Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Civil 3D
  2D- Polylinien in 3D

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   2D- Polylinien in 3D (874 mal gelesen)
hoganas
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von hoganas an!   Senden Sie eine Private Message an hoganas  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hoganas

Beiträge: 5
Registriert: 13.04.2014

erstellt am: 13. Apr. 2014 18:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Karte_Wiedebach.dwg

 
Hallo liebe Gemeinschaft.
Zuersteinmal hoffe ich, dass ich in der richtigen Rubrik bin?

Im Zusammenhang mit einem Beleg für die Uni habe einen Geländeplan mit entsprechenden Höhenlinien als Polylinien im Zweidimensionalen gegeben. Die Höhenangaben zu den Höhenlinien sind als Text im Geländeplan geschrieben. Weiterhin ist mir der niedrigste Punkt im Gelände bekannt.
Nun würde ich aus diesen Daten im ersten Schritt gerne mein Gelände in 3D modellieren. Mein Problem ist nur leider, dass ich überhaupt keine Ahnung habe, wie das gehen soll. 
Könnt ihr mir hier vielleicht weiterhelfen? Mir stehen AutoCAD 2014 und Civil 3D 2014 zur Verfügung (wobei ich mit Civil 3D noch nie ernsthaft was gemacht habe und mit AutoCAD bis jetzt auch nur 2D gearbeitet habe).

Vielen Dank schonmal für die Hilfe! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9553
Registriert: 01.12.2003

Map/Civil 3D 2005-2020, aktuelle SPs.

erstellt am: 14. Apr. 2014 00:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hoganas 10 Unities + Antwort hilfreich


AutomatischeHohenzuweisung.lsp

 
Alle Layer außer "Gelände" ausschalten, Höhenlinie (polylinie) anklicken und im Eigenschaftenfenster unter "Erhebung" die korrekte Geländehöhe (nicht 0) eintragen.
Mit dem  Tool "Automatische Höhenzuweisung" aus der  DACH Extension für Civil 3D geht das noch etwas flotter.
Im 2. Schritt kann dann aus den Höhenlinien ein Civil DGM abgeleitet werden.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hoganas
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von hoganas an!   Senden Sie eine Private Message an hoganas  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hoganas

Beiträge: 5
Registriert: 13.04.2014

erstellt am: 20. Apr. 2014 22:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Karte_Wiedebach1.dwg

 
Hallo. Ersteinmal vielen Dank für die Antwort, hat mir sehr weitergeholfen 

Bei der Bearbeitung bin ich nun noch auf zwei Probleme gestoßen.
erstens: Wenn ich meine Höhenlinien nun als Bruchkanten definiere und im DGM einfüge (ist dies überhaupt so richtig?) habe ich zwischen den einzelnen Höhenlinien keine Anstiege sondern nur Geländesprünge und danach einen horizontalen Verlauf. Ich weiss, dass ich irgendwas falsch mache.. nur was? Der aktuelle Stand ist auch im Anhang zu sehen.
zweitens: wie kann ich in DGMs mit Neigungen arbeiten, also einzelnen Bruchkanten Neigungen zuweisen? Ich benötige dies bei "meinem" Fluss, um ihn anständig zu modellieren.

Vielen Dank schonmal für die Hilfe.

Könnt ihr vielleicht auch Tutorials oä empfehlen, so dass ich hier nicht immer fragen muss? 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9553
Registriert: 01.12.2003

Map/Civil 3D 2005-2020, aktuelle SPs.

erstellt am: 21. Apr. 2014 14:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hoganas 10 Unities + Antwort hilfreich


UH_Karte_Wiedebach1.dwg

 
Die Höhenlinien sollten "Polylinien" bleiben und nicht in "Elementkanten" umgewandelt werden. Dann kann man sie im DGM auch als "Höhenlinien" verwenden und muss nicht auf "Bruchkanten" ausweichen.
Zudem hilft der DGM-Bearbeitung "flache Bereiche minimieren". Nur aus Höhenlinien berechnete DGMs haben natürlich an Hoch- und Tiefpunkten Plateaus, Diese müssten ggf. noch mit Hoch- und Tiefpunkten ergänzt werden.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz