Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  Gravurtext 90° Winkel ausgeben

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Gravurtext 90° Winkel ausgeben (1092 mal gelesen)
SebastianNO
Mitglied
Elektroniker


Sehen Sie sich das Profil von SebastianNO an!   Senden Sie eine Private Message an SebastianNO  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SebastianNO

Beiträge: 123
Registriert: 30.04.2015

Eplan P8 2.4

erstellt am: 21. Apr. 2016 12:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wir haben hin und wieder Beschriftungen die Vertikal auf die Beschriftungsschilder gedruckt werden.

Nun würde ich gerne, wenn ich in Eplan den Gravurtext um 90° drehe, diese Info an mein Beschriftungsformular weiter geben.

Geht das? Ich hab noch nichts gefunde.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pepe-perez
Mitglied
Konstrukteur, Elektroplaner


Sehen Sie sich das Profil von pepe-perez an!   Senden Sie eine Private Message an pepe-perez  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pepe-perez

Beiträge: 644
Registriert: 11.09.2009

Eplan 5.70
Eplan P8 Professional 2.5.4
Eplan P8 Professional 2.6.3 HF4 64bit
Win 7 Pro
Office 2010 64bit

erstellt am: 22. Apr. 2016 09:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SebastianNO 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Sebastian

Ich gehe mal davon aus das die Ausgabe auf einem Excel Formular erfolgt.
Warum änderst du da nicht einfach die Vorlage. In der Zelle kannst du den Text um 90° drehen.
Der sollte dann eigentlich auch so bleiben.

Gruss
Pepe

------------------
Du merkst das Du erwachsen bist, wenn die Monster unter deinem Bett, in deinen Briefkasten umgezogen sind.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SebastianNO
Mitglied
Elektroniker


Sehen Sie sich das Profil von SebastianNO an!   Senden Sie eine Private Message an SebastianNO  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SebastianNO

Beiträge: 123
Registriert: 30.04.2015

Eplan P8 2.4

erstellt am: 22. Apr. 2016 10:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wir haben Eaton Tastergehäuse, die werden je nach Kunde und Einbauort mal horizontal und mal vertikal montiert.
Derzeit drehe ich händisch in Excel oder am Drucker, und genau den Schritt möchte ich mir sparen.

Im Schaltplan setze ich den Gravurtext 90° gedreht damit man nach Jahren noch auf die schnelle erkennen kann, wie gedruckt worden ist...
Falls mal erweitert wird....


In Excel kann ich die Information dann weiter verarbeiten bevor es zum Drucker geht.

Die Letzte Instanz wäre vermutlich ein Zusatzfeld zu missbrauchen, oder die Info im Gravurtext mit angeben und in Excel per Formel den Text wieder raus löschen und die Info zum drehen des Feldes benutzen...

[Diese Nachricht wurde von SebastianNO am 22. Apr. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pepe-perez
Mitglied
Konstrukteur, Elektroplaner


Sehen Sie sich das Profil von pepe-perez an!   Senden Sie eine Private Message an pepe-perez  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pepe-perez

Beiträge: 644
Registriert: 11.09.2009

Eplan 5.70
Eplan P8 Professional 2.5.4
Eplan P8 Professional 2.6.3 HF4 64bit
Win 7 Pro
Office 2010 64bit

erstellt am: 22. Apr. 2016 10:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SebastianNO 10 Unities + Antwort hilfreich

Was hältst Du davon eine Vorlage für Horizontal und einen für Vertikal zu machen. Du könntest in Eplan z.B. ein Zusatzfeld (ev. Checkbox) benützten mit einem einfachen Eintrag nach dem du Filterst. Somit hättest du zwar zwei Beschriftungen die getrennt sind, aber das Problem wäre behoben.

Oder stellst du Dir den Workflow etwas anders vor?

------------------
Du merkst das Du erwachsen bist, wenn die Monster unter deinem Bett, in deinen Briefkasten umgezogen sind.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SebastianNO
Mitglied
Elektroniker


Sehen Sie sich das Profil von SebastianNO an!   Senden Sie eine Private Message an SebastianNO  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SebastianNO

Beiträge: 123
Registriert: 30.04.2015

Eplan P8 2.4

erstellt am: 22. Apr. 2016 11:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

In Eplan sollte der Gravurtext möglichst als einziges Textfeld bleiben, denn wenn nach dem Zeichnen jemand sagt, die Gehäuse sind hochkannt, müsste ich erst alles zum Zusatzfeld rüberkopieren....

Folglich ist die Checkbox / Zusatzfeld schon nicht verkehrt um die Information auf diese Art zu übertragen, den Rest übernimmt dann Excel.

ich habe mehrere Excel Tabellen.
Alle Beschriftungen des kompletten Exports werden in Excel erst auf mehrere Arbeitsmappen aufgeteilt (verschiedene Orte wie Klemmkästen / Schaltschrank usw) und in den Arbeitsmappen wird Spaltenweise aufgeteilt in die verschiedenen Markertypen (Ettiketten, Eaton Ortsschilder, Tasterschilder, Siemens Tasterschilder usw.).

Der Idealfall wäre also das Schild landet gedreht in der passenden Excelmappe.

Daher werde ich denke ich ein Zusatzfeld missbrauchen und dieses in Excel auswerten. Per Makro dann den Text drehen wenn das Zusatzfeld die passende Information enthält.
Hatte nämlich gerade gesehen das die Bedingte Formatierung in Excel kein drehen von Texten zulässt.

[Diese Nachricht wurde von SebastianNO am 22. Apr. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pepe-perez
Mitglied
Konstrukteur, Elektroplaner


Sehen Sie sich das Profil von pepe-perez an!   Senden Sie eine Private Message an pepe-perez  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pepe-perez

Beiträge: 644
Registriert: 11.09.2009

Eplan 5.70
Eplan P8 Professional 2.5.4
Eplan P8 Professional 2.6.3 HF4 64bit
Win 7 Pro
Office 2010 64bit

erstellt am: 25. Apr. 2016 11:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SebastianNO 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Sebastian

Interessante Arbeitsweise.

Zitat:
In Eplan sollte der Gravurtext möglichst als einziges Textfeld bleiben, denn wenn nach dem Zeichnen jemand sagt, die Gehäuse sind hochkant, müsste ich erst alles zum Zusatzfeld rüberkopieren....

Das heisst Du müsstest dann die Zusatzfelder im Schema bei Änderungen Bearbeiten.
Du hast doch noch die Orte. Ich gehe jetzt mal davon aus, das jeder Kasten auch einen eigenen Ort hat. Folglich wäre es Interessanter die Beschriftungsdrehung an den "Ort" zu binden. Vorausgesetzt das ist eine durchgängige Regel.

Das stellt sich mir die Frage ob das dann nicht im Excel Abgefangen werden soll. Es müsste dann wahrscheinlich ein VB Script her und ein extra Register mit der Auflistung der Orte und einer Spalte für die Drehung (0 und 90 Grad). Dann könnte man auch im nachhinein die Auswertung im Excel nach bedarf drehen in dem man in der Spalte den dazugehörenden Ort anders parametriert.
Das würde dann das Eplan nicht tangieren. Schema wäre somit unberührt.

Wie findest Du diesen Vorschlag?

Gruss
Pepe

------------------
Du merkst das Du erwachsen bist, wenn die Monster unter deinem Bett, in deinen Briefkasten umgezogen sind.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SebastianNO
Mitglied
Elektroniker


Sehen Sie sich das Profil von SebastianNO an!   Senden Sie eine Private Message an SebastianNO  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SebastianNO

Beiträge: 123
Registriert: 30.04.2015

Eplan P8 2.4

erstellt am: 28. Apr. 2016 07:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

mmh, mal blöd gefragt, wieso ist die Arbeitsweise interessant?
Ich bin Eplan Neuling und habe bis auf einen 4 Tages- Crahskurs keinen richtigen Lehrgang.

Aber ist es nicht vollkommen Logisch Graviertexte zu nutzen und diese in Excel Ihren Orten und Markertypen zuzuordnen?

Ich mein, keine Frage das ist ein riesiges Excelprojekt mit sehr langen Formeln... und viel viel Arbeit....

Aber mir erschließt sich keine andere Lösung? zumalen Eplan meines wissens auch nicht multiplizieren kann um manche Marker 2 oder 3-fach auszugeben..

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pepe-perez
Mitglied
Konstrukteur, Elektroplaner


Sehen Sie sich das Profil von pepe-perez an!   Senden Sie eine Private Message an pepe-perez  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pepe-perez

Beiträge: 644
Registriert: 11.09.2009

Eplan 5.70
Eplan P8 Professional 2.5.4
Eplan P8 Professional 2.6.3 HF4 64bit
Win 7 Pro
Office 2010 64bit

erstellt am: 28. Apr. 2016 09:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SebastianNO 10 Unities + Antwort hilfreich

Es war nicht als Kritik gemeint. Man lernt eben immer wieder dazu. 

Wir machen hier nur die Planung und geben die Beschriftung einfach in einer Tabelle aus. Deshalb habe mir nur bedingt Gedanken darüber gemacht.

Ich war bis an hin der Meinung das es von den Herstellern verschiedene Vorlagen gibt, die zu den Verschiedenen Beschriftungsgeräten gleich passen und importiert werden können. So das der Worklow möglichst ohne Excel Nachbearbeitung weitergeführt werden kann. Es ergibt sich dann auch eine Excel Datei pro Schlidtyp (zum Beispiel).
So war zumindest mein Gedankengang bis an hin. Habe noch nicht so weit gedacht.

Gruss
Pepe

------------------
Du merkst das Du erwachsen bist, wenn die Monster unter deinem Bett, in deinen Briefkasten umgezogen sind.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Elektrokonstrukteur EPLAN (m/w/d) am Flughafen Frankfurt

Wir, die Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide, sind Eigentümerin und Betreiberin eines der größten europäischen Verkehrsflughäfen und der größte deutsche Airport-Konzern. Flexibilität, Präsenz und Kundenorientierung im globalen Netzwerk des Luftverkehrs sind unsere Stärken. Unsere Kernkompetenz liegt im integrierten Know-how aus einer Hand.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestimmen durch ihre Vielfalt, ihr Können und Engagement in hohem Maß unseren Erfolg....

Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
cad_hans
Mitglied
Techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von cad_hans an!   Senden Sie eine Private Message an cad_hans  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad_hans

Beiträge: 1463
Registriert: 25.08.2003

ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

erstellt am: 28. Apr. 2016 09:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SebastianNO 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

wir haben das mit den schildern so gelöst, dass ich pro schildtyp ein artikelstücklistenformular erstellt habe.
in dieser Auswertung werden dann die schilder so dargestellt und beschriftet wie ich es brauche (Drehung, Schrifthöhe und -art).
die Auswertungen werden dann 1:1 ausgedruckt und verwendet (sps-beschriftungen usw.).
das funktioniert natürlich nicht wenn man einen beschriftungsautomaten verwendet.

------------------
ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz