Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  C#
  DXF oder DWG

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   DXF oder DWG (169 mal gelesen)
kobii
Mitglied
IT

Sehen Sie sich das Profil von kobii an!   Senden Sie eine Private Message an kobii  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kobii

Beiträge: 2
Registriert: 11.10.2017

erstellt am: 11. Okt. 2017 16:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo CAD.DE Community

Ich hätte hier eine grundsätzliche Frage zur Programmierung betreffend Export nach DWG oder DXF.

Mir ist bewusst das DXF, das vorgesehene Format ist für den Datenaustausch von CAD zu CAD und die DWG Datei den Austauch mit AutoCAD Softwares vorgesehen ist.

Auf welches Format sollte ich mich kontzentrieren um den Austausch von unserem CAD zu anderen reibungslos zu gewährleisten. Weil wir haben bemerkt das einige Funktionen oder Probleme auftauchen in anderen Systemen mit unseren erstellten DWG/DXFs aus unserer Software.

- Müssen die Symbole beim Export in Blöcke exportiert werden oder in einzelnen Hatches oder was ist hier Best practices?

Könnte mir jemand eventuell zur Hilfe stehen oder wisst Ihr wo ich genauere Informationen bekomme?

Über eure Hilfe würde ich mich freuen

Gruss

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin


Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 1849
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2017
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 11. Okt. 2017 23:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kobii 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Kobii, willkommen im Forum

Ja, ja der Austausch zwischen verschiedenen CAD-Systemen ...
Kannst Du mal erklären was in Eurem System Symbole sind? Dann kann man Dir vielleicht eher Tips geben.

Sind die Symbole Zeichnungen, die (mehrfach) in der Zeichnung referenziert werden, dann sind Blöcke die richtige Wahl. Blöcke können natürlich auch Schraffuren (Hatches) enthalten.
Sind die Symbole Zeichen eines Schriftsatzes muß man natürlich diesen Schriftstil zur Verfügung stellen (shp/shx)
Problematisch könnte es auch werden wenn die Symbole/Zeichnungsblöcke im Ausgangssystem außerhalb der Zeichnung verwaltet werden (wie bei CADdy oder GeoGraf), dann sollte der richtige Maßstab in die Autocad-Datenbank übergeben werden.

Grüße
Klaus 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kobii
Mitglied
IT

Sehen Sie sich das Profil von kobii an!   Senden Sie eine Private Message an kobii  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kobii

Beiträge: 2
Registriert: 11.10.2017

erstellt am: 12. Okt. 2017 09:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Klaus

Vielen Dank für deine bereits erteilten Tipps

Zitat:
Kannst Du mal erklären was in Eurem System Symbole sind? Dann kann man Dir vielleicht eher Tips geben.

Symbole sind bei uns Elektrische Bauteile, von Steckdosen bis hin zu Lampen etc. Die Symbolbibliothek wird von uns bereit gestellt und werden auch von uns verwaltet.
Jedoch ist es möglich auch DWG sowie DXF Symbole zu importieren.

Die Symbole werden mehrmals gesetzt und werden auch bereits von uns als Blöcke exportiert weil sie mehrmals gesetzt werden.

Was unsere Anwender auch noch einzeichnen ist, Leitungen vom Verteilerkasten auf das Bauteil, um den Stromkreis zu visualisieren. Die Leitungen haben eine spezifische Länge für die Stückliste, jedoch werden die auch als Blöcke exportiert. Problem dabei ist, das der Architekt danach die Leitungen nicht verändern kann, weil es ein Block ist.

Sollte das im AutoCAD nicht eine gewöhnliche Linie oder Polylinie sein?

Weiteres Dilema ist, das zum Teil die Symbole/Bauteile zum Teil verzehrt sind wenn man das exportierte DWG oder DXF öffnet in einem AutoCAD.

Auch Texte die zum Symbol gehören können nur verändert werden wenn man sich in die Blockdefinition begibt und den Block ändert. Texte zum Symbol sollten doch anders exportiert werden, nicht?

Ich habe einige Beispieldateien in eine Zip Datei gespeichert.
Link: https://goo.gl/hqLPfr

Es wäre super wenn uns jemand behilflich sein könnte.

MfG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin


Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 1849
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2017
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 12. Okt. 2017 15:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kobii 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Kobii,

Ohne jetzt die Datei betrachtet zu haben, ein paar Hinweise:

Die Leitungen würde ich nicht als Blöcke sondern als Polylinien exportieren.
Welche Art von Polylinien dabei entstehen sollen müßte natürlich hier noch geklärt werden. Autocad kennt hier verschiedene:
- 2D-Polylinien (Stützpunkte mit xyz, Höhe aber immer gleich)
- LW-Polylinien (Stützpunkte nur xy, Höhe über Erhebung)
- 3D-Polylinien (Stützpunkte mit xyz, können auch unterschiedliche Höhen haben)
für Leitungen innerhalb von Gebäuden empfiehlt sich natürlich letzteres

Texte zu Symbolen sind in Autocad Blöcke mit Attributen
Attribute haben einen Namen (Tag) und einen Inhalt (Text). Die Texte können der einzelnen Symbole / Blockreferenzen können dann in Autocad entweder über den Attributeditor oder das Eigenschaftsfenster geändert werden.

Warum die Blöcke verzerrt angezeigt werden sollen? Evtl. liegt es an der räumlichen Darstellung. Muß ich mir erst in der Zeichnung ansehen.

Grüße
Klaus   

[Edit] Gerade mal die Test Zeichnung angesehen, das geht natürlich gar nicht dass alle Blockreferenzen auf den Nullpunkt referenziert sind und so vielschichtig Blöcke integriert haben. Sind Eure Symbole auch so aufgebaut? Oder besteht ein Symbol nicht nur aus Zeichnungselementen? Gibt es bei Euch keine Kreise? Werden beim Export als kleine Liniensegmente übergeben ....

[Diese Nachricht wurde von KlaK am 12. Okt. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 17821
Registriert: 14.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 12. Okt. 2017 16:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kobii 10 Unities + Antwort hilfreich

An dieser Stelle noch für das neue CAD.de-Mitglied:

1. Willkommen auf CAD.de 

2. Es gibt hier eine PM-Funktion, darauf möchte ich an dieser Stelle rein zufällig hinweisen.
  Einloggen und KLICK!

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de