Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Civil 3D
  Entwässerungsplanung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Entwässerungsplanung (4856 mal gelesen)
civilization
Mitglied
MfA


Sehen Sie sich das Profil von civilization an!   Senden Sie eine Private Message an civilization  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für civilization

Beiträge: 190
Registriert: 14.02.2006

Windows XP
Civil 3D 2007

erstellt am: 23. Mai. 2007 22:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo an alle Civilisten,

gibt es die Möglichkeit einem Kanalnetz einen Stauwasserstand zuzuordnen und in Verbindung damit das Stauvolumen zu ermitteln bzw. Überstaubereiche in Verbindung mit DGMs darzustellen?

...der nächste Schritt wäre dann die Möglichkeit der Hydraulischen Berechnung (Zeitbeiwert + Hydrodynamisch)... gibt es Planungen in diese Richtung?

...ein weiterer Punkt wäre dann die Möglichkeit der Einbindung von individuellen Schachtbauwerken in das Kanalnetz. Es ist zwar wohl jetzt schon möglich über den Komponentenbuilder, aber diese Möglichkeit ist für individuelle Lösungen nicht wirklich praktikabel.

...einen hab ich noch...
wie kann man im Komponentenbuilder die Reihenfolge der Einträge der Durchmesser in einem Rohrkatalog ändern, ohne alle neu erstellen zu müssen (Ergänzung fehlender Durchmesser wie z.B. DN200 Steinzeug). Ist es möglich diese im Nachhinein nach dem Durchmesser zu sortieren?

ich hoffe auf rege Beteiligung, denn diese Sparte kommt doch etwas kurz im Civil-Forum... 

mfg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

civilization
Mitglied
MfA


Sehen Sie sich das Profil von civilization an!   Senden Sie eine Private Message an civilization  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für civilization

Beiträge: 190
Registriert: 14.02.2006

Windows XP
Civil 3D 2007

erstellt am: 23. Mai. 2007 22:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Entdecke die Möglichkeit...?!

Sorry für die etwas eintönige Wortwahl im oben stehenden Beitrag

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

civilization
Mitglied
MfA


Sehen Sie sich das Profil von civilization an!   Senden Sie eine Private Message an civilization  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für civilization

Beiträge: 190
Registriert: 14.02.2006

Windows XP
Civil 3D 2007

erstellt am: 25. Mai. 2007 22:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hmmm, das Thema scheint ja wirklich niemanden zu interessieren...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9553
Registriert: 01.12.2003

Map/Civil 3D 2005-2020, aktuelle SPs.

erstellt am: 25. Mai. 2007 22:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für civilization 10 Unities + Antwort hilfreich

Zumindest nicht mehr an einem Freitag abend 

... Hydraulischen Berechnung (Zeitbeiwert + Hydrodynamisch)... gibt es Planungen in diese Richtung? ...

Bestimmt - ist ja naheliegend, auch Berechnungen mit dem erfassten Kanalnetz auszuführen - allerdings wird es jetzt bestimmt noch kein offizielles Statement von Autodesk geben, welche Features in den kommenden Versionen integriert werden.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadascadcan
Mitglied
Stadtplanung, Tiefbau


Sehen Sie sich das Profil von cadascadcan an!   Senden Sie eine Private Message an cadascadcan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadascadcan

Beiträge: 265
Registriert: 27.05.2005

AutoCAD Map 2015
AutoCAD Civil3D 2012
ArcGIS 10.1
QGIS 2.10 Pisa
Win 7/10 64Bit
Intel i5-3570
16 GB Ram
Nvidia GTX 6600

erstellt am: 26. Mai. 2007 15:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für civilization 10 Unities + Antwort hilfreich

mich interessiert es sogar noch samstags;-)

also ich habe vor nicht allzu langer zeit in einem blog zum thema civil3d, der von einem adsk-mitarbeiter unterhalten wird, gelesen, dass es in der version civil3d 2008 noch keine funktionen zu hydraulischen berechnungen gäbe.

schlüsselwort dabei, das mir direkt aufiel, ist "noch". wobei "noch nicht" ja nichts über das "wann" aussagt. aber ein "irgendwann einmal" lässt sich immerhin schon rauslesen.

darum mal die frage, ob schon jemand erfahrungen mit den programmen hydraflow der firma www.intelisolve.com  hat. diese software ist ja vergleichsweise günstig und wird auf den amerikanischen autodesk-civil3d-diskussionsseiten regelmäßig gelobt, wenn es um die fehlenden h&h-funktionen bei civil geht.

unklar ist mir aber, inwieweit mit der software berechnungen gemäß den vorgaben der abwassertechnischen vereinigung bzw. der  deutschen vereinigung für wasserwirtschaft, abwasser und abfall e. V. möglich sind.

leider gibt es keine demo-version oder teststellung.

also, wer hat in diesem zusammenhang weitere erkenntnisse?

gruss
cad.can

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dick Feynman
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Dick Feynman an!   Senden Sie eine Private Message an Dick Feynman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dick Feynman

Beiträge: 508
Registriert: 03.01.2007

WIN 7x64
Civil3D 2018 Deu, Dell Precision M6800

erstellt am: 26. Mai. 2007 19:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für civilization 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo miteinander,
mal schön der Reihe nach:
1. Stauwasserstand ermitteln und darstellen ist meinem Kenntnisstand nicht möglich. So intelligent ist das "Zeichenprogramm" ja nun auch wieder nicht. Hängt aber direkt mit den Antworten zu 2. und 3. zusammen.
2. Hydraulische Berechnung: Rein mit Civil derzeit logischerweise nicht möglich. Kommt auch nicht so schnell, weil:
a) kompliziert. Lässt sich nicht so leicht "hinprogrammieren".
b) von den CGS Extensions gibt es ein Modul dafür (nach meinem Kenntnisstand nur Zeitbeiwert). Hat mich seinerzeit nicht überzeugt, weil es einerseits relativ neu war, zweitens die Abbildung etwas speziellerer Bauwerke nicht zufriedenstellend abgedeckt war. Ich denke , dass sollte man dann doch lieber den Profis überlassen (Sorry, CGS).
Professionellere Progs, die als Aufsatz auf ACAD gehen, gibts z.B. von Barthauer oder von Rehm. Wir rechnen mit Rehm, nach meiner Meinung von der gehobenen Klasse eines der einfacher gestrickteren (mit allen Vor- und Nachteilen). Den ACAD-Aufsatz zum Verknüpfen von grafischen Informationen mit Berechnungsergebnissen haben wir nicht. Die Software ist sehr teuer und das ich davon gesehen habe, war halt leider nicht dafür gestanden. Da gab's immer wieder Abstürze, die Darstellung hat gehakelt, die Einstellungen waren nicht so flexibel anpassbar, wie wir uns das gewünscht hätten. Das war im Frühjahr 2006, es mag heute anders sein.
c)Sollte Autodesk jetzt auf die Idee kommen, das irgendwann mit in den Funktionsumfang zu nehmen, graben Sie einigen Klitschen endgültig das Wasser ab. Außerdem würde persönlich wahrscheinlich die Finger davon lassen: Das ist ein spezielles Gebiet und ich behaupte mal, davon haben die nicht so viel Ahnung. Dann gibts da noch ein weiteres Problem: Das Wasser fließt zwar immer den Berg runter, aber bei uns anders als in den USA. Dort gibts auch Professoren, die sich in den dortigen Normen und Richtlinien verewigen wollen - wie bei uns. Diese unterschiedlichen Berechnungsverfahren lassen sich dann nicht mehr ohne weiteres durch "Country Kits" anpassen.
3. Sonderbauwerke - ein bekanntes Manko, dass ich selbst auch schon bei diversen Stellen, die näheren Kontakt zu Autodesk haben, angesprochen habe. Individuelle Schachtbauwerke auf einfache, praktikable Art einzubauen, ist nicht möglich. Selbst mit dem Komponentenbuilder habe ich das noch nirgends gesehen. Das Problem ist äußerst schwierig softwaretechnisch in den Griff zu bekommen und ich sehe nicht, dass Autodesk das in den nächsten 5 Jahren hinbekommt. Bitte nicht falsch verstehen - ich finde das Produkt Civil schon ziemlich gut, aber für ernsthafte Entwässerungskanalplanung eben aufgrund der mangelnden Anpassbarkeit in der Praxis (noch) nicht tauglich. Der Hauptgrund liegt darin, dass man meistens nicht auf der grünen Wiese baut, sondern im Bestand - und bestehende Bauwerke mit ihren manchmal exotischen Geometrien lassen sich halt nicht ohne weiteres als einfache Quader- oder Zylinderquerschnitte darstellen.
Ein paar weitere Beispiele:
Wie stellt man einen simplen Tangentialschacht mit Civil  dar? - No Existe
Wie füge ich nachträglich einen Nullschacht ein? - Äußerst mühsehlig
Wie verbinde ich zwei Netze (also die Civil-Objekte)? Mir nicht bekannt.
Wie veranlasse ich Civil, bei einer Haltung mit einem Krümmer (Nullschacht) zwischen 2 Schachtbauwerken, die Neigung für die gesamte Haltung (von Schacht zu Schacht) zu ermitteln?
4. Gemacht hab ich das noch nicht, deswegen gebe ich hier keine Gewähr ob es funktioniert und ob Du Dir nicht Deinen Katalog zerschiesst - besser vorher eine Sicherheitskopie anlegen. Im Verzeichnis des Leitungskatalogs gibts ein paar interessante xml-Files (bei mir z.B. C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Autodesk\C3D 2007\deu\Pipes Catalog\Leitungen\Circular Pipes\AeccCircularConcretePipe_Metric.xml), deren Inhalt neue Einblicke vermittelt. Zumindest die Reihenfolge müsstest du so in den Griff bekommen. Neue hinzufügen wird allerhöchstwahrscheinlich nicht funktionieren. Sag bescheid, wenn Du konkretere Vermutungen brachst.

Schöne Grüße und fröhliches Arbeiten
D.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

civilization
Mitglied
MfA


Sehen Sie sich das Profil von civilization an!   Senden Sie eine Private Message an civilization  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für civilization

Beiträge: 190
Registriert: 14.02.2006

Windows XP
Civil 3D 2007

erstellt am: 28. Mai. 2007 15:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die ausführlichen Antworten!!!!

zunächst nur zu 4.)

Die Kataloge hatte ich mir durch bearbeiten der XML-Dateien schon zerschossen, es ist mir bislang auch nicht möglich ein 5. Rohrleitungsmaterial zu ergänzen... welches dann auch erkannt wird..


mfg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadascadcan
Mitglied
Stadtplanung, Tiefbau


Sehen Sie sich das Profil von cadascadcan an!   Senden Sie eine Private Message an cadascadcan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadascadcan

Beiträge: 265
Registriert: 27.05.2005

AutoCAD Map 2015
AutoCAD Civil3D 2012
ArcGIS 10.1
QGIS 2.10 Pisa
Win 7/10 64Bit
Intel i5-3570
16 GB Ram
Nvidia GTX 6600

erstellt am: 11. Okt. 2007 09:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für civilization 10 Unities + Antwort hilfreich


wollte diesen thread mal auf einen aktuelleren stand bringen:

laut www.civil3d.com  hat autodesk die fa. intelisolve, die software zur entwässerungsplanung hergestellt, aufgekauft.

die software von intelisolve soll in civil3d (vermutlich release 2010) integriert werden.

so weit, so gut.

gruss cad.can

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RandyRhoads
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von RandyRhoads an!   Senden Sie eine Private Message an RandyRhoads  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RandyRhoads

Beiträge: 2
Registriert: 13.06.2006

erstellt am: 29. Nov. 2007 11:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für civilization 10 Unities + Antwort hilfreich

Also ich empfehle Hykas & GraPS von Rehm (www.rehm.de),
wobei ich vielleicht etwas voreingenommen bin :-)

J.Rehm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadascadcan
Mitglied
Stadtplanung, Tiefbau


Sehen Sie sich das Profil von cadascadcan an!   Senden Sie eine Private Message an cadascadcan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadascadcan

Beiträge: 265
Registriert: 27.05.2005

AutoCAD Map 2015
AutoCAD Civil3D 2012
ArcGIS 10.1
QGIS 2.10 Pisa
Win 7/10 64Bit
Intel i5-3570
16 GB Ram
Nvidia GTX 6600

erstellt am: 29. Nov. 2007 14:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für civilization 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo!

Jetzt würde mich noch interessieren, warum diese Programme empfehlenswert sind. (Dass Du voreingenommen bist, überzeugt mich doch erstmal wenig;-)

Und warum - diese Frage sollte in einem Civil3D-Forum erlaubt sein - soll man diese Programme heute kaufen ohne zu wissen, was Civil3D morgen oder übermorgen als Funktionen zur Entwässerung bietet?

Das spezielle Argument, dass man nicht bis morgen warten kann, nehme ich hier jetzt mal vorweg.

Gruss
cad.can

[Diese Nachricht wurde von cadascadcan am 29. Nov. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RandyRhoads
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von RandyRhoads an!   Senden Sie eine Private Message an RandyRhoads  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RandyRhoads

Beiträge: 2
Registriert: 13.06.2006

erstellt am: 30. Nov. 2007 10:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für civilization 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo!

Empfehlenswert, da die Software von Bauingenieuren entwickelt wurde und
desshalb sehr praxisnah & anwenderfreundlich ist.
Details zu den Programmen gibts hier:
http://www.rehm.de/produkte/systempac/GraPS/Default.aspx
http://www.rehm.de/produkte/sewerpac/hykas/default.aspx

Warum heute kaufen ohne zu wissen was Civil3D morgen oder übermorgen bringt?
Weil Autodesk auch in Zukunft keinen Support zu fachlichen Fragen der Hydraulik wie z.B.
-Bestimmung der Überstauhäufigkeit
-Welcher Regen - Euler, Modellregengruppe oder Starkregenserie?
-Wie muss ich meinen RUE verändern um mein System zu verbessern?
usw...
bringen wird. Auch die aktuelle Umsetzung von DWA-Richtlinien durch
ein US-Softwareunternehmen halte ich für unwahrscheinlich.

Gruss & schönes Wochenende!

J.Rehm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JörgP.
Mitglied
Project Sales Manager AEC


Sehen Sie sich das Profil von JörgP. an!   Senden Sie eine Private Message an JörgP.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JörgP.

Beiträge: 106
Registriert: 15.12.2005

erstellt am: 30. Nov. 2007 17:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für civilization 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo RandyRhoads,

träumen Sie weiter!

------------------
Mit freundlichen Grüßen,
Ihr AutoCAD Civil 3D Team

www.autodesk.de/civil3d

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

civilization
Mitglied
MfA


Sehen Sie sich das Profil von civilization an!   Senden Sie eine Private Message an civilization  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für civilization

Beiträge: 190
Registriert: 14.02.2006

Windows XP
Civil 3D 2007

erstellt am: 30. Nov. 2007 19:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

civilization
Mitglied
MfA


Sehen Sie sich das Profil von civilization an!   Senden Sie eine Private Message an civilization  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für civilization

Beiträge: 190
Registriert: 14.02.2006

Windows XP
Civil 3D 2007

erstellt am: 30. Nov. 2007 19:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Randy...

würde ich mich jetzt auf Dein Niveau (was soll dieser Beitrag in einem Autodesk-Forum? Warum so unsachlich?) begeben, würde ich sagen:

Man merkt wirklich, dass Rehm von Bauingenieuren entwickelt wurde, mit einer kompetetenten Software-Umsetzung hat das nämlich nicht wirklich was zu tun. Vielleicht hätten Sie sich neben den fachlich versierten Bauingenieuren auch ein paar ute Software-Entwickler leisten sollen.

...aber das tue ich lieber nicht....

Ich habe zuletzt vor drei Jahren mit Rehm (Hykas) gearbeitet. Die Ergebnisse sind gut, aber leider ist (jedenfalls damals, heute kann ich nicht beurteilen) die Handhabung doch recht umständlich... vor allem fehlt mir aber eine vernünftige Anbindung an eine CAD-Software...

Ich denke mit Autodesk als Software-Partner für die Entwässerungsplanung ist man als Planer für die Zukunft gerüstet. Zwar ist noch nicht alles perfekt, wie z.B. das fehlen einer IsyBau-Schnittstelle (-> gibt es von CGS, funktioniert aber nur sehr bedingt) um Beispielsweise extern eine Hydrodynamische Berechnung durchzuführen.... Ich denke und hoffe jedoch, das mit der Version 2009 wieder ein großer Schritt inRichtung "Perfektion" getan wird...

mfg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dick Feynman
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Dick Feynman an!   Senden Sie eine Private Message an Dick Feynman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dick Feynman

Beiträge: 508
Registriert: 03.01.2007

WIN 7x64
Civil3D 2018 Deu, Dell Precision M6800

erstellt am: 01. Dez. 2007 00:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für civilization 10 Unities + Antwort hilfreich

Herrschaften,
trotz aller Anonymität gibt es doch keinen Grund, persönlich zu werden. 
Die Kanalnetzberechnung von Hykas ist nach unseren Erfahrungen recht ausgereift. Es dürfte sicherlich einigen Programmieraufwand bedeuten, wollte  man die Funktionalität von Hykas durch eine in Civil implementierte Funktion ersetzen. Langfristig (~3-4 Jahre) ist das dennoch denkbar, da es nur logisch und konsequent wäre. Graps habe ich letztes Jahr einmal in einem Workshop erlebt. Es ist ein Ansatz, jedoch ein wenig hakelig (Absturz) gewesen. Möglicherweise jetzt besser. Wohl aber momentan die einzig stringente Lösung für Civil/Rehm-Anwender.
Ähnliche Ansätze gibt es aber auch von anderen Anbietern.

Uns allen ein schönes Wochenende

DF

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadascadcan
Mitglied
Stadtplanung, Tiefbau


Sehen Sie sich das Profil von cadascadcan an!   Senden Sie eine Private Message an cadascadcan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadascadcan

Beiträge: 265
Registriert: 27.05.2005

AutoCAD Map 2015
AutoCAD Civil3D 2012
ArcGIS 10.1
QGIS 2.10 Pisa
Win 7/10 64Bit
Intel i5-3570
16 GB Ram
Nvidia GTX 6600

erstellt am: 07. Dez. 2007 20:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für civilization 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo!

Probieren geht über Studieren, heißt es doch zumindest.

Die meisten werden es schon mitbekommen haben: Die Software von Intelisolve wird von Autodesk als Extension zu Civil3D für Subscriptions-Kunden zur Verfügung gestellt . (in englischer Sprache) Dies wird sicher zur Versachlichung der hier begonnenen Diskussion beitragen.

Ich bin zumindest gespannt, was das Programm kann und wie ich es für meine Aufgaben einsetzen kann.

Auch bin ich auf weitere Informationen, Einschätzungen und Meinungen zu dem Themenkomplex Entwässerung in diesem Forum gespannt.

Gruss
cad.can


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

civilization
Mitglied
MfA


Sehen Sie sich das Profil von civilization an!   Senden Sie eine Private Message an civilization  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für civilization

Beiträge: 190
Registriert: 14.02.2006

Windows XP
Civil 3D 2007

erstellt am: 07. Dez. 2007 21:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,

...das klingt interessant, hast Du schon nähere Informationen darüber, wann und für welche Version (auch für) 2007, 2008 oder 2009ff?


mfg

------------------
"Vitamin B" gibts übrigens hier
OPENBC heisst jetzt XING

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadascadcan
Mitglied
Stadtplanung, Tiefbau


Sehen Sie sich das Profil von cadascadcan an!   Senden Sie eine Private Message an cadascadcan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadascadcan

Beiträge: 265
Registriert: 27.05.2005

AutoCAD Map 2015
AutoCAD Civil3D 2012
ArcGIS 10.1
QGIS 2.10 Pisa
Win 7/10 64Bit
Intel i5-3570
16 GB Ram
Nvidia GTX 6600

erstellt am: 07. Dez. 2007 21:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für civilization 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

so wie ich die Infos im heutigen Webcast verstanden habe, gibt es einen kostenlosen Download für Subscriptions-Kunden von Civil2008.

Das Programm lässt sich wohl nur installieren, wenn Civil2008 auf dem Rechner vorhanden ist. Es handelt sich jedoch um eine eigenständige Software. Der Austausch mit Civil3D läuft bisher nur über Im- und Export mittels des XML-Formates.

Hab es selber noch nicht gedownloaded (oder sagt man downgeloaded ;-) und getestet. Hab in meinem Subscriptions-Center bisher auch nicht gefunden, wo ich die Civil Extensions überhaupt runterladen kann. Vermutlich gibt es die Intelisolve Software erst in ein paar Tagen. (so auch die Aussage im Webcast) Ich find aber auch nicht die Produkterweiterung Survey Link für AutoCAD Civil 3D 2008, die dort doch schon liegen sollte.

Gruss
cad.can

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2107
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2019
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 07. Dez. 2007 21:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für civilization 10 Unities + Antwort hilfreich

Heute war eine WEBcast mit einer Vorführung was mit der Hydraflow Storm Sewers Extension für AutoCAD Civil 3D 2008 (!) zu erwarten ist.
Laut letzten technischen Informationen von gestern ist sie kostenlos für Subscriptionskunden auf Englisch erhältlich.
 
Zitat:

Hinweis: eine Registrierung ist erforderlich.

Sollten Sie keine Möglichkeit haben, diese Veranstaltung live zu verfolgen, können Sie diese und alle anderen Civil 3D Webcasts in aufgezeichneter Form auf www.autodesk.com/civil3D  > „Join Our Weekly AutoCAD Civil 3D Webcast“ ansehen.


Grüße,
Klaus

Edit: .. UPS .. da war cad.can schneller und aktueller

[Diese Nachricht wurde von KlaK am 07. Dez. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

civilization
Mitglied
MfA


Sehen Sie sich das Profil von civilization an!   Senden Sie eine Private Message an civilization  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für civilization

Beiträge: 190
Registriert: 14.02.2006

Windows XP
Civil 3D 2007

erstellt am: 08. Dez. 2007 22:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hmmmm,

da bleibt ja dann nur noch die Fragen,
...wann es eine deutschsprachige Lösung gibt?
...wann es vollständig in Civil eingebunden sein wird?
...ob es als "Extension" bestehen bleibt und so extra kostet?
...ob es für den deutschen Markt eine praktikable Lösung darstellt?


mfg

------------------
"Vitamin B" gibts übrigens hier
OPENBC heisst jetzt XING

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mmtd
Mitglied
Ingénieur civil, Bauigenieur


Sehen Sie sich das Profil von mmtd an!   Senden Sie eine Private Message an mmtd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mmtd

Beiträge: 55
Registriert: 08.05.2007

erstellt am: 15. Dez. 2007 12:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für civilization 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
hat hier irgendjemand schon die neue Hydraulik-Extension für Civil3D 2008 getestet? Wo bekommt man diese eigentlich her? Im Subscriptionmenü ist sie leider nicht zu finden. http://www.autodesk.com/civil3d-stormwater 


Vielen Dank und Grüße,
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Licht am Ende des Tunnels
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Licht am Ende des Tunnels an!   Senden Sie eine Private Message an Licht am Ende des Tunnels  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Licht am Ende des Tunnels

Beiträge: 141
Registriert: 04.08.2006

Windows 7
Civil 3D 2015
Revit 2015

erstellt am: 17. Dez. 2007 12:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für civilization 10 Unities + Antwort hilfreich

Schau mal unter http://forums.augi.com/showthread.php?t=72482  bzw. unter dem Abschnitt "Produktinformation & Downloads".
Dort finde ich die Extension. Getestet habe ich es noch nicht, werde es aber und dann meinen Input zu Autodesk senden, damit es für uns (= Deutschland) angepasst wird.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mmtd
Mitglied
Ingénieur civil, Bauigenieur


Sehen Sie sich das Profil von mmtd an!   Senden Sie eine Private Message an mmtd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mmtd

Beiträge: 55
Registriert: 08.05.2007

erstellt am: 17. Dez. 2007 16:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für civilization 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
die Extension ist dann sichtbar, wenn man im Subscriptionmenü von deutsch auf englisch umstellt.
Hat schon jemand erste Erfahrungen mit der Extension gemacht?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadascadcan
Mitglied
Stadtplanung, Tiefbau


Sehen Sie sich das Profil von cadascadcan an!   Senden Sie eine Private Message an cadascadcan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadascadcan

Beiträge: 265
Registriert: 27.05.2005

AutoCAD Map 2015
AutoCAD Civil3D 2012
ArcGIS 10.1
QGIS 2.10 Pisa
Win 7/10 64Bit
Intel i5-3570
16 GB Ram
Nvidia GTX 6600

erstellt am: 17. Dez. 2007 16:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für civilization 10 Unities + Antwort hilfreich

Super mmtd!

Die Antwort war diesmal schneller als die Frage. Es stimmt, man muss im Subscription-Center unter Profil erst die bevorzugte Sprache von Deutsch auf Englisch umstellen.

Darauf muss man erstmal kommen.

Gruss cad.can


Hallo Licht am EdT,

hast du die Software zwischenzeitlich downloaden können?

Ich kann die Extensions nämlich nicht finden, wenn ich mich im Subscription-Center einlogge.

Scheinbar steht der Download erst für US-Kunden zur Verfügung, da ich auch schon von einem Australier und Italiener gelesen habe, dass dort der Download-Link nicht zu finden ist.

Das gilt wohl auch für die Survey-Links-Extensions: Die soll im Subscription-Center zur Verfügung stehen, ich kann aber nichts finden.

Ich bin für weitere Aufklärung dankbar.

Gruss
cad.can

[Diese Nachricht wurde von cadascadcan am 17. Dez. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadascadcan
Mitglied
Stadtplanung, Tiefbau


Sehen Sie sich das Profil von cadascadcan an!   Senden Sie eine Private Message an cadascadcan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadascadcan

Beiträge: 265
Registriert: 27.05.2005

AutoCAD Map 2015
AutoCAD Civil3D 2012
ArcGIS 10.1
QGIS 2.10 Pisa
Win 7/10 64Bit
Intel i5-3570
16 GB Ram
Nvidia GTX 6600

erstellt am: 22. Jan. 2008 23:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für civilization 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo!

Für Alle noch ein kleiner Hinweis:

Eine Zeitlang stand im Subscriptions-Center nur das Programm hydraflow-storm-sewers zum Download bereit. (hydraulische Berechnung von Kanalnetzen)

Zwischenzeitlich gibt es auch die zwei anderen Programme aus der ehemaligen Softwareschmiede intelisolve dort. Und zwar hydraflow-hydrographs (Berechnung von Abflüssen aus Einzugsgebieten) und hydraflow-express (allg. einfache hydraulische Berechnungen).

Alle Programme in der amerikanischen Originalversion und (noch?) nicht in Civil3d integriert oder explizit an deutsche Vorschriften angepasst. Zumindest kann man mit metrischen Einheiten arbeiten.

Die Programme sind aber sicher schon hilfreich und eine Blick wert. Detaillierter habe ich mich aber noch nicht mit den Programmen beschäftigen können.

Daher würden mich - wie wohl die meisten hier - erste Erfahrungsberichte interessieren.

Gruss cad.can

[Diese Nachricht wurde von cadascadcan am 22. Jan. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadascadcan
Mitglied
Stadtplanung, Tiefbau


Sehen Sie sich das Profil von cadascadcan an!   Senden Sie eine Private Message an cadascadcan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadascadcan

Beiträge: 265
Registriert: 27.05.2005

AutoCAD Map 2015
AutoCAD Civil3D 2012
ArcGIS 10.1
QGIS 2.10 Pisa
Win 7/10 64Bit
Intel i5-3570
16 GB Ram
Nvidia GTX 6600

erstellt am: 22. Jan. 2008 23:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für civilization 10 Unities + Antwort hilfreich

... und jetzt meld ich mich gleich nochmal, um zu testen, ob ich mir mit diesem meinem hundersten Beitrag einen zweiten Stern verdiene ;-) ;-)

suupi, hat funktioniert ... wann gibt es eigentlich den dritten???

[Diese Nachricht wurde von cadascadcan am 28. Jan. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadascadcan
Mitglied
Stadtplanung, Tiefbau


Sehen Sie sich das Profil von cadascadcan an!   Senden Sie eine Private Message an cadascadcan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadascadcan

Beiträge: 265
Registriert: 27.05.2005

AutoCAD Map 2015
AutoCAD Civil3D 2012
ArcGIS 10.1
QGIS 2.10 Pisa
Win 7/10 64Bit
Intel i5-3570
16 GB Ram
Nvidia GTX 6600

erstellt am: 28. Jan. 2008 21:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für civilization 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo!

So, dann werde ich hier mal meine ersten Erfahrungen mit den neuen Entwässerungsprogrammen kundtun.

Problematisch ist natürlich, dass die Programme noch durch und durch amerikanisch sind. Das war soweit aber auch nicht anders zu erwarten.

So kann man nur storm sewers auf metrische Einheiten umstellen. Express und hydrographs arbeiten nur in imperial units. Schade, gerade express hätte man doch schön für die ein oder andere Berechnung nutzen können.

Desweiteren gibt es bei mir Probleme, solange das Dezimaltrennzeichen in der Windows Systemsteuerung auf Komma eingestellt ist. Dies verfälscht den xml-Import und verhindert die Eingabe von Werten z.B. des Abfluss-Koeffizienten. Daher Dezimaltrennzeichen vor Arbeit mit dem Programm umstellen oder gleich ganz auf englisch-amerikanisch umstellen.

Wenn man in der Tabellenansicht neue Werte eingibt, nicht vergessen unten rechts auf den Okay-Button zu drücken.

Außerdem fehlen natürlich Regendaten für Deutschland, man kann sie jedoch von Hand eingeben. Dabei geht das Programm jedoch von einer Regenintensität in cm/h aus, wohingegen bei uns doch mm/5min üblich sind, wenn ich mich recht erinnere.

Selbst wenn man nun einen Modellregen eingeben hat, ist dies doch noch ein "natürlicher" Modellregen. Wie passt dass mit dem Modellregen nach Euler Typ II zusammen, dessen Anwendung in ATV - A 118 empfohlen wird???

Generell ist storm sewers im positiven Sinne recht aufgeräumt. Man sieht sofort, wie sich die Abfluss-Zustände ändern, wenn die Eingabeparameter modifiziert werden.

Noch ein paar Übersetzungshilfen:
rational method = Zeitbeiwertverfahren
rain idf = rain intensity duration frequency = ungefähr: modellregen
hgl = hydraulic grade line = drucklinie, wasserstandslinie = rot
egl = energy grade line = energielinie = schwarz gestrichelt
egl - hgl = velocity head = geschwindigkeitshöhe

Macht was draus!
cadascadcan


[Diese Nachricht wurde von cadascadcan am 29. Jan. 2008 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von cadascadcan am 29. Jan. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Moderator
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie




Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5828
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 29. Jan. 2008 07:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für civilization 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo cadascadcan,

danke für Deine Hinweise und Programmtests. Bitte mache weiter so und gib uns Deine Erfahrungen weiter. Auch wenn wahrscheinlich (noch) nicht so viele mit dem Programm arbeiten, kann es in Zukunft nützlich sein. 

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz