Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Eaton Makros

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Eaton Makros (1212 mal gelesen)
EPlan-Held
Mitglied
Techniker

Sehen Sie sich das Profil von EPlan-Held an!   Senden Sie eine Private Message an EPlan-Held  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EPlan-Held

Beiträge: 9
Registriert: 14.03.2018

Version 2.7

erstellt am: 05. Apr. 2018 16:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo

ich habe da mal eine Frage.
Wenn ich im Dataportal z.B. Artikel von Siemens importiere steht mit hinterher ein Makro zur Verfügung.
Andernfalls kann ich mir über die Siemens Mall ein Makro importieren.
Wo finde ich 2D Schaltschrankmakros von EATON ?
Bei Eaton selbst soll es keine geben, ebenso sind im Dataportal von Eplan keine vorhanden.
Hat einer von Euch eine Idee ?

Danke

Der Eplan-Held

------------------
ASAP

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

django
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrokonstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von django an!   Senden Sie eine Private Message an django  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für django

Beiträge: 2283
Registriert: 12.02.2002

EPLAN 3.33
EPLAN 5.xx
P8 1.9.6
P8 1.9.10
P8 1.9.11
P8 2.0.9
alle Prof.

erstellt am: 05. Apr. 2018 16:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für EPlan-Held 10 Unities + Antwort hilfreich

Frag den Vertreter von Eaton. Der fragt intern mal nach. Manche Sachen sollen die haben habe ich mal gehört. Qualität ???

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

falohh
Mitglied
Engineering


Sehen Sie sich das Profil von falohh an!   Senden Sie eine Private Message an falohh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für falohh

Beiträge: 98
Registriert: 22.02.2006

Eplan Electric P8 2.7 HF1
Eplan 5.7 SP1
WSCAD SUITE Professional

erstellt am: 06. Apr. 2018 07:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für EPlan-Held 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin zusammen,


Eaton ist da ein ganz schlechtes Beispiel aus meiner Sicht. Machen groß Werbung auf der Eplan Seite für Ihre Produkte im DP, aber 2D oder gar 3D kann keine Rede sein.

Die Hersteller die es nicht auf die Reihe bekommen Ihre Daten Digital zur Verfügung zu Stellen werden sich in naher Zukunft noch umsehen.

------------------
Eplan Electric P8 2.7 HF1
Eplan 5.7 SP1
WSCAD SUITE Professional

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralfm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrozeichner



Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4776
Registriert: 21.08.2003

Win XP: WSCAD 4.0 bis 5.5, EPLAN P8 bis 1.9,
EPLAN 5.30 bis 5.70.
Win 7 64bit, irgendein Zweikerner, 32GB: P8.2.0...2.7 + Fluid

erstellt am: 06. Apr. 2018 11:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für EPlan-Held 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,
EATON bietet zu einer Menge Geräte auf "partcommunity" viele verschiedene CAD- Formate an.
Wobei ich für Schaltschrankaufbauten die reinen Abmessungen bevorzuge.

Schlimm finde ich auch die Hersteller, die erst eine Registrierung verlangen, die sollen froh sein, dass man deren Produkte einsetzt!

------------------
Grüße
Ralf

--------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wieselding
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Wieselding an!   Senden Sie eine Private Message an Wieselding  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wieselding

Beiträge: 204
Registriert: 05.10.2015

ePlan P8 2.7 HF5

erstellt am: 06. Apr. 2018 12:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für EPlan-Held 10 Unities + Antwort hilfreich

Das kann man ewig weiter führen

Lapp: bei den Querschnitten mal 1 und mal 1,0. Da muss man jedes importierte Kabel erst checken wie es aufgebaut ist.
Siemens: Motorschutzschalter haben unterschiedliche Makros. Sieht ganz toll beim platzieren aus wenn man die gleiche Baugröße mit unterschiedlichen Strömen einsetzt.

Ich denke da gibt es noch ein paar

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Elektrokonstrukteur (m/w/d) im Maschinenbau

1.000 Mitarbeiter, 170 Mio. EUR Umsatz, 70% Export, 40 Jahre Erfahrung in innovativer Produktionstechnologie, Standorte weltweit ? das ist unser Erfolgsprofil. Wir sind ein unabhängiger Technologie- und Marktführer für flexible Automatisierungslösungen. Unsere Mitarbeiter entwickeln und realisieren Montage- und Funktionspru?fanlagen fu?r die Zukunftsbranchen Automotive, Medizin und Solar.

Damit ...

Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
smartineer
Mitglied
Elektrokonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von smartineer an!   Senden Sie eine Private Message an smartineer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für smartineer

Beiträge: 198
Registriert: 24.02.2017

Win 10 Pro, 64-Bit, 8 GB RAM, Intel Core i5-4590 CPU @ 3,3 GHz
Eplan Electric P8 Professional (2.7.3, 2.6.3)
Eplan Harness pro3D

erstellt am: 09. Apr. 2018 09:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für EPlan-Held 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

ich verzichte weitgehend auf Datensätze von Herstellern bzw. dem Data Portal. Die Qualitäten sind in der Regel (mit einigen Ausnahmen) eher bescheiden.

Ich denke, dass du besser drann bist, wenn du dir die Makros selber machst (außer bei "Einmalartikeln") und in einem Vorlagenprojekt verwaltest. Dann kannst du dir auch nützliche Informationen wie Montageabstände, Mittellinien und Kommentare mit einbauen.

Der Aufwand, ein 2D-Makro zu bauen ist nur am Anfang hoch. Später kannst du bestehende Makros einfach kopieren und abändern.


Viele Datensätze (von Herstellern oder dem DataPortal) sind noch dazu
* inkompatibel zu Excel (Texte mit mehr Zeichen als Excel darstellen kann)
* unzuverlässlich (immer wieder Höhe und Tiefe vertauscht, Maße abweichend von den 2D-Zeichnungen),
* mal nur Großschreibung, mal Groß- und Kleinschreibung,
* ist oft nicht das ganze Sortiment enthalten.
* Die Stromlaufplanmakros sind wohl von Praktikanten erstellt worden, total überladen, mit riesigen Herstellerlogos versehen und praxisfremd.
* Von der Ebenenverwaltung will ich gar nicht erst reden.
* Bei 2D-Makros reichen die Hüllmaße, da brauche ich nicht die kleinste Schraube dargestellt.


Die Idee von zentralen Artikelportalen finde ich zwar ganz gut, die Umsetzung ist aber m.E. viel zu lax. Da gehören viel strengere Vorgaben rein.

Wenns Quick and Dirty sein muss oder wenn die Teile eine umfangreiche Funkitonsschablone oder 2D-Geometrie haben, dann hole ich mir schon auch mal einzelne Datensätze. Als Ausgangsbasis.

Ich reduzier die Teile dann auf das Minimum und passe sie an unseren Standard an.

Ist zwar vieeeel aufwändiger als sich nur die Daten runterzusaugen, dafür habe ich aber ein sauberes Gesamtsystem in allen Belangen (Übersetzung, 2D-Aufbau, Harness, Auswertungen, Datenblätter, Ebenenverwaltung, F-Schablonen, Wiedererkennbarkeit von Makros, ...)

Ich bin überzeugt davon, dass sich dieser Aufwand über die gesamte Auftragslaufzeit bezahlt macht (außer bei "Einmalartikeln").

LG

------------------
Gerald von www.smartineer.com
Become a smarter engineer, become a Smartineer!
Lass mich das für dich googeln

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz