine genormte Datei zu erzeugen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Inematov
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Inematov an!   Senden Sie eine Private Message an Inematov  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Inematov

Beiträge: 140
Registriert: 15.06.2016

Electric P8 Prof.
2.7.3 HF4

erstellt am: 29. Jun. 2020 15:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für django 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich glaube es ist mehr als "nur" das aus den TechTipps erforderlich.. hast du auch mal die Siemens Doku durchgelesen?
Ich habe schon von mehreren Seiten gehört dass das funktioniert, daher nehme ich mal an dass da noch was nicht korrekt konfiguriert ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

django
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrokonstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von django an!   Senden Sie eine Private Message an django  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für django

Beiträge: 2562
Registriert: 12.02.2002

EPLAN 3.33
EPLAN 5.xx
P8 1.9.6
P8 1.9.10
P8 1.9.11
P8 2.0.9
alle Prof.

erstellt am: 30. Jun. 2020 06:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Diese Doku kenne ich auch und auch beachtet. Hotline hat sich auch gemeldet. Will Daten um "meinen" Fehler mir aufzuzeigen weil Sie ja sicherlich nie was falsch machen.....

Habe ja etwas "gespielt" und da wundert mich nichts mehr. Wenn ich bei leeren DE, DA, AE oder AA keine Symbolische Adresse pere Hand eintrage ändert sich die AML-Datei um ca. 30KB bei einer Gesamtgröße von 390KB. Warum stellt sich mir die Frage ? Leere Anschlüsse sind nun mal nicht angeschlossen und somit auch keine symbolische Adresse und auch kein Funktionstext. TIA-Portal interessieert das nicht ob da nun was eingetragen ist oder nicht aber EPLAN macht daraus eine Warnung beim Prüflauf und gibt etwas weniger aus.

[Diese Nachricht wurde von django am 30. Jun. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz