Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Civil 3D
  Schachtdeckelhöhen werden ungewollt geändert !?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Schachtdeckelhöhen werden ungewollt geändert !? (2974 mal gelesen)
fredvomjupiter
Mitglied
Bautechniker Tiefbau


Sehen Sie sich das Profil von fredvomjupiter an!   Senden Sie eine Private Message an fredvomjupiter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fredvomjupiter

Beiträge: 701
Registriert: 06.03.2009

terra
Intel Core i7-4790 3.60GHz,
32GB RAM, NVIDIA Quadro K2000
Win10 64bit
- AEC 2018-2019
- cseTools
- KobiToolkit

erstellt am: 22. Dez. 2010 09:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


iba-001.png


iba-002.png

 
Hallo zusammen,

ich habe momentan ein Kanalprojekt, das zuvor mit einem anderen ACAD-Aufsatz erstellt wurde. Die Daten hab ich über Isybau-Import in Civil eingelesen und bin jetzt dabei diverse Anpassungen durchzuführen.
Jetzt passiert es immer wieder, wenn ich Haltungshöhen über die Griffe im Längsschnitt ändere, dass sich willkürlich die Deckelhöhen des Anfangs- und Enfdschachtes anheben, also nicht mehr auf zugewiesener DGM-Höhe liegen.
Wenn ich mir dann die Komponenteneigenschaften des Schachtes ansehe, ist dort die Einfügungsdeckelhöhe geändert und manchmal auch der Anpassungswert für DGM, dieser aber eben nicht immer. Um die richtige Deckelhöhe wiederherzustellen muss ich dann einen Anpassungswert eingeben, klick auf Anwenden, Anpassungswert wieder auf 0.00 setzen, klick auf Anwenden, dann passt es wieder.
Das ganze passiert nicht immer, wenn ich eine Sohlhöhe ändere.

In den Screenshots ist mal ein Beispiel. Dort sieht man auch, dass sich die Höhen im Lageplan sofort anpassen, im Längsschnitt ändert sich lediglich die Schachttiefe. Das liegt aber evtl. an meinen selbst erstellten Beschriftungsstilen.

Mach ich was falsch? Oder woran kann es liegen, dass sich die Deckelhöhen ändern? Regeln?

------------------
Grüße!
Michl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gert Domsch
Mitglied
Freelancer, Dipl.Ing. Tiefbau (TU)


Sehen Sie sich das Profil von Gert Domsch an!   Senden Sie eine Private Message an Gert Domsch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gert Domsch

Beiträge: 66
Registriert: 09.07.2007

Infrastructure Design Suite "Premium" 2012, 2013, 2014, Schwerpunkt Civil 3D

erstellt am: 22. Dez. 2010 10:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fredvomjupiter 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
leider können die Ursachen vielfältig sein.
1. in die Regel schauen "Min., Max. Überdeckung", Ist diese eingetragen? Könnte die Min. Grenze erreicht sein?
2. Den Höhenplan auf 1:1 Überhöhung umschalten. Überdeckung ist so besser kontrollierbar.
3. Könnte mit der Haltungs-OK der Konus erreicht sein? (technische Grenze, sieht im Bild nicht so aus)
Im Bild sieht es so aus als wäre es die "Minimale Überdeckung", Bestandteil der Regeln.

Mfg GD (Frohe Weihnachten)

------------------
gd
http://www.gert-domsch.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fredvomjupiter
Mitglied
Bautechniker Tiefbau


Sehen Sie sich das Profil von fredvomjupiter an!   Senden Sie eine Private Message an fredvomjupiter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fredvomjupiter

Beiträge: 701
Registriert: 06.03.2009

terra
Intel Core i7-4790 3.60GHz,
32GB RAM, NVIDIA Quadro K2000
Win10 64bit
- AEC 2018-2019
- cseTools
- KobiToolkit

erstellt am: 22. Dez. 2010 11:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank Herr Domsch!
Es liegt wohl in erster Linie an den Regeln. Damit muss ich mich mal über Weihnachten beschäftigen.
Auch die Kontrolle mit der Umschaltung auf Überhöhung 1:1 bringt bei geringen Tiefen ein einschneiden in den Konus ans Licht.
Hier muss ich mir mal den Komponenten-Builder zur Brust nehmen. Es gibt ja auch Konen mit Höhe 45 cm. Die sind als Komponentenvariante nicht enthalten.

Auch von mir Frohe Weihnachten!

------------------
Grüße!
Michl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dick Feynman
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Dick Feynman an!   Senden Sie eine Private Message an Dick Feynman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dick Feynman

Beiträge: 508
Registriert: 03.01.2007

WIN 7x64
Civil3D 2018 Deu, Dell Precision M6800

erstellt am: 22. Dez. 2010 14:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fredvomjupiter 10 Unities + Antwort hilfreich


SVPC.PNG

 
Hallo Michl,
bei den Schachtkomponenten gibt es meist eine Variable namens SVPC (pipe vertical clearance). Die gibt den Mindestabstand zwischen Deckelhöhe und OK Rohr an. Manchmal liegt es auch daran.
Hier steht's: [URL=http://docs.autodesk.com/CIVIL/2010/ENU/AutoCAD%20Civil%202010%20User%20Documentation/index.html?url=WS1a9193826455f5ff1dbc2985116285e2cb472e4.htm,topicNumber=d0e155455]LINK[/ URL].
In dem Bild ist der entscheidende Satz hervorgehoben.

Frohe Weihnachten
DF 

------------------
--------------------------------------------
"If all you have is a hammer, everything looks like a nail."
- Maslow's hammer (Abraham Maslow)

[Diese Nachricht wurde von Dick Feynman am 22. Dez. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz