Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Civil 3D
  Gegensinnige Bögen in der Achse

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Gegensinnige Bögen in der Achse (1735 mal gelesen)
9TomCat
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von 9TomCat an!   Senden Sie eine Private Message an 9TomCat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 9TomCat

Beiträge: 146
Registriert: 11.08.2005

Civil 2010
bis
Civil 2015

erstellt am: 14. Jun. 2011 16:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


TangenteRadiusTangente.jpg

 
Hallo Civil-Gemeinde,
vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen, da ich mir nicht vorstellen kann, dass es diese Funktion in Civil nicht gibt. Ich kann sie aber nirgends finden oder ich suche an der falschen Stelle.
Ich habe zwei Graden z.B. als Achse. Diese möchte ich mit gegensinnigen Radien verbinden. Dabei sollen alle Elemente als Tangenten angefügt werden, also ohne Kanten verbunden werden.
Ich stelle mir das so vor, dass ich z.B. einen Radius vorgebe, wodurch sich der Berührungspunkt der gegensinnigen Bögen ergibt. Die Graden werden dann soweit verlängert bis es passt. Ggf. könnte man noch vorgebe können, dass zwischen den Bögen auch noch ein Stück Grade eingepasst werden darf (damit würde sich der Abstand der Tangentenschnittpunkte vergrößern). Geh so etwas?
Anwendungsfall bei mir, Straßenbereite ändert sich, Bordlinie soll über die gegensinnigen Bögen gleichmäßig angepasst werden. Oder wie löst Ihr dieses Problem?
Vielen Dank
9TomCat

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TheWalrus
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von TheWalrus an!   Senden Sie eine Private Message an TheWalrus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TheWalrus

Beiträge: 404
Registriert: 28.02.2006

ThinkPad P51 mit 2x32"UHD; HP Z1; Pixelstation mit 128GB HS, Doppel-Xeon mit je 6 Kernen für Photogrammetrie;
InfraStructure Design Suite Premium 2019 und Vorgänger

erstellt am: 14. Jun. 2011 16:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 9TomCat 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo 9TomCat
am besten wahrscheinlich mit Tangenten, die du mit Pufferbögen ausrundest
Gruß
Bruno

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

9TomCat
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von 9TomCat an!   Senden Sie eine Private Message an 9TomCat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 9TomCat

Beiträge: 146
Registriert: 11.08.2005

Civil 2010
bis
Civil 2015

erstellt am: 14. Jun. 2011 16:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Bruno, ja genau das finde ich ja nicht, die Vorgehensweise dazu!
9TomCat

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hartmut.dickel
Mitglied
Verm. - Ing.


Sehen Sie sich das Profil von hartmut.dickel an!   Senden Sie eine Private Message an hartmut.dickel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hartmut.dickel

Beiträge: 41
Registriert: 16.06.2010

i7, 6 Kerne, 32GB / W10 Enterprise 64 bit
Civil 3D 2019, Map 2019, Raster Design 2019
(GIS: QGIS)

erstellt am: 14. Jun. 2011 17:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 9TomCat 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo 9TomCat

Hier stehen Dir alle Werkzeuge der Achsgenerierung zur Verfügung.

Befehl Achse erstellen, dann öffnet sich ein Achseditor.

Die zwei / drei Geraden als Festelemente vorgeben (die Längen passen sich dann später schon entsprechend Deiner Konstruktion an).

Bei zwei Geraden gibt es kein Pufferelement mit 2 gegensinnigen Bögen, daher kannst Du einen Bogen als Koppelelement anhängen.
Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Dir dann die entsprechenden Parameter (die Konstruktionswahl beeinflusst die flexiblen Parameter) flexibel gestalten.
Den zweiten Bogen kannst Du dann als Pufferelement (mit entsprechenden Parametern) erzeugen.

Bei drei Geraden kannst Du zwischen den Geraden jeweils ein Bogen als Pufferelement erzeugen und dann mit den Parametern spielen.

Für den Fall, das Du mit Klothoiden arbeiten solltest, gibt es hier eine Menge Möglichkeiten Pufferelemente (zwischen Bögen/Tangenten; gleichsinnig/gegensinnig; mit/ohne Zwischengerade; etc.) komplett zu erzeugen.

Grüsse

Hartmut

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz