Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Plan aus Makroprojekt via Scripting zusammenkopieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Plan aus Makroprojekt via Scripting zusammenkopieren (1466 mal gelesen)
mgolec
Mitglied
E-Planer


Sehen Sie sich das Profil von mgolec an!   Senden Sie eine Private Message an mgolec  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mgolec

Beiträge: 43
Registriert: 12.02.2018

EPLAN P8 2.7 HF4

erstellt am: 11. Jul. 2019 08:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo allerseits,

hätte da mal eine rein theoretische Frage:

Meint ihr ist es möglich via Scriptprogrammierung einen Plan aus einem Makroprojekt zusammenzukopieren?

Ich hab zB ein Projekt, dass einfach alle Variationen eines Verteilers beinhaltet und will daraus nur gewisse Seiten markieren, kopieren und in einem neuen Projekt einfügen.

Wäre interessant ob das zB mit einer Windows Forms Oberfläche umsetzbar wäre.

PS: Es wäre natürlich auch umgekehrt möglich. Die Seiten, was nicht mehr benötigt werden, könnten auch gelöscht werden.

Bin auf eure Antworten gespannt.

LG und danke im voraus
Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PatrickE
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von PatrickE an!   Senden Sie eine Private Message an PatrickE  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PatrickE

Beiträge: 42
Registriert: 15.05.2018

Eplan P8 v2.8 Professional (64Bit)

erstellt am: 11. Jul. 2019 09:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Markus,
Ich denke das sollte möglich sein.
Schau mal hier! Da gibt es vielleicht mehr oder weniger das was du suchst. Oder zumindest einen Anfang um das zu bewerkstelligen was du möchtest.

Ansonsten gibt es halt von Eplan noch den Cogineer und das EEC(One) von Eplan die soetwas ermöglichen.

Gruß
Patrick

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

matthespro
Mitglied
Elektrotechnikermeister, Selbständig


Sehen Sie sich das Profil von matthespro an!   Senden Sie eine Private Message an matthespro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für matthespro

Beiträge: 475
Registriert: 22.09.2006

Eplan 5.70.3 Prof. Int.
Eplan 21 4.3 Prof. Int. mit GM Tool 3.214
Eplan P8 Prof. Int. 2.2 - Aktuell
EPLAN P8 Fluid Addon 2.2 - Aktuell
Eplan P8 Prof. Int. mit GM Tool
Win 7 64 Bit
MS Office 2010

erstellt am: 11. Jul. 2019 11:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich

@ PatrickE super  den Link kannte ich auch noch nicht

EEC(One) ist für 2021 abgekündigt, dann würde dir auf EPLAN Seite nur noch Cogineer, Preplaning oder EEC Professional bleiben.

Fertige Konfiguratoren mit Excel für EPLAN gibt es dann nur noch G8 soweit ich weiß

------------------
Engineers with Ambition to Improve
EPICommunity
**********************************
EPLAN P8 Übersetzungsdaten bearbeiten ohne eine EPLAN Lizenz zu blockieren?
mp3seToolbox

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

c.wehn
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von c.wehn an!   Senden Sie eine Private Message an c.wehn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für c.wehn

Beiträge: 5
Registriert: 25.08.2011

erstellt am: 11. Jul. 2019 12:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin, es gibt auch noch andere Hersteller als EPLAN die sowas schon entwickelt haben, über Skripting. Ich benutze sowas z.b. und hab mir ein tool gebaut was mir deren steuerdatei befüllt... gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mgolec
Mitglied
E-Planer


Sehen Sie sich das Profil von mgolec an!   Senden Sie eine Private Message an mgolec  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mgolec

Beiträge: 43
Registriert: 12.02.2018

EPLAN P8 2.7 HF4

erstellt am: 11. Jul. 2019 12:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo allerseits,

ich hab das Script bereits probiert und muss sagen es hat wirklich funktioniert. Danke dafür Patrick!

Das einzige was nicht richtig ist sind die Koordinaten, eingefügt wird meiner Meinung immer da wo der Cursor gerade ist.

Okay, also das G8 schau ich mir gleich mal an. Von welcher Firma ist das?

Falls jemand Interesse hat kann man das auch gemeinsam programmieren. Ich weiß halt iwo nicht wo ich ansetzen muss. Gute VBA Kenntnisse in Excel und C# Grundkenntnisse vorhanden.  Bei Interesse kann man ja mal die Mailadressen tauschen.

LG Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

matthespro
Mitglied
Elektrotechnikermeister, Selbständig


Sehen Sie sich das Profil von matthespro an!   Senden Sie eine Private Message an matthespro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für matthespro

Beiträge: 475
Registriert: 22.09.2006

Eplan 5.70.3 Prof. Int.
Eplan 21 4.3 Prof. Int. mit GM Tool 3.214
Eplan P8 Prof. Int. 2.2 - Aktuell
EPLAN P8 Fluid Addon 2.2 - Aktuell
Eplan P8 Prof. Int. mit GM Tool
Win 7 64 Bit
MS Office 2010

erstellt am: 11. Jul. 2019 12:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von mgolec:

Okay, also das G8 schau ich mir gleich mal an. Von welcher Firma ist das?

schau mal hier


Ich weiß halt iwo nicht wo ich ansetzen muss.
[/QUOTE]
Mach dir nichts draus, da hab ich auch schon dran gebrochen 

Gute VBA Kenntnisse in Excel und C# Grundkenntnisse vorhanden.  Bei Interesse kann man ja mal die Mailadressen tauschen.
[/QUOTE]
das ist nur der halbe teil, erst mal musst du alle Eigenschaftsnummern im XML des Makros identifizieren und dann wissen wie du ein Bauteil mit allen Eigenschaften verschieben kannst.....

------------------
Engineers with Ambition to Improve
EPICommunity
**********************************
EPLAN P8 Übersetzungsdaten bearbeiten ohne eine EPLAN Lizenz zu blockieren?
mp3seToolbox

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Inematov
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Inematov an!   Senden Sie eine Private Message an Inematov  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Inematov

Beiträge: 133
Registriert: 15.06.2016

Electric P8 Prof.
2.7.3 HF4

erstellt am: 11. Jul. 2019 14:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von matthespro:
EEC(One) ist für 2021 abgekündigt,...

Warum zum Teufel wollte der EPLAN Verkäufer das uns vor kurzer Zeit noch andrehen?... 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mgolec
Mitglied
E-Planer


Sehen Sie sich das Profil von mgolec an!   Senden Sie eine Private Message an mgolec  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mgolec

Beiträge: 43
Registriert: 12.02.2018

EPLAN P8 2.7 HF4

erstellt am: 11. Jul. 2019 15:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von matthespro:

das ist nur der halbe teil, erst mal musst du alle Eigenschaftsnummern im XML des Makros identifizieren und dann wissen wie du ein Bauteil mit allen Eigenschaften verschieben kannst.....


Ich würde am liebsten gleich ganze Seiten verschieben/kopieren und automatisch nummerieren. Hab aber das *.ema Makro mal mit Notepad++ angeschaut, da sind schon ne Menge Parameter enthalten.

LG Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

matthespro
Mitglied
Elektrotechnikermeister, Selbständig


Sehen Sie sich das Profil von matthespro an!   Senden Sie eine Private Message an matthespro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für matthespro

Beiträge: 475
Registriert: 22.09.2006

Eplan 5.70.3 Prof. Int.
Eplan 21 4.3 Prof. Int. mit GM Tool 3.214
Eplan P8 Prof. Int. 2.2 - Aktuell
EPLAN P8 Fluid Addon 2.2 - Aktuell
Eplan P8 Prof. Int. mit GM Tool
Win 7 64 Bit
MS Office 2010

erstellt am: 11. Jul. 2019 17:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Inematov:

Warum zum Teufel wollte der EPLAN Verkäufer das uns vor kurzer Zeit noch andrehen?...  


okeeee, keine Ahnung vielleicht internes Kommunikationsproblem? 
Mein Kunde hatte die Info letztes Jahr auf dem EEC Forum erhalten und im Zuge dessen, wurde EPLAN dieses Jahr eingeladen,
um zu klären, welche Alternative es denn gibt.
Details per PN 

------------------
Engineers with Ambition to Improve
EPICommunity
**********************************
EPLAN P8 Übersetzungsdaten bearbeiten ohne eine EPLAN Lizenz zu blockieren?
mp3seToolbox

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Balage
Mitglied
Dipl.-Ing. Elektrotechnik


Sehen Sie sich das Profil von Balage an!   Senden Sie eine Private Message an Balage  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Balage

Beiträge: 480
Registriert: 13.03.2008

Win10 x64Pro,
EPLAN 5.70 SP1,
EPLAN electric P8 Pro 2.x
EPLAN Engineering Center/Configuration

erstellt am: 11. Jul. 2019 18:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Inematov:

Warum zum Teufel wollte der EPLAN Verkäufer das uns vor kurzer Zeit noch andrehen?...  


Für denen, die ihr höchstes Ziel (aus welchem Grund auch immer) nur in der Erfüllung ihrer "Zahlen"  sehen, kann ein Provisionssystem ja sehr verführerisch sein. 
Ich glaube aber schon, dass solche Menschen ihr "Soll" längerfristig nicht erfüllen werden, weil sie ihre Kunden vergraulen und keiner mehr mit denen sprechen will. Somit ist die Vorgehensweise absolut kontraproduktiv. Mit Kurzsichtigkeit erkennt man das Dilemma aber meistens viel zu spät.

Gruß

Ferenc

------------------
Until you spread your wings,
you'll have no idea how far you can walk.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BLUK
Mitglied
Prozessberater

Sehen Sie sich das Profil von BLUK an!   Senden Sie eine Private Message an BLUK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BLUK

Beiträge: 8
Registriert: 22.02.2018

WIN 7 / 10
Office 365
EPLAN 5.70
EPLAN Electric P8 Versionen 2.1-2.7
Module: PrePlanning, Fluid
Generator: G8

erstellt am: 11. Jul. 2019 20:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich

Aus verschiedenen Makros einen Stromlaufplan inkl. Montageplatten, Übersichten, usw. fehlerfrei zu erzeugen ist im Prinzip ganz einfach und doch mit vielen Tücken versehen. Das Optimum wäre natürlich eine hohe Wiederverwendung von Makros zu erzielen. Hierzu müssen Makros zum einen parametrierbar sein, zum anderen muss ich sie an die Stelle positionieren können, wo sie platziert werden sollen. Die Platzierung sollte nicht über Koordinateneingaben erfolgen, sondern es sollte sich automatisch ein Verschiebevektor ergeben, über den das Makro ebenso automatisiert platziert wird.

Wenn ich die obigen Anforderungen im Griff habe, sollte ich mir überlegen, ob ich in Makros oder Schaltungen meinen Plan definieren möchte. Welche Variantenanzahl muss ich abdecken? Ich hatte Projekte, in denen eine Schaltung in 16 Millionen Varianten vorkam (1 oder 2 FUs pro Motor, 1,2,3 oder keine Zwischenklemmung, 4 verschiedene Kabelsysteme, 8 verschiedene Temperaturkontrollen, 5 verschiedene Bremsen, usw.). Diese wurden zwar mit nur 53 Makros abgedeckt, doch die Kombinatorik und das Schaltplandesign machte es einfach, die Varianz zu beherrschen. Dann muss ich mir überlegen, wie ich die Variante einer Schaltung beschreibe und wie ich die Makros, die ich für eine Schaltung benötige, kapseln möchte, um diese wiederzuverwenden.

Somit entscheidet das notwendige Konzept, die Anforderungen und die Rahmenbedigungen welche Software wofür optimal geeignet ist. Vom Prozess, wo die Daten für die Definition der Schaltungen herkommen und wie sie integriert werden, ganz zu schweigen. Wir wollen ja Datendurchgängigkeit und keine optomechanische Schnittstelle nutzen.

Ich generiere seit 20 Jahren mit unterschiedlichsten Tools verschiedenste Stromlaufpläne, Fluid-Schemata, P&ID Sheets, usw. und freue mich auf eine anregende Diskussion.

Viele Grüße
Ulf

[Diese Nachricht wurde von BLUK am 11. Jul. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

django
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrokonstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von django an!   Senden Sie eine Private Message an django  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für django

Beiträge: 2307
Registriert: 12.02.2002

EPLAN 3.33
EPLAN 5.xx
P8 1.9.6
P8 1.9.10
P8 1.9.11
P8 2.0.9
alle Prof.

erstellt am: 12. Jul. 2019 06:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich

@BULK
Toll zu hören das sich einer damit viel beschäftigt. Hatte das auch mal aber zum Entschluß gekommmen das es zu viel Aufwand für zu wenig Ertrag ist bei mir. Bei Firmen die "Standard" Maschinen in verschiedenen Ausführungen haben mag das voll einsetzbar und wünschenswert sein. Für Sondermaschienenbau nicht nutzbar. Da langt es gute Makros zu haben. Leider ist die Struktur der XML-Datei der Makros nicht dokumentiert und von EPLAN bekommt auch nichts außer man zahlt richtig viel Geld. Wenn einer diese Beschreibung hätte wäre schon viel gewonnen. Dadurch vieles wieder recht einfach. Zu EPLAN5.xx Zeiten gab es die EXF-Datei welche komplett dokumentiert war. Da habe ich soviel "gebastelt". Ja früher war alles so schön......

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BLUK
Mitglied
Prozessberater

Sehen Sie sich das Profil von BLUK an!   Senden Sie eine Private Message an BLUK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BLUK

Beiträge: 8
Registriert: 22.02.2018

WIN 7 / 10
Office 365
EPLAN 5.70
EPLAN Electric P8 Versionen 2.1-2.7
Module: PrePlanning, Fluid
Generator: G8

erstellt am: 12. Jul. 2019 08:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Django,
gerade für Sondermaschinen war oft das Ziel gegeben möglichst viel zu generieren. Es ist eine Frage der Strukturierung, also konsequente Nutzung der ISO 81346, und des Stromlaufplandesigns um dies realisieren zu können. Ein Anlagenbauer zum Beispiel definiert aus über 1000 Funktionsgruppen, jede Funktionsgruppe aus einer bis zu 1 Million Varianten, seine Anlage zusammen. Anschließend werden die Infrastrukturen wie SPS, Spannungsversorgungen und Safety-Kreise berechnet und ebenfalls generiert. Die Kennzeichen für die Berechnungsregeln werden auf Basis der ISO 81346 vergeben und kontrolliert. Und hierzu benötigt er kein EEC Prof. sondern nur EXCEL.

Zum XML der EMA-Dateien ist zu sagen, dass einfache Tools und konsequentes Vorgehen ausreichen um die notwendigen Informationen zu erhalten. Seinerzeit habe ich 2 Wochen recherchiert um die ersten Pläne zu generieren, der Rest kam beim Einsatz und der Fehlerbehebung.

Viele Grüße
Ulf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

matthespro
Mitglied
Elektrotechnikermeister, Selbständig


Sehen Sie sich das Profil von matthespro an!   Senden Sie eine Private Message an matthespro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für matthespro

Beiträge: 475
Registriert: 22.09.2006

Eplan 5.70.3 Prof. Int.
Eplan 21 4.3 Prof. Int. mit GM Tool 3.214
Eplan P8 Prof. Int. 2.2 - Aktuell
EPLAN P8 Fluid Addon 2.2 - Aktuell
Eplan P8 Prof. Int. mit GM Tool
Win 7 64 Bit
MS Office 2010

erstellt am: 12. Jul. 2019 08:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich

 
Moinsen zusammen

bitte nicht angegriffen fühlen 

Ich störe mich an dem mittlerweile fast schon Inflationär verwendeten Begriff Sondermaschinenbau
Kann das mal jemand definieren?
Nur weil einer mit seiner Bude Losgröße 1 hat und Kundenorientiert Lösungen anbietet, ist das aus meiner Sicht erst dann ein Sondermaschinenbau wenn er heute
Werkzeugmaschinen, morgen ne Lackieranlage, nächste Woche ne LKW Waschstraße und im letzten Quartal noch nen Emaille Brennofen hinterher schiebt.
Und selbst dort besteht die Möglichkeit über Modulares Engineering einen Teil der Dokumentation zu generieren.

Alle anderen sind aus meiner Sicht Bereichsspezifische Maschinenbauer mit Kundenorientierten Lösungsansätzen ab Losgröße 1!


Das Thema Modularisierung ist in der  Sandbox for Engineer gut beschrieben.

Ob man sich mit der Generierung von Stromlaufplänen beschäftigen soll, lässt sich relativ einfach feststellen.
Lege 10, oder auch mehr, Schaltpläne der letzten 5 Jahre neben einander und Betrachte alle Schaltpläne nach dem folgenden Konzept
- kleinste mechatronische Funktion nach grafischer Darstellung
- Wiederholungsfaktor größer 50%
- hausinterne Verwendung
- Kundenorientierte Verwendung, welche intern keine Rolle spielt
- wenn die mechatronische Funktion grafisch anders dargestellt wird erhöht sich der Wiederholungsfaktor?

@BULK @Balage hab ich was vergessen?

Stellt euch die Frage, seid ihr Entwickler oder Bewahrer des alten?
Habt ihr noch Zeit für Entwicklung oder bestimmt die Lieferfrist euren Tagesablauf?
Wann hattet ihr das letzte mal richtig Zeit für ein Entwicklungsprojekt?
Kundenbindung bedeutet nicht das hinzustellen was er bezahlt hat, sondern den Kunden in den Entwicklungsprozess einzubinden und Innovation zu liefern.

Zukunft ist Veränderung und Veränderung benötigt den unbedingten Willen aufzuräumen und den Datenfriedhof anzugehen beim Teutates! 

Standardisierung und Generierung von Schaltplänen ist kein Weg Arbeitsplätze wegzurationalisieren sondern ist ein Mitarbeiterbindungsprogramm,
welches eine andere Organisation der Arbeit und Kollegen erfordert. Z.B. in Abteilungen wie Master Design und Auftragsabwicklung...
Welches die Zeit für neues schaffen soll und sich gegenüber der Konkurrenz absetzen zu könne.

Ein großer Schriftsteller unserer Zeit, schreibt in seinem Buch:
“…. Und auf seinem Umschlag stehen in großen freundlichen Buchstaben die Worte: KEINE PANIK“

in diesem Sinne schönes Wochenenden! 

------------------
Engineers with Ambition to Improve
EPICommunity
**********************************
EPLAN P8 Übersetzungsdaten bearbeiten ohne eine EPLAN Lizenz zu blockieren?
mp3seToolbox

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Balage
Mitglied
Dipl.-Ing. Elektrotechnik


Sehen Sie sich das Profil von Balage an!   Senden Sie eine Private Message an Balage  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Balage

Beiträge: 480
Registriert: 13.03.2008

Win10 x64Pro,
EPLAN 5.70 SP1,
EPLAN electric P8 Pro 2.x
EPLAN Engineering Center/Configuration

erstellt am: 12. Jul. 2019 12:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich

Tja Matthes,

das sind ja hehre und schöne Ziele, die sich sicherlich jeder von uns gerne wünscht. Der Alltag der meisten Elektrokonstrukteuren lässt aber leider zu wenig Spielraum, sich damit auseinander zu setzen. Das ist allerdings der Tatsache geschuldet, dass wir zwar für den Konstruktionsprozess und deren Ergebnisse verantwortlich sind, aber nicht die Zuständigeit haben, diesen Prozess zu verbessern oder gar ganz anders einzustielen. Das ist das Hoheitsgebiet des Managements.

Aus diesem Grund muss in die Realisierung solcher Vorhaben auch die Führungebene eingebunden sein und voll hinter dem gemeinsamen Ziel stehen. Selbst, wenn das Umfeld wirklich passt, stellt sich immer noch die Frage: wer macht's? Schon diese Frage offenbart, dass es auch noch zusätzliche Ressourcen braucht, damit die Sache läuft. Somit wird aus der schönen Idee eine richtige Investition in die Zukunft.

Manche fügen dann gleich hinzu: "in eine Zukunft mit ungewissem Ausgang. Woher weiss ich denn, ob sich die Mühe rentiert?" Meine Antwort auf diese Frage: Die Zukunft ist naturgemäß ungewiss. Wird sie denn sicherer, wenn ich nichts tue und alles im Alten bleibt? Woher weiss ich denn, ob die momentane Strategie auch später noch genauso gut funktioniert? Ist es nicht besser, unserer Zukunft selbst zu gestalten? Denn das Umfeld und die Bedingungen werden sich auch ohne uns verändern. Das ist das einzige was wirklich sicher ist.

In diesem Sinne, auch von mir ein schönes Wochenende an alle hier!

Grüße

Ferenc

------------------
Until you spread your wings,
you'll have no idea how far you can walk.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

django
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrokonstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von django an!   Senden Sie eine Private Message an django  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für django

Beiträge: 2307
Registriert: 12.02.2002

EPLAN 3.33
EPLAN 5.xx
P8 1.9.6
P8 1.9.10
P8 1.9.11
P8 2.0.9
alle Prof.

erstellt am: 12. Jul. 2019 14:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich

In der heutigen Welt ist leider fast alles wieder anders als man es sich wünscht. Alles soll schneller und günstiger werden. Wie man das macht ist egal Hauptsache günstig und schnell realisierbar. Standardisierung in einem Betrieb zu bringen der bisher nur einfach "was" gemahlt hat und kopiert hat ohne das entsprechende Wissen in EPLAN zu haben ist gar nicht so einfach als "fremder". Habe ja schon so viel im meinem Leben als Kontrukteur gesehen und weis wovon ich spreche. Automatisieren kann man einiges egal ob Losgröße 1 oder 100. Man muss den Leuten erst mal die Norm erklären was da eigentlich drin steht und was das bedeutet. Beste Antwort darauf ist: "Haben wir schon immer so gemacht..." Das auch dem Kopf raus zu bringen ist gar nicht so einfach. Die aktuellen Normen haben alle schon gehört und teilweise sogar am Platz liegen aber was das zur Folge hat ist was anderes hat.

Da ich nun endlich wieder einen Job nach 2 Jahren Arbeitslosigkeit habe darf ich nicht zu viel erwarten, aber werde mein mir möglichstes tun damit es besser wird. Das komische daran ist nur, dass einige Techniker und Ing. sind, ich dagegen nur gelernter Elektriker bin, aber mehr weis als die. Die bekommen Jobs ohne Ende aber können ist leider nicht mehr gefragt.

So morgen ist Tag der offenen Tür und darf meinem Sohn zeigen wie die Wirklichkeit so aussieht. Wünsche allen ein schönes Wochenende

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BLUK
Mitglied
Prozessberater

Sehen Sie sich das Profil von BLUK an!   Senden Sie eine Private Message an BLUK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BLUK

Beiträge: 8
Registriert: 22.02.2018

WIN 7 / 10
Office 365
EPLAN 5.70
EPLAN Electric P8 Versionen 2.1-2.7
Module: PrePlanning, Fluid
Generator: G8

erstellt am: 12. Jul. 2019 16:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,
es ist mir völlig klar, dass neue Methoden, wie z.B. die automatisierte Erstellung von ECAD Dokumenten immer davon abhängen, ob Zeit, Budget und eine Entscheidung des Managements vorhanden ist. Entweder ich mache weiter wie bisher oder ich gehe neue Wege.

Wenn jedoch die Entscheidung gefällt wurde ist es immer möglich etwas zu automatisieren, welches den Arbeitsalltag vereinfacht. Jetzt hängt es nur von der richtigen Konzeptionierung ab, wieviel erreicht wird.

Über das Thema, wann es sich lohnt die Pläne automatisiert zu erstellen, könnte ich stundenlang erzählen, argumentieren und Beispiele bringen. Es gab auch schon Management-Entscheidungen nach dem Motto "das haben wir ja noch nie so gemacht...", die eine Automatisierung von Prozessen, geschweige denn eine Generierung von Stromlaufplänen, unmöglich gemacht haben.

Zum Thema Sondermaschinenbau möchte ich noch einige Worte sagen. Zu meinen Kunden zählt bislang kein einziger Serienfertiger. Alle erstellen Maschinen und Anlagen in der Losgröße 1. Doch was bedeutet Losgröße 1? Bedeutet dies, dass ich mir ein neues EPLAN Projekt erstelle und bei Seite 1 anfange zu zeichnen? Das macht doch keiner. Alle haben ihren Weg gefunden, Schaltungen wiederzuverwenden, sei es in Masterprojekten, Makroprojekten oder aus alten, schon gebauten Projekten oder wie auch immer. Für mich zählt nur den Prozess dieser Wiederverwendung so einfach und fehlerfrei wie irgend möglich zu organisieren um das Rad nicht immer neu zu erfinden und die Ergebnisse vergleichbar zu machen, sprich dass nicht zwei Konstrukteure bei der gleichen Aufgabe völlig unterschiedliche Konstruktionen erstellen. Sobald ein gewisser Grad an Strukturierung dieses Prozesses erreicht wurde, ist der Schritt zur Generierung nur noch eine Frage der Software, die diesen Prozess auch abbilden kann.

Ein Kunde sagt mir mal, dass er seinen Kunden mitteilte, dass er nur Sondermaschinen baue und wie aufwändig und kompliziert dies wäre. Intern jedoch sprach er nur von standardisierten über Varianten definierte Modulen, die in Mechanik, Software und Hardware in ihren Baukästen schlummern und nur darauf warten über einen Konfigurator zu einer einmaligen Maschine zusammengestellt zu werden. Er hat seinen Prozess gefunden. Sonderkonstruktion findet nur dann statt, wenn ein Kunde ein Modul fordert, welches nicht im Baukasten vorhanden ist.

Übrigens: Wenn ich von der ISO 81346 rede, meine ich den Teil 1 und nicht den Teil 2, in dem die funktionalen Kennbuchstaben definiert sind. Der Teil 1 ist mechatronisch, der Teil 2 prinzipiell nur für die E-Technik interessant.

In diesem Sinne allen ein schönes Wochenende und Dir, Django: Viel Spaß mit deinem Sohn beim Tag der offenen Tür
Ulf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

django
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrokonstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von django an!   Senden Sie eine Private Message an django  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für django

Beiträge: 2307
Registriert: 12.02.2002

EPLAN 3.33
EPLAN 5.xx
P8 1.9.6
P8 1.9.10
P8 1.9.11
P8 2.0.9
alle Prof.

erstellt am: 13. Jul. 2019 08:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich

@BULK
Da gebe ich dir in allem vollkommen recht. Aber das Problem liegt oft am "Wasserkopf" (wenn ich die mal so benennen darf). Habe vom Schaltplan, grob gesagt, keine Ahnung aber wollen bestimmen wie er auszusehen hat. In der neuen Firma bin ich derjenige mit dem meisten Wissen was EPLAN angeht. Dort kann und darf ich auch jetzt "voll durchstarten" um zu zeigen was man besser und effektiver machen kann. Elektriker habe ich schon mal "zurechtgebogen" wie man eine Änderung im Schaltplan dokumentiert zwecks ISO 9001. Proejktleiter war dabei gestanden und die Augen wurden immer größer.....

Endlich mal eine Stelle wo ich zeigen kann was man mit EPLAN oder anderen Programmen alles erreichen kann.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

matthespro
Mitglied
Elektrotechnikermeister, Selbständig


Sehen Sie sich das Profil von matthespro an!   Senden Sie eine Private Message an matthespro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für matthespro

Beiträge: 475
Registriert: 22.09.2006

Eplan 5.70.3 Prof. Int.
Eplan 21 4.3 Prof. Int. mit GM Tool 3.214
Eplan P8 Prof. Int. 2.2 - Aktuell
EPLAN P8 Fluid Addon 2.2 - Aktuell
Eplan P8 Prof. Int. mit GM Tool
Win 7 64 Bit
MS Office 2010

erstellt am: 13. Jul. 2019 11:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich

Ference    ich geb dir in allen Punkten recht
letzendlich beginnt, steht, fällt was auch immer mit dir selbst.
Der Wasserkompf in deinem Bumsschuppen kann noch so aufgeschlossen für neues sein wie irgendwas,
wenn du selbst nicht für das brennst/ dich interessiert was du tust, ist alles andere nicht relevant ;-)

@django ich drücke dir die Daumen für den Job und das es so läuft wie du es dir wünschst.
Viel Spass beim Tag der offenen Tür mit deinem Sohn

------------------
Engineers with Ambition to Improve
EPICommunity
**********************************
EPLAN P8 Übersetzungsdaten bearbeiten ohne eine EPLAN Lizenz zu blockieren?
mp3seToolbox

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BLUK
Mitglied
Prozessberater

Sehen Sie sich das Profil von BLUK an!   Senden Sie eine Private Message an BLUK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BLUK

Beiträge: 8
Registriert: 22.02.2018

WIN 7 / 10
Office 365
EPLAN 5.70
EPLAN Electric P8 Versionen 2.1-2.7
Module: PrePlanning, Fluid
Generator: G8

erstellt am: 13. Jul. 2019 12:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Django,
es freut mich für Dich, dass Du jetzt was bewegen kannst. Dann macht man/frau den Job doch gerne.

Grüße
Ulf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad_hans
Mitglied
Techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von cad_hans an!   Senden Sie eine Private Message an cad_hans  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad_hans

Beiträge: 1469
Registriert: 25.08.2003

ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

erstellt am: 15. Jul. 2019 07:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

sowas hab ich schon gemacht.
die seiten liegen als seitenmakros herum.
mit einem vba progarmm hab ich mir eine enagbemaske gebastelt wo ich auswählen kann was ich brauche (mit Abhängigkeiten voneinander usw.).
das Ergebnis wird in eine Datei geschrieben welche ich als importliste für eplan benutze.
mit einem cs-script wird der Import ins eplanprojekt gestartet und fertig.

bei den seitenmakros hab ich auch noch spezielle texte verwendet (z.B. In=XXXA). mit der vba maske kann ich dann einen Strom eingeben und vba ändert XXX auf den stromwert ab bevor das makro eingelesen wird.

------------------
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 bis V2.7

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PatrickE
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von PatrickE an!   Senden Sie eine Private Message an PatrickE  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PatrickE

Beiträge: 42
Registriert: 15.05.2018

Eplan P8 v2.8 Professional (64Bit)

erstellt am: 15. Jul. 2019 07:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich

Darf ich fragen wie du diesen Import mit dem Script machst?
Die Importliste ist quasi nur die Auflistung der verschiedenen Makros die importiert werden müssen, richtig?

Gruß
Patrick

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad_hans
Mitglied
Techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von cad_hans an!   Senden Sie eine Private Message an cad_hans  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad_hans

Beiträge: 1469
Registriert: 25.08.2003

ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

erstellt am: 15. Jul. 2019 07:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

richtig.

anbei listing:

          StreamReader sr = new StreamReader(sourcepath);
            {
                while (sr.Peek() >= 0)
                {
string strFilename = sr.ReadLine();
string fullname = macropath+strFilename;
                ActionCallingContext oAcc = new ActionCallingContext();
                CommandLineInterpreter oCLI = new CommandLineInterpreter();
                oAcc.AddParameter("filename", fullname);
                oCLI.Execute("XMInsertPageMacro", oAcc);
                //  Console.WriteLine(sr.ReadLine());
                }
            }
stammt nicht von mir.

Thema wurde schon mal behandelt.
du musst noch das ganze in eine schleife einbinden, am besten mit try/catch.

------------------
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 bis V2.7

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PatrickE
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von PatrickE an!   Senden Sie eine Private Message an PatrickE  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PatrickE

Beiträge: 42
Registriert: 15.05.2018

Eplan P8 v2.8 Professional (64Bit)

erstellt am: 15. Jul. 2019 07:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich

Cool, danke für das Script!
Wenn ich das richtig sehe, fügst du damit "nur" Seitenmakros ein, richtig?
Hast du keine Fenstermakros oder sind das so wenige, dass du die einfach fix per Hand einfügst?

Gruß
Patrick

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad_hans
Mitglied
Techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von cad_hans an!   Senden Sie eine Private Message an cad_hans  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad_hans

Beiträge: 1469
Registriert: 25.08.2003

ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

erstellt am: 15. Jul. 2019 07:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

wie du aus den anderen beiträgen ersehen kannst, kann man fenstermakros nicht einfach so automatisch platzieren lassen (ich meine mit normalem funktionsumfang von eplan).
von zusatzmodulen die eplan anbietet halte ich nichts. deshalb verwende ich fürs automatische nur seitenmakros.
damit ist sichergestellt, dass meine Programme auch noch in höheren Versionen von eplan funktionieren.

------------------
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 bis V2.7

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BLUK
Mitglied
Prozessberater

Sehen Sie sich das Profil von BLUK an!   Senden Sie eine Private Message an BLUK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BLUK

Beiträge: 8
Registriert: 22.02.2018

WIN 7 / 10
Office 365
EPLAN 5.70
EPLAN Electric P8 Versionen 2.1-2.7
Module: PrePlanning, Fluid
Generator: G8

erstellt am: 15. Jul. 2019 08:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
Um Fenstermakros zu platzieren müssen aus diesen ein Seitenmakro erstellt werden. Hierzu wiederum merged du die Inhalte der Fenstermakros (XML) zu einem oder mehreren Seitenmakros (jedoch eine Datei) zusammen. Dieses Seitenmakro wird dann mit dem Skript importiert.
Grüße
Ulf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad_hans
Mitglied
Techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von cad_hans an!   Senden Sie eine Private Message an cad_hans  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad_hans

Beiträge: 1469
Registriert: 25.08.2003

ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

erstellt am: 15. Jul. 2019 08:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

und wie mach ich das mit den Koordinaten?
die Position der fenstermakros ist doch immer wieder unterschiedlich.

------------------
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 bis V2.7

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mgolec
Mitglied
E-Planer


Sehen Sie sich das Profil von mgolec an!   Senden Sie eine Private Message an mgolec  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mgolec

Beiträge: 43
Registriert: 12.02.2018

EPLAN P8 2.7 HF4

erstellt am: 15. Jul. 2019 13:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo allerseits!

Na da hab ich eine Diskussion ausgelöst. Vielen Dank für die Antworten. Ich glaub auch, dass hier einige gleiche Interessen verfolgen. Mein Angebot zur Zusammenarbeit würde stehen. Könnten eine Dropbox einrichten. Danke auch an ULF für die Input. Scheint so, als hast du dich in Sachen Schaltplangenerierung sehr sehr viel Erfahrung.

Bezüglich Koordinaten und einfügen von *.ema Makros , hab ich folgendes Script getestet, allerdings klappt das mit den Koordinaten nicht bzw weiß ich nicht wo der Bezugspunkt dafür ist. Ich glaube er rechnet die Pixel von dort wo die Maus gerade steht:

    using System.Threading;
    using System.Threading.Tasks;
    using System.Windows.Forms;
    using Eplan.EplApi.ApplicationFramework;
    using Eplan.EplApi.Scripting;
    public class Script
    {
      [Start]
      public void Action()
      {
        InsertMacro(@"d:\Users\m.golec\Desktop\Versorgung24V1.ema", "=AUFBAU01/12");
      }
      private void InsertMacro(string macroFileName, string pageName)
      {
        Edit(pageName);
        Parallel.Invoke(() =>
                          InsertMacro(macroFileName),
                        KeyPress);
      }
      private static void InsertMacro(string macroFileName)
      {
        ActionCallingContext acc = new ActionCallingContext();
        acc.AddParameter("Name", "XMIaInsertMacro");
        acc.AddParameter("filename", macroFileName);
        acc.AddParameter("variant", "0");
        CommandLineInterpreter cli = new CommandLineInterpreter();
        cli.Execute("XGedStartInteractionAction", acc);
      }
      private static void Edit(string pageName)
      {
        ActionCallingContext acc = new ActionCallingContext();
        acc.AddParameter("PAGENAME", pageName); // Full page name
        acc.AddParameter("X", "100");
        acc.AddParameter("Y", "250");
        CommandLineInterpreter cli = new CommandLineInterpreter();
        cli.Execute("edit", acc);
      }
      private void KeyPress()
      {
        Thread.Sleep(1000);
        SendKeys.SendWait("{ENTER}");
      }
    }

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BLUK
Mitglied
Prozessberater

Sehen Sie sich das Profil von BLUK an!   Senden Sie eine Private Message an BLUK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BLUK

Beiträge: 8
Registriert: 22.02.2018

WIN 7 / 10
Office 365
EPLAN 5.70
EPLAN Electric P8 Versionen 2.1-2.7
Module: PrePlanning, Fluid
Generator: G8

erstellt am: 15. Jul. 2019 13:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Markus,

das ist ein cooler Ansatz, ich frage mich nur: Wo positioniert der Code das Makro hin? Ursprungsposition oder im Code angegebene Position oder ????

Grüße
Ulf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mgolec
Mitglied
E-Planer


Sehen Sie sich das Profil von mgolec an!   Senden Sie eine Private Message an mgolec  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mgolec

Beiträge: 43
Registriert: 12.02.2018

EPLAN P8 2.7 HF4

erstellt am: 15. Jul. 2019 16:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von BLUK:
Wo positioniert der Code das Makro hin? Ursprungsposition oder im Code angegebene Position oder ????

Hallo Ulf!


Hier gibt man der Funktion "InsertMacro" das Makro und den Einfügeort,
im geöffneten Projekt unter AUFBAU01 die Seite 12, WENN diese Seite existiert. soweit sogut...:

Code:
InsertMacro(@"d:\Users\m.golec\Desktop\Versorgung24V1.ema", "=AUFBAU01/12");


In der Funktion werden dann X und Y (Koordinaten in Pixel?) mitgegeben, aber ich weiß auch nicht was als Referenzpunkt dient...:

Code:

acc.AddParameter("X", "100");
acc.AddParameter("Y", "250");

Weiß jemand wie es hier zwei "InsertMacro" Funktionen gibt, eventuell versuche ich die zwei Funktionen zu einer Funktion zu machen, man wird dann sehen was passiert.

LG Markus

[Diese Nachricht wurde von mgolec am 15. Jul. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Balage
Mitglied
Dipl.-Ing. Elektrotechnik


Sehen Sie sich das Profil von Balage an!   Senden Sie eine Private Message an Balage  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Balage

Beiträge: 480
Registriert: 13.03.2008

Win10 x64Pro,
EPLAN 5.70 SP1,
EPLAN electric P8 Pro 2.x
EPLAN Engineering Center/Configuration

erstellt am: 15. Jul. 2019 18:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Markus,

Zitat:
Original erstellt von mgolec:
... bzw weiß ich nicht wo der Bezugspunkt dafür ist.

So wie ich das anhand der Online-Hilfe sehe, ist die Action XMIaInsertMacro nur dafür gedacht, die implementierte Funktion in die Symbolleiste integrieren zu können. Somit muss die Positionierung grundsätzlich durch den Anwender erfolgen. Die Action selbst hat auch nur drei Argumente (Dateiname, Variant und Darstellungsart). Daher wird es wohl so sein, dass die aktuellen Koordinaten des Fadenkreuzes (der edit Action übergeben mit den Argumenten X und Y) zur Positionierung herangezogen werden.

In meiner allerersten EPLAN P8 Schulung habe ich gelernt, dass EPLAN mit einem ordentlichen Koordinatesystem arbeitet, dessen Nullpunkt links unten ist. Die in der Fußleiste angezeigte Koordinaten beziehen sich allerdings auf die linke obere Ecke des Normblattes. Das mag verwirrend sein, wen man aber weiß, wie das in EPLAN 5 mal war, der weiß auch woher das kommt. Zudem ist noch zu beachten, dass die Koordinatenwerte auch vom aktuell eingestellten Raster abhängig sind. Der Wert ist nämlich nicht in Millimeter zu verstehen, sondern in Rasterschritten.

Welchen dieser Werte EPLAN intern tatsächlich benutzt, weiß ich allerdings nicht. Jetzt hast du aber schon mal einige Ansätze, wie die korrekte Position hergeleitet werden kann.

Grüße

Ferenc

------------------
Until you spread your wings,
you'll have no idea how far you can walk.

[Diese Nachricht wurde von Balage am 15. Jul. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

matthespro
Mitglied
Elektrotechnikermeister, Selbständig


Sehen Sie sich das Profil von matthespro an!   Senden Sie eine Private Message an matthespro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für matthespro

Beiträge: 475
Registriert: 22.09.2006

Eplan 5.70.3 Prof. Int.
Eplan 21 4.3 Prof. Int. mit GM Tool 3.214
Eplan P8 Prof. Int. 2.2 - Aktuell
EPLAN P8 Fluid Addon 2.2 - Aktuell
Eplan P8 Prof. Int. mit GM Tool
Win 7 64 Bit
MS Office 2010

erstellt am: 16. Jul. 2019 19:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich


Koordinateneingabe.jpg

 
bin mir nicht sicher, aber kann es sein, dass es sich dabei um die Koordinateneigabe handelt?

Den Dialog kann man über die rechte Maustaste erreichen, siehe Bildchen

------------------
Engineers with Ambition to Improve
EPICommunity
**********************************
EPLAN P8 Übersetzungsdaten bearbeiten ohne eine EPLAN Lizenz zu blockieren?
mp3seToolbox

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

django
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrokonstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von django an!   Senden Sie eine Private Message an django  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für django

Beiträge: 2307
Registriert: 12.02.2002

EPLAN 3.33
EPLAN 5.xx
P8 1.9.6
P8 1.9.10
P8 1.9.11
P8 2.0.9
alle Prof.

erstellt am: 17. Jul. 2019 06:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn man Fenstermakros einfügen will, müsste man doch "nur" beim einfügen die Tasten "X" und "Y" hinterher geben und dieses würde an der gespeicherten Position wie bei der Erstellung sein. Wie man das im Script macht weis ich aber überhaupt nicht da ich mich damit noch nicht wirklich beschäftigt habe. Nutze nur fertige Tools vom Johann Weiher.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BLUK
Mitglied
Prozessberater

Sehen Sie sich das Profil von BLUK an!   Senden Sie eine Private Message an BLUK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BLUK

Beiträge: 8
Registriert: 22.02.2018

WIN 7 / 10
Office 365
EPLAN 5.70
EPLAN Electric P8 Versionen 2.1-2.7
Module: PrePlanning, Fluid
Generator: G8

erstellt am: 17. Jul. 2019 07:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Markus,
ich habe Dein Script heute gestestet. Leider funkst das SendKeys nicht, das Makro wird zwar korrekt positioniert jedoch nicht platziert.

Zu den Koordinaten einer EPLAN Seite, es bestehen zwei Sichten, die man unterscheiden muss:
a) Die interne Sicht hat den Ursprung unten links, ist nach oben positiv, nach rechts positiv und wird immer in mm angegeben.
b) Die Bearbeitungssicht (aus EPLAN 5) hat den Ursprung oben links, ist nach unten positiv, nach rechts positiv und wird im Rastermass der Seite definiert.

Sicht a) wird verwendet, wenn Du Koordinaten wie bei der Methode "edit" verwendest. Sicht b) wird verwendet, wenn Du mit EPLAN arbeitest --> Koordinatenangabe unten links.

Zu Deinem Beispiel: Wenn Du für X den Wert 100 angibst, dann wird er auch auf 100mm platziert. Hast Du das Raster 4mm eingestellt, steht das Makro folglich auf dem Wert 25 (100/4). Wenn Du für Y den Wert 250 angibst ist die Höhe des Blattes entscheidend, da der Koordinatenursprung für beide Sichten nicht gleich ist. Hast Du Din-A3, dann ist die Seite 292 mm hoch. Jetzt gehst Du 250 mm nach oben, da Sicht a) und landest bei PosY=42mm (von oben berachtet). Im Raster 4mm wird folglich das Makro auf Position 10,5 (42/4) platziert (Rasterfang ist aus).

Ist ein wenig gewöhnungsbedürfig und u.A. der Grund, weshalb ich Positionierung per Koordinaten schlicht ablehne. Im G8 werden aus der Sicht des Anwenders keine Koordinaten verwendet, sondern ein Platzhalter für ein Makro auf einer Seite definiert (Socket) und an dem Makro, welches platziert werden soll ein Referenzpunkt (Plug). Beides sind normale Texte, die bei der Generierung entfernt werden. Wenn diese dann verbunden werden, wird ein Verschiebevektor berechnet und berücksichtigt dabei Blattgröße und Raster automatisch. Zudem kann ich durch die Technik Makros kaskadieren wie z.B. Geräte auf Montageplatten oder SPS-Racks. Der Anwender hat mit den Koordinaten nichts zu tun, deren Berechnungen laufen komplett im Hintergrund.

Hoffe, Dir weitergeholfen zu haben.

Ulf

[Diese Nachricht wurde von BLUK am 17. Jul. 2019 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von BLUK am 17. Jul. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mgolec
Mitglied
E-Planer


Sehen Sie sich das Profil von mgolec an!   Senden Sie eine Private Message an mgolec  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mgolec

Beiträge: 43
Registriert: 12.02.2018

EPLAN P8 2.7 HF4

erstellt am: 18. Jul. 2019 07:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von BLUK:
[B]Leider funkst das SendKeys nicht, das Makro wird zwar korrekt positioniert jedoch nicht platziert.

Guten Morgen!

Hab jetzt das Script mit entsprechenden SendKeys erweitert und muss sagen, dass ich so zufrieden wäre.

Was vorhanden sein muss:
-die leere Seite, wo das Makro platziert wird
-eine Hand die nicht nervös ist (die Maus darf nämlich nicht bewegt werden, während das Script ausgeführt wird)

Ein kleines Problem hab ich da noch:
Es kommt noch das Fenster mit dem Einfügemodus (Nicht verändern, Nummerieren, Nummerieren mit Merker) welches ich gerne temporär ausblenden würde. Weiß vlt jemand wie das funktioniert?

Und: Kann man via Script die Seitenbeschreibung einer Seite umbenennen?

LG Markus

Hier der Code:

Code:

    using System.Threading;
    using System.Threading.Tasks;
    using System.Windows.Forms;
    using Eplan.EplApi.ApplicationFramework;
    using Eplan.EplApi.Scripting;
    public class Script
    {
      [Start]
      public void Action()
      {
        InsertMacro(@"d:\Users\m.golec\Desktop\Versorgung24V1.ema", "=AUFBAU01/15");
      }
      private void InsertMacro(string macroFileName, string pageName)
      {
        Edit(pageName);
        Parallel.Invoke(() =>
                          InsertMacro(macroFileName),
                        KeyPress);
      }
      private static void InsertMacro(string macroFileName)
      {
        ActionCallingContext acc = new ActionCallingContext();
        acc.AddParameter("Name", "XMIaInsertMacro");
        acc.AddParameter("filename", macroFileName);
        acc.AddParameter("variant", "0");
        CommandLineInterpreter cli = new CommandLineInterpreter();
        cli.Execute("XGedStartInteractionAction", acc);
      }
      private static void Edit(string pageName)
      {
        ActionCallingContext acc = new ActionCallingContext();
        acc.AddParameter("PAGENAME", pageName); // Full page name
        //acc.AddParameter("X", "500"); //geht auch ohne diesen Parameter
        //acc.AddParameter("Y", "500"); //geht auch ohne diesen Parameter
        CommandLineInterpreter cli = new CommandLineInterpreter();
        cli.Execute("edit", acc);
      }
      private void KeyPress()
      {
Thread.Sleep(5);
        SendKeys.SendWait("{X}");
Thread.Sleep(5);
        SendKeys.SendWait("{Y}");
Thread.Sleep(1000);
        SendKeys.SendWait("{ENTER}");
      }
    }



Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BLUK
Mitglied
Prozessberater

Sehen Sie sich das Profil von BLUK an!   Senden Sie eine Private Message an BLUK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BLUK

Beiträge: 8
Registriert: 22.02.2018

WIN 7 / 10
Office 365
EPLAN 5.70
EPLAN Electric P8 Versionen 2.1-2.7
Module: PrePlanning, Fluid
Generator: G8

erstellt am: 18. Jul. 2019 08:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich


EinstellungenEPLAN032.png

 
Hallo Markus,
anbei ein Screenshot mit der Projekteinstellung. Damit verwenden die Objekte die Eigenschaften aus dem Makro unverändert weiter.

Mit diesem Script platzierst Du das Makro immer an der Ursprungsposition. Reicht Dir das aus? Keine Wiederverwendung von Makros an unterschiedlichen Positionen?

Bei mir funkst das SendKeys leider nicht. Muss mal forschen woran das liegt.

Und das automatisieren wir nun mit einer Liste in EXCEL, in der definiert ist welche Makros auf welche Seite kommen.

Wenn es Dir ausreicht: Herzlichen Glückwunsch zur Lösung!

Viele Grüße
Ulf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mgolec
Mitglied
E-Planer


Sehen Sie sich das Profil von mgolec an!   Senden Sie eine Private Message an mgolec  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mgolec

Beiträge: 43
Registriert: 12.02.2018

EPLAN P8 2.7 HF4

erstellt am: 18. Jul. 2019 13:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von cad_hans:
deshalb verwende ich fürs automatische nur seitenmakros.

Hallo cad_hans!

Hab auch dein Script versucht, auch mit der Seitenliste.txt funktioniert es gut.
Was mich aber schon etwas stört ist, dass EPLAN beim Einfügen bei jedem Schleifendurchlauf einzeln alle Dialoge öffnet. (Struktur anpassen, Einfügemodus)

Komme ich um das irgendwie herum bzw. kann etliche Parameter gleich im Script mitgeben?  

Wäre super wenn das nicht alles einzeln aufbloppen würde. Aber hierzu hab ich keinen Ansatz.
Bei uns müssten die Seiten von 10 weg neu nummeriert werden und alle BMK, Kabel und Klemmen auch nummiert werden.

Super Forum übringens, taugt echt was.

LG Markus

[Diese Nachricht wurde von mgolec am 18. Jul. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad_hans
Mitglied
Techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von cad_hans an!   Senden Sie eine Private Message an cad_hans  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad_hans

Beiträge: 1469
Registriert: 25.08.2003

ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

erstellt am: 18. Jul. 2019 13:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

komisch, das läuft bei mir ohne Meldungen/abfragen durch.

evtl. benutzereinstellung?

wichtig:
auf dem projekt muss bereits ein blatt vorhanden sein (bei mir das Deckblatt) welches beim Import angewählt wird.

------------------
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 bis V2.7

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mgolec
Mitglied
E-Planer


Sehen Sie sich das Profil von mgolec an!   Senden Sie eine Private Message an mgolec  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mgolec

Beiträge: 43
Registriert: 12.02.2018

EPLAN P8 2.7 HF4

erstellt am: 18. Jul. 2019 14:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hmm, ja das mit der Benutzereinstellung stimmt schon.
Allerdings reiht es mir die Seiten nicht aneinander. 10,11,12,13 anstatt 10,15,19,25

Werde dann weiterversuchen.

LG
Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Bestandsmanager (m/w/d) für die Gepäckförderanlage (GFA) im Bereich Elektrotechnik am Flughafen Frankfurt

Wir, die Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide, sind Eigentümerin und Betreiberin eines der größten europäischen Verkehrsflughäfen und der größte deutsche Airport-Konzern. Flexibilität, Präsenz und Kundenorientierung im globalen Netzwerk des Luftverkehrs sind unsere Stärken. Unsere Kernkompetenz liegt im integrierten Know-how aus einer Hand.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestimmen durch ihre Vielfalt, ihr Können und Engagement in hohem Maß unseren Erfolg....

Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
Boli
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Boli an!   Senden Sie eine Private Message an Boli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Boli

Beiträge: 1
Registriert: 11.09.2019

erstellt am: 11. Sep. 2019 17:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mgolec 10 Unities + Antwort hilfreich

Gibt was neues, ist sogar kostenlos: Cogineer free 
https://www.epulse.cloud/#/Cogineer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz