Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN Electric P8
  ePlan - Lohnt sich ein Update?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   ePlan - Lohnt sich ein Update? (2476 mal gelesen)
k.oberholzer
Mitglied
Automatiker


Sehen Sie sich das Profil von k.oberholzer an!   Senden Sie eine Private Message an k.oberholzer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für k.oberholzer

Beiträge: 14
Registriert: 22.10.2015

erstellt am: 08. Apr. 2016 08:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen liebe Community,

Zur Zeit spielen wir - also ich, meine Mitauszubildenden sowie unser Chef - mit dem Gedanken, unsere ePlan P8 Version auf den neusten Stand zu bringen. Zur Zeit arbeiten wir mit der Version 2.0 SP1. Da ja mittlerweile die Beta der 2.6er Version erschienen ist, kam dieser Gedankengang zustande.

Nun aber fragen wir uns, ob sich ein Update wirklich lohnt oder ob sich bis auf kleine Änderungen nichts gravierendes verändert hat. Ebenfalls habe ich bei meiner "Recherche" gehört, das ein Update des ePlan's mit grossen Mühen verbunden sein kann. Hat jemand Erfahrungen gemacht mit Updates?

Ich hoffe ihr könnt mir einige Anregungen geben, um mir / uns die Entscheidung zu vereinfachen.

Freundliche Grüsse aus der Schweiz
Kevin Oberholzer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HKXVZBi
Mitglied
Konstruktion Elektroplanung


Sehen Sie sich das Profil von HKXVZBi an!   Senden Sie eine Private Message an HKXVZBi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HKXVZBi

Beiträge: 1330
Registriert: 27.01.2010

i7-3770 3.40GHz, 8192MB RAM
AMD FirePro W5100
3xHP Z24i
Software:
MS Win 7 64Bit
MS Office 2010
------
[s]ePlan 5: 5.70[/s]
ePlan Electric P8
Menüumfang: ǝʇɹǝdxǝ

erstellt am: 08. Apr. 2016 08:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für k.oberholzer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, also von 2.0 auf 2.6 ist schon ein großer schritt und aus meiner Sicht wird sich das auch lohnen, wir hatten bei 2.0 mit großen performance Problemen zu kämpfen, gerade was Artikelauswahl betrifft, mit der 2.2 war das dann Geschichte. Aktuell nutzen wir hauptsächlich 2.2 & 2.4, ich denke die 2.5 werden wir überspringen und uns gleich der 2.6 zuwenden.

Mit jeder Version sind diverse Änderungen hinzugekommen, z.B. gibt es neue Felder in der Artikelverwaltung bzw. wurden einige Umbenannt.
Ähnlich verhält es sich mit einzelnen Menüpunkten, sowie allgemeinen Funktionen.
Am besten ließt man hierfür die News zu den jeweiligen Versionen. z.B. hier zur 2.5

Es Bedarf sicherlich etwas Umgewöhnung aber man kommt an den neuen Versionen gar nicht vorbei, da eplan mit der zeit z.B. das DataPortal für ältere Versionen nicht mehr unterstützt.

Ggf. könnte man auch über einen Softwarewartungsvertrag nachdenken, dann bleibt man immer auf dem neusten Stand, da ePlan jedes Jahr eine neue Version auf den Markt schmeißt, muss man früher oder später sowieso umsteigen (also wenn man als Dienstleister unterwegs ist).

Da die einzelnen ePlan Versionen zueinander nicht abwärtskompatibel sind, kann man ein Projekt nur hoch konvertieren, das macht eplan aber automatisch beim öffnen, einzig die Klemmen muss man mittels Tool von eplan ggf. an die aktuelle Version anpassen, diese wurden vollständig überarbeitet.

------------------
Gruß
Marco

---------------------------------
Es gibt Dinge im Leben die kommen und gehen, aber Ruhm und Fitness bleiben einem für immer erhalten!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad_hans
Mitglied
Techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von cad_hans an!   Senden Sie eine Private Message an cad_hans  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad_hans

Beiträge: 1463
Registriert: 25.08.2003

ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

erstellt am: 08. Apr. 2016 11:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für k.oberholzer 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,

in bezug auf Versionen wurde schon viel diskutiert.
wir haben aktuell von 2.0 auf die 2.2 umgestellt (vor 2 jahren) und möchten derzeit einen umstieg auf Version 2.5 vermeiden.
der grund ist, dass seit Version 2.4 fehlt die busübersicht im sps-navigator fehlt.
Version 2.5 schaut eigentlich ganz gut aus (gibt es aber nur mehr als 64-bit).
da hat man einige Einschränkungen.
vielleicht kommt die busübersicht wieder mal dazu dann käme für uns ein wechsel in frage.
wir werden bis auf weiteres auf 2.2 bleiben evtl. mal 2.3.
es kommt auch drauf an was die kunden verlangen.
will ein kunde eine aktuelle Version machen wir die pläne in 2.2 und ziehen sie vor der Auslieferung auf die gewünschte Version hoch.
ausserdem will ich mit eplan arbeiten und nicht im jahrestakt umstellen nur damit die eplan progarmmierer befriedigt sind.

------------------
ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PR24
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von PR24 an!   Senden Sie eine Private Message an PR24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PR24

Beiträge: 222
Registriert: 04.02.2016

erstellt am: 08. Apr. 2016 11:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für k.oberholzer 10 Unities + Antwort hilfreich

Wie schon in den vorherigen Beiträgen ausführlich beschrieben gibt es viele Überlegungen zu einem Update.
Wir haben nur noch V2.2 bis V2.5 installiert – nutzen ab vorwiegend noch V2.2.
Grund! – Der Datenaustausch! Weil viele Kunden noch nicht auf aktuellere Versionen upgedatet haben.
Mit der V2.4 sind ja auch die Änderungen „64bit“ und ggf. „SQL“ gekommen, aber dazu gibt es hier im Forum schon viele Beiträge.
Die Frage „ob sich ein Update lohnt“ ist ja auch von den Anforderungen abhängig die man selber hat oder von Kunden vorgegeben werden.
Nicht zuletzt die Kosten. Von V2.0 nach V2.5/6 ist wahrscheinlich kein Update mehr. Aber die Frage müsst ihr EPLAN stellen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThMue
Mitglied
B.Eng. Elektro- und Automatisierungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von ThMue an!   Senden Sie eine Private Message an ThMue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThMue

Beiträge: 1263
Registriert: 22.10.2013

EPLAN Electric P8 - Professional 2.8

erstellt am: 11. Apr. 2016 07:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für k.oberholzer 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich kenn aus Erfahrung seit 1.7 sagen, dass sich jedes Update lohnt. Es ist deutlich so, dass die Vorteile deutlich den wenigen Nachteilen überwiegen!

------------------
Vorlesungen machen den Verstand träge. Sie zerstören das Potenzial für authentische Kreativität.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stelvio
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Stelvio an!   Senden Sie eine Private Message an Stelvio  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stelvio

Beiträge: 81
Registriert: 27.09.2009

5.40
5.70 SP1
P8 1.9 HF1 Build. 3297
P8 1.9 SP1 Build. 3725
P8 2.1.6 Build. 5473 SPS1
P8 2.2.4 Build. 8490 HF4
P8 usw.
Scripting

erstellt am: 11. Apr. 2016 11:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für k.oberholzer 10 Unities + Antwort hilfreich

Also wir und unsere Kunden (Automobilindustrie) verlangen nicht ständig ein Update.
Mit einem ständigen Update wird die Automobilindustrie nicht mit dem hinterherzeihen der Standard Epläne und Dokus fertig.
Die Automobilindustrie friert immer die Versionen ein paar Versionen bzw. Jahre ein dann wird wieder auf eine Version upgedatet.
Ich sehe das auch als die beste Lösung, weil sonnst hat man einen Vielzahl von Versionen von P8...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Elektrokonstrukteur (m/w/d) im Maschinenbau

1.000 Mitarbeiter, 170 Mio. EUR Umsatz, 70% Export, 40 Jahre Erfahrung in innovativer Produktionstechnologie, Standorte weltweit ? das ist unser Erfolgsprofil. Wir sind ein unabhängiger Technologie- und Marktführer für flexible Automatisierungslösungen. Unsere Mitarbeiter entwickeln und realisieren Montage- und Funktionspru?fanlagen fu?r die Zukunftsbranchen Automotive, Medizin und Solar.

Damit ...

Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
sbittner
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von sbittner an!   Senden Sie eine Private Message an sbittner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sbittner

Beiträge: 7
Registriert: 23.04.2015

erstellt am: 29. Apr. 2016 07:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für k.oberholzer 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich kann nur empfehlen regelmäßig die Updates mit zu nehmen.
Es hängt zwar immer wieder von den Änderungen in den Versionen ab, aber ein HippHopp Prinzip scheint sinnvoll.
Ich meine damit jede 2te Version zu überspringen.

Wir setzen aktuell 2.5 HF3 ein und werden wohl auch die 2.6 einsetzen. Die Anpassungen lohnen sich aber nicht für jeden. Es kommt darauf an wo und wie EPLAN eingesetzt wird.

wenn man nun von der Version 2.0 auf 2.6 hochzieht ist das schon einen Riesen Schritt. Dieser kann eine umfangreiche Überarbeitung der Stammdaten bedeuten. Das ist dann auch nicht mal eben so gemacht. (Betrifft aber eher die Standardisierten unter uns).
Nutzer denen die Artikeldaten Wurst sind (Artikelnummer und Maße reichen) dann fällt die Umstellungsarbeit geringer aus.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz