Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Steckerverbindung zwischen 2 Einbauorte

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Steckerverbindung zwischen 2 Einbauorte (300 mal gelesen)
DS2006
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von DS2006 an!   Senden Sie eine Private Message an DS2006  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DS2006

Beiträge: 2
Registriert: 08.11.2018

EPLAN P8 V2.7

erstellt am: 08. Nov. 2018 20:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich habe zwei Geräte, einen Schaltschrank und ein Zusatzschrank, die mit einer Steckverbindung verbunden werden. Hierfür  ibt es hierfür am Schaltschrank eine Buchse und am Zusatzschrank ein Stecker mit Kabel.
Beide sollen in EPLAN in einem Projekt dokumentiert werde. Die jeweiligen Seiten (allpolige Zeichnungen und Übersichtszeichnungen) befinden sich in getrennten Einbauorten, z.B. +SS (für Schaltschrank) und +ZS (für Zusatzschrank).
Wie kann ich in dr allpoligen Ansicht die Zugehörigkeit, bzw. die Verbindungen, der Buchse +SS-XS1 und dem Stecker +ZS-XS1 darstellen, wenn sich Buchse und Stecker auf verschiedenen Seiten befinden? Gibt es die Möglichkeit die jeweilige Gegenstelle als Querverweis anzeigen zu lassen?
Wie kann man die EPLAN interne Sprungfunktion (über die Taste F - also ähnlich dem Springen zwischen zwei Abbruchstellen) von Buchse +SS-XS1:1 zum Stecker +ZS-XS1:1 realisieren?

Ich habe schon eine Weile rumgesucht, bin aber zu noch keine wirklich guten Lösung gekommen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stefan_T
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Stefan_T an!   Senden Sie eine Private Message an Stefan_T  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stefan_T

Beiträge: 200
Registriert: 23.02.2006

EPLAN Electric P8 2.6 HF4

erstellt am: 09. Nov. 2018 08:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DS2006 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
ich würde dem Stecker am Ende des Kabels den Einbauort vom Ziel (Schaltschrank) geben. Eventuell eine Strukturkasten dafür platzieren. Anschliesßend sieht man auch im Betriebsmittel- oder Steckernavigator, dass es das selbe Betriebsmittel ist.
Dann ist es einfacher, die Querverweise zwischen Stecker und Buchse finden sich automatisch und so weiter. Es gibt in Eplan noch mehr Möglichkeiten, aber das scheint mir die einfachste Lösung.
Gruß
Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThMue
Mitglied
B.Eng. Elektro- und Automatisierungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ThMue an!   Senden Sie eine Private Message an ThMue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThMue

Beiträge: 1231
Registriert: 22.10.2013

EPLAN Electric P8 - Professional 2.7

erstellt am: 09. Nov. 2018 09:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DS2006 10 Unities + Antwort hilfreich

wie werden den die beiden Einbauorte miteinander verbunden? durch ein Kabel?
durch eine Steckverbindung?

im aktuellen unternehmen machen wir das wie folgend ... Schaltschrank - Kabel - Bedienfeld

+UC1-XDn ist der Schaltschrank mit Stecker/Buchse
---------------
+EXT-XDn Buchse/Stecker vom Kabel
+EXT-Wn Kabel
+EXT-XDn Stecker/Buchse vom Kabel
---------------
+UC3-XDn ist Bedienfeld mit Buchse/Stecker

wenn ich nun so an die vergangenheit denke hat da jede firma so ihr eigenes "wie wollen wir das machen".

z.b. hat der ganze Stromlauf die selben Zahlen ... jede Steckverbindung hat dann andere Buchstaben. andere wollen wie nach norm dass alles von 1 bis N durchnummeriert dann hat man halt zum schluss beispielsweise XD837 weil auch klemmen das BMK XD haben.
andere haben dann beispielsweise  XDnB für Buchsen und XDnS für Stecker.

Viele wege führen nach Rom 

------------------
Vorlesungen machen den Verstand träge. Sie zerstören das Potenzial für authentische Kreativität.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad_hans
Mitglied
Techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von cad_hans an!   Senden Sie eine Private Message an cad_hans  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad_hans

Beiträge: 1356
Registriert: 25.08.2003

ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

erstellt am: 09. Nov. 2018 09:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DS2006 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

Verbindung stellen wir über potentialabruchstellen her.
die steckleitung ist bei uns ein Artikel für die artikelstückliste.
pin und buchse sind dann nebenelemente.
gerätekasten ist Hauptelement mit der artikelinfo

------------------
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 bis V2.7

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DS2006
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von DS2006 an!   Senden Sie eine Private Message an DS2006  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DS2006

Beiträge: 2
Registriert: 08.11.2018

EPLAN P8 V2.7

erstellt am: 09. Nov. 2018 20:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank erst einmal für die Tips und Anregungen!

Der Zusatzschrank wird per Kabelverbindung, welche am Zusatzschrank nicht lösbar ist, also mit Kabedurchführung, und Stecker am Schaltschrank angeschlossen. Es gibt also nur einen Stecker und die Buchse am Schaltschrank zum Verbinden.
Der Zusatzschrank wird in meheren Projekten eingesetzt und soll in das jeweilige (neue) Projekt kopiert werden. Deshalb befinden sich alle Betriebsmittel im Einbauort "ZS".

In unserer Firma werden bisher die Buchse und der Stecker in einer gemeinsamen Übersicht dargestellt (Stecker und Buchse in der Draufsich mit den Querverweisen und Funktionstexten der jeweiligen Pins). Jetzt kann man zwar von der allpoligen Zeichnung zur Übersicht springen, aber wenn man vom Stecker-Pin aus der allpoligen Zeichnung zur Übersicht springt, dann muss man selber den dazugehörigen Pin auf der buchse suchen und dann von dort zur allpoligen Zeichnunge des Buchsen-Pins springen. Das funktioniert zwar, ist aber nicht wirklich komfortabel.

@Stefan_T: Deinen Vorschlag finde ich eigentlich ganz gut. Wäre eine Möglichkeit. Leider ist das in unserer Firma nicht gewollt. Stecker und Buchse müssen das jeweilige BMK (mit dem korrekten Einbauort) des jeweiligen Schrankes haben.

@cad_hans: Was ist der Vorteil von Potentialabbruchstellen gegenüber den normalen Abbruchstellen?

Zur Zeit behelfe ich mir damit, dass ich für Stecker- und Buchsen-Pins die Symbole mit zwei Anschlüssen verwende. Am Anschluss 2 setze ich dann eine Abbruchstelle. Damit kann ich zwischen den allpoligen Darstellungen springen und kann auch zur Stecker- / Buchsenübersicht springen. Rein optisch erkennt man in der allpoligen Zeichnung dann auch das dort noch eine "externe" Verbindung existiert. Allerdings ist das bei Steckerverbindern mit 108 Pins etwas aufwändig. Ich hatte gehofft, dass es eine einfachere und elegantere Lösung gibt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

smartineer
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von smartineer an!   Senden Sie eine Private Message an smartineer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für smartineer

Beiträge: 197
Registriert: 24.02.2017

Win 10 Pro, 64-Bit, 8 GB RAM, Intel Core i5-4590 CPU @ 3,3 GHz
Eplan Electric P8 Professional (2.7.3, 2.6.3)
Eplan Harness pro3D

erstellt am: 12. Nov. 2018 09:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DS2006 10 Unities + Antwort hilfreich


Screenshot-12.11.201808_44_19.png


Screenshot-12.11.201808_57_34.png


Screenshot-12.11.201808_57_53.png

 
Hallo DS2006,

evtl. hilft dir diese Anleitung weiter (siehe Anhang).

So lösen wir die Steckverbindung zwischen zwei Schrankfeldern und das könnte vielleicht auch für dich interessant sein.

Zur Erklärung:

* Alles in strichlierter Linie dient nur der zusätzlichen Erläuterung (wie das ganze im Plan aussehen kann)
* Die "Pfade" (1) und (2) sind die beiden Komponenten, die im Plan eine Steckverbindung zwischen zwei Orten darstellen.
* Die BMK der Abbruchstellen spiegeln die BMK der Steckerpins wieder (BMK+Pin-Nummer). So weiß der SAB in beiden Richtungen welcher Draht wohin gehört.

Wenn das eine passende Lösung für dich ist oder noch was unklar ist -- ich freue mich über jede Rückmeldung.

LG

------------------
Gerald von www.smartineer.com
Become a smarter engineer, become a Smartineer!
Lass mich das für dich googeln

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz