Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Hardware Allgemein
  neuer Rechner

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   neuer Rechner (548 mal gelesen)
debUGneed
Mitglied
Freiberufler


Sehen Sie sich das Profil von debUGneed an!   Senden Sie eine Private Message an debUGneed  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für debUGneed

Beiträge: 1471
Registriert: 22.02.2006

SolidEdge ST9

erstellt am: 02. Apr. 2019 16:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus,
was empfehlen denn die Experten für einen CAD- Rechner so zwischen 1500 und 2000 Euro?
Grüße,
Martin

------------------
Martin Millinger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10110
Registriert: 30.04.2004

M4600
IV, SWX

erstellt am: 02. Apr. 2019 16:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

für das Geld würde ich mir bei Dell oder HP einen 15" Laptop mit einer Quadro holen. Da kommst du fast hin ohne Mehrwertsteuer. Das gute ist kann man mal mitnehmen und ist leise 

Ansonsten frage es direkt im Forum für dein CAD nach. herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
Übernehme Zeichenarbeiten -->PM


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 1337
Registriert: 20.08.2013

erstellt am: 02. Apr. 2019 18:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

kannst ja mal deine Suchmaschine deines Vertrauens anwerfen und
"refurbished" und/oder "generalüberholt" eingeben.

Enter drücken nicht vergessen. 

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Nettiquette-----Sys-Info-----Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5477
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series
Altium Nexus 18
Win 10 Pro x64

erstellt am: 04. Apr. 2019 09:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Martin,

für das Geld bekommt man in der Regel schon etwas. Für welchen Anwendungsbereich benötigst du den denn konkret?

Eine Quadro P620, 16GByte RAM, einen passenden Core i7 und eine NVMe SSD. Das sollte eigentlich schon machbar sein.

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

debUGneed
Mitglied
Freiberufler


Sehen Sie sich das Profil von debUGneed an!   Senden Sie eine Private Message an debUGneed  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für debUGneed

Beiträge: 1471
Registriert: 22.02.2006

SolidEdge ST9

erstellt am: 04. Apr. 2019 11:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Rick,
danke für Dein Feedback! Ich verwende ihn für Arbeiten mit SolidEdge. Mein alter Rechner - und der ist wirklich alt und keine Workstation - ist dafür ein bisschen langsam. Bei großen Baugruppen funktioniert das nicht mehr wirklich, daher soll ein neuer her.
TC17pro scheint der Meinung zu sein, dass 2000 noch zu wenig sind für einen neuen Rechner, wenn ich das richtig verstehe. Aber ehrlich, wenn mein 6 Jahre alter Office- Rechner schon beinahe gut ist, dann wird es ein neuer i7 Rechner mit Quadro und SSD locker tun, nicht?
@freierfall: danke für den Tipp. Ist grundsätzlich natürlich richtig und vor allem für Freiberufler, die viel rumkommen, aber ich bin einfach kein Laptoptyp. Ich brauche eine externe Tastatur, einen ordentlichen Bildschirm und ich mag es nicht, wenn der Rechner direkt unter der Tastatur ist. Ich halte diesen Magnetismus oder was immer da entsteht unter meinen Händen nicht aus. Klingt komisch, ist aber so. 
Gruß, Martin

------------------
Martin Millinger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5477
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series
Altium Nexus 18
Win 10 Pro x64

erstellt am: 04. Apr. 2019 12:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von debUGneed:
Aber ehrlich, wenn mein 6 Jahre alter Office- Rechner schon beinahe gut ist, dann wird es ein neuer i7 Rechner mit Quadro und SSD locker tun, nicht?

Denke ich auch, da ich deinen jetzigen Rechner aber nicht kenne, kann ich da nur schwer etwas zu sagen.

Also für 1500€ lässt sich sogar ein Lenovo P330 mit Core i7-8700, 16GByte Ram, 256GByte NVMe SSD, 256GByte 2,5" SSD und Quadro P620 konfigurieren.
Wichtig zu wissen ist nur, dass die i7 und auch einige andere CPU´s aktuell massive Lieferengpässe aufweisen. Intel hatte wohl Probleme bei der Fertigungsumstellung Anfang des Jahres.

Hier auch mal ein Test zur kleinsten Familie der Workstations. Ich habe den seit über einem Jahr in Betrieb und bin mehr als zufrieden. Selbst unter native 4K HDR bringt der im Alltag eine herausragende Leistung. Für CAD jedenfalls sehr ordentlich. Ab FEM oder Rendering könnte der dann etwas laut werden und ein großer Bruder definitiv die bessere Wahl sein. Den Tiny gibt es auch mit Monitor mit Einschub, sodass man auf dem Tisch quasy nur noch den Bildschirm stehen hat.

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5477
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series
Altium Nexus 18
Win 10 Pro x64

erstellt am: 04. Apr. 2019 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Noch ergänzend der DELL Precision 3430 SFC geht auch ohne Probleme mit der Konfiguration. Preise sind ähnlich. Ich gehe daher davon aus, dass du bei so ziemlich jedem Anbieter von Workstations eine Workstation in der Größenordnung für um die 1500€ konfigurieren kannst. Mit einem zusätzlichen Monitor bist du dann immer noch unter 2k€.

Nur zur Information. Wem die Quadro P620 zu klein erscheint, dem kann ich sagen, dass die Leistung locker einer Quadro 2000 entspricht. Innerhalb der Generationen hat sich einiges getan und in der Regel ist eine P2000 sogar für normales CAD schon etwas zu groß dimensioniert. Normalerweise ist hier schon vorher die CPU der Engpass. Wenn also nicht explizit die GPU Hardware etwas mitberechnet, wird die P620 auch bei 4K nur in sehr seltenen Fällen den Engpass im CAD-Bereich darstellen.

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Mitglied
Übernehme Zeichenarbeiten -->PM


Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 1337
Registriert: 20.08.2013

erstellt am: 04. Apr. 2019 14:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ausgehend von deiner anfänglichen Frage, wollte ich nur einen (nicht immer) abwegigen
Vorschlag machen.

Meine Rechner haben alle eine NVidia, SSDs, RAM zw. 8-16GB. Und alle gehen recht gut.

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Nettiquette-----Sys-Info-----Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5477
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series
Altium Nexus 18
Win 10 Pro x64

erstellt am: 04. Apr. 2019 15:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für debUGneed 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von TC17pro:
...ausgehend von deiner anfänglichen Frage, wollte ich nur einen (nicht immer) abwegigen
Vorschlag machen....

Ist auch nicht abwegig. Prinzipiell sind die aufbereiteten Geräte evtl. auch nur 3 Jahre alt und tun mit dem Stand der Technik, vorausgesetzt SSD´s sind vorhanden, einen sehr sehr guten Job. Man findet unter Umständen sogar Geräte, die nur ein fünftel oder noch weniger kosten und einem aktuellen Gerät in nichts nachstehen. Ich sage nur Hexa Core und Quadro 2000. 16-32Gbyte RAM sind ebenfalls keine Seltenheit.

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz