Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Civil 3D
  Geotechnical Module

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Geotechnical Module (1374 mal gelesen)
Dick Feynman
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Dick Feynman an!   Senden Sie eine Private Message an Dick Feynman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dick Feynman

Beiträge: 508
Registriert: 03.01.2007

WIN 7x64
Civil3D 2018 Deu, Dell Precision M6800

erstellt am: 01. Feb. 2018 22:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


hole2.csv.txt


geol.csv.txt

 
Guten Abend zusammen,
hat schon mal jemand mit dem Geotechnical Module gearbeitet? Bei mir kommt da irgendwie nur Schrott raus:
Wenn die Punktkoordinaten (GK) richtig importiert werden, dann sind die z-Werte 100-fach überhöht, wenn die Z-Werte richtig sind, sind die Punktoordinaten 100-fach überhöht.
Ich habe noch keine Kombination gefunden, mit der man sauber importieren kann.
1. Versuch: Deutsches Komma als Punkt, Delimiter Semikolon, dt. Windows-Einstellung, d.h. Betriebssystem hat Komma als Komma und Punkt als Tausendertrennzeichen.
2. Versuch: Koordinaten mit Komma, Höhen mit Punkt, ebenfalls dt. Einstellung,
3. Versuch: Komma als Punkt, amerikanische Einstellung, d.h. Komma als Punkt auf Windowsebene etc.
Anbei meine CSV-Dateien, wer will kann selber mal damit rumspielen.
Ich glaube, dass Ding ist so nicht zu gebrauchen, lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.

Grüße
DF

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RL13
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Bauwesen


Sehen Sie sich das Profil von RL13 an!   Senden Sie eine Private Message an RL13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RL13

Beiträge: 2373
Registriert: 23.10.2008

Civil 3D 2018.1
Civil 3D 2016 64 Bit SP 3
mit DACH und Extensions
W7 Professional 64Bit
HP Z440
Intel Xeon CPU E5-1620 v4
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P4000

erstellt am: 02. Feb. 2018 15:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dick Feynman 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo DF,

Zitat:
hat schon mal jemand mit dem Geotechnical Module gearbeitet?

heute das 1. mal 

Mit welcher Kombination konntest Du die Koordinaten richtig einlesen?
Wenn du es für die Koordinaten geschafft hast, bist du auf dem richtigen Weg.
Die Z-Höhen-Überhöhung kann man nämlich unter dem Button "Locations" -> "3D Sticks Vertical Exaggeration" einstellen.

nächster Schritt wäre eine Geländeschnitt mit Horizontschraffur aber das hab ich auf die Schnelle auch nicht hinbekommen.
Bei Gelegenheit teste ich mal weiter


------------------
mfg Roman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dick Feynman
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Dick Feynman an!   Senden Sie eine Private Message an Dick Feynman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dick Feynman

Beiträge: 508
Registriert: 03.01.2007

WIN 7x64
Civil3D 2018 Deu, Dell Precision M6800

erstellt am: 06. Feb. 2018 12:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


2018-02-0611_53_25-Laengsschnitt.png


2018-02-0611_54_17-Querprofil.png


2018-02-0611_54_17-Querprofil2.png

 
Hi Roman,
bei mir hats vergleichsweise gut geklappt mit:
1. Systemeinstellungen Windows auf Schweiz bzw. amerikanisch umstellen, das heisst Dt. Komma -> punkt und tausender-trennzeichen-> komma.
2. in der hole.csv die Koordinaten (noch in Gauß-Krüger) ohne Tausendertrennzeichen, Nachkomma mit dt. Komma (ich weiß, das macht keinen Sinn ist aber so)
3. Höhen: Nachkomma mit Punkt statt Komma.
4. geol.csv: Die relativen Tiefen der Schichten sind mit dt. Komma!


Tatsächlich klappte es dann einigermassen, so wie es scheint.
So richtig zufrieden bin ich nicht, das liegt aber natürlich auch an den Ausgangsdaten. Die Bohrpunkte waren nicht geodätisch eingemessen, die Höhenangaben wohl auch nur "geschätzt". Ich musste die Aufschlussstellen aus dem Gutachten als PDF-Unterlage abzeichnen. Wir hatten 19 Aufschlussstellen auf 300 m Länge, ca. 1150 m² Fläche. Eigentlich schon recht viel, aber für diese Art der Auswertung wohl noch nicht ausreichend. Es ergab sich, dass wir 7 Homogenbereiche bekamen, nur aufgrund der Inhomogenität des Untergrunds. Wenn man die anthropogenen Spurenstoffe da noch mitberücksichtigen würde (Z0-Z2, DK I etc.) sind es sogar 11 HB. Da macht Planung richtig Spass!

Wesentlich ist aber, dass der Import einigermassen geklappt hat. Vielen Dank soweit.

Grüße
DF

[Diese Nachricht wurde von Dick Feynman am 06. Feb. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dick Feynman
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Dick Feynman an!   Senden Sie eine Private Message an Dick Feynman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dick Feynman

Beiträge: 508
Registriert: 03.01.2007

WIN 7x64
Civil3D 2018 Deu, Dell Precision M6800

erstellt am: 06. Feb. 2018 12:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


2018-02-0612_03_55-Strip10fachueberhoeht.png

 
Hier noch ein Bohrprofil. Aufhübschen kann man das noch immer...

BTW: Das alles noch mit der 2016er Version!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gerald Leonhardt
Mitglied
Dipl.Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Gerald Leonhardt an!   Senden Sie eine Private Message an Gerald Leonhardt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gerald Leonhardt

Beiträge: 119
Registriert: 26.02.2002

AutoCAD Civil 3D 2009 - 2020
Autodesk AEC-Collection 2017 - 2020
Autodesk Vault 2010 - 2020

erstellt am: 20. Jul. 2018 17:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dick Feynman 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
ich probiere gerade mit der Version 2018 und bekomme die Daten nicht eingelesen.
Kann mir bitte jemand Daten bereitstellen, die bei euch eingelesen werden.
Gut währe auch noch ein Screenshot von den Landeseinstellung bezüglich Komma und Punkt.

Vielen Dank
Gerald

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dick Feynman
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Dick Feynman an!   Senden Sie eine Private Message an Dick Feynman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dick Feynman

Beiträge: 508
Registriert: 03.01.2007

WIN 7x64
Civil3D 2018 Deu, Dell Precision M6800

erstellt am: 23. Jul. 2018 22:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


GeotechModule.zip

 
Hallo Gerald,
anbei 3 Dateien. Leider weiss ich nicht mehr genau, ob ich hole.csv oder hole2.csv genommen hatte, ich glaube aber letzteres. Bei dem Projekt war  ich noch in Gauß-Krüger Streifen 3 unterwegs. Der Unterschied zwischen den beiden Dateien ist: Koordinaten mit Komma, Höhe mit Punkt. Das Ganze ist ziemlich umständlich und für mich nicht zu gebrauchen. Schade eigentlich...
Grüße
DF

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gerald Leonhardt
Mitglied
Dipl.Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Gerald Leonhardt an!   Senden Sie eine Private Message an Gerald Leonhardt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gerald Leonhardt

Beiträge: 119
Registriert: 26.02.2002

AutoCAD Civil 3D 2009 - 2020
Autodesk AEC-Collection 2017 - 2020
Autodesk Vault 2010 - 2020

erstellt am: 31. Jul. 2018 10:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dick Feynman 10 Unities + Antwort hilfreich


Geotechnical.zip

 
Hallo Dick,

vielen Dank für die Daten. Funktioniert leider nicht.
Ich habe jetzt von Kynetics die Antwort bekommen, dass die alten CSV-Formate kritisch sind. Die neueren CSV-Formate funktionieren problemlos.
Beiliegend die neueren CSV-Daten.

Viele Grüße
Gerald

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fredvomjupiter
Mitglied
Bautechniker Tiefbau


Sehen Sie sich das Profil von fredvomjupiter an!   Senden Sie eine Private Message an fredvomjupiter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fredvomjupiter

Beiträge: 701
Registriert: 06.03.2009

terra
Intel Core i7-4790 3.60GHz,
32GB RAM, NVIDIA Quadro K2000
Win10 64bit
- AEC 2018-2019
- cseTools
- KobiToolkit

erstellt am: 04. Aug. 2018 17:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Dick Feynman 10 Unities + Antwort hilfreich

Wie sieht es denn damit in der Praxis aus?
Bekommt man diese Daten vom Bodengutachter? Also sind die in der Lage, diese Daten in der benötigten Form abzugeben?

Ich hatte mich mit dem Thema auch schon mal beschäftigt aber mangels Daten nicht weiter verfolgt.

------------------
Grüße!
Michl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz