Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Civil 3D
  Darstellung DGM Schraffur

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  Darstellung DGM Schraffur (242 mal gelesen)
hansj6879
Mitglied
DI für Wasserbau


Sehen Sie sich das Profil von hansj6879 an!   Senden Sie eine Private Message an hansj6879  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hansj6879

Beiträge: 112
Registriert: 16.06.2010

Software: AutoCad Civil 3D 2021 (Country Kit Ö)
Hardware: Win10 64bit, 32GB Arbeitsspeicher, i7 3.70 Ghz, Grafik NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti

erstellt am: 27. Mai. 2021 14:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bild1-SchraffurAnalyse.jpg


Bild2-SchraffurRaster.jpg

 
Hallo Zusammen

Ich möchte gerne im Lageplan (Draufsicht) die verschiedenen DGM als Schraffur darstellen: Begrünung, Schotterdecke, Steine usw.…)

Als einzige Möglichkeit habe ich bisher die Analyse gefunden: Stil Schraffur, Höhen = 1 Klasse und der Klasse jeweils eine Farbe geben. Dazu muss aber jedes DG einzeln gewählt ausgewählt werden und die Farbe dann ausgewählt werden (Ergebnis in Bild 1, teilweise Fehler in der Schraffur bei Transparenz, mehrere Dreiecke übereinander?).

Eleganter wäre es das DGM zu rastern und die Farbe als "von Block" einzustellen. Damit bekomme ich aber nur eine ANSI 31 Schraffur hin und kein Solid. Außerdem gibts da anscheinend Grafikprobleme, weil nicht alle Dreiecke ausgefüllt werden (Bild 2).

Wie macht ihr sowas? Habe ich da ein Denkproblem?

Entschuldigt, wenn ich das Ganze nur skizziert und ein paar Schritte abgekürzt habe 

LG Hansjörg

------------------
...hat da jemand Papier, Bleistift und Lineal für mich ??

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ktww
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ktww an!   Senden Sie eine Private Message an ktww  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ktww

Beiträge: 370
Registriert: 10.08.2009

erstellt am: 30. Mai. 2021 10:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hansj6879 10 Unities + Antwort hilfreich

So ganz ist mir nicht klar, wieso du für Böschung, Fluss, Strassen etc. Ein eigenes DGM hast. Bei mir ist das Urgelände immer ein DGM.
Wenn das Gerinne aus der Planung kommt, dann würd ich mit Profilkörpern arbeiten.
Hier kannst du die einzelnen Bereiche leicht einfärben.

Wenn du weiter mit DGM arbeiten willst, dann würd ich für jedes DGM eine Umgrenzung erzeugen und die schraffieren. Ist zwar nicht dynamisch, aber funktioniert zuverlässig.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hansj6879
Mitglied
DI für Wasserbau


Sehen Sie sich das Profil von hansj6879 an!   Senden Sie eine Private Message an hansj6879  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hansj6879

Beiträge: 112
Registriert: 16.06.2010

Software: AutoCad Civil 3D 2021 (Country Kit Ö)
Hardware: Win10 64bit, 32GB Arbeitsspeicher, i7 3.70 Ghz, Grafik NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti

erstellt am: 31. Mai. 2021 09:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo ktww

Ja, mit den Profilkörpern arbeite ich auch. Aber zur Finalisierung und um die Anschlüsse sauber zu erzeugen verwende ich dann gerne die EK (aus den 3DPK) und erzeuge damit Verschneidungsfüllflächen-DGM. Und um die geht es hier.

Schraffuren kann man anders auch erstellen, aber ich hätte sie halt gern dynamisch. Dachte es gäbe vielleich die eine oder andere Abkürzung in der Darstellung (zB wenn man das Raster als Solid einstellen könnte mit Transparenz?)

LG Hansjörg

------------------
...hat da jemand Papier, Bleistift und Lineal für mich ??

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ktww
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ktww an!   Senden Sie eine Private Message an ktww  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ktww

Beiträge: 370
Registriert: 10.08.2009

erstellt am: 02. Jun. 2021 13:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hansj6879 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hansjörg!

Hätte jetzt noch probiert, bei eingeschaltenen DGM-Dreiecken den Visuelen Stil zu ändern (z.B. realistisch statt 2D-Drahtkörper), aber das ist auch nicht sinnvoll. Weil dann das höher liegende DGM alle anderen Linien verdeckt.

Mir kommt vor, am einfachsten wäre es, bei den 3D-Profilkörpern zu bleiben. Bei den Übergängen dann entweder die Anschlüsse (Versatzziele etc.) für die Querschnittsbestandteile definieren oder, noch einfacher, 2D Übergänge mit Autocad-Elementen "einfach hin zu zeichnen".

Ganz dynamisch dürfte deine Methode auch nicht sein, weil die Elementkanten aus dem 3DPK, gerade wenn du sie im im Anschluss an den Bestand veränderst, auch nicht mehr dynamisch sein werden. Oder verstehe ich dich da falsch?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hansj6879
Mitglied
DI für Wasserbau


Sehen Sie sich das Profil von hansj6879 an!   Senden Sie eine Private Message an hansj6879  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hansj6879

Beiträge: 112
Registriert: 16.06.2010

Software: AutoCad Civil 3D 2021 (Country Kit Ö)
Hardware: Win10 64bit, 32GB Arbeitsspeicher, i7 3.70 Ghz, Grafik NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti

erstellt am: 07. Jun. 2021 07:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo ktww

Du verstehst mich ganz richtig. Die EK sind vom 3D PK entkoppelt und somit auch nicht mehr dynamisch.

Danke für's Mitdenken!

LG Hansjörg

------------------
...hat da jemand Papier, Bleistift und Lineal für mich ??

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz