Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor .NET
  Parameter verknüpfen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Parameter verknüpfen (2392 mal gelesen)
GeorgK
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von GeorgK an!   Senden Sie eine Private Message an GeorgK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GeorgK

Beiträge: 619
Registriert: 06.06.2001

erstellt am: 06. Okt. 2011 19:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich habe 2 Parameter z.B. d0 und d1. Wie kann ich diese per VB verknüpfen? Manuell kann ich dem Parameter d0 in der Gleichung den Wert =d1 zuweisen.

Vielen Dank

Georg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

noctis79
Mitglied
Konstrukteur/ CAD-Administrator


Sehen Sie sich das Profil von noctis79 an!   Senden Sie eine Private Message an noctis79  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für noctis79

Beiträge: 164
Registriert: 07.10.2009

Inventor Simulation 2011 - 64-Bit-Edition
Productstream Professional Pro 2011

erstellt am: 09. Okt. 2011 21:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für GeorgK 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Georg,
was meinst Du mit verknüpfen?
d0 = 1
d1 = 2
Jetzt willst Du beide verknüpfen...
Dazu willst Du dann einen dritten Parameter benutzen?
d3 = d0 & d1 ergibt z.B.
d3 = 12
War das damit gemeint?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GeorgK
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von GeorgK an!   Senden Sie eine Private Message an GeorgK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GeorgK

Beiträge: 619
Registriert: 06.06.2001

erstellt am: 12. Okt. 2011 09:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Notics79,

Ich würde gerne die Parameter zum Berechnen von Werten verknüpfen. Wenn sich der erste Wert ändert soll sich auch der 2. Wert verändern.

Z.B. d0 = 10 und d1=d0/2

Vielen Dank

Georg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

daywa1k3r
Moderator
Softwareentwickler




Sehen Sie sich das Profil von daywa1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an daywa1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für daywa1k3r

Beiträge: 3497
Registriert: 01.08.2002

Desktop: 3.3GHz;8GB;SSD OCZ Vertex 3;Gainward Phantom GTX570
Laptop: Alienware m17x
Win7, Inventor2012

erstellt am: 12. Okt. 2011 09:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für GeorgK 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, alles was Du als Wert in die Inventor Parametertabelle eingeben kannst, kannst Du auch mit Code übergeben. Also, versuche einfach als Wert für den Parameter d1 einen String (z.B. „d0 / 2“) zu setzten. Der String sollte sich in die Tabelle manuell eingeben lassen, also muss er gültig sein (Maßeinheiten, usw.).

------------------
Grüße Igor

FX64 Software Solutions - Inventor Tools
FX64 LambdaSpect - Lichtsimulation mit Autodesk Inventor

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GeorgK
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von GeorgK an!   Senden Sie eine Private Message an GeorgK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GeorgK

Beiträge: 619
Registriert: 06.06.2001

erstellt am: 12. Okt. 2011 12:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Igor,

ich versuche die Parameter so zu verbinden:

partDoc.Item("d1").Value = "d0 / 2"

' Update the model.
partDoc.Update()

die Maßeinheiten, usw. sind OK. Leider geht es so nicht. An was könnte das liegen?

Vielen Dank

Georg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GeorgK
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von GeorgK an!   Senden Sie eine Private Message an GeorgK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GeorgK

Beiträge: 619
Registriert: 06.06.2001

Inventor 2017
Siemens NX 8.5 - 12.0
Autocad Mechanical 2017
Catia V5R19
3,4 GHz; 64 GB RAM
Windows 10
openSUSE Leap 42.3
Visual Studio 2010 - 2017
Windows 2012 R2
Vault 2017

erstellt am: 14. Okt. 2011 16:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So gehts:

Public Sub SetParameter()
' Get the Parameters object. Assumes a part or assembly document is active.
Dim oParameters As Parameters
Set oParameters = ThisApplication.ActiveDocument.ComponentDefinition.Parameters
' Get the parameter named "Length".
Dim oLengthParam As Parameter
Set oLengthParam = oParameters.Item("d1")
' Change the equation of the parameter.
oLengthParam.Expression = "d0 /2"
' Update the document.
ThisApplication.ActiveDocument.Update
End Sub

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz