Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  
  Neuinstallation P8 2.7 mit Office 2016

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Neuinstallation P8 2.7 mit Office 2016 (370 mal gelesen)
HOC
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HOC an!   Senden Sie eine Private Message an HOC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HOC

Beiträge: 897
Registriert: 14.06.2004

5.70 Prof
P8 2.7.3 HF1

erstellt am: 06. Dez. 2017 07:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, die EPlan-Experten
ich arbeite jetzt schon 20 Jahre mit EPlan und musste feststellen, dass eine Installation von P8 sehr kompliziert sein kann!

Für Arbeiten außer Haus verwende ich ein HP ProBook 6560b.
Hier waren bereits P8-Versionen 2.3 bis 2.7 und Win7 und Win10 drauf.

Nun habe ich mein Notebook neu aufgesetzt: Windows10 und Office 2016 Pro 64-Bit. Dies funktioniert jetzt auch zufriedenstellend.

Die EPlan-Installation war schon komplizierter: Der Dongle wurde nicht erkannt.
Erst mit Hilfe des EPLAN Solution Center konnte ich eine Homepage findet für den Download des Dongle-Treibers.

Jedoch die Einrichtung der Artikeldatenbank .mdb will nicht, EPlan schreibt eine Fehlermeldung: Office 64-Bit erforderlich
Ich habe bereits im Windowsforum nach einer Lösung gesucht.

Ein Ticket beim EPlan-Support war auch nicht zufriedenstellend:
ich soll einfach zusätzlich eine Access-Runtime 64Bit installieren!

Jetzt habe ich Win10 Pro und Office 2016 Pro in 64Bit, alles sind freigegebene Versionen für P8 2.7 und trotzdem soll ich eine Runtime installieren ???

------------------
Grüße
HOC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Inematov
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Inematov an!   Senden Sie eine Private Message an Inematov  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Inematov

Beiträge: 65
Registriert: 15.06.2016

Electric P8 Prof.
2.5.4 HF4

erstellt am: 06. Dez. 2017 08:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HOC 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi HOC

Ich zittiere hier mal eplan:
Bei Microsoft Office-Installationen bis einschließlich Microsoft Office 2013 wird diese Komponente bei der Installation von Microsoft Access mitinstalliert. Bei einer Installation von Microsoft Office 2016 ist die Komponente nicht enthalten.
In diesem Fall oder falls Sie Microsoft Office ohne Microsoft Access einsetzen, können Sie die Microsoft Access Runtime Komponente als separaten Download von den Microsoft-Internetseiten herunterladen.

Da gibt es viele Beiträge im Forum über diese access runtime.
Grüsse Roman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HOC
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HOC an!   Senden Sie eine Private Message an HOC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HOC

Beiträge: 897
Registriert: 14.06.2004

5.70 Prof
P8 2.7.3 HF1

erstellt am: 06. Dez. 2017 09:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Inematov:
.. Bei einer Installation von Microsoft Office 2016 ist die Komponente nicht enthalten..

Danke Roman für die Info,
aus welchen Dokument stammt dieser Ausschnitt, in Installationshinweise  EPLAN Plattform Version 2.7 Stand: 05/2017
ist darüber nichts zu lesen

------------------
Grüße
HOC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Inematov
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Inematov an!   Senden Sie eine Private Message an Inematov  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Inematov

Beiträge: 65
Registriert: 15.06.2016

Electric P8 Prof.
2.5.4 HF4

erstellt am: 06. Dez. 2017 09:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HOC 10 Unities + Antwort hilfreich

Das stammt aus Systemvoraussetzungen EPLAN Electric P8 unter 64 Bit-Version der EPLAN Plattform.
Das wäre wirklich was was man in die Installationshinweise nehmen könnte.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christof G
Mitglied
Steuerungstechniker


Sehen Sie sich das Profil von Christof G an!   Senden Sie eine Private Message an Christof G  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christof G

Beiträge: 817
Registriert: 09.11.2006

EPlan Electric P8 2.7 Build 11418
EPlan 5.70 SP1 HF2 Prof.
Win7 SP1 Prof. 64Bit

erstellt am: 07. Dez. 2017 21:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HOC 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

wir hatten das Problem mit dem Dongle-Treiber auch.

Info: der Treiber wurde bei älteren mit der Eplan Installation mitgeliefert. Seit Neuestem muss man sich selber drum kümmern, oder erst ne ältere Version installieren.
Fragt mich aber nicht, ob die v2.6 das schon nicht hatte 

Gruß Christof

------------------
alles wird gut!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Charmin
Mitglied
CAx, PLM Admin


Sehen Sie sich das Profil von Charmin an!   Senden Sie eine Private Message an Charmin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Charmin

Beiträge: 126
Registriert: 26.11.2014

NX 9.0.3.4
NX 10.0.3.5
Teamcenter 11.2.3.1
EPLAN P8 2.4
EPLAN P8 2.6

erstellt am: 08. Dez. 2017 07:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HOC 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Ich kann mich nun auf folgenden Artikel bezüglich Office 64 Bit berufen

Zitat:
Da immer mehr PCs mit 64-Bit-Versionen von Windows den Betrieb aufnehmen, scheint es naheliegend, die 64-Bit-Version von Office 2013 entsprechend bereitzustellen. Ein Vorteil von 64-Bit-Office ist, dass Benutzer mit größeren Mengen von Excel- und Project-Daten arbeiten können. Doch für diese Benutzer gibt es Nachteile bei der Kompatibilität, da Office-Add-Ins und Lösungen ggf. nicht funktionieren. Deshalb wird für die meisten Benutzer 32-Bit-Office 2013 empfohlen.

-> das selbe gilt auch noch für Office 2016

Gruß
Charmin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Consultant (m/w) für Teamcenter Infrastructure
CIMPA GmbH www.cimpa.com Consultant (m/w) für Teamcenter Infrastructure - München oder Hamburg - CIMPA GmbH CIMPA ist eine hundertprozentige Tochter der Sopra Steria Gruppe. Mit europaweit über 1000 Mitarbeitern in Deutschland, England, Spanien und Frankreich bietet CIMPA seinen Kunden hochwertige Product Lifecycle Management (PLM) Beratungs- und Serviceleistungen mit technologischem Know-how an....
Anzeige ansehenConsulting, Engineering
HOC
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HOC an!   Senden Sie eine Private Message an HOC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HOC

Beiträge: 897
Registriert: 14.06.2004

5.70 Prof
P8 2.7.3 HF1

erstellt am: 10. Dez. 2017 21:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Christof G:
...der Treiber wurde bei älteren mit der Eplan Installation mitgeliefert. Seit Neuestem muss man sich selber drum kümmern, oder erst ne ältere Version installieren...

Danke Christof,
aber genau diese Lösung mit der älteren Version wollte ich vermeiden, deshalb habe ich mein Notebook neu aufgesetzt.

Hier der Link für den aktuellen Dongle-Treiber
Sentinel HASP LDK - Windows GUI Run-time Installer

Danke Inematov für die Info zu Office 2016,
ich war der Meinung Office 2016 64-Bit ist ausreichend und wollte den Umweg über die Runtime vermeiden und schon gar nicht eine ältere Runtime installieren!

Hier der Link für die englische Version
Microsoft Access Database Engine 2016 Redistributable


Bis jetzt hatte ich auf diesen Notebook schon viele P8-Versionen parallel laufen und auch nie Probleme bei der Installation gehabt.
Aber bei einer Neuinstallation von P8 2.7 müssen die Hersteller von EPLAN den Ablauf schon noch mächtig nachbessern!

------------------
Grüße
HOC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de