Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX
  Umstellung auf Subscription durch Siemens

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für NX
Autor Thema:  Umstellung auf Subscription durch Siemens (918 mal gelesen)
horst.radtke
Mitglied
selbständig


Sehen Sie sich das Profil von horst.radtke an!   Senden Sie eine Private Message an horst.radtke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für horst.radtke

Beiträge: 210
Registriert: 21.12.2003

erstellt am: 19. Aug. 2022 13:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo NX-Fan-gemeinde,

möchte hier einmal nachfragen, ob tatsächlich künftig keine Nx-Lizenzen mehr käuflich zu erwerben sein sollen und Siemens das Subscription-Modell an den Start bzw durchsetzen will?
Kommt hier Hochmut  vor dem Fall?

Gleichzeitig soll Siemens beabsichtigen, die Wartung in 2 Stufen ab Oktober 2022 um 10% und im Q1/2023 nochmal um weitere 5 Prozent anzuheben? Alles nur Gerüchte?

Kleinere Dienstleister ode Einzelkämpfer scheinen Siemens wohl kaum zu interessieren. Bleibt nur zu hoffen, dass viele Kunden Ihre Wartungsvertrgäge neu bewerten und entsprechende Maßnahmen treffen.

Viele Grüße aus OWL

H.R.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Moderator
CAx-Architect




Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 5407
Registriert: 21.03.2005

Windows 10 (V 20H2)
NX 1973

erstellt am: 19. Aug. 2022 14:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für horst.radtke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Horst,

Zitat:
Original erstellt von horst.radtke:
[...] ob tatsächlich künftig keine Nx-Lizenzen mehr käuflich zu erwerben sein sollen und Siemens das Subscription-Modell an den Start bzw durchsetzen will? [...]

Ui - ernsthaft? Woher beziehst du deine Informationen? Ich höre das jetzt zum ersten Mal. Hab zwar mit der Lizenzbeschaffung bei uns nicht allzu viel am Hut, aber das Thema interessiert mich. Grundsätzlich wäre ich einem Abo-Modell gar nicht mal abgeneigt - so lange die Konditionen attraktiv sind. Allerdings würde ich hier insgesamt im Vergleich zu heute Mehrkosten auf mich zukommen sehen (logisch - die Absicht beim Abo-Modell kann eigentlich nur sein, mehr Profit zu machen, sonst könnte man das Abrechnungsmodell auch so lassen, wie es ist bzw. es als Alternative zusätzlich anbieten).

Allerdings ist eine generelle Umstellung auf Abo für mich nur bei Neuverträgen vorstellbar - man bietet neuen Kunden halt einfach nur mehr die Abo-Variante an. Für Bestandskunden können die doch nicht einfach so einseitig die Rahmenbedingungen ändern, da gehören ja immer zwei dazu.

Zitat:
Original erstellt von horst.radtke:
[...] Gleichzeitig soll Siemens beabsichtigen, die Wartung in 2 Stufen ab Oktober 2022 um 10% und im Q1/2023 nochmal um weitere 5 Prozent anzuheben? [...]

Oha... das wär in der Tat ein Brett.

Zitat:
Original erstellt von horst.radtke:
[...] Alles nur Gerüchte? [...]

Ihr habt doch bestimmt einen Ansprechpartner vom Siemens Sales. Was sagt der dazu?

Zitat:
Original erstellt von horst.radtke:
[...] Kleinere Dienstleister ode Einzelkämpfer scheinen Siemens wohl kaum zu interessieren. [...]

Ist ein bisschen arg hart formuliert. Ich glaub gar nicht mal, dass da im allgemeinen Verhalten dem Kunden gegenüber groß zwischen "Einzelkämpfer" und "Großkunde" unterschieden wird. Aber klar: Kauft man viel, hat man ne deutlich bessere Position beim Verhandeln von Rabatten - das ist aber in den meisten Bereichen so und KEINE Siemens- oder Software-spezifische Eigenheit.

------------------
Gruß 

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Big King
Ehrenmitglied
NX/Tc Admin


Sehen Sie sich das Profil von Big King an!   Senden Sie eine Private Message an Big King  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Big King

Beiträge: 1823
Registriert: 06.12.2010

erstellt am: 19. Aug. 2022 15:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für horst.radtke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hellooooo

gleiches gehört aber noch nichts konkretes, aber schonmal meinen Chef und unseren Einkauf vorabinformiert....

15% erhöhung von bestehenden Wartung
10% erhöhung der Listenpreise ab 1.10.22

beides ein unding da ich ja nicht mehr bekomme fürs Geld..... geht gar nicht...

über kurz oder lang werden alle Softwarehersteller auf Subscription wechseln....

mfg
BK

------------------
“Vision without action is a daydream. Action without vision is a nightmare."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mseufert
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Freiberuflicher CAD/CAM Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von mseufert an!   Senden Sie eine Private Message an mseufert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mseufert

Beiträge: 2610
Registriert: 18.10.2005

HP Z420
WIN7 64 Win 10
UG NX6-1980
3D Printer Prusa MK2 S

erstellt am: 20. Aug. 2022 14:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für horst.radtke 10 Unities + Antwort hilfreich

Wer an der Info von Anfang Juli interessiert ist, dem kann ich sie gerne weiterleiten.
Einfach Adresse per pm schicken.

Gruß, Michael

------------------
Ein Mensch wird laut, wenn er was will;
wenn er's erst hat, dann wird er still;
Das "Danke" ist, nach alter Sitte,
Weit selt'ner als das "Bitte, Bitte".

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meinolf Droste
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.Ing



Sehen Sie sich das Profil von Meinolf Droste an!   Senden Sie eine Private Message an Meinolf Droste  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meinolf Droste

Beiträge: 5033
Registriert: 14.12.2000

NTSI Workstation
Core i7-9700K 4.90 GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P2000

TC 11.5
NX 12.0.2 MP7
NX 1888 testing
NX 1899 Beta

erstellt am: 22. Aug. 2022 07:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für horst.radtke 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich habe so etwas ebenfalls läuten hören, allerdings soll bei uns noch kein dementsprechendes Schreiben seitens Siemens vorliegen.

------------------
Grüße Meinolf

Ich steh auf flotte Dreier

I know I was born and I know that I'll die but the in between is mine - Pearl Jam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Big King
Ehrenmitglied
NX/Tc Admin


Sehen Sie sich das Profil von Big King an!   Senden Sie eine Private Message an Big King  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Big King

Beiträge: 1823
Registriert: 06.12.2010

erstellt am: 10. Okt. 2022 14:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für horst.radtke 10 Unities + Antwort hilfreich

so jetzt ist es ja offiziell....

Zitat:
aufgrund der weltweiten Inflation mit einer Kostenerhöhung von 15 % verbunden.

Zitat:
Darüber hinaus besteht .... der weltweiten Preisanpassungen für Sie als Bestandskunde die Möglichkeit eines Umstiegs auf ein XaaS Lizenzmodell ....
Durch den Umstieg .... profitieren Sie .... während der Laufzeit zusätzlich durch den Zugriff auf erweiterte, cloudbasierte Funktionen, das „Get Started“-Paket der Xcelerator Academy, einfach hinzufügbare Softwarefunktionen und ein einheitliches Lizenz- und Anwendermanagement.

Xcelerator + XaaS Lizenzmodell

Ja genau....

Wir sparen uns den Wolf und Siemens haut auf den Putz....

------------------
“Vision without action is a daydream. Action without vision is a nightmare."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mseufert
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Freiberuflicher CAD/CAM Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von mseufert an!   Senden Sie eine Private Message an mseufert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mseufert

Beiträge: 2610
Registriert: 18.10.2005

HP Z420
WIN7 64 Win 10
UG NX6-1980
3D Printer Prusa MK2 S

erstellt am: 10. Okt. 2022 16:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für horst.radtke 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja, nur Schimpfen allein nutzt nix.

Es wäre sehr interessant zu erfahren, was andere Kunden- oder soll man jetzt besser sagen, die Ausgebeuteten - insbesondere die Großen, in der näheren Zukunft machen. Was wäre z.B. wenn Daimler u.a. die nächsten Jahre bei der 1973 bleiben ? Dann und nur dann wäre es ein Schuss in den Ofen. Sollten daraufhin die Umsätze bei der SW-Pfege deutlich zurückgehen - wer weiss.

Ich würde mir jedenfalls wünschen, daß Siemens mit diesen Plänen ordentlich auf die Schnauze fällt. Und mal ganz abgesehen von den Kosten haben CAD-Daten m.E. in der "Cloud" gar nix verloren, insbesondere was Zuverlässigkeit, Sicherheit und möglicherweise auch die Antwortzeiten angeht.

Nächster Evolutionsschritt ist dann High-End CAD auf'm Handy ??? Sicherheitslücken für die Hacker werden gratis mitgeliefert.

Gruß, Michael

B.t.w.: Was mir noch zu Ohren kam: Wer sich für Subscription entscheidet, muss die Nutzung aller bisherigen Lizenzen einstellen.

------------------
Ein Mensch wird laut, wenn er was will;
wenn er's erst hat, dann wird er still;
Das "Danke" ist, nach alter Sitte,
Weit selt'ner als das "Bitte, Bitte".

[Diese Nachricht wurde von mseufert am 10. Okt. 2022 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Big King
Ehrenmitglied
NX/Tc Admin


Sehen Sie sich das Profil von Big King an!   Senden Sie eine Private Message an Big King  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Big King

Beiträge: 1823
Registriert: 06.12.2010

erstellt am: 25. Okt. 2022 07:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für horst.radtke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo nochmals

An Subscription führt anscheinend in zukunft kein weg vorbei...

Aber einfach die 10 od.15% schlicken mag ich oder mein chef das auch nicht.

Deshalb hier nochmals die Frage wie ihr in verhandlung mit Siemens geht?

danke
BK

------------------
“Vision without action is a daydream. Action without vision is a nightmare."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meinolf Droste
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.Ing



Sehen Sie sich das Profil von Meinolf Droste an!   Senden Sie eine Private Message an Meinolf Droste  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meinolf Droste

Beiträge: 5033
Registriert: 14.12.2000

NTSI Workstation
Core i7-9700K 4.90 GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P2000

TC 11.5
NX 12.0.2 MP7
NX 1888 testing
NX 1899 Beta

erstellt am: 25. Okt. 2022 10:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für horst.radtke 10 Unities + Antwort hilfreich

Soweit sind wir noch nicht.

------------------
Grüße Meinolf

Ich steh auf flotte Dreier

I know I was born and I know that I'll die but the in between is mine - Pearl Jam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

horst.radtke
Mitglied
selbständig


Sehen Sie sich das Profil von horst.radtke an!   Senden Sie eine Private Message an horst.radtke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für horst.radtke

Beiträge: 210
Registriert: 21.12.2003

erstellt am: 11. Nov. 2022 19:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo BiG King,

haben heute die offizielle Ankündigung der Preiserhöhung durch unseren PArtner erhalten.
Wenn ich mal so zusammenrechne, was Siemens in den letzten 3 Jahren bereits abgegriffen hat und jetzt erneut 15% erhöht, stellt man sich doch die berchtigte Frage, ob die noch alle T..... i. S. haben.

Ich hoffe nur, dass viele gleicher Meinung sind und siemens den Rücken kehren werden. Dann können die sich Ihre Lizenzen an die goldenen Tapete nageln.

Liebe Grüße an alle aus dem wunderschönen OWL

Horst Radtke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FelixM
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.- Ing. Schiffbau


Sehen Sie sich das Profil von FelixM an!   Senden Sie eine Private Message an FelixM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FelixM

Beiträge: 2457
Registriert: 17.05.2004

NX1-NX CR
Star CCM++ 2022
Heeds
TC 10 + TC 11 + TC13
Alma ActCut 3.8
Rhino 7
Paramarine 2021
Bricscad 21
Dell M7710 in Dock
32GB
XEON E3-1535M
Quadro M4000M
3xSSD
Win10-1709 64bit
3x 25" Dell U2515H

erstellt am: 14. Nov. 2022 14:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für horst.radtke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Horst,

ich denke man muss das etwas differenziert betrachten. Es gibt auch Firmen, die mit dem neuen Modell inklusive dem Token Pool sehr zufrieden sind, da sie sehr viel flexibler operieren können. Auch gibt es Firmen, die dadurch tatsächlich weniger (ja, richtig gelesen, weniger) zahlen als vorher.
Aber natürlich gibt es auch das Gegenteil. Das ist dann echt bitter.

Hilft alles nichts befürchte ich. Es bietet allerdings auch die Chance, mal gut zu reinigen und überflüssige alte Lizenzen und Bundles zu entsorgen. Dazu analysieren welche Lizenzen in welcher Anzahl wirklich benötigt werden, Basis Mach Bundles per Subscription und entsprechend Tokens für die zu nutzenden Apps anschaffen. Dann freuen, dass man mit den Tokens auch mal Apps nutzen kann, die sonst erst gekauft werden mussten. Eventuell ergeben sich dadurch ja auch ganz neue Möglichkeiten...

In meinem Fall ist es so, dass ich unter anderen z.B. 4 verschiedene Schiffbaumodul Lizenzen habe, aber immer nur mit einem Modul gleichzeitig arbeiten kann. In Zukunft benötige ich nur noch ein Mach3 Bundle und 100 Token, bin am Ende günstiger raus und kann mit 100 Token sehr viele Token fähige Apps nutzen, die unter Umständen sehr hilfreich sein können.

Einfach mal Siemens den Rücken kehren würde nur kurz Genugtuung bringen. Der Umstieg auf ein anderes System ist auch teuer zu bezahlen. Zudem kommt das ja auch nur in Betracht wenn der Kunde einem freie Hand lässt.

Viele Grüße
Felix

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mseufert
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Freiberuflicher CAD/CAM Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von mseufert an!   Senden Sie eine Private Message an mseufert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mseufert

Beiträge: 2610
Registriert: 18.10.2005

HP Z420
WIN7 64 Win 10
UG NX6-1980
3D Printer Prusa MK2 S

erstellt am: 21. Nov. 2022 15:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für horst.radtke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Felix,

das ursprüngliche und wesentliche Thema ist die angekündigte Preiserhöhung für die Wartung bestehender Lizenzen i.H.v. 15 %.

Zitat:
... ist dies in diesem Jahr aufgrund der weltweiten Inflation mit einer Kostenerhöhung von 15 % verbunden.

Wenn Siemens daneben ein neues Produkt oder neue Wege der Lizensierung anbietet, wäre das auch ok, keine Frage. Aber auch hier: 10 % Erhöhung !
Zitat:
Das Upgrade auf XaaS ist mit einer 10-prozentigen Erhöhung Ihrer derzeitigen jährlichen Wartungsgebühren verbunden ...

Wer und wie soll man da Kosten sparen ? OK, wenn man Lizenzen ausmistet, ist das klar. Aber das hätte man ohnehin machen können, ohne einen solchen Auslöser des Unmuts.

Meiner Auffassung nach nutzt Siemens hier die "weltweiten Inflation" als faule Ausrede, um die Wartungskunden auszuquetschen wie eine Zitrone, wahlweise zu Fisch oder Schnitzel.

Ein weiterer Kritikpunkt ist die sehr mangelhafte Informationspolitik. In der letzen Info, die mich erreicht hat, heisst es:

Zitat:
Derzeit müssen Sie aber noch nichts unternehmen. Wir stellen Ihnen diese Informationen nur vorab zur Verfügung.
Detailliertere Informationen hinsichtlich der Preisgestaltung des XaaS-Abonnements bzw. der
Wartungsverlängerung für Ihre spezifische Einrichtung werden Ihnen vor Ablauf des Verlängerungsdatums Ihres
derzeitigen Wartungsvertrags bereitgestellt.

Bin mal gespannt, was zuerst da ist: Die angekündigte "Detailliertere Informationen hinsichtlich der Preisgestaltung" oder eine erhöhte Rechnung. Kleine Wette ?
Ganz interessant wären auch Infos zu den technischen Anforderungen und Möglichkeiten, z.B wie sieht's bei DSL-Ausfällen aus, wie wird die bisherige Umgebung eingerichtet, usw.

Wenn man diejenigen, die zumindest einen erheblichen Teil der Entwicklung bezahlt haben, mal nach ihren Wünschen fragen und zumindest über geplante Neuerungen und deren Vorteile informieren würde, die Einführung gar mit einem Preisnachlass garnieren würde, dann kann man die Geschichte vielleicht differenziert betrachten.

Bisher lautet die Message jedoch: Geld her und den Mist mitmachen oder ... noch mehr Geld her.

Gruß, Michael

------------------
Ein Mensch wird laut, wenn er was will;
wenn er's erst hat, dann wird er still;
Das "Danke" ist, nach alter Sitte,
Weit selt'ner als das "Bitte, Bitte".

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Moderator
CAx-Architect




Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 5407
Registriert: 21.03.2005

Windows 10 (V 20H2)
NX 1973

erstellt am: 21. Nov. 2022 20:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für horst.radtke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

diesbezüglich war gerade erst ein interessanter Artikel im Internetauftritt der WirtschaftsWoche:

Link auf wiwo.de

Zum Lesen muss man sich leider anmelden, man kann sich aber für 4 Wochen kostenlos registrieren. Mein Gewissen und Anstand verbietet es mir, den Artikel hier zu posten, aber ein Mini-Zitat ist glaub ich erlaubt. Es ging dabei um die Ankurbelung des Softwareverkaufs durch die Umstellung auf dieses "Software as a Service"-Gedöns:

Zitat:
Die Kunden wollen sich nicht ohne Anreiz das Geld mit einem Automatismus aus der Tasche ziehen lassen.

Ich find's zwar ein bisschen überspitzt formuliert und hätte auch andere Worte gewählt, aber ich muss schon zugeben, dass die Erhöhungen recht ordentlich sind, da muss man schon ordentlich schlucken. Allerdings ist das kein Siemens-Phänomen, eine viel schlimmere Erhöhung haben wir gerade eben erst bei einem anderen (nicht-Siemens) Softwarehersteller bekommen, da hat sich der Preis unserer Lizenzen (Wartung) fürs nächste Jahr verfünffacht (kein Witz). Unser "Glück" ist lediglich, dass wir von dieser Software nur wenige Lizenzen haben und deshalb die absoluten Zahlen nicht soooo hoch sind. Allerdings schauen wir trotzdem um Alternativen.

Ich will niemanden in Schutz nehmen oder was schönreden. Aber es geht tatsächlich noch viel viel schlimmer. Eine Verhandlung mit Siemens kann möglicherweise gelingen - einen Versuch ist's allemal wert. Also nicht gleich die Flinte ins Korn werfen, einfach mal mit dem zuständigen Sales-Menschen Kontakt aufnehmen. Miteinander reden hat noch nie geschadet.

------------------
Gruß  

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2022 CAD.de | Impressum | Datenschutz