Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Civil 3D
  3D-Polylinien

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   3D-Polylinien (336 mal gelesen)
Seven
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Seven an!   Senden Sie eine Private Message an Seven  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Seven

Beiträge: 343
Registriert: 20.06.2002

erstellt am: 16. Jan. 2020 07:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Gibt es eine Möglichkeit aus einem Netz aus 3D-Polylinien direkt ein DTM zu erstellen?
Unter der Option-DTM aus Zeichenelementen erstellen ist da nichts (Civil 2019). Basteln kann man immer, doch noch einmal bestellen ist schneller!
Seven

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2162
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2019
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 16. Jan. 2020 13:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Seven 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Seven,
Verstehe Deine Frage, Voraussetzungen nicht ganz.

Wenn Du ein Polygonnetz hast kannst Du das doch über die Zeichnungsobjekte hinzufügen.
Möchtest Du einzelne 3D-Polylinien über Zeichnungsobjekte hinzufügen müßten diese über Ursprung zunächst in Linien umgewandelt werden.
Üblicherweise füge ich 3D-Polylinien aber dem DGM als Bruchkanten hinzu.

Was meinst Du mit noch einmal bestellen? Bekommst Du die Polylinien von außerhalb? Als LandXML, TIN oder DEM?

Grüße
Klaus 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Seven
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Seven an!   Senden Sie eine Private Message an Seven  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Seven

Beiträge: 343
Registriert: 20.06.2002

erstellt am: 16. Jan. 2020 14:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Klaus
Danke für die Antwort. Ich versuche es besser zu formulieren:
Wir haben vom Vermesser ein Netz aus 3D-Polylinien erhalten. Im Fenster Zeichenobjekte hinzufügen gibt es die Option für Punkte, 3D Flächen, usw. aber nicht für 3D-Polylinien.
Die 3D Polylinien sind nicht die Bruchkanten des Netzes sondern die Dreiecke des Netzes, also bilden Quasi die Umgrenzungslinie der 3D-Flächen.
Meine Frage ist, ob man direkt mit diesen 3D-Polylinien ein DTM aufbauen kann oder diese erst mit Zwischenschritt(en) umgewandelt werden müssen.
Seven

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2162
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2019
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 16. Jan. 2020 15:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Seven 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Seven,

Deiner Beschreibung nach liest sich das so als wäre das "Netz" also die 3D-Flächen vom Vermesser aufgelöst worden. Warum auch immer ... :P Direkter Aufbau eines DGM also nur über die Verwendung der Bruchkantenoption

Für die Übernahme ist das jetzt schwierig wenn man nicht weiß wie die Daten weiterverwendet werden sollen.

Wird das Gelände nicht mehr verändert, könnte man ja trotzdem die 3DPoly als Bruchkanten übernehmen.

Wenn es geändert werden soll, dann zerlegen in Linien (Ursprung), über MapClean die doppelten Linien herauslöschen und diese übernehmen. Versuchsweise könnte man ja nur die (End-)Punkte übernehmen und sehen wie weit die Dreiecksvermaschung mit dem ursprünglichen Plan zusammenpasst.

Wenn es große Abweichungen gibt, wäre es vermutlich sinnvoller beim Vermesser nachzufragen ob man nicht die Daten auch als Punkte und Bruchkanten, z.B. als REB 22.013 mit Datenart 58 (Dreiecksvermaschung), 45 (Koordinaten) und 49 (Bruchkanten) bekommen kann.

Aber ohne Hintergrund zur Weiterverwendung ist das schwierig zu beurteilen.
Kannst Du evtl. mal einen kleinen Auschnitt der Zeichnung hochladen?

Grüße
Klaus 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Seven
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Seven an!   Senden Sie eine Private Message an Seven  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Seven

Beiträge: 343
Registriert: 20.06.2002

erstellt am: 16. Jan. 2020 16:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Klaus
Vielen Dank, die Antwort genügt vollends. Für mich ist somit klar, dass es wirklich nicht geht direkt aus 3D-Polylinien ohne gebastel ein DTM zu erstellen. Es ist somit einfacher bei Vermesser die Daten anders aufbereitet noch einmal zu bestellen.
Vielen Dank

Seven

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TheWalrus
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von TheWalrus an!   Senden Sie eine Private Message an TheWalrus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TheWalrus

Beiträge: 410
Registriert: 28.02.2006

ThinkPad P51 mit 32GB und 2x32"UHD an Quadro M1200; HP Z1; Pixelstation mit 128GB HS, Doppel-Xeon mit je 6 Kernen für Photogrammetrie;
InfraStructure Design Suite Premium 2020 und Vorgänger

erstellt am: 17. Jan. 2020 08:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Seven 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin Seven,
besteht das "Netz" aus vielen einzelnen 3D-Polylinien, oder ist das EIN Zeichnungselement, welches ich nicht kenne? Im ersteren Fall würde ich die 3D-Polylinien direkt als Bruchkanten ins DGM übernehmen. Im zweiten Fall würde ich das Element in seine Bestandteile auflösen und die entstehenden Linien oder 3D-Polylinien ebenfalls als Bruchkanten ins DGM übernehmen. In jedem Falle würde ich davon ausgehen, das der Vermesser das DGM so vermascht hat, wie er es für richtig hielt. Mir wäre das z.B. lieber, als wenn ich als Nachnutzer selbst die Bruchkanten festlegen müsste, ohne dass ich das Gelände gesehen habe.
Grüße
Bruno

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz