Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Civil 3D
  Problem beim Erstellen des Höhenplans

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Problem beim Erstellen des Höhenplans (766 mal gelesen)
FuX10
Mitglied
Bauingenieur

Sehen Sie sich das Profil von FuX10 an!   Senden Sie eine Private Message an FuX10  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FuX10

Beiträge: 6
Registriert: 30.06.2017

erstellt am: 30. Jun. 2017 07:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Hohenplan2.jpg

 
Hallo,

ich arbeite gerade an meiner Bachlor-Thesis im Bereich Straßenplanung.
Meine Aufgabe ist es eine Bundesstraße umzuplanen.
Ich habe die neue Achse bereits erstellt. Vom Auftraggeber liegen mir DGM1-Daten vor. Das DGM habe ich auch bereits in Civil3d erstellt.
Wenn ich nun einen Geländeschnitt bzw. Höhenplan erstellen will ist bei der Darstellung der Stationierungsintervall der Gradientenhöhe bzw. Gradientenstationen sehr klein sodass ich ein endlos langes Band erhalten.

Folgende Einstellungen habe ich beim Höhenplan verwendet:

Allgemein: Höhenplanstil RE2012 - VE-5000 - Höhenplan....
Stationsbereich: Automatisch 0+000.000 bis 2+872.574
Höhenplanhöhe:  Automatisch
Längsschnitt-Anzeigeoptionen: nichts geändert
Datenbänder: Bandsatz RE2012-VE-5000-Höhenplan

Kann mir hier jemand evt. weiterhelfen was ich falsch gemacht hab? Liegt es evt. am DGM?

Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gerald Leonhardt
Mitglied
Dipl.Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Gerald Leonhardt an!   Senden Sie eine Private Message an Gerald Leonhardt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gerald Leonhardt

Beiträge: 119
Registriert: 26.02.2002

AutoCAD Civil 3D 2009 - 2020
Autodesk AEC-Collection 2017 - 2020
Autodesk Vault 2010 - 2020

erstellt am: 30. Jun. 2017 07:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FuX10 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Fux10,
schaue bitte mal in den Höhenplaneigenschaften in der Registerkarte Bänder nach den Datenquellen für die Bänder mit den Gradientenangaben.
Bei der Erstellung des Höhenplanes gibt es im Normalfall noch keine Gradiente und damit wird der Geländelängsschnitt als Quelle genommen. Dort wird dann jeder Knickpunkt beschriftet.
Viele Grüße
Gerald

[Diese Nachricht wurde von Gerald Leonhardt am 30. Jun. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FuX10
Mitglied
Bauingenieur

Sehen Sie sich das Profil von FuX10 an!   Senden Sie eine Private Message an FuX10  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FuX10

Beiträge: 6
Registriert: 30.06.2017

erstellt am: 30. Jun. 2017 08:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Hohenplan3.jpg

 
Hallo,

danke für die schnelle Antwort.
Unter Höhenplaneigenschaften - Bänder ist das Feld Datenquelle leer und ich kann dort auch nichts einfügen. Ist da irgendwie was falsch?
In der Anlage auch mal ein Bild davon.

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FuX10
Mitglied
Bauingenieur

Sehen Sie sich das Profil von FuX10 an!   Senden Sie eine Private Message an FuX10  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FuX10

Beiträge: 6
Registriert: 30.06.2017

erstellt am: 30. Jun. 2017 09:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,

Ich konnte das Problem lösen, und zwar stand die Bereinigung auf 0 ich habe diesen Wert nun auf 80 gesetzt, jetzt sieht es wesentlich besser aus =).
Hoffe das war jetzt richtig so =). Trotzdem vielen Dank für die Hilfe!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StephanJP
Mitglied
CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von StephanJP an!   Senden Sie eine Private Message an StephanJP  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StephanJP

Beiträge: 786
Registriert: 09.11.2000

AutoCAD ,MAP 3D, Civil 3D, P&ID, VehicleTracking alles bis 2017, WS-Plateia, BBSoft,Win 7 Prof, Canon PlotClient
Canon IPF 605, 825

erstellt am: 30. Jun. 2017 09:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FuX10 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo FuX10,

entscheidend für die Werte in den Bändern sind (je nach Bandstil) die Daten aus Längsschnitt1 und Längsschnitt2 und als weiterer Faktor die Bereinigung, die in deinem Fall auf 0 steht. Wenn du bereits eine Gradiente erstellt hast kannst du sie unter Längsschnitt1 und Längsschnitt 2 auswählen.

------------------

gruß
Stephan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gerald Leonhardt
Mitglied
Dipl.Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Gerald Leonhardt an!   Senden Sie eine Private Message an Gerald Leonhardt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gerald Leonhardt

Beiträge: 119
Registriert: 26.02.2002

AutoCAD Civil 3D 2009 - 2020
Autodesk AEC-Collection 2017 - 2020
Autodesk Vault 2010 - 2020

erstellt am: 30. Jun. 2017 09:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FuX10 10 Unities + Antwort hilfreich


HP_1_5000.png

 
Hallo Fux10,
sorry, die Datenquelle ist für die Entwässerung notwendig.
Unter Längsschnitt1 bitte die Gradiente in den Zeilen Gradientenhöhe und Stationierung Gradiente eintragen.
Die Bereinigung kann bei den vorbereiteten Stilen auf 0 bleiben, sonst werden Gradientenwerte, die in den Bereinigungsabstand fallen, rausgelöscht.
Gruß
Gerald

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz