Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Civil 3D
  Verschneidung mal wieder

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Verschneidung mal wieder (2146 mal gelesen)
Stadt Uffenheim
Mitglied
Bautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Stadt Uffenheim an!   Senden Sie eine Private Message an Stadt Uffenheim  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stadt Uffenheim

Beiträge: 51
Registriert: 07.01.2008

Civil 3D 2008
Civil 3D 2009
Civil 3D 2010
Civil 3D 2011
Civil 3D 2012
Civil 3D 2013

erstellt am: 12. Mai. 2011 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,

ich weiß, es hat schon viele derartige Themen gegeben, aber ich bekomme es irgendwie trotzdem nicht hin.
Ich habe ein DGM aus 3D-Punkten erstellt.
Habe mir ein 2. DGM aus Linien auf bestimmter Höhe erstellt. Nun will ich das neue DGM, das ein Wasserspiegel sein soll, auf das Ur-DGM trimmen mit neuer Fläche und errechneter Kubatur.
Wie kann ich das neue DGM hintrimmen bzw. verschneiden?

Danke schon mal im vorraus für die Hilfe.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 12. Mai. 2011 09:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

>> Wie kann ich das neue DGM hintrimmen bzw. verschneiden?

Ich bin nicht sicher, die Aufstellung der Ausgangsdaten verstanden zu haben, daher mal meine Version:

Du hast:
- ein DGM - allgmeines Gelände
- ein DGM - eine Ebene/Dein Wasserspiegel.
- Du möchtest die Wasseranschlagslinien, sprich die Grenze, wo das Wasser auf dem Niveau 'Wasserspiegel' auf Dein Gelände-DGM trifft.

Wenn das so ist, dann gehe ich den Weg einer benutzerdefinierten Höhenlinie, das DGM-Wasserspiegel brauche ich da vorerst nicht.

Vorgehensweise:
In dem Stil Deines Gelände-DGM's stellst Du die Sichtbarkeit von benutzerdefinierten Höhenlinien EIN (und gibst diesem eine bestimmte markante Farbe, Linienstärke, ....

Dann auf Dein Gelände-DGM ==> rechte Maustaste ==> DGM-Eigenschaften ==> (Karte) Analyse ==> Analysetyp: Benutzerdefinierte Höhenlinien ==> eine solche erstellen und bei Höhe Dein Nivaeu des Wasserspiegels angeben.

Ergebnis ist, dass Du jetzt in Deinem Gelände-DGM die benutzerdefinierten Höhenlinien angezeigt bekommst. Der nächste Schritt ist, diese benutzerdef. Höhenlinien zu extrahieren, dazu Befehl '_AeccSurfaceExtractObjects', in dem folgenden Dialog alle Hakerl weg ausser die der benutzerdefinierten Höhenlinien ==> OK

Jetzt hast Du Polylinien und kannst aus diesen neue DGM's machen, für jede dieser Polylinien (so es Aussengrenzen sind und nicht Inseln des Gewässers) ein DGM erstellen (Inseln per Grenzen-ausschliessen) ==> fertig.

HTH, - alfred -

------------------
www.hollaus.at

Stadt Uffenheim
Mitglied
Bautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Stadt Uffenheim an!   Senden Sie eine Private Message an Stadt Uffenheim  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stadt Uffenheim

Beiträge: 51
Registriert: 07.01.2008

Civil 3D 2008
Civil 3D 2009
Civil 3D 2010
Civil 3D 2011
Civil 3D 2012
Civil 3D 2013

erstellt am: 12. Mai. 2011 10:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Alfred, hat wunderbar funktioniert.
Kann ich den Bereich mit der Höhenlinie auch begrenzen?
Wie bei einem Regenrückhaltebecken als Dammgrenze. So ist ja alles unterhalb meiner "Wasserspiegelhöhe" ausgeblendet beim DGM.
Die Polylinie habe ich auch nicht sichtbar oder sehe sie nicht. Habe in der Ansicht beim DGM den Höhenbereich mit Farben eingeschaltet.
Habe mir mal so eine Poly in dem ausgesparten Bereich gezogen.
Es sind auch noch keine Detailplanungen, sondern einfach mal vorüberlegungen - best. Gelände - Damm aufschütten mit Stauziel x - wieviel m3 Wasser können rein.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 12. Mai. 2011 12:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

>> Kann ich den Bereich mit der Höhenlinie auch begrenzen?

Nein, Du kannst nur (vor dem Extrahieren der benutzerdefinierten Höhenlinien) Dein DGM-Gelände begrenzen (und nachher diese Grenze wieder vom DGM entfernen.

Leichter ist es wohl, Du löscht aus den extrahierten Polylinien einfach die raus, die Du nicht brauchst.


>> Die Polylinie habe ich auch nicht sichtbar oder sehe sie nicht

Nun, das verstehe ich leider nicht, weiter oben stand ja schon 'hat wunderbar funktioniert'.
Im schlimmsten Fall man die Schnellauswahl benutzen und gucken, wo die Polylinien verblieben sind.


- alfred -

------------------
www.hollaus.at

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz