Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Anlagen/Schaltplanstruktur

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Anlagen/Schaltplanstruktur (794 mal gelesen)
Binder Automation
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Binder Automation an!   Senden Sie eine Private Message an Binder Automation  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Binder Automation

Beiträge: 14
Registriert: 11.04.2012

erstellt am: 07. Feb. 2019 11:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Tag 

ich bin gerade dabei unsere Schaltplanvorlagen zu überarbeiten bzw. neue zu erstellen.

Versuche gerade eine vernünftige Schaltplanstruktur zu erstellen.

Wie habt Ihre eure Schaltpläne Strukturiert? Also Funktonale Zuordnung/Anlage/Aufstellort/Einbauort.

Wolte Ihr mal Erfahrungen von anderen einholen. 

Wir selber sind im Sondermaschinenbau tätig. Also jedes mal eig was neues.

Deshalb versuch ich eine Struktur aufzubauen die für die meisten Anlagen/Maschinen passen könnte.

Gruß Simon

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

eCAT
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von eCAT an!   Senden Sie eine Private Message an eCAT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für eCAT

Beiträge: 112
Registriert: 02.09.2015

Windows 7 Enterp. SP1 64bit
EPLAN 2.7 HF6
EPLAN 2.4 HF4
EPLAN 2.2 HF1
EPLAN 5.70.4

erstellt am: 07. Feb. 2019 13:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Binder Automation 10 Unities + Antwort hilfreich

Betriebsmittel und Stecker =Anlage.Funktion+Ort.Unterort-BMK
Kabel +Ort.Unterort-BMK (Ort der Quelle)
Klemmenleisten =Anlage+Ort.Unterort-BMK
Seiten =Anlage.Funktion/Seite (+Ort.Unterort nur beschreibend, Pfadnummer enthält die Seitennummer, BMKs werden nach Pfadnummer nummeriert)
Abbruchstellen =Anlage.Funktion-Kennzeichen (Bezeichnung durchgängig nach jeder Quelle des Potenzials/Schaltung, Kennzeichen gibt den Ursprung des Potenzial wieder)

Kann mir vorstellen, dass ihr je nach Kunde nach dessen Struktur liefern müsst?
Wir fordern dass von unseren Anlagenlieferanten.
------------------
Dem Ingeniör ist nix zu schwör!

[Diese Nachricht wurde von eCAT am 07. Feb. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

A.Robert
Mitglied
staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von A.Robert an!   Senden Sie eine Private Message an A.Robert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für A.Robert

Beiträge: 346
Registriert: 09.03.2015

EPLAN Electric P8 - Select
Version:
2.6 HF4
2.8 HF2 / SQL

erstellt am: 07. Feb. 2019 14:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Binder Automation 10 Unities + Antwort hilfreich

Wie sagt man so schön! Es kommt drauf an ...

Wir fahren Serie aber auch Tagesgeschäfte und in all den Jahren haben wir kein Patentrezept gefunden.
Die Anforderungen / Kundenwünsche sind hier einfach zu unterschiedlich.

Macht Euch lieber Gedanken zu einheitlichen "Projekteigenschaften", Formularen, Übersetzungen usw. das würde Euch einen größeren Mehrwert bringen!

------------------
Gruß Robert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cae-group.de
Mitglied
Dipl.-Ing. Elektrotechnik


Sehen Sie sich das Profil von cae-group.de an!   Senden Sie eine Private Message an cae-group.de  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cae-group.de

Beiträge: 181
Registriert: 16.06.2006

EPLAN P8 Reloaded

erstellt am: 07. Feb. 2019 18:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Binder Automation 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin, moin,
ich nutze möglichst einfache und kurze Strukturen, wenn ich es wählen kann.
Ich denke an das Kabelschild, das jemand Prägen muss...
... als auch vielleicht kleine Fertigungseinheiten, die ich aus dem Projekt ableiten möchte.

Grundlage der Struktur DIN EN 81346 Teil 1 und Teil 2
=Funktion
+Ort
-Produkt (= BMK in EPLAN)

Ein Kraftwerk von RWE habe ich komplett digitalisiert mit Anlage und Einbauort:
Über 100 Schaltschränke mit gefühlt 80 Lieferanten,
alles in ein EPLAN-Projekt mit mittlerweile 5500 Seiten,
alle Auswertungen automatisch in die jeweilige Struktur des Schranks

Optional verwende ich die DIN EN 61355 mit den Dokumentenarten
&EFS usw.

Bei der Verwendung von "nur" Anlage und Einbauort ist der Vorteil
auch recht einfach z.B. ein VW-Projekt von der Struktur zu bedienen.

LG, RW

------------------
www.cae-group.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Binder Automation
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Binder Automation an!   Senden Sie eine Private Message an Binder Automation  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Binder Automation

Beiträge: 14
Registriert: 11.04.2012

erstellt am: 08. Feb. 2019 09:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Viele Dank für die schnellen Antworten.

Was sind bei euch Funktion/Ort dann genau?

Ort sind Schalschranke/Unterverteiler?

Bzw. wie Teile ich Maschinen in Funktion/Ort auf?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Bestandsmanager (m/w/d) für die Gepäckförderanlage (GFA) im Bereich Elektrotechnik am Flughafen Frankfurt

Wir, die Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide, sind Eigentümerin und Betreiberin eines der größten europäischen Verkehrsflughäfen und der größte deutsche Airport-Konzern. Flexibilität, Präsenz und Kundenorientierung im globalen Netzwerk des Luftverkehrs sind unsere Stärken. Unsere Kernkompetenz liegt im integrierten Know-how aus einer Hand.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestimmen durch ihre Vielfalt, ihr Können und Engagement in hohem Maß unseren Erfolg....

Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
SebastianNO
Mitglied
Elektroniker


Sehen Sie sich das Profil von SebastianNO an!   Senden Sie eine Private Message an SebastianNO  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SebastianNO

Beiträge: 123
Registriert: 30.04.2015

Eplan P8 2.4

erstellt am: 15. Feb. 2019 15:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Binder Automation 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei mir gibt es die Anlage und den Einbauort

= Anlage ist der Anlagenteil.
Strukturell bei uns der Schaltschrank mit dazugehöriger Pneumatik und Sensorik etc.

+ Ist der Einbauort
Das wäre strukturell der Schaltschrank S1, separat dazu der Pneumatikplan PN1.

+EX sind innerhalb des Plans externe Komponenten die nicht im Schaltschrank sind.
So dass ich beim auswerten der Kabelmarker zwischen Schaltschrank / Pneumatik und externes elektrisches (Motoren, Sensorik) unterscheiden kann.

Also alles sehr einfach gehalten aber dennoch übersichtlich.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz