Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX
  Zeichnungserstellung - Symbol in Abhängigkeit von Part Attribute

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Zeichnungserstellung - Symbol in Abhängigkeit von Part Attribute (325 mal gelesen)
Charmin
Mitglied
CAx, PLM Admin


Sehen Sie sich das Profil von Charmin an!   Senden Sie eine Private Message an Charmin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Charmin

Beiträge: 257
Registriert: 26.11.2014

NX 9.0.3.4
NX 10.0.3.5
NX 1867
Teamcenter 11.6
EPLAN P8 2.4
EPLAN P8 2.6

erstellt am: 08. Nov. 2019 10:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

kennt ihr eine Möglichkeit ein Custom Symbol/ Skizze / Bild in Abhängigkeit eines Part Attributes auf der Zeichnung zu visualisieren?

Hintergrund:
Wir definieren in Teamcenter verschiedene Attribute wie zum Beispiel ob die Zeichnung ROHS Konform sein soll. Mir schwebt nun vor, wenn das Attribut ROHS = True dann wird in der Zeichnungsableitung ein Custom Symbol dargestellt. Ist ROHS=False, so wird dieses nicht automatisch auf der Zeichnung visualisiert.

Bisher haben wir Attribute, welche wir von TC nach NX gemappt haben einfach als Text auf dem Zeichnungskopf ausgebeben (WerkstoffNr. WerkstoffName etc.). In diesem Fall würden wir gerne ein Symbol darstellen und nicht nur den Text.
Könnte man alternativ eine Checkbox mit einem Haken versehen, wenn z.B. ROHS=true.
Wir verwenden die NXTools für die Zeichnungserstellung.

Eventuell habt ihr schon Mals so etwas bei euch realisiert?

Vielen Dank im Voraus

Gruß
Charmin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Hogger
Moderator
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Walter Hogger an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Hogger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Hogger

Beiträge: 3416
Registriert: 06.10.2000

UG V2 bis V18
NX1 bis NX1880 ("NX14")
Windows, UNIX, Linux

erstellt am: 08. Nov. 2019 10:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Charmin 10 Unities + Antwort hilfreich


HBB-Symbol_Checkbox.pdf

 
Hallo Charmin,

Checkbox-Symbole kann man in NX erstellen (siehe Anhang). Aber Symbole oder Sonstwas in Abhängigkeit von einem Attributsinhalt erzeugen oder sichtbar machen, das klappt nur über Programme. Ich denke, da sind IF-ELSE-Expressions überfordert. Vielleich hat aber doch jemand eine Lösung?

Gruß

------------------
Walter Hogger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasZwatz
Moderator
cadadmin




Sehen Sie sich das Profil von ThomasZwatz an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasZwatz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasZwatz

Beiträge: 4947
Registriert: 19.05.2000

(11-2019)
[stable][testing]
NX12.0.2.9 MP12 + TC12.1.0.8, RAC +AWC 4.2.3
SingleSite 4Tier, DocMgt, Client4Office, MRO, ReqMgt, SchedMgt, T4S, TcVis Mockup, TcSSO
BCT-Inspector Neutral V18.8
@M7720 Win10 (1709)

erstellt am: 08. Nov. 2019 11:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Charmin 10 Unities + Antwort hilfreich

Alternativer Lösungsansatz:
Eigenen Schriftfont erstellen mit
T=Symbol
F="leer"

Ein Attribut von TC nach NX gemapped, ist
true --> T
false --> F

Das Attribut immer auf der Zeichnung als Text anzeigen:
T oder F ....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasZwatz
Moderator
cadadmin




Sehen Sie sich das Profil von ThomasZwatz an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasZwatz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasZwatz

Beiträge: 4947
Registriert: 19.05.2000

(11-2019)
[stable][testing]
NX12.0.2.9 MP12 + TC12.1.0.8, RAC +AWC 4.2.3
SingleSite 4Tier, DocMgt, Client4Office, MRO, ReqMgt, SchedMgt, T4S, TcVis Mockup, TcSSO
BCT-Inspector Neutral V18.8
@M7720 Win10 (1709)

erstellt am: 08. Nov. 2019 11:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Charmin 10 Unities + Antwort hilfreich

Nachtrag:
Ganz so einfach wirds doch nicht, weil in neueren NX Releases werden Attribute nicht mehr generell als String Attribute gemapped.
Da wird man sich dann noch mit einem ReferenzAttribut behelfen müssen um aus true/false ein T/F zu bekommen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Charmin
Mitglied
CAx, PLM Admin


Sehen Sie sich das Profil von Charmin an!   Senden Sie eine Private Message an Charmin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Charmin

Beiträge: 257
Registriert: 26.11.2014

NX 9.0.3.4
NX 10.0.3.5
NX 1867
Teamcenter 11.6
EPLAN P8 2.4
EPLAN P8 2.6

erstellt am: 08. Nov. 2019 12:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

das mit den Schriftfonts hab ich mir auch überlegt, aber die muss ich halt in alle Zeichnungen bekommen (bzw. auf allen Clients ausrollen) und anschließend immer mitpflegen.

Vielen Dank trotzdem

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meinolf Droste
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.Ing



Sehen Sie sich das Profil von Meinolf Droste an!   Senden Sie eine Private Message an Meinolf Droste  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meinolf Droste

Beiträge: 4724
Registriert: 14.12.2000

Dell Precision T5810
XEON E5-1630, 3.70 GHz
16 GB RAM
NVIDIA Quadro K4200

TC 10.1.4
NX 10.3.5 MP14
NX 12.0.2.9 MP1 testing
TC11.5

erstellt am: 08. Nov. 2019 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Charmin 10 Unities + Antwort hilfreich


symbole_unterdruecken.jpg


007433_00.prt


007433_00_s_007433-00-dwg1.prt

 
MoinZ

Texte etc. sowie Symbole gehen, Skizzen nicht.
Im Beispiel im Teilenavigator einen der Ausdürck auf "0" ändern Zeigt die Auswirkungen.
Den Befehl findest du im Menü under Bearbeiten, Zeichnungsobjekt unterdrücken.

------------------
Grüße Meinolf

Ich steh auf flotte Dreier

I know I was born and I know that I'll die but the in between is mine - Pearl Jam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Charmin
Mitglied
CAx, PLM Admin


Sehen Sie sich das Profil von Charmin an!   Senden Sie eine Private Message an Charmin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Charmin

Beiträge: 257
Registriert: 26.11.2014

NX 9.0.3.4
NX 10.0.3.5
NX 1867
Teamcenter 11.6
EPLAN P8 2.4
EPLAN P8 2.6

erstellt am: 08. Nov. 2019 13:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Meinolf,

soweit war ich auch - jedoch kann man dort nur mit Teileausdrücken arbeiten. Ich kann zwar ein Part Attribut mit einem Ausdruck verbinden. jedoch funktioniert dies leider nicht mehr dem Befehl Zeichnungsobjekt unterdrücken (kommt eine Fehlermeldung das es der falsche Typ ist).

Gruß
Charmin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meinolf Droste
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.Ing



Sehen Sie sich das Profil von Meinolf Droste an!   Senden Sie eine Private Message an Meinolf Droste  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meinolf Droste

Beiträge: 4724
Registriert: 14.12.2000

Dell Precision T5810
XEON E5-1630, 3.70 GHz
16 GB RAM
NVIDIA Quadro K4200

TC 10.1.4
NX 10.3.5 MP14
NX 12.0.2.9 MP1 testing
TC11.5

erstellt am: 08. Nov. 2019 14:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Charmin 10 Unities + Antwort hilfreich


007433_00_s_007433-00-dwg1.prt


symb_1.PNG

 
Dann erstellst du dir ein Attribut "ROHS" als Ausdrucksformel und referenzierst diesen Wert im steuernden Ausdruck.


------------------
Grüße Meinolf

Ich steh auf flotte Dreier

I know I was born and I know that I'll die but the in between is mine - Pearl Jam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Charmin
Mitglied
CAx, PLM Admin


Sehen Sie sich das Profil von Charmin an!   Senden Sie eine Private Message an Charmin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Charmin

Beiträge: 257
Registriert: 26.11.2014

NX 9.0.3.4
NX 10.0.3.5
NX 1867
Teamcenter 11.6
EPLAN P8 2.4
EPLAN P8 2.6

erstellt am: 11. Nov. 2019 07:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Top Meinolf,

danke für die Rückmeldung. Jetzt muss ich nur schauen wie ich das Symbol automatisch in alle alten Zeichnungen bekomme (refile wäre möglich, aber teuer).
Mal schauen ob es eine Möglichkeit über die NX Tools gibt?

Gruß
Charmin

[Diese Nachricht wurde von Charmin am 11. Nov. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Moderator
CAx-Consultant




Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 4964
Registriert: 21.03.2005

Windows 7 x64 SP1
NX 10.0.3.5 MP07
NX Nastran 10.0
Teamcenter 11.2.2

erstellt am: 11. Nov. 2019 17:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Charmin 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

mit den UG-Tools geht das durchaus. Du musst in deine tdf-Datei das Attribut mit reinschreiben, das du auswerten möchtest (auf den Typen aufpassen). Jetzt sucht das Tool beim Einfügen des Rahmens bzw. beim Ausfüllen des Schriftfeldes nach einer .val Datei, die vom Dateinamen her genauso heißt, wie das abgefragte Attribut befüllt ist. In der .val Datei steht dann drin, welches Symbol (als Pattern) auf welche Koordinaten eingelesen wird.

Vielleicht wär das was für dich? Natürlich darf man bei Änderungen an den betreffenden Attributen nicht vergessen, das Schriftfeld neu auszufüllen.

------------------
Gruß 

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Big King
Mitglied
NX/Tc Admin


Sehen Sie sich das Profil von Big King an!   Senden Sie eine Private Message an Big King  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Big King

Beiträge: 1477
Registriert: 06.12.2010

TC11.6_Patch_3
(Testing .....)
NX12.0.2 MP3
(Testing 1872-1855)
BCT 18.3 Products & Inspector
(Testing 18.8 Products & Inspector)
HQM 10.2.1
(Testing HQM 11...)
Win10 Enterprice 1809 - 17763.805
(Testing ...)
HP Workstation z640
Intel Xeon E5-1620v3 3.5GHz
NVIDA Quatro M4000 3GB
32GB DDR3-1866 RAM
Samsung Enterprise 240GB SSD

erstellt am: 11. Nov. 2019 19:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Charmin 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo
vorweg, ich will keine Schleichwerbung betreiben....
weiss auch nicht ob dir mein Beitrag hilft 

wir setzten seit einem Jahr + den HQM ein, richtig geiles Teil. 

Hier checke ich Attribute und ob das dazugehörige Symbol/etc. was auch immer auf der Zeichnung vorhanden ist.
Visuell wird dies dem User auch mitgeteilt.

Man kann/darf für jeden check eine Erweiterung wünschen, diese bekommt man recht fix, mann muss einfach den Aufwand zahlen. Meine schon das dies Machbar wäre.

Check Mate kann wenn überhaupt 1/100 von dem was der HQM kann.

Bringt dir halt nicht viel wenn du ihn nicht hast, aber angucken würd ich mir den mal..... wenn ich dich wäre.... 

------------------
“Vision without action is a daydream. Action without vision is a nightmare."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Charmin
Mitglied
CAx, PLM Admin


Sehen Sie sich das Profil von Charmin an!   Senden Sie eine Private Message an Charmin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Charmin

Beiträge: 257
Registriert: 26.11.2014

NX 9.0.3.4
NX 10.0.3.5
NX 1867
Teamcenter 11.6
EPLAN P8 2.4
EPLAN P8 2.6

erstellt am: 14. Nov. 2019 08:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

besten Dank für die zahlreichen Antworten.

@Markus: ich versuche gerade deinen Vorschlag mit den NX Tools umzusetzen, jedoch komme ich nicht ganz zurecht mit der .val Datei.

Meine Rahmen.def enthält die Verbindung zu einer .tdf Datei. Diese wird auch ausgelesen und sie wie folgt aus:

!---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
!    POSITION        NAME                         F D C CHSIZ S P XPOS    YPOS    LEN  T  A TANG ASPEC SPACE LAY
!                                                 T   O       L
!2345678901234567890 12345678901234567890         1 1 1 12345 1 1 1234567 1234567 123  12 1 1234 12345 12345 123
!
! !!!!           Formatzeile nicht loeschen !!!!
#@@@@@@@@@@@@@@@@@@@ #@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@ # # # #@.@@ # # #@@@.@@ #@@@.@@ #@@  #@ # #@@@ #@.@@ #@.@@ #@@
!
!!! TC Mapping Attribute  no change possible !!!
!
Benennung 1          DB_PART_NAME                 1 1 4  3.50 0 7   75.00   85.00   0   6 3    0  0.60  0.60  0
Revision             DB_PART_REV                  1 1 4  3.50 0 7   75.50   95.00   0   6 3    0  0.60  0.60  0
platte_test          platte_test                  1 1 1  3.50 0 7   75.00  105.00   0   6 4    0  0.60  0.60  0

die .val Datei heißt platte_test.val. Über den Wert A = 4 sollte nach der Doku die .val Datei ausgelesen werden.

Inhalt der platte_test.val:

NOTE :testplate,101
NOTE :testplaque,102

Eigentlich sollte in der Zeichnung die beiden Notes angezeigt werden. Leider tut sich nichts.


@BigKing:

den HQM haben wir uns schonmals angeschaut, waren damals aber noch der Meinung das die Checker vor dem Bildschirm sitzen. Somit wurde daraus kein Projekt.
Das Thema habe ich aber auf der Agenda.

Gruß
Charmin

[Diese Nachricht wurde von Charmin am 14. Nov. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus_30
Moderator
CAx-Consultant




Sehen Sie sich das Profil von Markus_30 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus_30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus_30

Beiträge: 4964
Registriert: 21.03.2005

Windows 7 x64 SP1
NX 10.0.3.5 MP07
NX Nastran 10.0
Teamcenter 11.2.2

erstellt am: 14. Nov. 2019 11:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Charmin 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Charmin,

T muss ne Vier (4) sein, ist bei dir aber eine Sechs (6). A stimmt. Die .val Datei muss dann "platte_test.val" heißen. Dein Symbol musst du in einem UG_Master im Teamcenter als Pattern abspeichern. In der .val Datei steht dann:

DBPATT:Item-ID/Revision,Layernummer

Die Einfügekoordinaten stehen in der .tdf Datei drin. So müsst's klappen.

------------------
Gruß  

Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Charmin
Mitglied
CAx, PLM Admin


Sehen Sie sich das Profil von Charmin an!   Senden Sie eine Private Message an Charmin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Charmin

Beiträge: 257
Registriert: 26.11.2014

NX 9.0.3.4
NX 10.0.3.5
NX 1867
Teamcenter 11.6
EPLAN P8 2.4
EPLAN P8 2.6

erstellt am: 14. Nov. 2019 14:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Markus,

das wars! super - mein Tag ist gerettet. Mir hat der Hinweis mit dem Layer gefehlt

Danke.

Gruß
Armin

[Diese Nachricht wurde von Charmin am 14. Nov. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz