Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor .NET
  ONOPEN Event context auslesen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   ONOPEN Event context auslesen (1486 mal gelesen)
Frank_Schalla
Ehrenmitglied
CAD_SYSTEMBETREUER


Sehen Sie sich das Profil von Frank_Schalla an!   Senden Sie eine Private Message an Frank_Schalla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frank_Schalla

Beiträge: 1677
Registriert: 06.04.2002

DELL M6800
Cad Admin
Methodikentwickler 3D

erstellt am: 11. Apr. 2011 18:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Folgendes Problemstellung
Beim ONOPEN einer Baugruppe(Before und After) wird ja für jeden Member das Event ausgelöst.
Ok dachte ich kein Problem, ich brauche das Event nur beim AFTEr der BG also wenn fertig.
Also schlau nachgelesen, aha also den Context auslesen von
*********************************************
Private Sub m_appEvents_OnOpenDocument(ByVal DocumentObject As Inventor._Document, ByVal FullDocumentName As String, ByVal BeforeOrAfter As Inventor.EventTimingEnum, ByVal Context As Inventor.NameValueMap, ByRef HandlingCode As Inventor.HandlingCodeEnum) Handles m_appEvents.OnOpenDocument
        Dim tt As Inventor.NameValueMap = Context.Value(1)
        MsgBox(tt.ToString)
        If Not (Context.Name(1)) = "TopLevelFilename" Then
            'tmpstr = DocumentObject.FullDocumentName.ToString

            If BeforeOrAfter = EventTimingEnum.kBefore Then

                ' MsgBox("llb")
                Me.Activate()
                lstViewItem = lv_CONVERSION_AGENT.Items.Add("ON OPEN")
                lstViewItem.SubItems.Add("BEFORE")
                lstViewItem.SubItems.Add(FullDocumentName)
                lstViewItem.SubItems.Add("Not handled")
            ElseIf BeforeOrAfter = EventTimingEnum.kAfter Then

                ' MsgBox("lla")

                lstViewItem = lv_CONVERSION_AGENT.Items.Add("ON OPEN")
                lstViewItem.SubItems.Add("AFTER")
                lstViewItem.SubItems.Add(FullDocumentName)
                lstViewItem.SubItems.Add("Not handled")

            End If

        End If
    End Sub
*********************************************
Ich bekomme jedoch immer nur TopLevelFilename und nicht den Wert.
Eigentlich will ich eben nur auf das Event der Baugruppe und nicht der Komponenten reagieren.
Ich hoffe jemand hilft mir auf die Sprünge  

------------------
   

"Das Motto des Tages"
Wir hatten nie 'ne Schulung in Inventor
Wir hatten nie 'ne Schulung in Methodik
Wir haben keinen Wartungsvertrag
Wir haben keinen Admin
Wir haben trotzdem Spaß!

[Diese Nachricht wurde von Frank_Schalla am 10. Feb. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PaulSchuepbach
Mitglied
Programmierer



Sehen Sie sich das Profil von PaulSchuepbach an!   Senden Sie eine Private Message an PaulSchuepbach  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PaulSchuepbach

Beiträge: 1005
Registriert: 01.10.2003

erstellt am: 11. Apr. 2011 19:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Frank_Schalla 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Frank,

aber DocumentObject gibt Dir das Dokument zurück, das gerade aktuell geöffnet wird. Da solltest Du ja über .FullDocumentName prüfen können, ob's die aktuelle BG ist oder nicht...

HTH

------------------
Grüsse, Paul

Inventor-Programmierung, Inventor-Tools und Inventor API-Schulung

YouTube Chanel

Meine Tochter auf Youtube

[Diese Nachricht wurde von PaulSchuepbach am 11. Apr. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frank_Schalla
Ehrenmitglied
CAD_SYSTEMBETREUER


Sehen Sie sich das Profil von Frank_Schalla an!   Senden Sie eine Private Message an Frank_Schalla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frank_Schalla

Beiträge: 1677
Registriert: 06.04.2002

DELL M6800
Cad Admin
Methodikentwickler 3D

erstellt am: 11. Apr. 2011 19:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Paul
danke für die Antwort.
HMM jedoch ist beim Event before das DocumentObject noch nicht gefüllt 
Ist ja noch nichts geladen.
Die IV API Hilfe ist ja eigentlich gut, aber kein Syntax 
********************
OnOpenDocument( DocumentObject As Document, FullDocumentName As String, BeforeOrAfter As EventTimingEnum, Context As NameValueMap, HandlingCode As HandlingCodeEnum )
The OnOpenDocument event notifies a client when a document is opened. Documents are opened directly by the end-user using the Open command, but they are also opened indirectly as a result of being referenced by another document. For example, if an assembly is opened all of the documents referenced by the assembly are also opened. This notification is sent in all cases. The Context argument provides information that can help determine the context of the open.

DocumentObject: The Document object being opened. When the BeforeOrAfter argument is kBefore, this argument will be nothing because the document does not yet exist.
FullDocumentName: The full filename of the document. This is provided when the BeforeOrAfter argument is kBefore and kAfter.
BeforeOrAfter: Notification is sent before and after the document is opened.
Context: Additional information is provided through this argument to help in understanding why the document is being opened.
Name = "TopLevelFilename", Value = The full filename of the top-level file that was opened that's causing this file to be opened. For example, if an assembly is opened and a document referenced by that assembly is opened as a result, the TopLevelFilename will be the full filename of the assembly. This value can be the same as the FullDocumentName argument which indicates this document was opened by itself.
HandlingCode: This argument is ignored for this event.

------------------

"Das Motto des Tages"
Wir hatten nie 'ne Schulung in Inventor
Wir hatten nie 'ne Schulung in Methodik
Wir haben keinen Wartungsvertrag
Wir haben keinen Admin
Wir haben trotzdem Spaß!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz