Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  WSCAD V5.x
  WSCAD55, Menü Bearbeiten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   WSCAD55, Menü Bearbeiten (569 mal gelesen)
rudin
Mitglied
staatl. gepr. Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von rudin an!   Senden Sie eine Private Message an rudin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rudin

Beiträge: 25
Registriert: 15.02.2015

BS: Windows 7 64-Bit Prof. Service Pack 1
Intel Xeon(R) CPU E31270 @ 3,4 GHz
Install. Arbeitsspeicher 8 GB
WSCAD 4.0 bis 5.5
WSCAD Suite 2012 Vers. 6.05.94
WSCAD Suite 2014 Vers. 6.1.21.0 (10.02.2015) SP1

erstellt am: 28. Mrz. 2018 21:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

eine Frage an die Dinosaurier, die noch mit diesem "Oldie" arbeiten 

Menü "Bearbeiten":

Nach Auswahl des Menüpunktes "Bearbeiten" blitzen bei allen Untermenüpunkten die einzelnen Punkte (bspw. bei Ziehen: 1 Objekt, Objekte, 1 Fenster) kurz auf, eine Auswahl ist aber nicht möglich, weil das Untermenü direkt wieder verschwindet. Die anderen Menüpunkte sind davon nicht betroffen.

Beobachtet unter Windows 7.

Danke für "sachdienliche" Hinweise und ein frohes  - Fest
Rudi.N

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralfm
Moderator
Elektrozeichner




Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4603
Registriert: 21.08.2003

Win XP: WSCAD 4.0 bis 5.5, EPLAN P8 bis 1.9,
EPLAN 5.30 bis 5.70.
Win 7 64bit, irgendein Zweikerner, 32GB: P8.2.0...2.7 + Fluid

erstellt am: 29. Mrz. 2018 12:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rudin 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Rudi,
ich dachte du geniesst den Ruhestand...

Also bei mir kann ich das nicht nachvollziehen, egal ob schieben, ziehen, kopieren oder drehen/spieglen, können angewählt werden und funktionieren auch.

EDIT: Ach ja, und das entgegen der Systeminfo auch unter Win 7.

------------------
Grüße
Ralf

--------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rudin
Mitglied
staatl. gepr. Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von rudin an!   Senden Sie eine Private Message an rudin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rudin

Beiträge: 25
Registriert: 15.02.2015

BS: Windows 7 64-Bit Prof. Service Pack 1
Intel Xeon(R) CPU E31270 @ 3,4 GHz
Install. Arbeitsspeicher 8 GB
WSCAD 4.0 bis 5.5
WSCAD Suite 2012 Vers. 6.05.94
WSCAD Suite 2014 Vers. 6.1.21.0 (10.02.2015) SP1

erstellt am: 29. Mrz. 2018 16:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Ralf,

Danke für Deine Antwort. Ich habe erst gedacht irgendeine Taste klemmt und daher vorsorglich Maus und Tastatur gewechselt.
Zusätzlich habe ich das Programm mehrmals auf verschiedenen Laufwerken installiert. Alles ohne Erfolg. WSCAD 5.2 zeigt das
gleiche Problem. Auf einem anderen Rechner (Windows 8.1) tritt das Problem nicht auf, glaube daher, es liegt spezifisch an
diesem Rechner.
Was geholfen hat: Anlegen einer neuen Kommandoleiste und die Untermenüpunkte von "Bearbeiten" auf Buttons legen. Über diese
Buttons kann ich wieder auf die Optionen der Untermenüpunkte zugreifen. Direkt vom Bearbeiten-Menü bleibt der Fehler bestehen.

Auf den Willkommenssatz gehe ich in einer PM ein. Möchte mich hier im Forum nicht nackt ausziehen 

Schöne Ostertage
Rudi.N.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz