Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Civil 3D
  Volumenkörper aus Punktwolke

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Volumenkörper aus Punktwolke (436 mal gelesen)
mrmiyagi
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von mrmiyagi an!   Senden Sie eine Private Message an mrmiyagi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mrmiyagi

Beiträge: 3
Registriert: 24.10.2018

erstellt am: 24. Okt. 2018 16:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


DGM_1m_2DigitalesGelaendemodellPunktwolke.dwg

 
Hallo,

ich habe den alten Beitrag gelöscht, aber es hatte sowieso noch niemand geantwortet. Glaube, dass wird jetzt etwas konkreter.

Gibt es einen Weg, wie ich aus einer Punktwolke, eine Fläche und später einen CAD-Volumenkörper erstellen kann.
Im Prinzip möchte ich ein Hangelände in einem rechteckigen Ausschnitt bis zur Bodenebene als Solid haben.

Ich scheitere schon an der Verarbeitung der Punktwolke. Die DWG-Datei, dich ich habe, hat nur einen Haufen Punkte. Ich habe es nicht hinbekommen, diese in ReCap zu einer RCP Datei umzuwandeln (falls das überhaupt notwendig ist).

Die Erstellung eines DGM aus dieser DWG-Punktwolke scheitert jedoch. Ich markiere alle Punkte mit dem Fenster und es erscheint kein einziger in der Zusammenfassung der einbezogenen Punkte.

Was mache ich hier schon falsch?

Meine erhoffte Arbeitsweise war folgende: ich erstelle ein DGM aus den Punkten, Mache eine Oberfläche daraus und versuche diese zu Extrudieren bzw. mit Hinzufügen von seitlichen Oberflächen und einer Grundfläche direkt einen Volumenkörper zu gewinnen.

Im Anhang die Punktwolke
LG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

symantec
Mitglied
user


Sehen Sie sich das Profil von symantec an!   Senden Sie eine Private Message an symantec  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für symantec

Beiträge: 400
Registriert: 07.05.2002

AutoCAD
AutoCAD Map 3D
AutoCAD Civil 3D
InfraWorks
Urbano
Navisworks

erstellt am: 25. Okt. 2018 14:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mrmiyagi 10 Unities + Antwort hilfreich


Volumenkorperextrahieren.PNG

 
Hallo mrmiyagi,

erstell in Deiner Zeichnung ein DGM. Erweitere die Struktur des DGMs auf der Registerkarte "Übersicht", dann kommst Du an die Definition des DGMs. Dort klickst Du mit der rechten Maustaste auf die Zeichnungsobjekte - die Punkte werden gleich angeboten. Zieh ein Fenster über alle Punkte und fertig.

Wenn Du dann das DGM im Modellbereich auswählst, erscheint eine grün unterlegte Multifunktionsleiste. In der Gruppe "DGM-Werkzeuge" findest Du "Aus DGM extrahieren" - und darunter "Volumenkörper aus DGM extrahieren". Dort stehen dafür 3 Varianten zur Verfügung.

Gruß Symantec

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mrmiyagi
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von mrmiyagi an!   Senden Sie eine Private Message an mrmiyagi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mrmiyagi

Beiträge: 3
Registriert: 24.10.2018

erstellt am: 26. Okt. 2018 10:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hey,

danke für deine Hilfe! Jetzt hab ich es geschafft. Hatte die ganze Zeit bei Punktwolken gesucht.
Habe es auch endlich verstanden, dass man eine Höhe eingeben muss für den Volumenkörper. Davor war der flach und ich war mir nicht sicher wie ich den extrudieren soll.
DUH!

Ich bin gerade dabei es umzuformen. Scheinbar hat das DGM über 1 Mio Dreiecksflächen. Hoffe, dass ist im Bereich des machbaren an einem Tag.

Falls was ist melde ich mich.
In jedem Fall vielen Dank!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz