Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Civil 3D
  Civil 3d Langsam? oder Rechner?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Civil 3d Langsam? oder Rechner? (1345 mal gelesen)
VITA
Mitglied
Bauzeichner T, S


Sehen Sie sich das Profil von VITA an!   Senden Sie eine Private Message an VITA  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für VITA

Beiträge: 17
Registriert: 07.01.2009

Civil 3D 2016
Windows 7 64

erstellt am: 07. Jan. 2009 12:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen.

Ich brauch euren Rat.  Mein Rechner ist so was von larm.

Civil 3D 2008 sp2
Windows 2000P (sp4)
Core 2 Quad Q9650 3.0GHz
4G Arbeitsspeicher
GeForce 9600GT 512MB (2 Monitore 2304x864)

Ich Zeichne erst seit  kurzem mit Civil 3d und bin noch unerfahren mit diesem Programm.

Hab ein Projekt im Straßenbau Umgehungsstraße Baulänge 1,3km mit 11 Anbindungen
bzw. Kreuzungen und einer Brücke.

DGM besteht bei mir aus ca.1300 Punkten.
Längsschnitte für die Hauptstraße und Kreuzungen
Profilkörper für die Hauptstraße und Kreuzungen (sind ausgeschaltet damit der Rechner schneller läuft).
Querprofile 60st
Gesamte Zeichnung ca.7mb

Probleme hab Ich insbesondere mit der Geschwindigkeit.
Schon beim Regenerieren braucht er 20sec, das Speichern der Zeichnung genauso (Profilkörper Ausgeschaltet).
Lange dauert es auch wenn ich vom Modelbereich ins Layout bereich schalte.
Dann hab ich Layout 20 Ansichtsfenster (Querprofile) das dauert dann über 10min wenn ich sie anschalte.
Abstürze sind an der Tagesordnung.

Liegt es am Civil das der so langsam ist ?
Oder an meinem WIN 2000P, ist ein XP oder Vista schneller?
Oder liegt es an meiner Zeichnung  das es alles von Civil abverlangt?

hat jemand änliche Projekte? läuft es bei euch auch langsam?

PS:  bei Regenerieren, Speichern, wechsel in Layout ist die CPU Nutzung 50%
    Liegt es vielleicht dadran???

Mit freundlichen Grüßen VITA

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 07. Jan. 2009 12:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

Willkommen bei CAD-de!!

die angegebenen Daten deuten nicht darauf hin, dass die Zeichnung wirklich ein Problem darstellen sollte, aber Ferndiagnosen ohne der Zeichnung sind schwer bis unmöglich.

Win2k ist natürlich nicht die bevorzugte Plattform, da kannst Du IMHOIn my humble oppinion (Meiner Meinung nach) die Bootoption für 3GB nicht nutzen, damit bist Du in der Speicherauslastung doch deutlich eingeschränkt, es wäre mal im Taskmanager nachzusehen, wie hoch die Speicherauslastung bei Funktionen ist, die eben lange dauern (im Tasmanager 'Speicherauslastung' und 'Virtueller Speicher', zweiteres ist eventuell erst mit 'Ansicht' ==> 'Spalten auswählen' zu aktivieren).

Siehe auch PM

- alfred -

[Diese Nachricht wurde von a.n. am 07. Jan. 2009 editiert.]

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz