Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks Enterprise PDM
  API - geöffnete Zeichnung mit Schreibrechten auschecken

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:  API - geöffnete Zeichnung mit Schreibrechten auschecken (1283 mal gelesen)
Andi Beck
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 2445
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2021-4.1 + PDM Prof.
Windows 10 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro K2000
250GB SSD
Home:
SW 2018-5.0
SW 2019-5.0
SW 2020-5.0
SW 2021-4.1
Passungstabelle von Heinz
Windows 10 Home 64bit,
i7-860, 3,1 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 1050Ti
Samsung SSD 860EVO, 500GB
Samsung C34H892, 3440 x 1440 Pixel

erstellt am: 14. Okt. 2020 13:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
ich bastele gerade an einem Makro, welches bei einer bereits geöffnete Zeichnung zunächst den Status auf "in Bearbeitung" setzt und diese anschließend mit Schreibrechten auschecked.
Momentan funktioniert fast alles, nur behält die Zeichnung den Status "Schreibgeschützt".
Ich finde zu wenige passende Schnippsel oder Hilfethemen.

Einen habe ich von hier.
https://www.codestack.net/solidworks-pdm-api/files/check-out-active-model/

Hier ein Teil des Codes:

Code:

Sub CheckOutModel(model As SldWorks.ModelDoc2, vault As IEdmVault5)

    Dim modelPath As String
    modelPath = model.GetPathName()
   
    Dim swPdmFile As IEdmFile5
    Set swPdmFile = vault.GetFileFromPath(modelPath)

    If Not swPdmFile Is Nothing Then
       
        On Error GoTo catch

        Dim res As Boolean
       
        Dim swPdmFolder As IEdmFolder5
        Set swPdmFolder = vault.GetFolderFromPath(Left(modelPath, InStrRev(modelPath, "\")))

try:
        'model.ForceReleaseLocks
        swPdmFile.LockFile swPdmFolder.ID, 0    'hier wird ausgechecked
        res = True
        GoTo finally
catch:
        Debug.Print Err.Number & ": "; Err.Description
        res = False
        GoTo finally
   
finally:
        'model.ReloadOrReplace Not res, modelPath, Not res

    Else
        Err.Raise vbError, "", "Specified model doesn't exist in the vault"
    End If
   
End Sub


Mit diesem Befehl wird unter meinem Usernamen ausgechecked.
swPdmFile.LockFile swPdmFolder.ID, 0

Hat mir jemand passende Ratschläge hierzu?

Grüße, Andi 

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ad_man
Mitglied
freiberuflicher Entwicklungsing. (Fahrzeugtechnik, CSWP, CPPA))


Sehen Sie sich das Profil von ad_man an!   Senden Sie eine Private Message an ad_man  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ad_man

Beiträge: 1316
Registriert: 20.12.2003

SolidWorks 2020 SP5 mit Enterprise PDM , Windows 10 x64, HP ZBook 17 G4, i7-7820HQ, 32 GB DDR-Ram, Quadro P-3000

erstellt am: 14. Okt. 2020 16:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi Beck 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andi,

bei Zeichnungen musst du wahrscheinlich die CloseAndReopen-Methode  anstelle
der ReloadOrReplace-Methode verwenden. So steht es zumindest in den Bemerkungen unter

http://help.solidworks.com/2020/english/api/sldworksapi/SOLIDWORKS.Interop.sldworks~SOLIDWORKS.Interop.sldworks.ISldWorks~CloseAndReopen.html 

------------------
==========
Gruß
Andreas
==========

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 2445
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2021-4.1 + PDM Prof.
Windows 10 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro K2000
250GB SSD
Home:
SW 2018-5.0
SW 2019-5.0
SW 2020-5.0
SW 2021-4.1
Passungstabelle von Heinz
Windows 10 Home 64bit,
i7-860, 3,1 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 1050Ti
Samsung SSD 860EVO, 500GB
Samsung C34H892, 3440 x 1440 Pixel

erstellt am: 15. Okt. 2020 13:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Andreas,
besten Dank für deinen Ratschlag.
Ich habe mir das jetzt einmal näher angeschaut und bin noch nicht zufrieden.
Der folgende Befehl löst zwar das Schreibproblem, checkt aber das Dokument nicht aus dem Tresor aus.

Code:
Status = swApp.CloseAndReopen(swModel, opt, swNewDoc)

Ich müsste weiterhin mit folgendem Befehl auschecken.

Code:
swPdmFile.LockFile swPdmFolder.ID, 0

Dieser Befehl funktioniert aber nur, wenn ich vorher diesen Befehl ausführe.

Code:
model.ForceReleaseLocks

Dieser Befehl soll aber nicht für Zeichnungen verwendet werden und er trennt die Datei vom Dateisystem. In der Historie wird das auschecken nicht dokumentiert.
Keine Ahnung was da noch mit dem Dateisystem dann im Argen liegt.

Ich suche also immer noch nach einem geeigneten Befehl, der mir die geöffnete Zeichnung mit Schreibrechten auscheckt, und zwar ohne die Zeichnung erneut laden zu müssen, da sonst bereits getätigte Änderungen verworfen werden. Dies könnte ich nur verhindern, wenn die Zeichnung zunächst gespeichert wird.

Mit dem manuellen Befehl per Maus funktioniert das doch auch.

Grüße, Andi 

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Maler
Mitglied
Konstrukteur / CAD-Admin / Mädchen für alles


Sehen Sie sich das Profil von CAD-Maler an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Maler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Maler

Beiträge: 689
Registriert: 17.01.2007

SWX 2017 SP5
AutoCAD 2017
Win 8.1 pro 64 bit
Intel Xeon 3,5GHz
16GB RAM
Nvidia Quadro K2200
SWx EPDM
AP+

erstellt am: 16. Okt. 2020 09:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi Beck 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Andi Beck:
Mit dem manuellen Befehl per Maus funktioniert das doch auch.

Den Befehl fürs Auschecken auf eine Tastenkombination legen und diesen dann per SendKeys ausführen. 

Bitte poste eine etwaige Lösung auch hier. Sowas suchen wir auch schon länger, auch zusammen mit unserem Reseller.

Gruß, Jens

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 2445
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2021-4.1 + PDM Prof.
Windows 10 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro K2000
250GB SSD
Home:
SW 2018-5.0
SW 2019-5.0
SW 2020-5.0
SW 2021-4.1
Passungstabelle von Heinz
Windows 10 Home 64bit,
i7-860, 3,1 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 1050Ti
Samsung SSD 860EVO, 500GB
Samsung C34H892, 3440 x 1440 Pixel

erstellt am: 16. Okt. 2020 09:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Historie-Teil1-AB-02-Nr-1.png


Historie-Teil1-AB-02-Nr-2.png

 
Hallo,
jetzt habe ich noch einen Befehl gefunden.
Mit dieser Reihenfolge bekomme ich die Zeichnung mit Schreibrechten ausgecheckt.

Code:
model.ForceReleaseLocks
swPdmFile.LockFile swPdmFolder.ID, 0
model.SetReadOnlyState False

Allerdings wird das Auschecken nicht in der Historie erwähnt.
Ich kann die Zeichnung dann ganz normal bearbeiten und wieder einchecken und freigeben.
Dies wird dann in der Historie dokumentiert. (Schaut euch die Bilder an)

Also, die Frage lautet jetzt, was passiert hier und mache ich mir im Dateimanagement was kaputt?

Grüße, Andi

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 2445
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2021-4.1 + PDM Prof.
Windows 10 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro K2000
250GB SSD
Home:
SW 2018-5.0
SW 2019-5.0
SW 2020-5.0
SW 2021-4.1
Passungstabelle von Heinz
Windows 10 Home 64bit,
i7-860, 3,1 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 1050Ti
Samsung SSD 860EVO, 500GB
Samsung C34H892, 3440 x 1440 Pixel

erstellt am: 16. Okt. 2020 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Document-checked-out.zip

 
Zitat:
Original erstellt von CAD-Maler:

Bitte poste eine etwaige Lösung auch hier. Sowas suchen wir auch schon länger, auch zusammen mit unserem Reseller.

Hallo Jens,
anbei mal das momentane Makro.
Du musst halt deine Tresoranmeldung und bei den Zeichnungen die Statusnamen anpassen.

Würde mich freuen, wenn du da mal drüber schauen würdest und evtl. Verbesserungen machen könntest.

Grüße, Andi

Ps.: ich habe den Download aktualisiert
------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

[Diese Nachricht wurde von Andi Beck am 21. Okt. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Maler
Mitglied
Konstrukteur / CAD-Admin / Mädchen für alles


Sehen Sie sich das Profil von CAD-Maler an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Maler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Maler

Beiträge: 689
Registriert: 17.01.2007

SWX 2017 SP5
AutoCAD 2017
Win 8.1 pro 64 bit
Intel Xeon 3,5GHz
16GB RAM
Nvidia Quadro K2200
SWx EPDM
AP+

erstellt am: 16. Okt. 2020 11:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi Beck 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Andi Beck:
Würde mich freuen, wenn du da mal drüber schauen würdest und evtl. Verbesserungen machen könntest.

Grüße, Andi


Hab es mal bei versch. Teilen und Zeichnungen durchlaufen lassen, funktioniert wie erwartet. Auch die provozierten Fehler werden abgefangen (virtuelles Teil und fehlende Berechtigung für Statuswechsel).

Verbesserungen habe ich keine, nur 2 Hinweise:

1. Die Anzeige des neuen Status in der SWX-Taskpane erfogt erst, nachdem man irgendwas aktualisert bzw. ein anders Teil ausgewählt hat. Direkt nach Makro-Ausführung steht noch der alte Status drin. Kann zur Verwirrung beim geneigten Endanwender führen. 

2. Falls in euerm Workflow beim Statuswechsel automatisch ein Task ausgeführt wird, kann es passieren, dass dieser nicht gestartet wird. (SPR 1040215)

Ansonsten: Fettes Daumen hoch!

Gruß, Jens

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 2445
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2021-4.1 + PDM Prof.
Windows 10 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro K2000
250GB SSD
Home:
SW 2018-5.0
SW 2019-5.0
SW 2020-5.0
SW 2021-4.1
Passungstabelle von Heinz
Windows 10 Home 64bit,
i7-860, 3,1 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 1050Ti
Samsung SSD 860EVO, 500GB
Samsung C34H892, 3440 x 1440 Pixel

erstellt am: 16. Okt. 2020 11:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Zeichnung-ausgecheckt-1.png

 
Hallo Jens,
danke für die Rückmeldung.

Zu 1.
Was verstehst du unter SW-Taskpane?
Also bei mir wird sowohl innerhalb von SW im rechten Fenster als auch im Explorerfenster des Tresors mit etwas Verspätung der Status richtig angezeigt.
Ich muss keine Aktion dafür auslösen.

Zu 2.
Bei uns gibt es keine automatischen Tasks beim Statuswechsel, also für uns kein Problem.

Was sagst du zum Thema Historie?

Grüße, Andi

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Maler
Mitglied
Konstrukteur / CAD-Admin / Mädchen für alles


Sehen Sie sich das Profil von CAD-Maler an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Maler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Maler

Beiträge: 689
Registriert: 17.01.2007

SWX 2017 SP5
AutoCAD 2017
Win 8.1 pro 64 bit
Intel Xeon 3,5GHz
16GB RAM
Nvidia Quadro K2200
SWx EPDM
AP+

erstellt am: 16. Okt. 2020 12:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi Beck 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Andi Beck:
Zu 1.
Was verstehst du unter SW-Taskpane?
Also bei mir wird sowohl innerhalb von SW im rechten Fenster als auch im Explorerfenster des Tresors mit etwas Verspätung der Status richtig angezeigt.
Ich muss keine Aktion dafür auslösen.

Ja, ich meine den "Task-Fensterbereich" rechts. Taskpane ist nur kürzer. 


Zitat:
Was sagst du zum Thema Historie?

Ich verstehe dein Problem noch nicht so ganz. In der Historie wird bei uns nicht angezeigt, ob die Datei ausgecheckt wurde, auch nicht, wenn ich die von Hand auschecke. Ist das bei euch anders?

Gruß, Jens

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ad_man
Mitglied
freiberuflicher Entwicklungsing. (Fahrzeugtechnik, CSWP, CPPA))


Sehen Sie sich das Profil von ad_man an!   Senden Sie eine Private Message an ad_man  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ad_man

Beiträge: 1316
Registriert: 20.12.2003

SolidWorks 2020 SP5 mit Enterprise PDM , Windows 10 x64, HP ZBook 17 G4, i7-7820HQ, 32 GB DDR-Ram, Quadro P-3000

erstellt am: 16. Okt. 2020 12:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi Beck 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

kaum lässt man den Thread mal zwei Minuten aus den Augen, sind schon hundert
Antworten da       

Andi, versuch es doch mal mit dem History-Interface:
http://help.solidworks.com/2020/english/api/epdmapi/EPDM.Interop.epdm~EPDM.Interop.epdm.IEdmHistory.html

Ich habe es mir noch nicht im Detail angeschaut, aber auf den ersten
Blick könnte es dein Problem beim Statuswechsel löschen.

------------------
==========
Gruß
Andreas
==========

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 2445
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2021-4.1 + PDM Prof.
Windows 10 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro K2000
250GB SSD
Home:
SW 2018-5.0
SW 2019-5.0
SW 2020-5.0
SW 2021-4.1
Passungstabelle von Heinz
Windows 10 Home 64bit,
i7-860, 3,1 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 1050Ti
Samsung SSD 860EVO, 500GB
Samsung C34H892, 3440 x 1440 Pixel

erstellt am: 16. Okt. 2020 12:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von CAD-Maler:

Ich verstehe dein Problem noch nicht so ganz. In der Historie wird bei uns nicht angezeigt, ob die Datei ausgecheckt wurde, auch nicht, wenn ich die von Hand auschecke. Ist das bei euch anders?

Hallo Jens,
boah, stimmt tatsächlich, das auschecken wird ja gar nicht protokolliert, auch das händische nicht.
Dann ist ja alles gut, das WE kann kommen.
Habe ich mich doch tatsächlich umsonst kirre gemacht.  

Grüße, Andi  

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

[Diese Nachricht wurde von Andi Beck am 18. Nov. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 2445
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2021-4.1 + PDM Prof.
Windows 10 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro K2000
250GB SSD
Home:
SW 2018-5.0
SW 2019-5.0
SW 2020-5.0
SW 2021-4.1
Passungstabelle von Heinz
Windows 10 Home 64bit,
i7-860, 3,1 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 1050Ti
Samsung SSD 860EVO, 500GB
Samsung C34H892, 3440 x 1440 Pixel

erstellt am: 27. Okt. 2021 09:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Document-checked-out-21-09.zip

 
Hallo,
aus aktuellem Anlass hänge ich hier mal die neueste Version an.

Grüße, Andi


------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

riesi
Mitglied
Konstrukteur, CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von riesi an!   Senden Sie eine Private Message an riesi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für riesi

Beiträge: 912
Registriert: 06.05.2002

SWX Office Pre. 2020-Sp5

erstellt am: 28. Okt. 2021 11:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi Beck 10 Unities + Antwort hilfreich


Document-checked-out.zip

 
Vielen Dank für das Makro, wird bestimmt bei uns auch gut ankommen.

Ich habe es noch etwas überarbeitet:


  • Die Error-Fallen sind weg, bis auf loginauto, da geht es nicht anders. (Ich mag keine On Errors, etc.)
  • Der aktuelle Status und ein Übergang kann jetzt weit oben eingetragen werden
  • Beim Status-Übergang nutze ich jetzt BatchChangeState3, ist ohne Passwort und mit möglichen Tasks gibt es keine Probleme
  • Aufrufe von Subs mit Call und einige Sub durch Function ersetzt, ist mein bevorzugter Stil.
  • Oben das new Edmvault5 entfernt, einmal bei Anmeldung im Tresor genügt
  • Bei Baugruppen und Einzelteilen wird die PDM Taskleiste durch ReloadOrReplace aktualisiert

Bei Zeichnungen soll ForceReleaseLocks eigentlich nicht genommen werden, die Alternative CloseAndReopen ist leider in VBA keine Option, da in VBA das FileCloseNotify nicht ab gefangen werden kann. Hier kann man nur Schließen und erneut Öffnen.

Gruß, Klaus.

[Diese Nachricht wurde von riesi am 28. Okt. 2021 editiert.]

Update: Events gehen doch mit VBA, daraufhin habe ich das Makro angepasst und für Zeichnungen die empfohlene Methode eingesetzt. Für Zeichnungen aktualisiert sich das PDM-Fenster, bei Eaugrupppen- und Einzelteilen schicke ein save hinterher, damit wird auch die PDM Taskleiste aktualisiert.

[Diese Nachricht wurde von riesi am 29. Okt. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz