Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  WSCAD V5.x
  WSCAD AN SQL Server

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   WSCAD AN SQL Server (2725 mal gelesen)
  
Gut zu wissen: Schaltschrankfertigung durch Listenimport
leen
Mitglied
E Techniker


Sehen Sie sich das Profil von leen an!   Senden Sie eine Private Message an leen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für leen

Beiträge: 151
Registriert: 31.08.2003

8 x WSCAD Professional-Version
Add-On ProjectWizard
Add-On Steinhauer
2x HLK
1x Modul Building
1x Eplan 5.7

erstellt am: 31. Aug. 2003 20:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe seit 2 Monaten die Artikeldatenbank auf SQL- Server von MS
umgestellt.
Wir arbeiten mit 6 Leuten zusammen. Mit ACCESS haben wir regelmäßige Abstürze gehabt. Jetzt geht es besser.
Hat jemand änlich erfahrungen ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Martin Gutjahr
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Martin Gutjahr an!   Senden Sie eine Private Message an Martin Gutjahr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Martin Gutjahr

Beiträge: 4
Registriert: 03.12.2000

erstellt am: 10. Sep. 2003 20:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für leen 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo leen,

wir haben sporadisch schon Probleme damit gehabt, vmtl.
weil die Access-Files auf einem Unix/Samba-Server liegen.
SQL hört sich vernünftig an - wie hast Du das bewerkstelligt ?

Kann man in den WsCad-INIs statt einer Access mdb-Datei auch eine
Datenquelle (DSN) hinterlegen ?

...bin in WSCAD-Konfiguration neu...und es gibt relativ wenig Doku.


Gruß
Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rudolf Neubert
Mitglied
staatl. gepr. Elektrotechniker, selbständig


Sehen Sie sich das Profil von Rudolf Neubert an!   Senden Sie eine Private Message an Rudolf Neubert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rudolf Neubert

Beiträge: 21
Registriert: 04.10.2000

BS: Windows 7 64-Bit Prof. Service Pack 1
Intel Xeon(R) CPU E31270 @ 3,4 GHz
Installierter Arbeitsspeicher 8 GB
WSCAD 5.5 Vers. 5.5.026
WSCAD Suite 2014 Vers. 6.1.21.0 SP1 Prof.

erstellt am: 11. Sep. 2003 15:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für leen 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Martin,

ich habe hier einmal die Antwort der Fa. WSCAD ausgeschnitten.

-------------------schnipp---------------------------------------
eine Datenquelle (DSN) kann in den Konfigurationsdateien nicht hinterlegt werden(funktioniert nur mit ODBC-Zugriff, WSCAD arbeitet aber über DAO). Die Möglichkeit über einen SQL-Server besteht schon, einfach die Datenbank vom SQL-Server mit Access verknüpfen und die Datenbankverknüpfung dann in WSCAD einstellen.
----------------------------schnapp---------------------------------
Ich hoffe das hilft Dir/Euch weiter.

Gruß Rudi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

leen
Mitglied
E Techniker


Sehen Sie sich das Profil von leen an!   Senden Sie eine Private Message an leen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für leen

Beiträge: 151
Registriert: 31.08.2003

8 x WSCAD Professional-Version
Add-On ProjectWizard
Add-On Steinhauer
2x HLK
1x Modul Building
1x Eplan 5.7

erstellt am: 11. Sep. 2003 21:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


CADAnwendung.jpg

 
Eigentlich ist das Zusammenspiel WSCAD und SQL nebenbei passiert.
Ich hatte mal bei WSCAD angefragt. 1 Tag später war eine neue DLL da.
Nach drei Versuchen klappt es auch ziemlich gut. Den letzten feinschief  bekomme ich wohl nächste Woche.
Wir arbeiten mit 6 Zeichnern auf eine Datenbank. Vor SQL hatten wir wöchentliche abstütze der Artikeldatenbank. Sie ließen sich nur durch neues starten der Server und Restaurieren mit Access beheben. Das nervt.
Änderungen der Datenbank waren  auch nur Offline möglich. Jetzt geht’s es auch ohne das alle Planer Wscad beenden müssen.
Der direkte zugriff geht leider noch nicht auf SQL. Aber über eine Access Verbindung.
Was man aber sagen muss, durch die offenen Strukturen von WSCAD kann man ziemlich viel drum herum bauen. Unser Beschriftung machen wir mit ACS von Murr. Klappt echt gut.
Beschriftung von SPS Schildern gehen super mit Zweckform. Wir habe uns ein Anzahl von Programmen um WSCAD gebaut. Unter anderem eine Art Schaltschrankgenerator, Übersetzungshilfen für Texte und Artikel.
Siehe BMP

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Martin1977
Mitglied
staatl. gepr. Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von Martin1977 an!   Senden Sie eine Private Message an Martin1977  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Martin1977

Beiträge: 30
Registriert: 13.10.2004

WS-CAD5.1

erstellt am: 13. Okt. 2004 08:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für leen 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

mit was habt ihr das alles programmiert? Ist ja klasse.
Geht das mit Visual Basic?

Gruß
Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

leen
Mitglied
E Techniker


Sehen Sie sich das Profil von leen an!   Senden Sie eine Private Message an leen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für leen

Beiträge: 151
Registriert: 31.08.2003

8 x WSCAD Professional-Version
Add-On ProjectWizard
Add-On Steinhauer
2x HLK
1x Modul Building
1x Eplan 5.7

erstellt am: 14. Okt. 2004 07:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Martin,
die Zusatzprogramme habe ich mit Access gemacht.

gruss
leen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz