Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Shield Einzelader

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Shield Einzelader (927 mal gelesen)
Telephon-Mann
Mitglied
Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von Telephon-Mann an!   Senden Sie eine Private Message an Telephon-Mann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Telephon-Mann

Beiträge: 29
Registriert: 06.06.2016

Electric P8 2.5.4 HF4 Build 9600 Experte; Netzlizenz: Select; Windows 7 Pro SP1; Office 2010 32bit

erstellt am: 20. Jun. 2016 14:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo CAD.DEr,

ich bin auf der Suche nach einer Shield-Einzelader grün/gelb geringelt (nicht PE gestreift).
Damit soll der Schirm eines Kabels am Kabelende rausgeführt (angelötet) werden, um ihn z.B. mit einem Ringkabelschuh aufzulegen, bzw. zu befestigen.
Ich kenn das so aus einer früheren Firma, wo Schaltschänke gebaut wurden.

War das was besonderes, oder kennt ihr das auch so?
Nach was müßte ich "Gockeln" um das zu finden? Ich kenne sie eigentlich nur als "Shield". Querschnitt war so ca. 0,5 mm²
Kennt jemand eine Bezugsquelle?

Wie macht ihr das, wenn ihr den Schirm verlängern müßt?

------------------
VG
da Telephon-Mann

...ich geh ans Telephon ran, ich steh immer parat, am Telephonapparillo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Telephon-Mann
Mitglied
Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von Telephon-Mann an!   Senden Sie eine Private Message an Telephon-Mann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Telephon-Mann

Beiträge: 29
Registriert: 06.06.2016

Electric P8 2.5.4 HF4 Build 9600 Experte; Netzlizenz: Select; Windows 7 Pro SP1; Office 2010 32bit

erstellt am: 29. Jun. 2016 11:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich gehe jetzt mal davon aus, daß ihr auch viel mit geschirmten Kabeln arbeiten müßt.

Vielleicht habt ihr kurz Zeit zu erläutern, wie ihr den Schirm verlängert und mit was?

------------------
VG
da Telephon-Mann

...ich geh ans Telephon ran, ich steh immer parat, am Telephonapparillo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

M.Simon
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von M.Simon an!   Senden Sie eine Private Message an M.Simon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für M.Simon

Beiträge: 304
Registriert: 03.01.2003

EPLAN Electric P8
Professional
2.7

erstellt am: 29. Jun. 2016 13:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Telephon-Mann 10 Unities + Antwort hilfreich

bin jetzt nicht so der EMV-Fachmann, aber ich habe schon oft die Aussage bekommen, wenn ich den Schirm durch eine Ader verlängere,kann ich den auch gleich weg lassen. Der Schirm sollte immer großflächig aufgelegt werden. Wir nutzen dazu häufig Schirmanschlußklemmen (z.B. Weidmüller 1723810000).

------------------
Gruß Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wieselding
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Wieselding an!   Senden Sie eine Private Message an Wieselding  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wieselding

Beiträge: 204
Registriert: 05.10.2015

ePlan P8 2.7 HF5

erstellt am: 29. Jun. 2016 13:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Telephon-Mann 10 Unities + Antwort hilfreich

Jup, so siehts aus. Ein Schirm wird großflächig aufgelegt. Irgendwo habe ich mal gelesen dass 85% flöten gehen wenn man den mit Kabelschuh auflegt.

Das geringelte was du da meinst ist sicher nur die Art und Weise eines Herstellers wie die GNYE ausliefern. Ich wüsste nicht dass es da eine Norm für gibt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Telephon-Mann
Mitglied
Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von Telephon-Mann an!   Senden Sie eine Private Message an Telephon-Mann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Telephon-Mann

Beiträge: 29
Registriert: 06.06.2016

Electric P8 2.5.4 HF4 Build 9600 Experte; Netzlizenz: Select; Windows 7 Pro SP1; Office 2010 32bit

erstellt am: 30. Jun. 2016 07:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Genau um so eine Art Norm für diese spezielle Shield-Leitung ist es mir gegangen.

Ihr habt natürlich recht mit "geschirmte Leitungen etc. großflächig auflegen". Doch manchmal läßt es sich in der Paxis nicht immer vermeiden, den Schirm eines Kabels mit einer Verlängerung anzuschrauben. Vielleicht geht es euch ja auch so.

Dazu wollte ich wissen, wie ihr das in so einem Fall löst?

------------------
VG
da Telephon-Mann

...ich geh ans Telephon ran, ich steh immer parat, am Telephonapparillo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Elektrokonstrukteur (m/w/d) im Maschinenbau

1.000 Mitarbeiter, 170 Mio. EUR Umsatz, 70% Export, 40 Jahre Erfahrung in innovativer Produktionstechnologie, Standorte weltweit ? das ist unser Erfolgsprofil. Wir sind ein unabhängiger Technologie- und Marktführer für flexible Automatisierungslösungen. Unsere Mitarbeiter entwickeln und realisieren Montage- und Funktionspru?fanlagen fu?r die Zukunftsbranchen Automotive, Medizin und Solar.

Damit ...

Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
Wieselding
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Wieselding an!   Senden Sie eine Private Message an Wieselding  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wieselding

Beiträge: 204
Registriert: 05.10.2015

ePlan P8 2.7 HF5

erstellt am: 30. Jun. 2016 15:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Telephon-Mann 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn da nichts ist um es aufzulegen kommt eben was hin. Alternativ kommt bei der Schaltschrankeinführung eine entsprechende Verschraubung, bzw eine "Bürstenmutter" rein. Lapp hat da brauchbares Zubehör.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz