Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  WSCAD V5.x
  Querverweisfähige Haupt-Nebenelemente

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Querverweisfähige Haupt-Nebenelemente (921 mal gelesen)
jelem
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von jelem an!   Senden Sie eine Private Message an jelem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jelem

Beiträge: 205
Registriert: 22.03.2005

erstellt am: 05. Okt. 2005 15:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


hauptelement.jpg


nebenelement.jpg

 
Moin moin allerseits,
ich hab mir mal eine B&R Biblio runtergeladen und wollte nun einige Bauteile meinen Bedürfnissen anpassen. Letztendlich habe ich aber nur was an der grafischen Gestaltung geändert und ein paar Pins verschoben. Leider klappt bei meinem Bauteil (siehe Anhang) der Querverweis zu den Nebenelementen nicht. Die digitalen I/O´s funktionieren, nur die analogen wollen nicht. Sieht jemand anhand der Bilder im Anhang, wo mein Fehler liegt?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralfm
Moderator
Elektrozeichner




Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4603
Registriert: 21.08.2003

Win XP: WSCAD 4.0 bis 5.5, EPLAN P8 bis 1.9,
EPLAN 5.30 bis 5.70.
Win 7 64bit, irgendein Zweikerner, 32GB: P8.2.0...2.7 + Fluid

erstellt am: 05. Okt. 2005 15:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jelem 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo jelem,

ich komm jetzt nicht in mein WSCAD, aber kontrolliere bitte mal im Symboleditor, wenn Du ein Symbol nimmst und etwas schön machst, ob danach noch der Symboltyp stimmt. Manchmal vergißt WSCAD den dann und es wird aus Hauptelement ein Standard. Ich habe mich schon mal mit geänderten Schützkämmen dusselig gesucht.

------------------
Grüße
Ralf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jelem
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von jelem an!   Senden Sie eine Private Message an jelem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jelem

Beiträge: 205
Registriert: 22.03.2005

erstellt am: 05. Okt. 2005 16:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi ralfm,
damit hab ich die letzte halbe Stunde verbracht...... alle geänderten Hauptelemente wieder auf "Hauptelement" zurückzusetzten :-(
Jedenfalls liegt es nicht daran.
Ich hab auch nochmal die originale Biblio (wie ich sie mir im Downloadbereich von wscad gezogen habe) reingeholt und das Originalteil ausprobiert. Ergebnis: funzt dort auch schon nicht :-(
Ich hatte bei meiner alten 4.1MEGA manchmal das Problem, dass Pins die zu einer Gruppe gehörten nicht zu weit auseinander gesetzt werden durften. Das hatte ich hier aber auch schon geändert. ....  grübel,grübel....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralfm
Moderator
Elektrozeichner




Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4603
Registriert: 21.08.2003

Win XP: WSCAD 4.0 bis 5.5, EPLAN P8 bis 1.9,
EPLAN 5.30 bis 5.70.
Win 7 64bit, irgendein Zweikerner, 32GB: P8.2.0...2.7 + Fluid

erstellt am: 05. Okt. 2005 16:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jelem 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

mach doch mal aus dem Pinmnamen am Nebenelement (E0.1) AI0.1

------------------
Grüße
Ralf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jelem
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von jelem an!   Senden Sie eine Private Message an jelem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jelem

Beiträge: 205
Registriert: 22.03.2005

erstellt am: 06. Okt. 2005 07:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin moin ralfm,
so, das hab ich jetzt mal versucht. Das klappt soweit, aber nur mit dem gleichen Anschluss. Also wenn der Pinname am Nebenelement z.B. AO0.1 heißt, läßt sich die Verbindung mit dem Analogausgang AO0.1 herstellen. Aber nicht mit dem Ausgang AO0.2 am Hauptelement.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jelem
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von jelem an!   Senden Sie eine Private Message an jelem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jelem

Beiträge: 205
Registriert: 22.03.2005

EPLAN Electric P8
2.1 International SP 1
Buildnummer 5473
WSCAD5.1_Professional

erstellt am: 06. Okt. 2005 07:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ahhhhhh........Komando zurück!!!
Also bei den analogen Eingängen klappt das jetzt wie von dir beschrieben, mit dem anderen Pinnamen! Nur die Ausgänge verhalten sich so wie zuvor beschrieben. (?)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralfm
Moderator
Elektrozeichner




Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4603
Registriert: 21.08.2003

Win XP: WSCAD 4.0 bis 5.5, EPLAN P8 bis 1.9,
EPLAN 5.30 bis 5.70.
Win 7 64bit, irgendein Zweikerner, 32GB: P8.2.0...2.7 + Fluid

erstellt am: 08. Okt. 2005 11:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jelem 10 Unities + Antwort hilfreich


testA4_2.pdf

 
Hallo jelem,

dieses Verhalten kann ich hier nicht nachvollziehen. 
Ich erhalte alle Querverweise. Die Analogausgänge hast Du ja sicherlich auch umbenannt. Sind alle Pins vom Typ Brücke?

------------------
Grüße
Ralf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jelem
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von jelem an!   Senden Sie eine Private Message an jelem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jelem

Beiträge: 205
Registriert: 22.03.2005

erstellt am: 10. Okt. 2005 08:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin moin Ralf,
danke für deine Bemühungen.
Irgendwie stehe ich im Wald 
Hast du für deinen Test die originale Biblio von WSCAD genutzt ohne irgendwas zu tauschen? Ich hab´s nämlich eben noch einmal mit der Originalen versucht, da klappt es garnicht,auch nur irgend einen analogen Ein- oder Ausgang zuzuordnen. Nur nach den von dir vorgeschlagenen Änderungen klappt es. Nur eben bei mir nicht mit einem Ausgang 
Ich nehm jetzt nochmal alles auseinander 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jelem
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von jelem an!   Senden Sie eine Private Message an jelem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jelem

Beiträge: 205
Registriert: 22.03.2005

EPLAN Electric P8
2.1 International SP 1
Buildnummer 5473
WSCAD5.1_Professional

erstellt am: 10. Okt. 2005 09:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So, nu hab ich´s !
Ich hab die Änderungen in der original-Biblio gemacht und da hat es geklappt. Ich hab dann die Teile in meine Biblio kopiert und dort noch einmal alle Änderungen gemacht, die ich eigentlich wollte. Und nun funktionierts ! 
Keine Ahnung woran das lag.

Danke Ralf und bis zum nächsten mal 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralfm
Moderator
Elektrozeichner




Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4603
Registriert: 21.08.2003

Win XP: WSCAD 4.0 bis 5.5, EPLAN P8 bis 1.9,
EPLAN 5.30 bis 5.70.
Win 7 64bit, irgendein Zweikerner, 32GB: P8.2.0...2.7 + Fluid

erstellt am: 10. Okt. 2005 10:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jelem 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jelem,

ich hatte die Bib von WSCAD und die beschriebenen Änderungen, also die Pinnamen umbenannt am Nebenelement. Vorsichtshalber habe ich den Pintyp einmal im Symboleditor durchgeklickert auf Typ "Brücke", den sieht man ja leider nicht. Vielleicht lag es auch daran. Na, Hauptsache es klappt jetzt 

------------------
Grüße
Ralf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz