Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor .NET
  Parameter-Fenster

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Parameter-Fenster (1092 mal gelesen)
g
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von g an!   Senden Sie eine Private Message an g  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für g

Beiträge: 48
Registriert: 21.07.2009

erstellt am: 21. Jul. 2010 07:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo

Habe folgende Frage:

Bei Inventor VBA benutze ich um Werte ins Parameter-Fenster zu übertragen:

Dim oDoc As Document
Set oDoc = ThisApplication.ActiveDocument
Dim oParam As Parameter
For Each oParam In oDoc.ComponentDefinition.Parameters
    If oParam.Name = "NamedesParameters" Then
        oParam.Value = 100 'oder deinen berechneten Wert
    End If
Next


Wie geht das bei einem selbsterstellen VB-NET Programm (exe) mit Visual Studio.net ?????
(benutze Inventor 2010/2011 unter Vista/Win7 64 BIT , Visual Studio 2008/2010 64 Bit)


MFG aus Bochum / Wattenscheid

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rkauskh
Moderator
Dipl.-Ing. (FH) Versorgungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von rkauskh an!   Senden Sie eine Private Message an rkauskh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rkauskh

Beiträge: 1571
Registriert: 15.11.2006

Windows 7 x64, AIS 2014

erstellt am: 21. Jul. 2010 09:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für g 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Geht genauso, nur da die exe "neben" Inventor läuft und nicht wie ein VBA-Programm in Inventor, mußt du dir zuerst die laufende Inventorinstanz z.B. mit getobject holen.

Code:
Dim oApp As Inventor.Application
Set oApp = GetObject(, "Inventor.Application")

Oder wo genau klemmt es?

------------------
MfG
RK

[Diese Nachricht wurde von rkauskh am 21. Jul. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

g
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von g an!   Senden Sie eine Private Message an g  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für g

Beiträge: 48
Registriert: 21.07.2009

erstellt am: 21. Jul. 2010 19:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo

Habe den Code:

Dim oApp As Inventor.Application
Set oApp = GetObject(, "Inventor.Application")

benutzt

Dim oParam As  ????Parameter ??????--IN VISUAL STUDIO FALSCH ????
Wie lautet es korekt Dim oParam Aa ..........

For Each oParam In oDoc.ComponentDefinition.Parameters
    If oParam.Name = "NamedesParameters" Then
        oParam.Value = 100 'oder deinen berechneten Wert
    End If
Next


MFG aus Bochum / Wattenscheid

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

daywa1k3r
Moderator
Softwareentwickler




Sehen Sie sich das Profil von daywa1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an daywa1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für daywa1k3r

Beiträge: 3497
Registriert: 01.08.2002

Desktop: 3.3GHz;8GB;SSD OCZ Vertex 3;Gainward Phantom GTX570
Laptop: Alienware m17x
Win7, Inventor2012

erstellt am: 21. Jul. 2010 19:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für g 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, entweder du importierst den Inventor Verweis, oder du schreibst immer Inventor. vor Inventor Datentypen, so wie du schon geschrieben hast: Inventor.Application

Also Inventor.Parameter

------------------
Grüße Igor

FX64 Software Solutions - Inventor Tools

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

g
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von g an!   Senden Sie eine Private Message an g  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für g

Beiträge: 48
Registriert: 21.07.2009

erstellt am: 01. Aug. 2010 11:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo
Wie schreibe ich den Verweis INVENTOR....??????????

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rkauskh
Moderator
Dipl.-Ing. (FH) Versorgungstechnik


Sehen Sie sich das Profil von rkauskh an!   Senden Sie eine Private Message an rkauskh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rkauskh

Beiträge: 1571
Registriert: 15.11.2006

Windows 7 x64, AIS 2014

erstellt am: 03. Aug. 2010 21:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für g 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Im Visual Studio hast du in den Projekteigenschaften unter "Verweise" sicher die Autodesk.Interop eingefügt. Jetzt öffnest du deine .vb-Datei und fügst ganz oben

Code:
Imports Inventor

ein. Danach sollte es nicht mehr erforderlich sein Inventor.Parameter zu schreiben, sondern Parameter reicht.

------------------
MfG
RK

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz