Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Hardware Allgemein
  Samsung Portable SSD T7 verliert immer wieder kurz ihre Verbindung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Samsung Portable SSD T7 verliert immer wieder kurz ihre Verbindung (309 mal gelesen)
Markus_30
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAx-Consultant



Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 5008
Registriert: 21.03.2005

Windows 7 x64 SP1
NX 8.0.3.4 MP04
NX Nastran 8.5 MP01
Teamcenter 8.3

erstellt am: 19. Apr. 2020 19:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

habe hier ein etwas seltsames Phänomen. Und zwar habe ich eine iTunes Mediathek auf einer externen Samsung Portable SSD T7 Platte. Ich streame Filme und Serien über ein Apple TV auf meinen Fernseher. Leider ist es so, dass die externe Platte öfters ihre Verbindung zum Rechner (mit Windows 10) kurz verliert. Das nervt tierisch und ich weiß einfach nicht, woran es liegt. Die externe Samsung SSD ist über ihre Bordmittel verschlüsselt - das Passwort muss ich nach dem Verlieren der Verbindung aber nicht neu eingeben. Folgendes habe ich schon probiert:

(1) Die Platte verliert ihre Verbindung bisher "nur" beim Streamen über iTunes / Apple TV
(3) Sicherheitsmodus (Verschlüsselung) an / aus - kein Effekt, Problem bleibt
(4) Anderen Laufwerksbuchstaben benutzen - Problem bleibt
(5) Anderen USB-Port benutzen - Problem bleibt
(6) USB-C / Thunderbolt Port benutzen - Problem bleibt
(7) Andere Platte für die Mediathek benutzen (habe eine "normale" 2,5 Zoll Samsung SSD in einem externen Festplattengehäuse) - Kein Problem
(8) Samsung Portable SSD T7 an einem anderen (Windows 7) Rechner - Kein Problem

Einen Hardware-Defekt (sowohl an der betroffenen Platte als auch am betroffenen Rechner) kann ich eigentlich ausschließen, da die Platte an einem anderen Rechner problemlos funktioniert und auch andere Geräte und Platten am betroffenen Rechner mit den gleichen Anschlüssen problemlos funktionieren.

Ferner tritt das Problem nur auf einem Rechner (Win 10) mit einer Platte (Samsung Portable SSD T7) auf. Ich habe mal in die Windows Event Logs (Ereignisprotokolle) geschaut. Da finde ich zum Zeitpunkt des Verlierens der Verbindung auch tatsächlich Einträge (Warnungen):

a) Warnung - Quelle "disk" (tritt in der Liste mehrfach auf) - Ereignis ID 51 (mehrfach) und 153 (einmalig)

Ich hab da natürlich auch mal reingeschaut (Doppelklick auf die Ereignisse). Bei ID 51 steht folgendes als Text mit dabei:

Zitat:
Bei einem Auslagerungsvorgang wurde ein Fehler festgestellt. Betroffen ist Gerät \Device\Harddisk2\DR33.

Bei ID 153 steht:

Zitat:
Der E/A-Vorgang an der logischen Blockadresse "0x47ad5300" für den Datenträger "2" (PDO-Name: \Device\000000ef) wurde wiederholt.

PS: In der Datenträgerverwaltung kann ich sehen, dass meine externe Platte der "Datenträger 2" ist.

b) Warnung - Quelle "UASPStor" (tritt einmalig auf) - Ereignis ID 129

Zitat:
Ein Zurücksetzen auf Gerät "\Device\RaidPort33" wurde ausgegeben.

Ich war auch schon am überlegen, ob ich die Platte mal komplett neu unter Windows 10 formatiere, aber dann ist natürlich die Samsung Verschlüsselung auch weg und ich habe keine Ahnung, wie ich die später bei Bedarf wieder drauf bekomme. Hab schon im Internet gelesen, und immer wieder den Hinweis gefunden, dass man in so einem Falle die Hotline kontaktieren muss - was ich bei meinen bisherigen Hotline-Erfahrungen aber wirklich vermeiden will.

Ich hab auch schon überlegt, die Samsung SSD T7 zurückzuschicken. Aber ein Austauschgerät hätte wohl am betroffenen Rechner die gleichen Probleme, nehm ich an. Außerdem müsste ich die SSD dann auch erst mal vor dem Zurückgeben sicher löschen, was aber natürlich nicht einfach durch Überschreiben der Daten (wie bei herkömmlichen Festplatten üblich) gelingt   

Die Frage ist nun: Wie bekomme ich raus, wo ich hier genau mein Problem habe?

------------------
Gruß   

Markus

[Diese Nachricht wurde von Markus_30 am 19. Apr. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAx-Consultant



Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 5008
Registriert: 21.03.2005

Windows 7 x64 SP1
NX 8.0.3.4 MP04
NX Nastran 8.5 MP01
Teamcenter 8.3

erstellt am: 19. Apr. 2020 22:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nachtrag

Jetzt ist's eben wieder passiert. Aber nicht beim Streamen, sondern beim Ansehen von Videos über iTunes direkt am Rechner. Ich glaub, das Ganze hat mit iTunes / Apple TV nichts zu tun und es war bisher nur Zufall, dass es nur dort aufgetreten ist.

------------------
Gruß 

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10560
Registriert: 30.04.2004

M4600
IV, SWX

erstellt am: 20. Apr. 2020 05:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Markus_30 10 Unities + Antwort hilfreich

ich denke auch das ITunes da rumspinnt, versuche es mal mit VLC wenn es geht. herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5498
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series
Altium Nexus 18
Win 10 Pro x64

erstellt am: 20. Apr. 2020 09:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Markus_30 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Markus,

ich kann mir gut vorstellen, dass das mit einem Windows "update" und dem iastor manager zusammenhängt.
Leider zeichnet sich bei Microsoft, Intel und Co ein deutlicher Trend ab. Die QS wird immer mehr abgeschafft, zumindest gefühlt für mich. Microsoft bringt eine Verschlimmbesserung nach der Anderen raus. Ich habe die letzten Monate schon soviele Analysen in diese Richtung auf Grund von Fehlerbildern und Performanceeinbrüchen machen dürfen, dass mir schon fast schlecht wird. Ich bin jedenfalls froh derart verständnissvolle Anwender zu haben. Fakt ist, dass auch die Foren voll sind mit Microsoft Performance- und Bug-"fixes"  .

Aktuallisiere mal über Intel den RST Treiber (nur die SetupRST.exe)

Dann könnte das Problem schon behoben sein.

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAx-Consultant



Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 5008
Registriert: 21.03.2005

Windows 7 x64 SP1
NX 8.0.3.4 MP04
NX Nastran 8.5 MP01
Teamcenter 8.3

erstellt am: 20. Apr. 2020 10:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen,

vielen Dank für eure Antworten.

Zitat:
Original erstellt von freierfall:
ich denke auch das ITunes da rumspinnt, versuche es mal mit VLC wenn es geht. herzlich Sascha

Naja, so einfach wird's wohl nicht gehen. Die Filme haben ja ihren DRM-Schutz und sind somit nur über iTunes abspielbar.

Zitat:
Original erstellt von RSchulz:
... Aktuallisiere mal über Intel den RST Treiber (nur die SetupRST.exe)

Dann könnte das Problem schon behoben sein ...


Das hab ich gestern Abend (bzw. Nacht) noch gemacht, weil ich über Google auch schon auf das Zeug gestoßen bin. Hatte es natürlich schon drauf - also deinstalliert, aber gleiches Problem. Neueste Version wieder installiert - Problem weiterhin da.

Ich hab natürlich in der Zwischenzeit auch weiterhin gegoogelt und bin auch auf mögliche Plattenschäden gestoßen, auf die meine Fehler / Warnungen angeblich hindeuten würden. Ich kann's mir aber nicht vorstellen ehrlich gesagt, denn an einem anderen Rechner gab es den gestrigen Tag nicht ein Problem, am betroffenen Rechner kann ich das Problem nach wenigen Minuten reproduzieren.

Hab ihr noch weitere Ideen?

------------------
Gruß 

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5498
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series
Altium Nexus 18
Win 10 Pro x64

erstellt am: 20. Apr. 2020 10:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Markus_30 10 Unities + Antwort hilfreich

Welche Windows 10 Version da aktuell installiert?

CMD öffnen > Winver eingeben und bestätigen

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAx-Consultant



Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 5008
Registriert: 21.03.2005

Windows 7 x64 SP1
NX 8.0.3.4 MP04
NX Nastran 8.5 MP01
Teamcenter 8.3

erstellt am: 20. Apr. 2020 13:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Habe aktuell die Win 10 (1909) drauf.

Die SSD geht jetzt erst mal zurück (ich liege noch innerhalb der zwei Wochen ab Kauf). Habe mittlerweile auch Antwort vom Samsung-Support, wie man die SSD sicher löschen kann (gibt ein Tool für den Werksreset - angeblich seien die Daten auf der SSD dann nicht mehr wiederherstellbar). Da lese ich aber vorher nochmal im Internet nach...

Ich probier's dann nochmal mit einer SSD gleichen Typs.

Wenn das dann auch nicht geht, muss es eine andere "normale" SSD mit Bitlocker-Verschlüsselung tun.

------------------
Gruß 

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAx-Consultant



Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 5008
Registriert: 21.03.2005

Windows 7 x64 SP1
NX 8.0.3.4 MP04
NX Nastran 8.5 MP01
Teamcenter 8.3

erstellt am: 21. Apr. 2020 21:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

habe heute eine baugleiche Samsung SSD T7 bekommen und damit tritt das Problem leider ebenfalls auf. Ich raff's einfach nicht.

Kopiere ich Daten drauf (hat bei knapp 1 TB gut eine Stunde gedauert), dann habe ich keinerlei Probleme - nicht ein Aussetzer. Lese ich Daten von der Platte - auch kein Problem. Sobald iTunes ins Spiel kommt, kann ich das Problem innerhalb von wenigen Minuten reproduzieren. Die Meldungen in den Windows Event Logs sind die gleichen wie zuvor mit der anderen SSD T7.

Eigentlich schade, wenn ich statt der Samsung Portable SSD T7 eine "normale" 2,5 Zoll SSD nehmen muss. Die T7 ist eigentlich genau das, was ich brauche und will - vor allem ist sie so putzig klein.

Was kann ich noch machen, um das Problem zu finden? Weiß noch jemand Rat?

------------------
Gruß 

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAx-Consultant



Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 5008
Registriert: 21.03.2005

Windows 7 x64 SP1
NX 8.0.3.4 MP04
NX Nastran 8.5 MP01
Teamcenter 8.3

erstellt am: 22. Apr. 2020 20:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

jetzt hab ich den Kanal endgültig voll... Die Samsung Portable SSD T7 ist auf dem Weg zurück zum Händler, das Geld wird erstattet.

Jetzt wird's eine interne Samsung SSD im externen Gehäuse. Habe schon so eine, die funktioniert absolut problemlos. Ist dann natürlich von den Abmessungen her etwas größer, aber dafür gibt's das doppelte an Speicher für's gleiche Geld. Verschlüsselt wird mit BitLocker, dann hat sich's.

Ich danke euch nochmals für euren Input.

------------------
Gruß 

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz