Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Formular Klemmenplan

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Formular Klemmenplan (399 mal gelesen)
AndreasBoehm
Mitglied
staatl. gepr. E-Techniker

Sehen Sie sich das Profil von AndreasBoehm an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasBoehm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasBoehm

Beiträge: 4
Registriert: 17.12.2019

EPlan P8 2.7.3
EPlan P8 2.8
EPlan P8 2.9 SP1

erstellt am: 13. Jan. 2020 12:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,

ich modifiziere mir gerade ein Klemmenplan-Formular.
Ich würde gern die Eigenschaft "Teilklemmenquerverweis" ID:20252 mit unterbringen, kann diese aber bei den Platzhaltertexten nicht finden.
Hat jemand ne Idee wie ich das Formular dahingehend qualifiziert kriege ?

2. Frage: gibt es eine ID für die Funktionstexte der Teilklemmen, die NICHT Hauptklemme sind ?
Im Klemmenplan landet immer der Funktionstext der Hauptklemme...

Danke schonmal,

MfG
Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

eCAT
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von eCAT an!   Senden Sie eine Private Message an eCAT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für eCAT

Beiträge: 198
Registriert: 02.09.2015

Windows 7 Enterp. SP1 64bit
EPLAN 2.7 HF6
EPLAN 2.4 HF4
EPLAN 2.2 HF1
EPLAN 5.70.4

erstellt am: 14. Jan. 2020 16:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AndreasBoehm 10 Unities + Antwort hilfreich

Eine Teilklemme ist das verteilte Darstellen einer Klemme bzw. einer Klemmstelle einer Mehrstockklemme (=ein Potenzial), wieso soll die mehrere Funktionstexte tragen?

Eigenschaften die nicht auswählbar sind, bekommt man nicht rein.
Supportticket erstellen und auf die nächste EPLAN-Version hoffen.
(Wir haben so ein Problem gerade mit der Kabeltabelle in Klemmenplänen, die da leider auch sehr eingeschräntk sind hinsichtlich der Kabeldaten...)

------------------
Dem Ingeniör ist nix zu schwör!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Funktionselektriker (m/w/d)

SMS group GmbH

SMS group GmbH ist ein international tätiges Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Verarbeitung von Stahl und NE-Metallen. Wir gehören zur SMS group, die mit rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit einen Umsatz von über 2,9 Mrd. EUR erwirtschaftet. Alleineigentümer der Holding SMS GmbH ist die Familie Weiss Stiftung. Die leistungsorientierte Unternehmenskultur ...

Anzeige ansehenLeitung, Teamleitung
AndreasBoehm
Mitglied
staatl. gepr. E-Techniker

Sehen Sie sich das Profil von AndreasBoehm an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasBoehm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasBoehm

Beiträge: 4
Registriert: 17.12.2019

EPlan P8 2.7.3
EPlan P8 2.8
EPlan P8 2.9 SP1

erstellt am: 15. Jan. 2020 10:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die Info, werde Support-Ticket erstellen.
Wie die Teilklemmen funktionieren, denke ich, habe ich verstanden.
Ich versuch mal beispielhaft zu beschreiben, warum mehrere Funtionstexte:

Nimm einen 10er Block Klemmen mit 10er Stegbrücke, an Klemme 1 "unten" kommt die Einspeisung +24VDC vom Netzteil, an Klemme 1 "Oben" +24VDC für die CPU der SPS, an Klemme 2 unten +24VDC für die 1. I/O Baugruppe, an Klemme 2 oben, +24VDC für die 2. I/O Baugruppe und so weiter.

Mir ist durchaus klar, das man alles übers BMK nachvollziehen kann, aber ein bisschen Klartext macht gerade bei Service-Einsätzen vieles einfacher.

MfG
Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz