Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  eplan Farben - und ACI Farben

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   eplan Farben - und ACI Farben (221 mal gelesen)
pwisniewski
Mitglied
Electrical Engineer


Sehen Sie sich das Profil von pwisniewski an!   Senden Sie eine Private Message an pwisniewski  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pwisniewski

Beiträge: 336
Registriert: 19.06.2012

Eplan P8 Professional
2.6.3
2.7.3

erstellt am: 09. Aug. 2019 07:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wie gehen Sie mit der Farbkompatibilität zwischen CAD / CAM-Programmen um?
da eplan keine Farbdefinition nach der RGB-palette zulässt
und es steht nur eine vordefinierte Palette zur Verfügung, die nicht ACI-kompatibel ist

beim Export nach dwg/dxf kann man das umgangen und richtige Farbe nach ACI verbringen
es ist bereits ein Problem beim Drucken - eplan erlaubt keine Definition der Druckfarbe, unabhängig davon was du siehst auf Bildschirm, was in CAD/CAM-Programmen ist verfügbar

zusätzlich 2 Farben in der erweiterten Palette hängen vom Hintergrund ab

nur ich sehe hier ein problem ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

eCAT
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von eCAT an!   Senden Sie eine Private Message an eCAT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für eCAT

Beiträge: 112
Registriert: 02.09.2015

Windows 7 Enterp. SP1 64bit
EPLAN 2.7 HF6
EPLAN 2.4 HF4
EPLAN 2.2 HF1
EPLAN 5.70.4

erstellt am: 09. Aug. 2019 08:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pwisniewski 10 Unities + Antwort hilfreich

Schaltplanunterlagen sind Schwarzweiß-Unterlagen.
Darum ist das meiner Meinung nach auch nicht nötig.

Nur bei Schwarzweiß-Unterlagen kann über den gesamten Lebenszyklus der Anlagendokumentation sichergestellt werden, dass alle Informationen stets lesbar bleiben (schlechte Schwarzweiß-Kopien usw.).

------------------
Dem Ingeniör ist nix zu schwör!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Elektrokonstrukteur (m/w/d) im Maschinenbau

1.000 Mitarbeiter, 170 Mio. EUR Umsatz, 70% Export, 40 Jahre Erfahrung in innovativer Produktionstechnologie, Standorte weltweit ? das ist unser Erfolgsprofil. Wir sind ein unabhängiger Technologie- und Marktführer für flexible Automatisierungslösungen. Unsere Mitarbeiter entwickeln und realisieren Montage- und Funktionspru?fanlagen fu?r die Zukunftsbranchen Automotive, Medizin und Solar.

Damit ...

Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
pwisniewski
Mitglied
Electrical Engineer


Sehen Sie sich das Profil von pwisniewski an!   Senden Sie eine Private Message an pwisniewski  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pwisniewski

Beiträge: 336
Registriert: 19.06.2012

Eplan P8 Professional
2.6.3
2.7.3

erstellt am: 09. Aug. 2019 10:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von eCAT:
Schaltplanunterlagen sind Schwarzweiß-Unterlagen.
Darum ist das meiner Meinung nach auch nicht nötig.

Nur bei Schwarzweiß-Unterlagen kann über den gesamten Lebenszyklus der Anlagendokumentation sichergestellt werden, dass alle Informationen stets lesbar bleiben (schlechte Schwarzweiß-Kopien usw.).


leider ist es nicht so rosig
in Verbindung mit ISO 13567-1/3 und AIA Cad Layer Guidelines und A/E/C CAD Standard
in einem bereichsübergreifenden Fall, in dem jede Farbe einer bestimmten Branche/Spannung usw. entspricht und wird vom Kunden auferlegt
was sich in den Projekten widerspiegeln muss
was der Kunde dann damit macht, ist irrelevant
Ich muss den Ausdruck in Farbe mit den von ihm angegebenen Farben geben
Andernfalls wird er die Unterlagen nicht annehmen - er wird den Vertrag nicht erfüllen

Das Drucken durch Exportieren in CAD und anschließendes Stapeldrucken ist etwas ärgerlich

PS
Gleiches gilt für das native Symbolgrößenformat und das Standardblatt format - warum gerade A3!!  und nicht A4


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz