Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  
  County Kit (GIS)Layer nutzen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   County Kit (GIS)Layer nutzen (421 mal gelesen)
User121993
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von User121993 an!   Senden Sie eine Private Message an User121993  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für User121993

Beiträge: 24
Registriert: 16.07.2017

Windows 10
Intel i7-3537U @2GHz
NVIDIA GeForece 735M
AutoCAD Civil 3D 2017

erstellt am: 17. Jan. 2019 08:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich habe ein paar Shapefiles mit Naturschutzgebieten etc. die ich Stilisieren will.
Wie nutze ich den jetzt die Layer aus dem Country kit?
Ich kriege die Layer mit den richtigen Stillen zwar eingefügt und kann auch Objekte darauf zeichnen, aber kann ich auch vorh. Shapefiles darauf verknüpfen oder einfügen?

Danke!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2077
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2017
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 17. Jan. 2019 13:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für User121993 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo User121993,

Trotz dreimal lesen ist mir immer noch nicht klar was Du eigentlich machen willst.
Wie verbindest Du denn die Shape? Über FDO oder machst Du Shape-Import?
Was sind das für Shape? Linien oder Polygone (Flächen)?
Und welche Layer aus dem Country-Kit möchtest Du benutzen?

Verknüpfen von Shapefiles (über FDO) auf diese Layer geht meines Erachtens nicht beim Import könnte man das machen wenn man zunächst die Elemente auf einen von den Attributen erzeugt Layer erstellen lässt (siehe hier) und anschließend die Elemente verschiebt.

Grüße
Klaus 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

User121993
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von User121993 an!   Senden Sie eine Private Message an User121993  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für User121993

Beiträge: 24
Registriert: 16.07.2017

Windows 10
Intel i7-3537U @2GHz
NVIDIA GeForece 735M
AutoCAD Civil 3D 2017

erstellt am: 17. Jan. 2019 13:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Naja, das Country-Kit liefert ja Layer mit Stilen mit. z.B. Schutzgebiete.
Dort sind schon Stile voreingestellt.
Wenn ich diese Layer Importiere, habe ich ja nichts auf dem Layer, weil dort nur Stile definiert sind keine Objekte.

Nun habe ich verschiedene Shape-files die verschiedene Schutzgebiete als Objekte enthalten. Z.B. Landschaftsschutzgebiet. Wenn ich diese Shape aber einlade haben diese einen Zufallsgenerierten Stil. Ich möchte aber dass er einen Stil hat der in dem o.g. Layer definiert ist in diesem Fall Landschaftsschutzgebiet.

-Stichwort Übersichtslageplan RE 2012

[Diese Nachricht wurde von User121993 am 17. Jan. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

User121993
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von User121993 an!   Senden Sie eine Private Message an User121993  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für User121993

Beiträge: 24
Registriert: 16.07.2017

Windows 10
Intel i7-3537U @2GHz
NVIDIA GeForece 735M
AutoCAD Civil 3D 2017

erstellt am: 17. Jan. 2019 13:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ok um weiter zukommen mache ich es so:

1. Layer laden
2. Shapedatei als Objekte importieren
3. Neues Objekt aus Geometrie erstellen
4. Geometrie den richten Stil zuweisen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2077
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2017
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 18. Jan. 2019 09:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für User121993 10 Unities + Antwort hilfreich

Verstehe ich jetzt nicht warum du die Objekte nachzeichnen willst
Wenn Du wie oben beschrieben die Objekte auf unterschiedliche Layer importierst und anschließend diese Layer löscht, dabei die Elemente auf die anderen Layer verschiebst sollten die Darstellungen doch passen. Evtl. müssen noch die die Eigenschaften der OBjekte auf "von LAyer" geändert werden.

Problematisch kann es nur bei Punktsymbolen werden. Da wäre es evtl. einfacher sich eine Seed-Datei zu erzeugen wenn das öfter gemacht werden muß. In dieser Vorlagenzeichnung kann man die Umsetzung der Shapeattribute nach Autocad-Blöcken festlegen und dann mittels ArcGis-Export glecih die richtige Darstellung bekommen

Grüße
Klaus 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RL13
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Bauwesen


Sehen Sie sich das Profil von RL13 an!   Senden Sie eine Private Message an RL13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RL13

Beiträge: 2373
Registriert: 23.10.2008

Civil 3D 2018.1
Civil 3D 2016 64 Bit SP 3
mit DACH und Extensions
W7 Professional 64Bit
HP Z440
Intel Xeon CPU E5-1620 v4
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P4000

erstellt am: 24. Jan. 2019 12:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für User121993 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Zusammen,

Es geht glaube ich darum die LAYER-Dateien mit den entsprechend voreingestellten Stilen aus diesem Ordner:

C:\Program Files\Autodesk\AutoCAD 20XX\C3D\Sample\RE2012\

für andere SHP-Dateien zu verwenden, welche z.B. durch Bundesländer/Umweltämter zur Verfügung gestellt werden.

Antwort:
Das geht leider nicht so einfach mit MAP-Funktionen, ich suche auch schon seit Jahren eine passable Möglichkeit MAP-Stile zu übertragen.

Das Ganze funktioniert nur, wenn die Ausgangsdatei, in dem Fall Schutzgebiete die "DE_RE2012_Schutzgebiete.sdf" auch ähnlich aufgebaut ist, wie die von der Behörde zur Verfügung gestellte Datei (hier leider meist *.SHP).
Dann kann man im MAP-Aufgabenfenster die Datenverbindung zur aktuellen SDF trennen und zur neuen Datei wieder verbinden. Danach Layer auffrischen und die Stile wurden beibehalten.

2. Möglichkeit die *.LAYER-Datei mit einem Text-Editor öffnen und manuell ich nenns mal "rumfuschen" und die Einträge auf die neue *.SHP oder *.SDF-Datei ändern.

3. Möglichkeit die originale "DE_RE2012_Schutzgebiete.sdf" beibehalten und mit Massenkopie die von der BEhörde importieren.

Alles nicht sehr optimal und das liegt einfach an der Vielzahl von möglichen SDF- und SHP-Formaten (mit Punkten mal wieder nur Linien oder nur Polygone oder alles zusammen, 3D, mit verschiedenen Tabellenüberschriften  u.s.w.) Da gibt es viele Möglichkeiten zu scheitern.

------------------
mfg Roman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

User121993
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von User121993 an!   Senden Sie eine Private Message an User121993  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für User121993

Beiträge: 24
Registriert: 16.07.2017

Windows 10
Intel i7-3537U @2GHz
NVIDIA GeForece 735M
AutoCAD Civil 3D 2017

erstellt am: 24. Jan. 2019 14:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Roman,

ja genau das meine ich!

"2. Möglichkeit die *.LAYER-Datei mit einem Text-Editor öffnen und manuell ich nenns mal "rumfuschen" und die Einträge auf die neue *.SHP oder *.SDF-Datei ändern." - Wo muss ich das denn in der .txt ändern?

"3. Möglichkeit die originale "DE_RE2012_Schutzgebiete.sdf" beibehalten und mit Massenkopie die von der BEhörde importieren." Mit der Massekopie habe ich noch nie gearbeitet. Findet man eine brauchbare Anleitung in der Hilfe?

Vielen Dank aufjedenfall!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RL13
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Bauwesen


Sehen Sie sich das Profil von RL13 an!   Senden Sie eine Private Message an RL13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RL13

Beiträge: 2373
Registriert: 23.10.2008

Civil 3D 2018.1
Civil 3D 2016 64 Bit SP 3
mit DACH und Extensions
W7 Professional 64Bit
HP Z440
Intel Xeon CPU E5-1620 v4
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P4000

erstellt am: 24. Jan. 2019 16:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für User121993 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von User121993:
Hallo Roman,

ja genau das meine ich!

"2. Möglichkeit die *.LAYER-Datei mit einem Text-Editor öffnen und manuell ich nenns mal "rumfuschen" und die Einträge auf die neue *.SHP oder *.SDF-Datei ändern." - Wo muss ich das denn in der .txt ändern?


ziemlich am Ende der XML-Datei findet man die Zuweisung zum Pfad hier Fett markiert:

<rdf:Description rdf:about="fsd://DE_RE2012_Schutgebiete">
    <ns0:name xmlns:ns0="http://www.autodesk.com/gis/resource/definitions/" xml:lang="en" rdf arseType="Literal">DE_RE2012_Schutgebiete</ns0:name>
  </rdf:Description>
  <rdf:Description rdf:about="fsd://DE_RE2012_Schutgebiete">
    <ns0:isURL xmlns:ns0="http://www.autodesk.com/gis/resource/definitions/" xml:lang="en" rdf arseType="Literal">no</ns0:isURL>
  </rdf:Description>
  <rdf:Description rdf:about="fsd://DE_RE2012_Schutgebiete">
    <ns0:Description xmlns:ns0="http://www.autodesk.com/gis/resource/definitions/" xml:lang="en" rdf arseType="Literal"></ns0:Description>
  </rdf:Description>
  <rdf:Description rdf:about="fsd://DE_RE2012_Schutgebiete">
    <ns0:FeatureSourceResourceStream xmlns:ns0="http://www.autodesk.com/gis/resource/definitions/" xml:lang="en" rdf arseType="Literal">
      <FeatureSource xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xsi:noNamespaceSchemaLocation="FeatureSource-1.0.0.xsd" version="1.0.0">
        <Provider>OSGeo.SDF.3.0</Provider>
        <Parameter>
          <Name>File</Name>
          <Value>C:\Program Files\Autodesk\AutoCAD 2018\C3D\Sample\RE2012\DE_RE2012_Schutzgebiete.sdf</Value>
        </Parameter>
        <Parameter>
          <Name>ReadOnly</Name>
          <Value>false</Value>
        </Parameter>
        <ConfigurationDocument></ConfigurationDocument>
        <LongTransaction></LongTransaction>
      </FeatureSource>
    </ns0:FeatureSourceResourceStream>
  </rdf:Description>
  <rdf:Description rdf:about="LayerSchema">
    <ns0:version xmlns:ns0="http://www.autodesk.com/gis/resource/definitions/" xml:lang="en" rdf arseType="Literal">1</ns0:version>
  </rdf:Description>
</rdf:RDF>

Zitat:

"3. Möglichkeit die originale "DE_RE2012_Schutzgebiete.sdf" beibehalten und mit Massenkopie die von der BEhörde importieren." Mit der Massekopie habe ich noch nie gearbeitet. Findet man eine brauchbare Anleitung in der Hilfe?

http://help.autodesk.com/view/CIV3D/2018/DEU/?guid=GUID-46B85344-9B97-451F-851C-ABAE2BA68484

------------------
mfg Roman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gerald Leonhardt
Mitglied
Dipl.Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Gerald Leonhardt an!   Senden Sie eine Private Message an Gerald Leonhardt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gerald Leonhardt

Beiträge: 110
Registriert: 26.02.2002

AutoCAD Civil 3D 2009 - 2018
Autodesk Infrastructure Design Suite 2013 - 2018

erstellt am: 14. Feb. 2019 17:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für User121993 10 Unities + Antwort hilfreich


CADsys_Layer-File.PNG

 
Hallo User,
mit der Version 2019 sind für die Schutzgebiete 5 Layer-Dateien für Schutzgebiete bereitgestellt worden.
In den Layer-Dateien wird auf SHP-Daten verwiesen. Dort ist die Datei einzutragen, die deine Daten enthält.
Dann sollte die Stilisierung klappen.
Viele Grüße
Gerald

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz