Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Mal Erdung allgemein

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Mal Erdung allgemein (463 mal gelesen)
django
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrokonstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von django an!   Senden Sie eine Private Message an django  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für django

Beiträge: 2228
Registriert: 12.02.2002

EPLAN 3.33
EPLAN 5.xx
P8 1.9.6
P8 1.9.10
P8 1.9.11
P8 2.0.9
alle Prof.

erstellt am: 24. Mai. 2019 10:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wie muß eigentlich Erdung (Querschnitt) von Anlage und Schrank sein wenn Zuleitung "nur" 230VAC/16A max. beträgt ? Habe irgendwo gelesen das diese eigentlich >= 4mm² sein muß. Stimmt das so ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

m.falk
Mitglied
Mechatroniker


Sehen Sie sich das Profil von m.falk an!   Senden Sie eine Private Message an m.falk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für m.falk

Beiträge: 81
Registriert: 24.03.2015

EPLAN P8 2.7 Prof. HF6

erstellt am: 24. Mai. 2019 10:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für django 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Django!

Der Potentialausgleich muss bei nicht mechanischer Belastung mind. 2,5mm² und bei mechanischer Belastung mind. 4mm² haben.
Jedoch immer in Abhängigkeit des Einspeisequerschnittes.

------------------
lG Falki

Bei ePLAN ist vieles "Einstellungssache"  !!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

subgolf2
Mitglied
Konstrukteur Elektrotechnik

Sehen Sie sich das Profil von subgolf2 an!   Senden Sie eine Private Message an subgolf2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für subgolf2

Beiträge: 7
Registriert: 01.08.2018

EPLAN Electric P8
Professional
V 2.7

erstellt am: 24. Mai. 2019 10:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für django 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo django,
sieh dir mal diese Tabelle an: Tabelle 3A aus DIN EN 60439-1 (VDE 0660 Teil 500):2005-01
Da findest du alles was du wissen musst was den Schaltschrank angeht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

django
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrokonstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von django an!   Senden Sie eine Private Message an django  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für django

Beiträge: 2228
Registriert: 12.02.2002

EPLAN 3.33
EPLAN 5.xx
P8 1.9.6
P8 1.9.10
P8 1.9.11
P8 2.0.9
alle Prof.

erstellt am: 24. Mai. 2019 10:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das langt mir. Hatte nur nicht mehr genau gewusst was Mindestquerschnitt war.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Ingenieur (m/w/d) Elektrokonstruktion

Wir sind Auto­mati­sierer für zahl­reiche Branchen. Wir sind Antrieb für den gesamten Maschinen­bau. Wir sind familien­geführter Mittel­stand in Franken. Wir sind Service­partner für Maschinen und Anlagen. Wir sind Innovator. Wir sind inter­national. Wir sind das, was unsere Mitarbeiter aus uns machen. Werden Sie ein Teil des Teams als

Ingenieur (m/w/d) Elektrokonstruktion
Baumüller Anlagen-Systemtechnik GmbH & Co....

Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
ThMue
Mitglied
B.Eng. Elektro- und Automatisierungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ThMue an!   Senden Sie eine Private Message an ThMue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThMue

Beiträge: 1259
Registriert: 22.10.2013

EPLAN Electric P8 - Professional 2.7

erstellt am: 25. Mai. 2019 16:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für django 10 Unities + Antwort hilfreich

Glaube ihr habt recht,
es gilt soweit ich das im Kopf habe das Ding ...

1. bei Geräten den Minsterquerschnitt einhalten
2. größer/gleich Außenleiter Querschnitt
3. Sonst
- Mindestquerschnitt 2,5 mm², wenn die Verbindung vor mechanischen Beschädigungen geschützt ist
- Mindestquerschnitt 4 mm², wenn die Verbindungen möglichen mechanischen Beschädigungen ausgesetzt ist.

Hiervon ist der größte bzw größmöglichste zu wählen!

In deinem Fall trifft 1 nicht zu und 2. ist vermute ich mindestens 1,5mm². Allerdings ist hier vermutlich das Ding möglichen mechanischen Beschädigungen ausgesetzt und somit mindestens 4mm²

Kenne allerdings viele Firmen die schreiben vor, dass der mindestquerschnitt 6mm² ist. Wenn eine Anlage mit wirklich nur 1phasig und 16A gespeist wird, dann kann die Anlage nicht so groß sein. Allerdings würde ich trotzdem schauen ob nicht 6mm² sinnvoll erscheinen z.b. durch lange Kabelwege bzw extreme mechanische oder thermische Belastung - oder vielleicht sogar 2x 4mm².

------------------
Vorlesungen machen den Verstand träge. Sie zerstören das Potenzial für authentische Kreativität.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz