Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  WSCAD V5.x
  Etiketteneinstellung Moeller XGKE-GE

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Etiketteneinstellung Moeller XGKE-GE (1556 mal gelesen)
MSR Planungsbüro
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von MSR Planungsbüro an!   Senden Sie eine Private Message an MSR Planungsbüro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MSR Planungsbüro

Beiträge: 35
Registriert: 20.08.2007

erstellt am: 22. Jun. 2010 18:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
kann oder hat einer die EInstellungen für die Moeller Etiketten XGKE-GE?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralfm
Moderator
Elektrozeichner




Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4603
Registriert: 21.08.2003

Win XP: WSCAD 4.0 bis 5.5, EPLAN P8 bis 1.9,
EPLAN 5.30 bis 5.70.
Win 7 64bit, irgendein Zweikerner, 32GB: P8.2.0...2.7 + Fluid

erstellt am: 24. Jun. 2010 19:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MSR Planungsbüro 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
ich erinnere mich schwach dass diese Etiketten auch bei uns in Gebrauch waren...damals   Jedoch hat der Werkstattleiter das ganze über den Umweg mit Excel gedruckt. Also keine wirkliche Lösung.

------------------
Grüße
Ralf

--------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MSR Planungsbüro
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von MSR Planungsbüro an!   Senden Sie eine Private Message an MSR Planungsbüro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MSR Planungsbüro

Beiträge: 35
Registriert: 20.08.2007

erstellt am: 24. Jun. 2010 20:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Ralf,
danke für die Info, welche Etiketten sind denn geeignet
also für eine einfach Einstellung
oder wie löst man das Problem sonst?

Alles über Excel, dann noch mal von Hand eintippen??
sehr aufwendig? oder

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralfm
Moderator
Elektrozeichner




Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4603
Registriert: 21.08.2003

Win XP: WSCAD 4.0 bis 5.5, EPLAN P8 bis 1.9,
EPLAN 5.30 bis 5.70.
Win 7 64bit, irgendein Zweikerner, 32GB: P8.2.0...2.7 + Fluid

erstellt am: 26. Jun. 2010 09:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MSR Planungsbüro 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
also die Moeller Etiketten finde ich schon ganz ok. Ist halt am Anfang ein wenig mit probieren verbunden die ganzen Parameter richtig hin zu bekommen, aber grundsätzlich geht das. Ich weiss jetzt nicht mehr, wo, welche und mit welchen Parametern aber machbar ist das.


Zitat:
Alles über Excel, dann noch mal von Hand eintippen??

ja sicher, aber manch einer braucht das eben.

Vorteil hier war wohl, dass es Excel-Makros gibt bei denen man die Spaltenbreite und -höhe in mm genau eingeben kann.

------------------
Grüße
Ralf

--------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz