Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX
  JT-Files ohne exakte Darstellung, was tun??

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für NX
Autor Thema:  JT-Files ohne exakte Darstellung, was tun?? (369 mal gelesen)
wolfi_z
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von wolfi_z an!   Senden Sie eine Private Message an wolfi_z  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolfi_z

Beiträge: 2085
Registriert: 04.12.2004

CATIA V5 in der aktuellen Umgebung des jeweiligem OEM ;-)
NX 12 Daimler

erstellt am: 20. Mrz. 2021 12:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Mahlzeit miteinander,

Ich habe von einem suedwestdeutschen OEM, welcher sich vorzugshalber hinter einem suedwesteuropaeischem Maedlsvornamen versteckt, Daten erhalten.
Einige der JT Files koennen nicht exakt geladen werden. Sie haben offensichtlich einfach keine 'exact representation'.
Ich bekomme keine schwarze Raute, es bleibt immer bei der Feder.
Wie ich recherchiert habe, gibts das manchmal ... bzw. leider sogar haeufiger.

Was mache ich jetzt? Gibts da einen best practise Ansatz?
Im Prinzip haette ich gerne ein neutrales Austauschformat.

Was ich ueberhaupt nicht weiss: Was hat dieser OEM in seiner Datenbank? Gibt es da einen 'geheimen Trick', wie man von dort Originaldaten bekommt statt solcher nicht brauchbarer JTs? (es gibt ja auch welche, die sich exakt laden lassen, mit denen haette ich ja kein Problem).

Eine Sache ist mir eingefallen, die waere, alle anderen Daten nach NX zu konvertieren und dort dann alles zusammenzubauen.
Vielleicht kann ich da ja etwas messen oder eine Flaeche bauen und komme dann auf diesem Weg weiter.

Lieber waere das fett markierte. Leider weiss ich nicht, was da moeglich ist. Ein Insidertipp waere Gold wert 

LG & TIA ... Wolfi 

------------------
NX neun minus CATIA fuenf ergibt Hartz IV 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Moderator
CAx-Architect




Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 5144
Registriert: 21.03.2005

Windows 10
NX 12.0.2 MP12
Teamcenter 12.2

erstellt am: 20. Mrz. 2021 18:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für wolfi_z 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wolfi,

Zitat:
Original erstellt von wolfi_z:
... Gibt es da einen 'geheimen Trick', wie man von dort Originaldaten bekommt ...

Ja: Beim Sender der Daten reklamieren, dass die exakten Daten in den JT's fehlen. Was anderes wird dir nicht übrig bleiben.

Ein JT enthält "normalerweise" drei LOD's (Level of Detail, also facettierte Körper in drei unterschiedlichen Feinheitsgraden) und die exakten Daten (precise Geometry = B-Rep). ABER: Es kann durchaus auch nur ein LOD enthalten sein und auch der B-Rep ist kein Muss.

Fakt ist: Wenn der B-Rep nicht im JT-File steckt (ist bei uns im Projekt schon mal auf Grund eines Bugs beim Stempeln der JT's passiert, da ist einfach der B-Rep weggeflogen, der ursprünglich in den JT-Teilen drin war), dann wirst du im NX auch keine exakten Daten extrahieren können. Mit einem Facettenkörper (Lightweight Body) kannst du im NX nicht groß was anfangen (ja, ich weiß, mit Polygon Modeling & Reverse Engineering geht zwar viel, aber ein richtiger Ersatz für einen B-Rep ist das nicht).

Tipp: Öffne das JT mal im TcVis und wirf den Inspektor an. Der sagt dir, ob ein XT- oder JT-B-Rep im File enthalten ist. Wenn keiner der beiden drin ist, bitte beim Sender der Daten nachfragen. Wenn ein B-Rep drin ist, du im NX aber keine exakten Daten bekommst, dann schau mal, wie der Customer Default "Initially Extract Exact Data" gesetzt ist.

------------------
Gruß 

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolfi_z
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von wolfi_z an!   Senden Sie eine Private Message an wolfi_z  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolfi_z

Beiträge: 2085
Registriert: 04.12.2004

CATIA V5 in der aktuellen Umgebung des jeweiligem OEM ;-)
NX 12 Daimler

erstellt am: 20. Mrz. 2021 21:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Markus,

Danke schonmal.
Vor allem ist es hilfreich zu wissen, dass man mit JT Daten ohne BRep auch in NX wenig anfangen kann. Dann bin nicht ich bzw. meine Kollegen schuld, die wir eben nicht native in NX arbeiten  

Ich befuerchte, dass der Absender die Details der JT-Levels selber nicht kennt.
Dass ich mit den JTs nix anfangen kann, weil sie keinen BRep Level beinhalten, das habe ich schon mitgeteilt.
Mein Gedanke ist, dass der Auftraggeber seine Bauteile doch in irgendeiner Weise auch 'echt' vorliegen haben muss. In seiner Datenbank.
Und irgendwie muss man dort ja rankommen an diese Daten.

Ich habe auch schon einen STEP Datensatz bekommen. Das hilft nur leider nicht weiter, da in dem STEP die komplette Assembly drin ist, und in solch einem Assembly ein JT File ohne BRep nur als leerer Knoten in der Assembly-Struktur rueberkommt (das ist schon haeufiger vorgekommen).
Solange in der Datenbank nur auf soche JTs ohne BRep zugegriffen wird, kommt nichts verwertbares rueber - egal welches Format.

Die Frage ist einfach, was muss mein Auftraggeber seiner Datenbank sagen, damit diese 'echte' Daten ausgibt und nicht JTs ohne BRep.
Und das muss ich herausfinden  

'TCVis' heisst vermutlich 'Team Center Visualisation' oder dgl., das haben wir halt alles nicht.
Wenn ich sowas haette, koennte ich dort die von Dir vorgeschlagenen Punkte ueberpruefen.

LG ... Wolfi  

------------------
NX neun minus CATIA fuenf ergibt Hartz IV  

[Diese Nachricht wurde von wolfi_z am 20. Mrz. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Moderator
CAx-Architect




Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 5144
Registriert: 21.03.2005

Windows 10
NX 12.0.2 MP12
Teamcenter 12.2

erstellt am: 20. Mrz. 2021 22:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für wolfi_z 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wolfi,

Zitat:
Original erstellt von wolfi_z:
... Ich befuerchte, dass der Absender die Details der JT-Levels selber nicht kennt ...

Ist leider in der Tat nicht unwahrscheinlich.

In der Regel werden die JT's automatisch (u. a. bei Freigabe) erstellt und in PDM / PLM (z. B. Teamcenter) abgelegt. Derjenige, der sie dann verschickt (ggf. die Einkaufs-Abteilung) weiß dann wirklich nicht, was in den Files drin steckt und was nicht. Auch hat er in der Regel weder die Möglichkeit noch das technische Wissen zur Überprüfung - aber er kann die Anfrage zumindest an die entsprechende Fachabteilung weiterleiten. Ich glaube also immer noch, dass du beim Versender nachfragen solltest.

Zitat:
Original erstellt von wolfi_z:
... Mein Gedanke ist, dass der Auftraggeber seine Bauteile doch in irgendeiner Weise auch 'echt' vorliegen haben muss. In seiner Datenbank. Und irgendwie muss man dort ja rankommen an diese Daten ...

Ja, klar. Der wird sie höchstwahrscheinlich in einem nativen CAD Format vorliegen haben und kann dir die JT's bei Bedarf bestimmt nochmal neu erzeugen - aber mit den richtigen Inhalten.

Zitat:
Original erstellt von wolfi_z:
... Die Frage ist einfach, was muss mein Auftraggeber seiner Datenbank sagen, damit diese 'echte' Daten ausgibt und nicht JTs ohne BRep.
Und das muss ich herausfinden     ...

Genau das halte ich für einen Irrtum. Du musst da gar nichts herausfinden (meiner Meinung nach). Du weißt bereits, was den JT's fehlt und was du brauchst (nämlich die B-Reps). Diese Daten erfrägst du bei deinem Auftraggeber. Dieser wiederum sollte sein System so gut kennen, dass er weiß, wie er dir die benötigten Daten zur Verfügung stellen kann.

Zitat:
Original erstellt von wolfi_z:
... 'TCVis' heisst vermutlich 'Team Center Visualisation' oder dgl., das haben wir halt alles nicht.
Wenn ich sowas haette, koennte ich dort die von Dir vorgeschlagenen Punkte ueberpruefen.

OK, verstehe. Ja, ich meinte Teamcenter Visualization.

------------------
Gruß  

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolfi_z
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von wolfi_z an!   Senden Sie eine Private Message an wolfi_z  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolfi_z

Beiträge: 2085
Registriert: 04.12.2004

CATIA V5 in der aktuellen Umgebung des jeweiligem OEM ;-)
NX 12 Daimler

erstellt am: 21. Mrz. 2021 07:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Markus,

Nochmals vielen Dank.
Wir werden morgen nochmal reden (muessen), ich hoffe dann kommen wir weiter.

Ansonsten bestaetigst Du im Endeffekt das, was ich mir auch schon gedacht habe.
Im Kundensystem waere im Prinzip alles vorhanden, nur weiss der Ansprechpartner auf Kundenseite nicht, wie man die richtigen Inhalte 'herauskitzelt'.
Er kennt die richtige Vorgehensweise nicht - welche 'Knoepfe' man genau druecken muss.

Und im Endeffekt muss nun eben doch ich herausfinden, was zu tun ist, damit ich ihm das genau erklaeren kann.
Sonst wird das naemlich nie funktionieren 

Dass in den bisherigen JT Files keine exakte Darstellung drin war und das Umschalten auf 'Exact Representation' somit nicht moeglich ist, habe ich am Freitag schon kommuniziert.
Nur muss ich auch in der Lage sein, zu sagen, wie es besser waere. Also: Native oder JT-Files neu erzeugen lassen, mit BRep

Ich hatte schon oft genug mit Leuten zu tun, die nur Fehler 'anmeckern' konnten, und offensichtlich meinten, das muesse dann schon reichen.
Leider fehlte die 'bessere Idee', und so drehten wir uns mehrmals im Kreis.
Man darf nicht unterstellen, dass auch alle anderen all die Details kennen, die man selber kennt / herausgefunden hat  Soviel weiss ich

LG ... Wolfi 

------------------
NX neun minus CATIA fuenf ergibt Hartz IV 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Moderator
CAx-Architect




Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 5144
Registriert: 21.03.2005

Windows 10
NX 12.0.2 MP12
Teamcenter 12.2

erstellt am: 21. Mrz. 2021 16:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für wolfi_z 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wolfi,

Zitat:
Original erstellt von wolfi_z:
... Ich hatte schon oft genug mit Leuten zu tun, die nur Fehler 'anmeckern' konnten, und offensichtlich meinten, das muesse dann schon reichen ...

Also in diesem Falle ist es ja kein reines "Meckern", schließlich sagst du ja konkret, wo dein Problem liegt und was du brauchst.

Zitat:
Original erstellt von wolfi_z:
... Leider fehlte die 'bessere Idee', und so drehten wir uns mehrmals im Kreis ...

Naja, was willst du denn machen? Wenn der Kunde jetzt ein Solid Works, Catia oder Pro/E einsetzt - willst du in jedem der Programme eine Schulung machen, so dass du den dortigen Leuten dann immer genau sagen kannst, was sie genau klicken müssen, damit sich die Inhalte der Austauschformate mit deinen Bedürfnissen decken?

Zitat:
Original erstellt von wolfi_z:
... Man darf nicht unterstellen, dass auch alle anderen all die Details kennen ...

Doch, das muss man den Fachkräften in den entsprechenden Fachabteilungen durchaus unterstellen können, weil das deren tägliche Arbeit ist.

Aber egal, ich entferne mich vom Thema, darum geht's ja in deiner Ursprungsfrage auch nicht.

Im NX findest du den Schalter "Precise Geometry" in #Menu #File #Export #JT. Ist der Schalter an, dann landen auch die B-Reps in den JT's.

------------------
Gruß 

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolfi_z
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von wolfi_z an!   Senden Sie eine Private Message an wolfi_z  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolfi_z

Beiträge: 2085
Registriert: 04.12.2004

CATIA V5 in der aktuellen Umgebung des jeweiligem OEM ;-)
NX 12 Daimler

erstellt am: 21. Mrz. 2021 16:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Markus,
Zitat:
Original erstellt von Markus_30:
(...) Im NX findest du den Schalter "Precise Geometry" in #Menu #File #Export #JT. Ist der Schalter an, dann landen auch die B-Reps in den JT's.

Gut zu wissen, nur schade dass ich ja keine JT Files rausgebe :D
Von mir bekommen die Leute entweder V5 oder NX native, ansonsten STEP.
Und ich weiss natuerlich, was in diesen Datensaetzen dann drin ist.
Wenn ich z. B. aus V5 ein STEP rausschreibe, dann lade ich das durchaus auch mal zu Kontrollzwecken ins NX, um zu sehen ob die Uebertragung funktioniert hat.
Zitat:
Original erstellt von Markus_30:
(...) Wenn der Kunde jetzt ein Solid Works, Catia oder Pro/E einsetzt - willst du in jedem der Programme eine Schulung machen, so dass du den dortigen Leuten dann immer genau sagen kannst, was sie genau klicken müssen, damit sich die Inhalte der Austauschformate mit deinen Bedürfnissen decken?

Die Frage nach dem 'Wollen' stellt sich gar nicht ... mir bleibt ja nichts anderes.
Beim OEM sitzen -so sagte mal ein frueherer Chef von mir- 'Konstruktionsmanager'.
Solche Details wie der genaue Level eines JT-Files oder auch zum Beispiel Konstruktionsmethodik durchdacht&sinnvoll vs planlos ... mit alle dem befassen die sich weder, noch kennen sie sich mit sowas aus.
Die haben auch ganz andere Aufgaben.
Soweit meine Beobachtung 
Ja, vom Thema weichen wir ab, aber das ist menschlich und IMHO auch voellig OK 

LG ... Wolfi 

------------------
NX neun minus CATIA fuenf ergibt Hartz IV 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wolfen1982
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wolfen1982 an!   Senden Sie eine Private Message an Wolfen1982  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wolfen1982

Beiträge: 134
Registriert: 30.03.2011

Win 10 64-Bit
NX 12.0.2.9 MP5 (Build 20.1.0)
Catia V5R28 SP3 HF14
Fujitsu Celsius H Series
Intel i7-6820HQ
64 GB RAM
Nvidia Quadro M2000M (442.50)

erstellt am: 22. Mrz. 2021 08:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für wolfi_z 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin Zusammen,

die schlechte JT Qualität vom angesprochenem OEM kenne ich. Das ist vor ca. einem Jahr so schlecht geworden. Ich lasse mir dann immer NX Daten schicken. Wenn die anderen Zulieferer Catia Daten eingestellt haben, kannst du mit den schlechten JT´s leben oder fragen ob sie dir die Catia Daten schicken.
Grundsätzlichen kann der Anwender in deren System im Pulldownmenü auswählen was er verschickt.

------------------
MfG Wolfen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolfi_z
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von wolfi_z an!   Senden Sie eine Private Message an wolfi_z  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolfi_z

Beiträge: 2085
Registriert: 04.12.2004

CATIA V5 in der aktuellen Umgebung des jeweiligem OEM ;-)
NX 12 Daimler

erstellt am: 22. Mrz. 2021 10:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

OK Danke, genau so sieht es aus ... 

Jetzt habe ich noch was anderes gefunden.
Offensichtlich kann STEP242 auch Kanten aus tessilierten Daten exportieren, zumindest bietet mir das CATIA an (in NX steht mir kein STEP242 zur Verfuegung, Meldung: License Error).
Wenn nun in NX beim STEP Export diese STEP Version gewaehlt wird, dann koennte das auch funktionieren. Aber eben nur mit 242, nicht mit 214.

LG ... Wolfi 

------------------
NX neun minus CATIA fuenf ergibt Hartz IV 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Hogger
Moderator
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Walter Hogger an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Hogger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Hogger

Beiträge: 3653
Registriert: 06.10.2000

UG V2 bis V18
NX1 bis NX1880 ("NX14")
Windows, UNIX, Linux

erstellt am: 22. Mrz. 2021 11:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für wolfi_z 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wolfi,

STEP242 ist eine neue, erweiterte Schnittstelle die so einiges kann (z.B. auch Konvergierende-Daten, Convergent übertragen). Allerdings kostet die richtig Geld und ist daher noch nicht recht verbreitet.

Gruß

------------------
Walter Hogger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolfi_z
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von wolfi_z an!   Senden Sie eine Private Message an wolfi_z  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolfi_z

Beiträge: 2085
Registriert: 04.12.2004

CATIA V5 in der aktuellen Umgebung des jeweiligem OEM ;-)
NX 12 Daimler

erstellt am: 22. Mrz. 2021 11:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Walter,
Zitat:
Original erstellt von Walter Hogger:
Hallo Wolfi,

STEP242 ist eine neue, erweiterte Schnittstelle die so einiges kann (z.B. auch Konvergierende-Daten, Convergent übertragen). Allerdings kostet die richtig Geld und  (...)



umso erstaunlicher erscheint es mir, dass das ausgerechnet bei CATIA (in der normalen STEP-Lizenz) mit dabei ist   
OK. Wir werden sehen ...

LG ... Wolfi 

------------------
NX neun minus CATIA fuenf ergibt Hartz IV 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Hogger
Moderator
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Walter Hogger an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Hogger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Hogger

Beiträge: 3653
Registriert: 06.10.2000

UG V2 bis V18
NX1 bis NX1880 ("NX14")
Windows, UNIX, Linux

erstellt am: 22. Mrz. 2021 12:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für wolfi_z 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wolfi,

na ja, bei den Preisen die Dassault nimmt, darf schon etwas dabei sein. 

Gruß

------------------
Walter Hogger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wolfen1982
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wolfen1982 an!   Senden Sie eine Private Message an Wolfen1982  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wolfen1982

Beiträge: 134
Registriert: 30.03.2011

Win 10 64-Bit
NX 12.0.2.9 MP5 (Build 20.1.0)
Catia V5R28 SP3 HF14
Fujitsu Celsius H Series
Intel i7-6820HQ
64 GB RAM
Nvidia Quadro M2000M (442.50)

erstellt am: 22. Mrz. 2021 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für wolfi_z 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus,

so weit es mir bekannt, arbeitet NX auch mit STEP 242. Mit den Steps werden z.B. die Positionen (und noch ein paar andere Sachen) von COP Teilen, die in andere Baugruppen mit einem "Trafo" verschoben wurden, übertragen.
Wenn der Import über SAM4NX verwendet wird, sind dies STEP 242 Dateien.

------------------
MfG Wolfen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolfi_z
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von wolfi_z an!   Senden Sie eine Private Message an wolfi_z  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolfi_z

Beiträge: 2085
Registriert: 04.12.2004

CATIA V5 in der aktuellen Umgebung des jeweiligem OEM ;-)
NX 12 Daimler

erstellt am: 22. Mrz. 2021 13:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


2021-03-2213_58_14-NX12-Modeling.png

 
Ja sicher, geben tuts das, nur haben wir hier anscheinend keine Lizenz dafuer.
Ich kann es sogar auswaehlen - allerdings kommt nachher dann eine Fehlermeldung   

LG ... Wolfi 

------------------
NX neun minus CATIA fuenf ergibt Hartz IV 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wolfen1982
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wolfen1982 an!   Senden Sie eine Private Message an Wolfen1982  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wolfen1982

Beiträge: 134
Registriert: 30.03.2011

Win 10 64-Bit
NX 12.0.2.9 MP5 (Build 20.1.0)
Catia V5R28 SP3 HF14
Fujitsu Celsius H Series
Intel i7-6820HQ
64 GB RAM
Nvidia Quadro M2000M (442.50)

erstellt am: 22. Mrz. 2021 14:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für wolfi_z 10 Unities + Antwort hilfreich


SAM4Nx.png

 
Servus,

SAM4Nx sollte das ...Build mitbringen (siehe Anhang).

------------------
MfG Wolfen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolfi_z
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von wolfi_z an!   Senden Sie eine Private Message an wolfi_z  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolfi_z

Beiträge: 2085
Registriert: 04.12.2004

CATIA V5 in der aktuellen Umgebung des jeweiligem OEM ;-)
NX 12 Daimler

erstellt am: 31. Mrz. 2021 08:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hier noch kurz das (vorlaeufige) Ende vom Lied:
Exakte Daten habe ich immer noch keine, stattdessen bin ich erstmal daheim bis nach Ostern, der alte Urlaub und ein ordentlicher Stapel Plusstunden muss weg.

Ich konnte alles im NX zusammenbauen. Da wir 'nur' einen Prototypenaufbau machen, und das Teil, das nicht exakt zu bekommen war, mit eingebaut werden muss, reichte es, sich das auf meinem Monitor anzuschauen.
Es war zu erkennen, dass ggf. nachgearbeitet werden muss, was aber unsere Prototypenbauer auch ohne Datensatz hinbekommen.
Somit waren die fehlenden Daten am Ende egal.

Ausserdem wird eh alles anders (kennt Ihr das?   ), aber das kommt dann irgendwann ... nach Ostern.

LG ... Wolfi  

------------------
NX neun minus CATIA fuenf ergibt Hartz IV  

[Diese Nachricht wurde von wolfi_z am 31. Mrz. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz