Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Civil 3D
  Systemempfehlung für Civil3D 2014

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Systemempfehlung für Civil3D 2014 (1236 mal gelesen)
barthi
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von barthi an!   Senden Sie eine Private Message an barthi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für barthi

Beiträge: 28
Registriert: 11.11.2002

Civil 3D 2013
AKG Vestra 7
Windows 7

erstellt am: 18. Jan. 2014 09:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo!

Mein PC hat gerade die Krätsche gemacht und jetzt bin ich am überlegen,
wie ich das System etwas upgraden könnte.
Könnt Ihr mir ne Empfehlung aussprechen für Mainbord, CPU und RAM?
Macht es Sinn auf Intel Sockel 2011 mit 6 Kernen zu gehen?
Oder bringen die vielen Kerne eh nix.
Und wie viel RAM würdet Ihr empfehlen?

Geplant wird in 2D mit Vestra Seven. 3D Visualisierung nur selten.

Danke und Grüße,
barthi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9546
Registriert: 01.12.2003

Map/Civil 3D 2005-2017, aktuelle SPs. Rasterdesign 20xx uvm., Win7x64, Win8.1 x64

erstellt am: 18. Jan. 2014 13:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für barthi 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich hab einen I7, 16 GB RAM, 256GB SSD und eine Nvidia K2000.
Damit kann man Civil 3D 2014 sehr gut betreiben.
AutoCAD profitiert bei den meisten Operationen nur von einem sehr schellen Kern, weitere Kerne werden nur bei Hintergrundplot o.ä. verwendet.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

barthi
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von barthi an!   Senden Sie eine Private Message an barthi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für barthi

Beiträge: 28
Registriert: 11.11.2002

Civil 3D 2013
AKG Vestra 7
Windows 7

erstellt am: 18. Jan. 2014 13:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ok, Danke!

Das heißt, ich sollte zusehen, dass ich eine möglichst hoch getaktete CPU bekomme und die Kernanzahl eher zweitrangig betrachte?

Bringt die Quadro-Karte viel bei 2D-Zeichnungen?

[Diese Nachricht wurde von barthi am 18. Jan. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9546
Registriert: 01.12.2003

Map/Civil 3D 2005-2017, aktuelle SPs. Rasterdesign 20xx uvm., Win7x64, Win8.1 x64

erstellt am: 18. Jan. 2014 14:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für barthi 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von barthi:
Ok, Danke!
Das heißt, ich sollte zusehen, dass ich eine möglichst hoch getaktete CPU bekomme und die Kernanzahl eher zweitrangig betrachte?...


Ja.
Zitat:
Original erstellt von barthi:
...Bringt die Quadro-Karte viel bei 2D-Zeichnungen?


Die Quadro Karten bringen häufig die besseren Treiber mit, es gibt weniger Darstellungsfehler als bei Geforce Karten.
Im meinem Laptop habe ich aber aus Kostengründen auch nur eine Geforce Mobile Karte in Benutzung und muss sagen, dass Sie auch sehr zufriedenstellend funktioniert. Hatte ich aber auch schon anders.


------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dick Feynman
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Dick Feynman an!   Senden Sie eine Private Message an Dick Feynman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dick Feynman

Beiträge: 505
Registriert: 03.01.2007

WIN 7x64
Civil3D 2018 Deu, Dell Precision M6800

erstellt am: 20. Jan. 2014 17:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für barthi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,
kann mich Udo nur anschließen. Möchte aber ergänzen, dass insbesondere eine SSD eine neue Erfahrung in Zusammenhang mit C3d darstellt. Mein Civil 3d2014 ist nach 23 Sekunden (bei frisch gestartetem System) einsatzbereit. Wer schon mal 2,5 Minuten gewartet hat, weiß, wovon ich spreche...
Grüße DF

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cad-Manja
Mitglied
Bautechnikerin


Sehen Sie sich das Profil von Cad-Manja an!   Senden Sie eine Private Message an Cad-Manja  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cad-Manja

Beiträge: 300
Registriert: 08.01.2009

Autocad Civil 3D 2016, 64 bit (Windows 7);
ehemals mit RZI 11.0 gearbeitet

erstellt am: 22. Jan. 2014 10:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für barthi 10 Unities + Antwort hilfreich

Da muss ich auch direkt mal fragen.

Ich benutze mein Civil 2014 auf einer HP Workstation Z210
mit i7-2600 CPU @ 3.40GHz, RAM 8GB,
64bit-Betriebssystem, Grafikkarte ATI FirePro V4800.

Da das Arbeiten bisher bei manchen Arbeitsgängen wie:
- Speichern einer 21MB Straßenbau-DWG mit zwei 3D-Profilkörpern
- der Wechsel zwischen Modell- und Layoutbereich
sehr lang gedauert haben, habe ich mir heute eine SSD mit 240GB einbauen lassen.
Und ich muss leider sagen, dass die oben genannten Arbeitsgänge nicht wirklich schneller gehen.
Ich habe aber auch festgestellt, dass bei diesen Arbeitsgängen nur EIN Kern (der 8 Kerne) benutzt wird und die CPU zu 12% ausgelastet ist. (Dies ist wahrscheinlich programmbedingt, ne?!)

Nun meine Frage:  Bringt es was, den RAM auf 16GB aufzustocken oder bringt das keine weitere Beschleunigung? Oder was würdet ihr evtl. vorschlagen?

------------------
Viele Grüße Manja

[Diese Nachricht wurde von Cad-Manja am 22. Jan. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Moderator
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie




Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5825
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 22. Jan. 2014 10:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für barthi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

RAM kann man nur mit noch mehr RAM verbessern.  JA! Mehr RAM bringt wirklich was. Vor allem bei so großen Daten. Die Nutzung des einen Kernes ist (leider) ok. ACAD nutz nur einen. Die SSD bring bei Zugriffen auf die Platte  sehr viel. Also dem Laden, Speichern und Starten. Auf die Verarbeitung der Daten hat es naturgemäß (fast) keinen Einfluss, da die Verarbeitung im Prozessor und nicht auf der Platte passiert.

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cad-Manja
Mitglied
Bautechnikerin


Sehen Sie sich das Profil von Cad-Manja an!   Senden Sie eine Private Message an Cad-Manja  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cad-Manja

Beiträge: 300
Registriert: 08.01.2009

Autocad Civil 3D 2016, 64 bit (Windows 7);
ehemals mit RZI 11.0 gearbeitet

erstellt am: 22. Jan. 2014 11:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für barthi 10 Unities + Antwort hilfreich

Okay, dankeschön!! 
Dann muss noch mehr RAM her!!         

------------------
Viele Grüße Manja

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz