Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Civil 3D
  Kanalplanung 2011 contra VBA

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Kanalplanung 2011 contra VBA (1541 mal gelesen)
Dick Feynman
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Dick Feynman an!   Senden Sie eine Private Message an Dick Feynman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dick Feynman

Beiträge: 508
Registriert: 03.01.2007

WIN 7x64
Civil3D 2018 Deu, Dell Precision M6800

erstellt am: 24. Sep. 2010 16:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Utilities_GetAeccDatabase.PNG


Auszug_Jeff_Mishler.PNG


Meine_Registry.PNG

 
Hallo zusammen,

habe ein Problem mit dem Öffnen älterer DWG mit Kanalleitungen in 2011. Folgende Situation:
Im neu aufgesetzten Win 7/64-bit wird mit C3d2011 und installiertem VBA eine zuvor mit C3D2009 erstellte Leitungen.dwg geöffnet. Ich erhalte dieselben Fehlermeldungen wie CAD-Manja in diesem Beitrag.
Die Software verwendet automatisch nach dem Öffnen die 2011er C3dPipeRules.dvb um irgendwelche Regeln zu prüfen. Dort können dann irgendwelche Objekte nicht gefunden werden.
Ich habe die Verweise kontrolliert. 2011 verwendet die Versionen 8.0 von AeccXPipe/..Land/..UILand etc. Diese Verweise scheinen zunächst korrekt. Im Modul Utilities steht noch die AeccXUILand 7.0 drin (s. Bild). Ich habe das mal geändert, erhalte aber nach wie vor die Fehlermeldungen.
Ich habe auch die Registry-Datei von Jeff Mishler angeschaut. Dort fügt er die COM Bibs für die WIN32 (!) Bibliotheken ein. Bei mir sind die Einträge für x64(!) allerdings schon vorhanden. Ich habe diese Einträge daher bislang nicht zu meiner Registry hinzugefügt. Allerdings kenne ich mich damit auch nicht so gut aus...

Daher die Frage: Bei den Verweisen wird angeblich eine AecXBase65.tld nicht gefunden, dabei ist diese in dem angegebenen Verzeichnis vorhanden. Im Registry-Editor ist jedoch kein Verweis auf diese Datei abgelegt. Wäre das nicht erforderlich? 

Es mag an mir liegen, aber ich habe den Eindruck, die 2011er schwuppt nicht so glatt...Bin für alle Hinweise wie immmer - dankbar.
Grüße
DF

------------------
--------------------------------------------
"Wenn wir so weitermachen, können wir vielleicht auch da wieder anknüpfen, wo wir eigentlich hinwollen. " Pierre Littbarski

[Diese Nachricht wurde von Dick Feynman am 24. Sep. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dick Feynman
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Dick Feynman an!   Senden Sie eine Private Message an Dick Feynman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dick Feynman

Beiträge: 508
Registriert: 03.01.2007

WIN 7x64
Civil3D 2018 Deu, Dell Precision M6800

erstellt am: 24. Sep. 2010 16:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


nicht_gefunden.PNG

 
hier noch der Verweis....

------------------
--------------------------------------------
"Wenn wir so weitermachen, können wir vielleicht auch da wieder anknüpfen, wo wir eigentlich hinwollen. " Pierre Littbarski

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 24. Sep. 2010 17:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

genau diese Datei 8.0 Civil Engineering x64 Registration.zip in dessen Beitrag (von Dir oben genannt) wirst Du aber brauchen, da sonst ein paar Registry-Einträge fehlen.

Installiere/starte diese REG, ich hab's auch machen müssen, und es sollte gut sein. Wenn nicht, melde Dich nochmals.

Sollte das nicht funken, dann mach mal das Hakerl bei den Verweisen weg, beende den Verweise-Dialog und starte diesen neu und mach dann nicht das Hakerl wieder an, sondern geh mit 'Durchsuchen' auf diese TLB-Datei. Damit sollte VBA die Registrierung (hoffentlich) auch durchführen.

Dein Titel mit dem Wort 'contra' passt leider auch allgemein zu VBA und 64bit AutoCAD, denn die daraus resultierende schlechte Performance grenzt schon mehr an 'Gegenspieler' denn an 'Partner', als solches passt 'contra' wirklich perfekt. Das wird den Civilisten bei Autodesk noch einiges an Kopfzerbrechen machen.

Viel Erfolg, - alfred -

------------------
www.hollaus.at

Dick Feynman
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Dick Feynman an!   Senden Sie eine Private Message an Dick Feynman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dick Feynman

Beiträge: 508
Registriert: 03.01.2007

WIN 7x64
Civil3D 2018 Deu, Dell Precision M6800

erstellt am: 24. Sep. 2010 19:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Alfred,
1. habe das Reg-File angewendet. Das war's aber nicht. Fehlermeldungen wie gehabt.
2. Dann bin ich in die Verweise. Die "nicht gefundene" AecXBase65.tlb abgehakt, Dialog geschlossen, neu gestartet und durchsucht. Dieser Nicht-Vorhanden-Zusatz verschwand. Die Routine C3dPipeRules.dvb lief dann ohne Fehlermeldung durch - ABER DIE PERFORMANCE ist total am ....
Da kann man nur mal probieren, ob man ohne Regeln (und daher ohne VBA) schneller ist.

Vielen dank erstmal und schönes Wochenende
DF

------------------
--------------------------------------------
"Wenn wir so weitermachen, können wir vielleicht auch da wieder anknüpfen, wo wir eigentlich hinwollen. " Pierre Littbarski

[Diese Nachricht wurde von Dick Feynman am 24. Sep. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 24. Sep. 2010 19:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

danke für die Rückmeldung!

>> ABER DIE PERFORMANCE ist total am ....

Deswegen fand ich das Wort 'contra' so passend. 64bit AutoCAD und (32bit-)VBA arbeiten nicht 'ineinander', sondern maximal weit entfernt voneinander mit langsamer Modemleitung. Anders (falchlich) ausgedrückt, VBA läuft 'Out-of-Process', die VBA-Datenspeicherung läuft nicht innerhalb von AutoCAD, sondern in einem anderen Prozess und die beiden (Civil und VBA) müssen die Daten von einem Prozess zum anderen übertragen, das ist von Haus aus mal langsam, und werden dabei viele Civil-Objekte während des VBA-Ablaufs angegriffen, wirkt sich das dann schon in deutlicher Wartezeit aus.

Sorry, da kann aber ich nix machen. 

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

Dick Feynman
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Dick Feynman an!   Senden Sie eine Private Message an Dick Feynman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dick Feynman

Beiträge: 508
Registriert: 03.01.2007

WIN 7x64
Civil3D 2018 Deu, Dell Precision M6800

erstellt am: 24. Sep. 2010 19:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,

Zitat:
Sorry, da kann aber ich nix machen.

nee - is schon klar. Aber die 2-3 Jungs, die bei Autodesk hauptberuflich schnipseln, hätten ja mal die .dvb in .net portieren können. Bei den Profilkörpern ging's ja wohl auch!

Hasta luego
DF

------------------
--------------------------------------------
"Wenn wir so weitermachen, können wir vielleicht auch da wieder anknüpfen, wo wir eigentlich hinwollen. " Pierre Littbarski

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dick Feynman
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Dick Feynman an!   Senden Sie eine Private Message an Dick Feynman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dick Feynman

Beiträge: 508
Registriert: 03.01.2007

WIN 7x64
Civil3D 2018 Deu, Dell Precision M6800

erstellt am: 28. Sep. 2010 23:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Menue.png

 
Hallo da draußen,

muss wohl mal wieder Asche über mein Haupt streuen...
Mir wurde gerade "geflüstert", dass die Autodesk schon ein bissel weiter gedacht hat: Die Funktion  _AeccConvertVBARulesToDotNet (-> Ändern -> Entwurf) macht genau das Gewünschte, die Konvertierung von VBA nach .NET. Diese Funktion muss ich allerdings noch mal in Ruhe testen...Eventuell könnten sich Performance-Gewinne beim Öffnen von "alten" Netzen im neuen 2011 einstellen.

Grüße
DF

------------------
--------------------------------------------
"Wenn wir so weitermachen, können wir vielleicht auch da wieder anknüpfen, wo wir eigentlich hinwollen. " Pierre Littbarski

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz