Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Civil 3D
  Senkrechte Verschneidung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Senkrechte Verschneidung (388 mal gelesen)
NadineBZ
Mitglied
Bauzeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von NadineBZ an!   Senden Sie eine Private Message an NadineBZ  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NadineBZ

Beiträge: 126
Registriert: 27.05.2009

Auto CAD Civil 3D 2018

erstellt am: 16. Nov. 2018 11:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich habe scheinbar mal wieder ein Brett vor dem Kopf. Vielleicht kann mir jemand nen Schubser in die richtige Richtung geben.

Ich habe eine Baugrubensohle und ein Urgelände. Baugrubensohle deutlich tiefer als das Urgelände. Nun bin ich gerade dabei, Verschneidungen zwischen der Sohle und dem Urgelände zu erstellen, um die Baugrube hinterher in ein Massenmodell zu überführen. Klappt soweit 1a. An einer Stelle habe ich jedoch keine Böschung sondern eine Spundwand zu berücksichtigen. Wie kriege ich die Spundwand hin? Eine "senkrechte Verschneidung" (ja, ich weiß, komplett senkrecht geht nicht, hab es mit 88° probiert)funktioniert leider nicht. Wie komme ich hier am besten zum Ziel? Gibt es einen besseren Weg als die Verschneidung?

Viele Grüße,
Nadine

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

NadineBZ
Mitglied
Bauzeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von NadineBZ an!   Senden Sie eine Private Message an NadineBZ  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NadineBZ

Beiträge: 126
Registriert: 27.05.2009

Auto CAD Civil 3D 2018

erstellt am: 16. Nov. 2018 12:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Mir kam eben doch ein Geistesblitz...
Habe mir den Spundwandbereich mit Elementkanten konstruiert, die ich auf die Höhe des DGM's verschoben und als Bruchkante zum DGM hinzugefügt habe.
Manchmal liegt das naheliegendste eben doch zu weit weg 

P.S. Sorry für den mittlerweile unnötigen Post! Wer konnte ahnen, dass nach gefühlten tausend misslungenen Versuchen doch noch irgendwas klappt ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADsolutions
Mitglied
Maler und Kaschierer


Sehen Sie sich das Profil von CADsolutions an!   Senden Sie eine Private Message an CADsolutions  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADsolutions

Beiträge: 379
Registriert: 04.01.2013

AutoCAD Civil 3D 2018.2
Windows 7 64bit

erstellt am: 16. Nov. 2018 12:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NadineBZ 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn Du die Baugrube nur für die Massen brauchst, also nicht visualisieren willst,
hättest Du auch einfach an der Baugrubensohle (Spundwand unten) aufhören können. Massenmäßig sollte exact das Gleiche rauskommen.

Gruß
CADso

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

NadineBZ
Mitglied
Bauzeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von NadineBZ an!   Senden Sie eine Private Message an NadineBZ  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NadineBZ

Beiträge: 126
Registriert: 27.05.2009

Auto CAD Civil 3D 2018

erstellt am: 05. Feb. 2019 11:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ja richtig, für die Massen wäre das eine Lösung gewesen. Das war mir bekannt. Allerdings musste ich das Ganze im Ansatz für den Projektleiter auch visualisieren und die Übergänge zwischen den Böschungen und der Spundwand darstellen. Das wäre so etwas schwierig geworden.

Vielen Dank trotzdem für die Rückmeldung!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

greli
Mitglied
Bautechniker, CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von greli an!   Senden Sie eine Private Message an greli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für greli

Beiträge: 274
Registriert: 17.02.2006

Civil3d 2005-2019
Windows 10 x64
Intel Xeon 3.5Ghz
16GB Ram
NVIDIA Quadro K2200

erstellt am: 06. Feb. 2019 16:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NadineBZ 10 Unities + Antwort hilfreich

hi,
eine annähernd "senkrechte" verschneidung kannst du schon erstellen,
in dem du ein entsprechendes neigungsverhältnis eingibst (zB 1:0,0001).

lg
greli

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz