Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Stromberechnung in Abhängigkeit der Phase

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Stromberechnung in Abhängigkeit der Phase (470 mal gelesen)
Baltic Spiderman
Mitglied
Dipl. Ing. Elektrotechnik

Sehen Sie sich das Profil von Baltic Spiderman an!   Senden Sie eine Private Message an Baltic Spiderman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Baltic Spiderman

Beiträge: 2
Registriert: 01.08.2019

EPLAN Electric P8 - Compact (64 Bit)
Version 2.7 HF7

erstellt am: 01. Aug. 2019 08:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ahoi und Moin Moin,

ich möchte gerne bei einer Betriebsmittelliste alle Leistungsverbraucher auflisten mit ihrer jeweiligen Stromstärke und Leistung. Am Ende soll die Gesamte Leistung in [kW] und [A] aufsummiert dargestellt werden. Das bekomme ich soweit auch fast hin. Der Clou im Schuh ist nun, dass ich gerne drei verschiedene Summen von Stromstärke gerne hätte und zwar für jede Phase. Ich möchte damit prüfen ob die Aufteilung auf die Phasen gleichmäßig ist. Ist es denn möglich das ganze nach Phase erst auf zulisten und dann eine Phasensumme zu bilden? Jemand auch eine Idee, wie das umzusetzen ist, wenn etwas an alle drei Phasen angeschlossen wird.
Hintergrund ist einfach der, dass ich nicht mehr händisch alles berechnen möchte.

Vielen Dank schon mal über eure Hinweise und Anregungen 

------------------
Jeder Tag ist ein Potential, um etwas neues zu lernen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DanielPa
Mitglied
Consultant


Sehen Sie sich das Profil von DanielPa an!   Senden Sie eine Private Message an DanielPa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DanielPa

Beiträge: 363
Registriert: 21.05.2009

erstellt am: 03. Aug. 2019 11:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Baltic Spiderman 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Spidey,

man könnte zwar Potentialdefinitionen nutzen und den Potentialnamen (z.B. L1, L2, L3) auch am Betriebsmittel bzw. an der Funktion über eine Blockeigenschaft anzeigen, jedoch wirst du hier auf mindestens zwei Probleme stoßen.
1. alle "Leistungsverbraucher" die über einen Gerätekasten bzw. über mehrere Symbole mit Anschlüssen dargestellt werden, wird es schwierig eine allgemein gültige Blockeigenschaft zusammenzustellen. 
2. Betriebsmittellisten lassen sich nicht nach Blockeigenschaften filtern.

Zweiteres könntest du mit mit dem Import/Export-Trick für Filter umgehen.
Der erste Punkt würde erfordern, dass du alle Leistungsverbraucher gleich aufbaust. Z.B. Funktion 2,3 und 4 für die Leistungsanschlüsse und Funktion 1 der Gerätekasten. Das wird glaube ich die schwierigere Aufgabe.
Wenn du beides bewältigt hast, kannst du 3 BM-Listen erstellen (je Phase eine Liste), und die Werte summieren.
Mehrphasige Bauteile müssten dann in alle Listen auftauchen, was bedeutet, dass die Blockeigenschaft bei 3 Phasen so aussieht "L1L2L3" und der Filter mit Jokern aufgebaut ist (*L2*).
Sehr viele "wenn" und "aber" und ob das Ganze dann verlässlich ist hängt dann auch noch von der Qualität deiner Artikeldaten ab.

VG Daniel   

------------------
“Hacker (noun): An organism that converts caffeine or alcohol into code.”
~ Standard Definition
YouTube
GitHub

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MSTR
Mitglied
Industriemeister Elektrotechnik


Sehen Sie sich das Profil von MSTR an!   Senden Sie eine Private Message an MSTR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MSTR

Beiträge: 25
Registriert: 25.08.2013

EPlan 5.7
EPlan P8 1.8 bis 2.5

erstellt am: 08. Aug. 2019 19:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Baltic Spiderman 10 Unities + Antwort hilfreich


Leistungsuberscht.JPG

 
Wir verwenden eine Artikelstückliste.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Baltic Spiderman
Mitglied
Dipl. Ing. Elektrotechnik

Sehen Sie sich das Profil von Baltic Spiderman an!   Senden Sie eine Private Message an Baltic Spiderman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Baltic Spiderman

Beiträge: 2
Registriert: 01.08.2019

EPLAN Electric P8 - Compact (64 Bit)
Version 2.7 HF7

erstellt am: 09. Aug. 2019 07:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ahoi,

ich hab es nun folgendermaßen gelöst:
Unter Montageort (beschreibend) schreibe ich L1 oder L2 oder L3 bzw. L1L2L3 rein je nachdem auf Phase sich der Verbraucher gerade befindet. Bei der Betriebsmittelliste werden dann nur die aufgelistet, wo sich was bei Montageort befindet. Dementsprechend mache ich drei Listen und somit gucken welche Phase den höhsten Strom hat.

------------------
Jeder Tag ist ein Potential, um etwas neues zu lernen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Technischer Produktmanager (m/w/d) Cloud Business Software

Eplan Software & Service entwickelt CAE-Lösungen und berät Unternehmen in der Optimierung ihrer Engineering-Prozesse. Das Unternehmen gehört zur international erfolgreichen Friedhelm Loh Group mit 18 Produktionsstätten, 80 Tochtergesellschaften und 12.000 Mitarbeitern. Weitere Informationen finden Sie unter www.eplan.de.

In der Neu- und Weiterentwicklung unseres Applikations- und Cloud-Service-Portfolios besetzt das Thema automatisierte Schaltplanerstellung eine zentrale Position....

Anzeige ansehenProjektmanagement
davy gabriels
Mitglied
Hardware designer


Sehen Sie sich das Profil von davy gabriels an!   Senden Sie eine Private Message an davy gabriels  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für davy gabriels

Beiträge: 75
Registriert: 30.03.2013

Electric P8 2.7hf5
ProPanel + wiring
EEC One
Professional
Expert

erstellt am: 09. Aug. 2019 07:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Baltic Spiderman 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von MSTR:
Wir verwenden eine Artikelstückliste.

Sieht schick aus!
Und wo wird dass im Schaltplan eingefüllt?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz